Modellübergreifend Navikarten Update Q3 2017 (Release 2018/2019 für MIB1 & MIB2)

Diskutiere Navikarten Update Q3 2017 (Release 2018/2019 für MIB1 & MIB2) im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; OK, dann ist wohl die ECE 4 2019/2020 das Mittel der Wahl für uns: Vom Dateinamen her dürfte es wohl diese Variante sein: "Andorra, Belgien,...

  1. #1661 Donnerskoda, 04.12.2018
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    198
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    Vom Dateinamen her dürfte es wohl diese Variante sein:
    "Andorra, Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Kroatien*, Liechtenstein, Luxemburg, Malta*, Monaco, Niederlande, Österreich, Polen*, San Marino, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Vatikanstadt"
     
  2. Thomas5

    Thomas5

    Dabei seit:
    22.11.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, genau diese Länder sind enthalten. Wobei Polen auf den ersten Blick nicht teilweise, sondern offenbar komplett enthalten ist. Die Karte ist somit identisch mit der Variante 4 von VW.
     
  3. joepi51

    joepi51

    Dabei seit:
    23.04.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1,4l, 92 kW, Mj 2016
    ECE 4 funktioniert mit Amundsen MIB 2

    Gruß
    Jörg
     
  4. #1664 chaeller84, 04.12.2018
    chaeller84

    chaeller84

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Hünenberg
    Fahrzeug:
    Kodiaq 2.0 TSI Ambition Moon-White
    Werkstatt/Händler:
    stop&go Staub Cham
    So, ich habe nun auch etwas dazu gelernt. Offenbar hat Skoda die Aufteilung neu gemacht. Zumindest für den Kodiaq und dessen Amundsen gibt es ECE1 bis ECE7 zum Download. Bisher waren es nur ECE1 und ECE2, wobei damals ECE1 ganz Westeuropa umfasste.

    Die Webseite hat Darstellungsfehler, daher werden bei der ersten Verbindung die enthaltenen Länder nicht aufgeführt. Ich habe nun folgendes Vorgehen als praktikabel für mich gefunden:

    1. Update Portal aufgerufen: http://updateportal.skoda-auto.com. Die Webseite ist jetzt in Englisch dargestellt.
    2. Oben rechts DE angewählt und nochmals Deutsch ausgewählt. Danach wird die Webseite effektiv in Deutsch dargestellt.
    3. VIN eingegeben
    4. ECE 1 - ECE 7 durchgelesen.
    5. Habe mich für ECE5 entschieden (die grösste Datei mit 8GB), wobei für mich auch andere ECE in Frage gekommen wären. Ich benötige primär CH D A F I Landeskarten)


    Ich habe euch hier Screenshots aller ECEs gemacht, sowie eine Tabelle als PDF oder Excel (in der ZIP Datei, da keine Excel direkt hochgeladen werden kann). In dieser sind alle Länder aufgeführt, sowie in welchen ECE diese enthalten sind. In der Exceltabelle kann man nun über die Filterfunktion der ersten Spalte die Länder auswählen welche man möchte und sieht dann automatisch welche ECE übergreifend alle gewünschten Länder enthält. Kann natürlich auch sein, dass es die Kombination nicht gibt. Einfach ausprobieren.

    Zur Ergänzung: Ich habe hierfür die VIN meines Kodiaq mit Amundsen und Jahrgang 2017 verwendet. Gut möglich, dass diese Information für andere Modelle, sowie andere Infotainment nicht gültig ist.
     

    Anhänge:

    bigBrainbug gefällt das.
  5. #1665 triumph61, 04.12.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.101
    Zustimmungen:
    1.206
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    ECE 4 ist schon mal falscher Inhalt. Siehe Posting über deinem
     
  6. #1666 triumph61, 04.12.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.101
    Zustimmungen:
    1.206
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Was steht denn jetzt in der Versioninfo Im Amundsen? ECE 2018/2019?
     
  7. #1667 chaeller84, 04.12.2018
    chaeller84

    chaeller84

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Hünenberg
    Fahrzeug:
    Kodiaq 2.0 TSI Ambition Moon-White
    Werkstatt/Händler:
    stop&go Staub Cham
    Naja, ich geb hier auch einfach dur das wieder, was ich auf dem Portal angezeigt bekommen habe.

    Es ist aber eben durchaus möglich, dass ECE4 für den Kodiaq mit Amundsen nicht dem ECE4 des vorredners entspricht. Da kenn ich micht nicht ausreichend aus.

    Ich hatte auf empfehlen meines Händlers „wie immer“ die ECE1 gewählt, da dies dem Wert entsprach, den ich vorher im System auffand. aber das neue ECE1 hat dann eben zu einer leeren Anzeige geführt. Dies hat dann zunobigen Post geführt.

    Hier noch die Bilder, welche ich aufgenommen hatte im Auto. Was jetzt noch fehlt wäre der Screenshot mit der jetzt geladenen Karte ECE5
     

    Anhänge:

  8. joepi51

    joepi51

    Dabei seit:
    23.04.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1,4l, 92 kW, Mj 2016
    V03959801HR
    1115
    ECE DL1 19/20
     
  9. cmaster

    cmaster

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III VRS Diesel
    Werkstatt/Händler:
    Tölke & Fischer Viersen-Dülken
    Kilometerstand:
    31.000
    Nach einem Test kann ich sagen, dass alle Karten einwandfrei im Amundsen BJ 2018 funktionieren. Es ist nur schade, dass durch diese Stückelung der Vorteil einer Navigation z.B. Von Gibraltar zum Nordkap nicht mehr möglich sein wird. Hier ist man dann gezwungen, eine zusätzliche Karte zu kaufen obwohl man beim Kauf des Fahrzeug eine Navigation für ganz Europa bestellt hat. Ob dies aus rechtlicher Sicht zulässig ist, wird sich zeigen. Hier ist durch die Stückelungen ein deutscher Nachteil entstanden.
     
  10. #1670 4tz3nainer, 04.12.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.445
    Zustimmungen:
    1.989
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Ein "deutscher" Nachteil? Ist das dann das Problem der Netzbeschmutzerei von uns "Deutschen"?:whistling:
     
  11. Mosen

    Mosen

    Dabei seit:
    24.11.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe in diesem Dschungel auch die EC1 gewählt aber noch nicht ausprobiert.Das wollte ich heute Abend machen.
    Ist das nun Westeuropa?

    Vergesst es...ich habe es gelesen EC4 :-)
     
  12. cmaster

    cmaster

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III VRS Diesel
    Werkstatt/Händler:
    Tölke & Fischer Viersen-Dülken
    Kilometerstand:
    31.000
    Sorry, die Rechtschreibprüfung hat wieder zugeschlagen. Es sollte deutlicher Nachteil werden. Bekomme es aber nicht korrigiert.
     
  13. #1673 triumph61, 04.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.101
    Zustimmungen:
    1.206
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Es gibt keine Karten für den Kodiaq, sondern, in diesem Fall, für Amundsen MIB2/Discover Media MIB2/Seat Variante. Das ist doch schon hundertfach geschrieben worden.
    Das in ECE 4 nicht das drin ist, wie bei Skoda und VW auf den Seiten geschrieben ist, wurde auch schon gesagt.
    dito ECE 5, da fehlt z.B. CZ.
     
  14. Thomas5

    Thomas5

    Dabei seit:
    22.11.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Im ECE5 fehlen - im Vergleich mit ECE4 - die osteuropäischen Länder, dafür sind Großbritannien, Irland und Island enthalten.
     
  15. #1675 nixneues, 04.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2018
    nixneues

    nixneues

    Dabei seit:
    20.10.2016
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    31
    Hat Skoda noch was geändert? Die Skoda ECE5 hat Ordner für Osteuropa drin und ist 1,4GB größer als die von VW
    Länder Ordner in der Skoda ECE5 AD BE DE FR IT LI LU MT MC NL AT SM CH IE IS GB HR PL SK SI CZ HU
    Länder Ordner in der VW Variante5 AD BE DE FR IT LI LU MT MC NL AT SM CH IE IS GB

    HR Kroatien
    PL Polen
    SK Slowakei
    SI Slowenien
    CZ Tschechien
    HU Ungarn

    Sind die trotzdem nicht drin?
     
    cmaster gefällt das.
  16. #1676 Donnerskoda, 05.12.2018
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    198
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    Nicht unbedingt, man kann ja den benötigten Datensatz auf einem anderen Datenträger speichern und ihn unterwegs auf die Karte kopieren. Oder wolltest du nonstop durchfahren?
     
    cmaster gefällt das.
  17. irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    24870
    Mit dem Columbus geht das Update in 35 min. und ohne Länder-Einschränkungen durch.
     
    cmaster gefällt das.
  18. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    184
    Fahrzeug:
    Fabia³ Kombi TDI, VW cross up! TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Golf Plus TSI
    Nach Aussage der Skoda Hotline sind sämtliche Dateien des Amundsen MIB2 noch nicht richtig; man arbeite daran.
    Auch sagte man mir, dass es wohl wieder nur zwei Dateien nach Behebung dieser Probleme geben soll, die dann - genau wie früher - (West-)Europa und Osteuropa beinhalten sollen.

    Ob ich das nun wirklich glauben mag, vermag ich noch nicht beurteilen zu können. Die Dame an der Hotline frug in der Fachanzeilung nach und bekam den Hinweis, dass die Daten noch nicht stimmten. Auf meine abermalige Nachfrage bzw. den Hinweis, dass auch auf der VW Seite entsprechende Dateien stünden, frug sie abermals in der Fachabteilung nach und antwortete dann, dass es - demnächst - also innerhalb von ca. einer Woche, nur noch zwei Dateien wie früher zum Download geben werde ...

    Ich bin ja mal gespannt ...
     
    cmaster und untaztood gefällt das.
  19. cmaster

    cmaster

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III VRS Diesel
    Werkstatt/Händler:
    Tölke & Fischer Viersen-Dülken
    Kilometerstand:
    31.000
    Das wäre dann wieder die Lösung, die ja auch Bestandteil der Original-Speicherkarte war. Auch wenn man bestimmt nicht nonstop von Südspanien bis zum Nordkap fahren wird, so ist die jetzige Lösung wenig zufriedenstellend. Und zum Thema der 2. Speicherkarte habe ich noch keine Erfahrung, weil das bis jetzt ja nicht notwendig war.
     
  20. #1680 Donnerskoda, 05.12.2018
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    198
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    Nix da, ich behalte das jetzige Update: Das ist vom Sommer nächsten Jahres, da sind schon Straßen drauf, die jetzt noch in Planung sind! So etwas Aktuelles bekommt man nie wieder! :D
     
    joepi51 gefällt das.
Thema: Navikarten Update Q3 2017 (Release 2018/2019 für MIB1 & MIB2)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mib2 0521

    ,
  2. p175_n60s5mibh3

    ,
  3. 5l0051236l

    ,
  4. 0915_mp171-1284.xeur1,
  5. ECE 2 2018/2019 ,
  6. discovery media updates von skoda,
  7. cd für columbus amadson skoda oktavia baujahr 2019,
  8. amundsen ece 1 update 2019/2020 does not update 2018/2019,
  9. p175_n60s5mibh3_eu,
  10. wieso sind beim navi update amundsen kodiaq nicht alle länder west Europa ,
  11. wieso ist sind beim update weniger länder drauf als auf der original navikarte amundsen,
  12. update eu_as_1115_v10,
  13. skoda navi bisher ece1,
  14. welche länder ECE 1 2019/2020,
  15. http://www.vw-mapscdn.tdd.adacorcdn.com/0915_MP171-1284,
  16. vw-mapscdn.tdd.adacorcdn.com/0915_mp171-1284.xeur1.7z,
  17. mib1 v15,
  18. navi release,
  19. skoda navi update 2019/2020,
  20. http://vw-mapscdn.tdd.adacorcdn.com/0915_MP171-1284.xEUR1.7z,
  21. Navikarten Update Q1 2017 download,
  22. vw.download.navigation.com/automotive/vw/mib1/mib_standard1_single_file_eu/p67,
  23. formatieren in fat32 dateisystem 4096 byte,
  24. navikarten von skoda für seat,
  25. skoda navigation update 2019
Die Seite wird geladen...

Navikarten Update Q3 2017 (Release 2018/2019 für MIB1 & MIB2) - Ähnliche Themen

  1. RS245 Mj. 2019, Lim. - Kofferraumbeleuchtung

    RS245 Mj. 2019, Lim. - Kofferraumbeleuchtung: Hallo Kollegen, meine Forumsuche ergab lediglich Treffer zu älteren Modellen oder zum Kombi. Sorry, wenn ich irgend was überlesen habe. Die...
  2. BCM Rapid 2016-2017

    BCM Rapid 2016-2017: Hallo Leute, ich hatte mir alles Sachen zum umbau der neuen Xenon gekauft, Scheinwerfer sind da und das BCM hatte ich mir auch gekauft nur war es...
  3. Das Amundsen im Yeti (Bj. 2017) hat "2 für Navigationsdaten geeignete Speicherkartenschächte"

    Das Amundsen im Yeti (Bj. 2017) hat "2 für Navigationsdaten geeignete Speicherkartenschächte": Laut Bedienungsanleitung für das Amundsen im Yeti (11.2014, Seite 58) muss sich die SD-Speicherkarte mit den Navigationsdaten während der gesamten...
  4. Octavia III Navi Update Probleme

    Navi Update Probleme: Hallo , Hoffe mir kann einer mal Helfen. Auto wäre ein Oktavia mit dem Amundsen Radio. Navi Update funktioniert aber seid der Version 18 ( die...
  5. Roomster Updaten eines Navi

    Updaten eines Navi: Ich habe einen Skoda Roomster von 2014 mit einem festeingebauten Navi. Bei einer heutigen Fahrt nach Bremen erkannte es Straßen nicht, die schon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden