Navigerät Amundsen

Diskutiere Navigerät Amundsen im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen ! Ich habe das Problem, dass ich bei meinem Navi Amundsen die Ansagelautstärke für die Navigationsansage jedesmal nach dem...

  1. #1 silwerner, 30.12.2009
    silwerner

    silwerner

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kärnten
    Fahrzeug:
    Octavia II FL >Combi 1.6 tdi cr elegance rossobrunello-rot leder beige
    Kilometerstand:
    22000
    Hallo zusammen !

    Ich habe das Problem, dass ich bei meinem Navi Amundsen die Ansagelautstärke für die Navigationsansage jedesmal nach dem ausschalten neu auf eine höhere Lautstärke als das Radio stellen muss.
    Die Einstellungen im Setup merkt sich das Gerät nicht dauerhaft. Entweder ist das ein Fehler in meinem Radio/Navigationsgerät Amundsen oder ist das eine generelle Schwachstelle dieser Gerätesserie (VW, Seat, Skoda) ?
    Wäre nett, wenn Ihr das mal beobachten könntet oder mehr darüber wisst

    liebe Grüße

    Werner
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 O-II-14-TSI, 14.02.2011
    O-II-14-TSI

    O-II-14-TSI

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia III 2,0 TDI Elegance
    Hallo,

    eine späte Antwort auf eine länger zurückliegende Frage:

    Ich habe das gleiche Problem.

    Habe an den Dialogservice von Skoda bereits im letzten Jahr eine entsprechende Anfrage gestellt und nach längeren warten den Hinweis bekommen es doch einmal beim Händler zu versuchen. Toll.

    Wegen einer anderen Sache war ich in der letzten Woche beim Händler (Sitzheizung defekt) und habe gleich das Problem mit angesprochen (Garantie noch bis Ende 06/11).

    Drei Tage Aufenthalt in der Werkstatt brachten zwar die Sitzheizung auf Vordermann aber nicht die Ansagelautstärke.
    Die Werkstatt hat jetzt eine Anfrage bei Skoda gestartet und meldet sich dann wieder bei mir.
    Hoffentlich gelangt deren Anfrage nicht an die Leute vom Dialog-Service.

    Grüße
     
  4. #3 DT64ULI, 15.02.2011
    DT64ULI

    DT64ULI

    Dabei seit:
    06.03.2003
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Halle/Saale
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Ah Liebe AH Ufer
    Kilometerstand:
    3000
    war hier glaub ich schon mal thema. wenn ich mich richtig erinnere muß die einschaltlautstärke des radios höher sein, als die naviansage.
     
  5. #4 O-II-14-TSI, 28.02.2011
    O-II-14-TSI

    O-II-14-TSI

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia III 2,0 TDI Elegance
    Hallo,

    wenn dem so wäre wie DT64ULi schreibt, dann wäre das natürlich schon etwas dumm.

    Wenn man auf der Autobahn bei 160 km/h etwas von der Navidurchsage verstehen will dann muß man mindestens Lautstärke "10" eingestellt haben.

    Wenn aber die Einschaltlautstärke des Radios dann höher sein müßte, also "11" dann müßte man ja bei jedem Start erst wieder die Lautstärke runterdrehen, denn "11" für das Radio das ist doch als Hintergrundbeschallung definitiv zu laut!

    Grüße
     
  6. #5 O-II-14-TSI, 03.03.2011
    O-II-14-TSI

    O-II-14-TSI

    Dabei seit:
    14.02.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia III 2,0 TDI Elegance
    Hallo

    vielen Dank DT64ULI, da liegt der Hund begraben.

    Die maximale Einschaltlautstärke habe ich jetzt mal eine Stufe höher gestellt als die gewünschte Ansagelautstärke und siehe da es funktioniert.

    Hat übrigens keinen sofortigen Einfluß auf die Einschaltlautstärke des Radios denn die ist ja so hoch wie die eingestellte Lautstärke beim Ausschalten war, es sei denn die war höher als die max. Lautstärke.

    Leider hat Skoda da nach einem reichlichen halben Jahr diesen Hinweis nicht geben können sonder hat n den Freundlichen verwiesen, der allerdings hat eine Anfrage bei Skoda gestellt und die haben zu einem Softwareupdate geraten, was aber bezüglich Lautstärke nix gebracht hat, dafür war hinterher die automatische Regenschliesung der Fenster möglich, eine Option die es vorher gar nicht gegeben hat. :)

    Grüße
     
  7. #6 Franky1801, 04.03.2011
    Franky1801

    Franky1801

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort Plus 1.6 TDI
    Kilometerstand:
    29000
    ... gehört zwar nicht zum Thema, aber mich würde brennend interessieren, woran das Auto merkt, dass es regnet? Hast Du einen Regensensor für die Scheibenwischer im O-II?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Navigerät Amundsen

Die Seite wird geladen...

Navigerät Amundsen - Ähnliche Themen

  1. Rapid Iphone 5 und Amundsen MIB2

    Iphone 5 und Amundsen MIB2: Hallo, ich habe mein iPhone5 ordnungsgemäß mit dem Amundsen MIB2 via Bluetooth gekoppelt. Alles funktioniert auch soweit. Nur ich bekomme die...
  2. Superb III Firmware Amundsen

    Firmware Amundsen: Hallo, Weiß jemand welche Firmware die aktuellste für das Amundsen MIB 2 ist ?(
  3. Octavia III Internet am Amundsen nutzen - Carstick oder Handy?

    Internet am Amundsen nutzen - Carstick oder Handy?: Hallo zusammen, Mein O3 FL wurde zunächst ohne USB Stick für mobiles Internet geliefert. Nun kam der VW Carstick heute per Post. Um den Stick zu...
  4. Superb III Firmware Flash Amundsen Navi

    Firmware Flash Amundsen Navi: Hallo Community, Kann mir jemand nen Link schicken für das neueste Firmware Flashfile? Kommt mir bitte jetzt keiner mit dem Link vom Skoda...
  5. GPS-Uhrzeit im Amundsen verstellt

    GPS-Uhrzeit im Amundsen verstellt: Hi! In letzter Zeit (seit der Umstellung zur Sommerzeit) ist meine Uhr im Auto öfter falsch. Heute morgen bin ich eingestiegen und er zeigte 2:00...