Nervige Defekte während 4000 km Italienreise

Diskutiere Nervige Defekte während 4000 km Italienreise im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich bin gestern von meiner 2 1/2 wöchigen (und ca. 4000 km langen) Italienreise zurückgekommen. Einen Abend vor der Abreise...

  1. #1 Andre H., 01.09.2004
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    Hallo zusammen,

    ich bin gestern von meiner 2 1/2 wöchigen (und ca. 4000 km langen) Italienreise zurückgekommen.
    Einen Abend vor der Abreise musste ich bereits wieder den Mobilservice kommen lassen, da mein bekanntes Elektronikploblem mit den Airbags und er fehlenden Kommunikation zwischen den Steuergeräten auftrat (2 Mal binnen einer Woche).
    Kaum 800 kM gefahren, bemerkte ich ein "klackerndes, rubbelndes" Geräusch von der Vorderachse. Beim Halt an einer Raststätte konnte ich jedoch keine äußerlichen Schäden feststellen und bin weiter in Richtung Verona gefahren. Da das Geräusch etwas lauter wurde, bin ich dort zu einer Skodawerkstatt gefahren. Die Mitarbeiter konnten zwar kein englisch, aber da meine Freundin italienisch sprechen konnte, war eine Verständigung dann kein Problem. Die Ursache war auch sofort gefunden - es war das Kugellager auf der Beifahrerseite. Ersatzteil wäre vorhanden gewesen und hätte 130 EUR gekostet, plus ca. 60 EUR für den Einbau. Der Werkstattmeister erklärte uns aber, dass eine Weiterfahrt bedenkenlos möglich sei und ich den Defekt auch erst in Deutschland beheben könne.
    Ok dachte ich und wir sind dann nach einigen Tagen weiter nach Siena gefahren. Das Geräusch wurde jedoch extrem laut, so dass ich meine Werkstatt in Deutschland anrief, die mir unbedingt dazu geraten haben, das Kugellager noch vor Ort austauschen zu lassen, da sich der Defekt negativ auf die gesamte Vorderachse auswirken würde. Ich suchte nun also eine Skodawerkstatt in der Nähe von Siena und fand dann eine "VW, AUDI, SEAT, SKODA" Werkstatt. Dort sagte man mir, dass das Kugellager bestellte werden müsse und dies 2-3 Tage dauern würde.
    Da wir eigentlich zelten wollten und weiter in Richtung Süden wollten, nahmen wir uns also ein günstiges Hotel in Siena (und hofften, dass dies von der ADAC plus Mitgliedschaft übernommen wird). Einen Tag bevor ich nun den Wagen in der Werkstatt abgeben wollte, versagte zeitweise die Klimaanlage. Sie ging plötzlich aus und dann aber wieder mit normaler Kühlleistung an. Seltsam, da ich 2 Wochen zuvor extra einen Klimaservice habe durchführen lassen.
    Als ich den Wagen dann bei der Werkstatt abgab, informierte ich den Werkstattmeister auch darüber und man wollte sich das mal anschauen.
    Als ich dann am nächsten Tag den Wagen abholte, war das Kugellager ausgetauscht, die Klimaanlage war jedoch noch nicht in Ordnung, da laut Fehlerspeicher ein Temperatursensor defekt war. Das miese an der Sache war jedoch, dass man stattdessen aber mal die Kühlflüssigkeit der Klima ausgetauscht hatte (was ja bereits 2 Wochen zuvor in Deutschland schon gemacht wurde). Dafür wollten die dann noch 50 EUR extra haben. Alle Diskussionen auf Italienisch und Englisch halfen nicht - ich musste zahlen! :fluch: Die Klimaanlage ging natürlich noch immer nicht!
    Ich rief dann beim ADAC an und bat um Hilfe. Die haben mir anfänglich zugesagt mit der Werkstatt zu sprechen und später dann aber gesagt, dass ich dies selber tun sollte, da es sowieso nicht bringen würde. :grrr:

    Auch die im ADAC plus Brief versprochenen max. 3 Übernachtungen beim Warten auf ein Ersatzteil würden mir nur bezahlt werden, wenn ich bereits irgendwo ein weiteres Hotel gebucht hätte. Da ich aber ja Zelten war, würden die keine Übernachtungskosten übernehmen :duspinnst: (einen Brief an den ADAC schreibe ich gleich noch).

    Als wir gestern auf dem Heimweg waren, blinkte plötzlich während der Fahrt die Vorglühanzeige. Ich rief also wieder bei meiner Werkstatt in Deutschland an, die mir aber auch nicht helfen konnten. Da der Wagen scheinbar nicht im Notlaufprogramm fuhr, vermuteten wir evt. ein defektes Bremslicht (warum dann aber nicht die Anzeige für defekte Glühlampe angeht ist mir schleierhaft). Nach einiger Zeit verschwand dann das Blinken und trat dann nicht wieder auf.

    Auch die Klimaanlage funktionierte plötzlich auf der Heimfahrt wieder :zuschuetten:

    Am Donnerstag habe ich einen Termin bei meiner Werkstatt und werde die Life-Time Garantie abschließen! Die Reparaturkosten sind mir zu unvorhersehbar und zu teuer geworden!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toaster, 01.09.2004
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Zumindest den Punkt, warum die Glühlampeanzeige nicht aufleuchtete kann ich aufklären. Die Anzeige springt nur an, wenn der Stromfluss der Lampe unterbrochen ist. Da die Lampe heile war, war ein Stromfluss vorhanden.

    Das die Bremslichter in diesem Falle keinen Strom bekamen, spielt für die genannte Anzeige keine Rolle.
     
  4. #3 olbetec, 01.09.2004
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Ja, das mit der Garantie würde ich an Deiner Stelle auch machen: Es hängt halt immer sehr von der Seele des Fahrzeugs und der Kompetenz der betreuenden Werkstatt ab...
    Daß man Dich mit defektem Radlager hat weiterfahren lassen, ist schon ein netter Zug (kann man denen nicht die Mafia auf den Hals schicken?)...
    Der Tempsensor der Klimanlage scheint sich laut Analyse in diesem Forum vermehrt zu verabschieden, wenn das auch nicht unbedingt repräsentativ ist und ist damit ein Fall für meine FAQ-Liste. Dumm ist nur, daß beim Tausch das ganze Armaturenbrett raus muß...
    Die blinkende Vorglühanzeige deutet auf einen sporadischen Fehler hin (z. B. Bremspedalschalter unplausibel) und sollte auch noch im Fehlerspeicher zu finden sein... Die Glühlampenausfallanzeige kann hiervon nichts wissen und ist unschuldig...

    Munter bleiben
    OlBe
     
  5. #4 Andre H., 01.09.2004
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    @olbetec

    was hätte denn bei einer Weiterfahrt mit dem defekten Kugellager so passieren können?

    André
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Entweder das Lager zerlegts soweit, daß die Nabe dann von der Bremsanlage geführt wird oder das Lager frisst sich (blockiert), je nach dem; wobei beides kaum Freude bereiten würde...

    So weit muß man aber erst mal kommen; in aller Regel kann man schon noch ettliche 100-km Fahren, wenn das Lager mal angefangen hat, Geräusche zu machen, nur wissen kann man´s nie.
     
  7. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.701
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @Andre

    Das mit dem ADAC und seinen "Umgehungen der Erstattung" kenn ich auch, nur ist es
    bei mir 25 Jahre her und ich bin daraufhin ausgetreten und habe einen Schutzbrief
    meiner VS genommen, der bisher alles anstandslos bezahlt hat.

    Innerlich freut es mich, mich damals so entschieden zu haben, da sich beim ADAC neben
    noch mehr "Blendung" und höheren Beiträgen wohl nichts geändert hat.

    Michael
    [​IMG]
     
  8. #7 Andre H., 03.09.2004
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    Hi,
    ich war heute bei meiner Werkstatt und habe die Life-Time Garantie abgeschlossen - das ist es mir nun wirklich Wert!

    Der Fehlerspeicher wurde auch ausgelesen. Die blinkende Vorglühanzeige während der Fahrt war wohl wirklich der Bremspedalschalter. Funktioniert aber einwandfrei und der Fehler ist auch nicht mehr aufgetreten.

    Was den ADAC angeht habe ich noch keine neuen Infos. Aber was anderes... übernimmt nicht eigentlich auch die Skoda Mobilitätsgarantie einige Übernachtungen wenn man beim Ausfall des Fahrzeuges auf ein Ersatzteil warten muss (bei mir immerhin 3 Tage)??? Ich könnte da ja auch mal nachfragen!? Was meint Ihr? :keineahnung:

    Gruß,
    André
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.701
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @Andre

    Wie schon gesagt, Fragen kostet nichts und es kann ja sein, dass die Übernachtung
    übernommen wird. Ein Versuch ist es alle Mal wert.

    Michael
     
  11. #9 Andre H., 03.09.2004
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    Habe mal bei der Hotline nachgefragt und die sagten, dass ich die Rechnungen bei meinem betreuenden Autohaus einreichen soll.
    Hört sich bisher gut an :hoch: ... aber ich will mal nicht zu optimistisch sein - vielleicht wird es ja doch abgelehnt (warum auch immer).

    Melde mich sobald ich ein Feedback bekomme.

    André
     
Thema:

Nervige Defekte während 4000 km Italienreise

Die Seite wird geladen...

Nervige Defekte während 4000 km Italienreise - Ähnliche Themen

  1. Ausrücklager defekt

    Ausrücklager defekt: Hallo, seit gestern macht die Kupplung bein treten surrende Geräusche. Die KFZ Werkstatt meint, dass ist das Ausrücklager. Muss nun die ganze...
  2. ACC bis 160 und/ oder bis 210 km/h

    ACC bis 160 und/ oder bis 210 km/h: Hallo zusammen, weiß hier jemand, wie sich der deutliche Mehrpreis von 500.- für ACC bis 210 ergibt? Iat da andere, vor allem fortschrittlichere...
  3. Kabelbaum Fahrertür defekt

    Kabelbaum Fahrertür defekt: In den zwei Winter hat der FH vorn seinen Dienst versagt. Wurde es wärmer, funktionierten sie auch wieder. Leider so nicht dieses Jahr. In der...
  4. Chiptuning bei 185000 km sinnvoll?

    Chiptuning bei 185000 km sinnvoll?: Hallo Zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Michael und ich bin seit Dezember stolzer Besitzer eines Fabia 6Y 1.9 TDI mit 101...
  5. Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km

    Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km: Guten Morgen, Mein Scout (EU 03/13) hat nun knapp 150.000 km relativ problemlos bewältigt. Da ich mit der Leistung unserer Skoda Werkstatt...