Navigationssystem

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Lecho, 17.05.2006.

  1. Lecho

    Lecho Guest

    Möchte mir bald ein Navi für´s Auto Besorgen.
    Ein Original Navi von Skodawäre am besten,weil es geil in der Konsole aussieht.
    VW und Seat haben das gleiche Navi drin aber mit anderer Beleuchtung.
    Frage kann Mann Die beleuchtung und das start Bildschirm ändern???
    bei ebay gibts meist NAVI´S für VW und selten für Skoda :fahren:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Superbler, 18.05.2006
    Superbler

    Superbler

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stockerau 2000 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb 1,9 TDI Elegance (BJ 2005) & SII Elegance 2.0 CR TDI 4x4 (BJ 2009)
    Kilometerstand:
    210000
    Hallo Lecho!

    So ohne weiteres ist die "Markenanpassung" des Navi DX nicht möglich. Zum einen sind da die auf das Gehäuse aufgedruckten Markenlogos (VW, Skoda, Audi), zum anderen müssten die LEDs umgelötet werden, wenn man eine andere Beleuchtungsfarbe wünscht. Und der Startbildschirm ist irgendwo auf einem EPROM (nehme ich mal an) gespeichert.

    Lass dir bei EBAY ja kein gestohlenes Gerät andrehen! Mir wurde heute am Bahnhofsparkplatz am hellichten Tage mein Superb gewaltsam aufgebrochen und das Navi DX entfernt!

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Das erstaunliche an der Geschichte: es wurde NUR das Navi DX samt Boardbuch (tja - da wird man den Radiocode leider nicht finden! *hrhr*) gestohlen. An der restlichen "Hardware" (15"-Deckenmonitor, 6x-DVD-Wechsler, Xbox mit 2 Funkcontrollern, TV-Tuner, 1000W-Spannungswandler, ...) schien der Dieb gar kein Interesse gehabt zu haben.

    Immerhin ist ein Sachschaden von rund € 5.000,- entstanden.
     
  4. #3 Fredlabosch, 19.05.2006
    Fredlabosch

    Fredlabosch

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 mit Prins Autogasanlage
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reisert in Grosskrotzenburg
    Kilometerstand:
    208000
    Hallo Superbler,

    mein Beileid! Sieht echt übel aus. Möchte nicht mit dir tauschen.
    Hoffentlich klappt alles mit der Versicherung.

    Lieben Gruss

    Sebastian
     
  5. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Auch von mir Beileid.

    Ich denke, ein Grund mehr, mir kein Orginal- Navi nachzurüsten.
    Zum einen, weil es eh bald geklaut sein wird und zum andern, weil es ja zwangsläufig beim Verkauf mit weg ist (Spätestens aber dann).

    Werde also lieber mein Geld in ein Pocket-Navi stecken....

    munter bleiben......
     
  6. #5 Superbler, 19.05.2006
    Superbler

    Superbler

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stockerau 2000 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb 1,9 TDI Elegance (BJ 2005) & SII Elegance 2.0 CR TDI 4x4 (BJ 2009)
    Kilometerstand:
    210000
    Danke für die Beileidsbekundungen!

    Mit der Versicherung ist bereits alles soweit abgeklärt. Ich hoffe auch, dass sich hier keine Probleme auftun.

    Tja, nun heißt´s mal wieder eine Woche Octi fahren - ist aber auch ein feines Auto (nur eben doch kein Superb *fg*).


    @ raner

    Fix eingebaute und mobile Navisysteme haben halt jeweils so ihre Vor- und Nachteile. Ich war mit dem Navi DX voll zufrieden, vor allem wegen der einfachen Bedienung und der zusätzlichen Information im Fahrerinformationssystem (MaxiDOT), sowie der Einbindung in das Soundsystem. Einzig zu bemängeln waren die zu tiefe Einbauhöhe des Bildschirms und die Tatsache, dass es sich nur um ein CD-Laufwerk handelt - eine DVD mit ganz Europa wär´ halt schon fein gewesen ...


    Bei mobilen Navi-Lösungen würde ich unbedingt eine fixfertige Standalone-Lösung empfehlen! Mein Vater hat einen herkömmlichen PDA mit Navigon-Software, Bluetooth-GPS- & TMC-Empfänger und hat mit dem ganzen Zeugs außer viel Kabelsalat im Auto nur viel Ärger.
     
  7. #6 Speedy200, 19.05.2006
    Speedy200

    Speedy200 Guest

    vor gezogenen teilen ist man bei eb... eh nicht gewahrt weil die teile auch ohne nummer leit umzurüsten sind.

    bei den pocket (pda) oder ähnlichen teilen hat man das prob das die versicherung die nicht ersetzt weil kein fester bestandteil des autos. also musst du das teil immer mitschleppen.

    ich habe die avic drin u da wissen die genau sie müssen das halbe auto auseinander nehmen um an die blackbox zu kommen u wenn sie wollen sollen sie, weil ist alles versichert.

    cu

    steffen
     
  8. Lecho

    Lecho Guest

    Also ich wünsche dir , dass ie Versicherung alles Bezahlt.
    Das ist das Problem Langsam in Deutschland.
    Mann darf Langsam nichts mehrs in sein Hobby Investieren , weil der Gedanke sofort da ist, dass es von Jemanden Beschädigt wird oder sogar Geklaut.
     
  9. #8 TheFlomax, 19.05.2006
    TheFlomax

    TheFlomax

    Dabei seit:
    18.06.2004
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    @ Superbler

    Hast du ne Alarmanlage??? Wirde mich mal interessieren ob das abhält...
     
  10. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    -ähm - ich sehe du fährst einen Elegance - ist das MJ2003? Denn danach war das Navi Serie. Oder?
     
  11. #10 Superbler, 19.05.2006
    Superbler

    Superbler

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stockerau 2000 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb 1,9 TDI Elegance (BJ 2005) & SII Elegance 2.0 CR TDI 4x4 (BJ 2009)
    Kilometerstand:
    210000
    Ja, habe ich - die ab Werk! Bringt aber nix, wie man sieht. Ich weiß leider nicht, ob sie beim Vorfinden des Fahrzeuges geheult hat. Ich denke aber eher nicht. Der Dieb hatte sogar alle Seitenfenster heruntergelassen. Warum er den Kofferraum nicht ausgeräumt hat, bleibt hingegen ein Rätsel. Entweder hatte dieser nicht entriegelt oder es war schlicht Zeitmangel oder nicht vorhandenes Interesse an anderen Gegenständen als dem Navi.

    Außerdem finde ich diesen Sirenen-Piepston der Alarmanlage im Superb vieeeel zu leise. Die Alarmanlage sollte an die Hupe angeschlossen sein, so wie die alten BOSCH-Alarmanlagen.
     
  12. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Habe selber ein PNA-Navi und das funzt super :prost: ... im Vergleich zu extra orderbaren Festeinbauten spottbillig, kann es rausnehmen und so vor Dieben schützen, außerdem in mehreren Autos nutzen. Das Nicht-Rausnehmen-Können/Müssen bei Festeinbauten wird immer mehr zum Nachteil, da es Diebe eben magisch anzieht. :motzen: :zuschuetten:

    Die fehlende Einblendung im (bei meinem Fabia eh nicht vorhandenen) MFD stört nicht, da ein PNA mit Halter an der Winschutzscheibe wesentlich besser im Sichtfeld ist als das (zumindest beim T4) schlecht einsehbare Serien-Navi ... da halte ich die MFD-Anzeige für wichtig und richtig. 8-)

    Nordische Grüße

    Örnie


    EDIT: Versicherungstechnisch wird ein mobiles Navi z.B. von der Haurat bezahlt, wenn es tagsüber entwendet wird ... weiss aber nicht genau, ob der Wagen dafür vor der Haustür stehen muss :pfeifen:
     
  13. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    @kletti

    leider nicht da ez. 05.03. Danach war das Navi dann Serie. Tja, wer zu früh kommt, denn bestraft das Leben (Skoda).

    Daher auch mein Gedanke, ev. ein mobiles Navi zu nutzen. Aber richtig schlau bin ich da auch noch nicht.
     
  14. Joscha

    Joscha

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Alle Fenster unten? Sieht mir sehr danach aus, als hätte er das Schloss (wie auch immer) aufgemacht und dabei den Öffnemechanismus so lange gehalten, dass alle Fenster aufgegangen sind. Dadurch deaktiviert sich dann auch die Alarmanlage, die ganz plump mit dem Türschloss gekoppelt ist. Also: Türschloss offen (wie auch immer) = Alarmanlage ausgeschaltet. Ist bei VW und Audi genau so.
     
  15. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    :graus:

    Bist du dir sicher das bei so einer Art Manipulation nicht die DWA anspringt?
     
  16. rofo88

    rofo88 Guest

    Wenn Du die Tür mit dem Schlüssel öffnest hast Du 30 Sek. Zeit ihn ins Zündschloss zu stecken bevor der Alarm losgeht. -> Also mit öffnen der Tür wird der Alarm nicht deaktiviert, nur wenn Du die Fernbedienung nimmst.


    MfG
     
  17. Joscha

    Joscha

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den 30 Sekunden ist mir neu. Man kann dann aber innerhalb von 30 Sekunden den Alarmknopf drücken...
     
  18. #17 Fighter-2000, 20.05.2006
    Fighter-2000

    Fighter-2000

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Viersen
    Hallo Joscha

    Das mit den 30 Sekunden stimmt!!!

    Aber welcher Alarmknopf ?????? :wow:


    Gruß Fighter-2000
     
  19. #18 MoRToK V3, 20.05.2006
    MoRToK V3

    MoRToK V3

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostgroßefehn
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.9 TDI Edition 100
    Kilometerstand:
    115000
    Vermutlich meint er den Knopf für die Abschaltung der Innenraumüberwachung...

    Das Ding muss aber vor dem abschliessen gedrückt werden und hat auch nichts mit der Überwachung der Türen und des Kofferaums zu tun. Wenn der Alarm losgeht hilft das nix. Deaktivierung des Alarm ist meines Wissens nach nur per Fernbedienung möglich.

    Werde das nachher mal testen ob man den Alarm damit auch abschalten kann. Wenn ich das jetzt mache bekomme ich sicher Ärger mit den Nachbarn. ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Joscha

    Joscha

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt doch extra diesen Werkstattschlüssel, mit dem kann man die Türen gar nicht anders öffnen, als mit dem Schlüssel direkt. Ich glaube nicht, dass die Alarmanlage losgeht...
     
  22. #20 soldier_mp69, 20.05.2006
    soldier_mp69

    soldier_mp69 Guest

    So, nun mal Butter bei de Fische!

    Ich habe das gerade mal probiert. Auto normal verschlossen und mit dem Schlüssel im Schloß geöffnet und gleich alle Fenster runter gefahren. Die LED blinkt weiter und wenn man die Fahrertür öffnet geht erst nach 30 sekunden der Alarm los. Startet man in dieser Zeit den Motor, wird die Alarmanlage deaktiviert. Öffnet man jedoch irgendeine anderen Tür, oder den Kofferraum, so geht die Alarmanlage sofort los.

    Wir müssen hier aber zwischen DWA und DWA plus (inkl. Innenraumüberwachung unterscheiden). Die normale DWA (Fahrzeughupe) wird beim Aufschließen deaktiviert. Die DWA plus (lautes piepen) bleibt aktiv.

    Wie die nun die Alarmanlage ausbekommen haben, kann ich dir nicht sagen. Selbst Strom abklemmen funktioniert nicht, weil dann die Alarmanlage sofort auf einen extra Akku umschaltet und einen Alarm meldet.
     
Thema:

Navigationssystem

Die Seite wird geladen...

Navigationssystem - Ähnliche Themen

  1. Columbus Navigationssystem nachrüsten - möglich?

    Columbus Navigationssystem nachrüsten - möglich?: Hallo zusammen. Ich habe in meinem Octavia 3 Kombi nur dieses wunderbare Swing Radio eingebaut, was irgendwie zu solch einem Fahrzeug gar nicht...
  2. Rapid Dynamisches Radi-Navigationssystem Amundsen Update

    Rapid Dynamisches Radi-Navigationssystem Amundsen Update: Hallo zusammen, wir haben 2014 den Spaceback mit dem Dynamisches Radi-Navigationssystem Amundsen gekauft, nur, weil wir die Radioanzeige in Form...
  3. Skoda Octavia III RS Columbus Navigationssystem / Infotainment Android Auto

    Skoda Octavia III RS Columbus Navigationssystem / Infotainment Android Auto: Hallo zusammen, habe seit heute meinen RS. Leider habe ich Probleme mit Android Auto. Habe ein Galaxy S6 und wenn ich es mit dem USB Anschluss...
  4. Verkauft VERKAUFT - Zenec Z-E2015 Navigationssystem

    VERKAUFT - Zenec Z-E2015 Navigationssystem: Hallo zusammen, da mein RS vor wenigen Wochen bei einem Unfall geschrottet wurde, fahre ich nun was anderes. Vor nem knappen Jahr hatte ich das...
  5. Privatverkauf Erisin Navigationssystem "China RNS" mit Navi Karten, GPS Antenne, Antennenverstärker

    Erisin Navigationssystem "China RNS" mit Navi Karten, GPS Antenne, Antennenverstärker: Hallo! Würde hier gerne mein China Radio verkaufen. Es ist für Skoda "optimiert", sprich Boot Logo und LED Tasten sind im Skoda Look (Grün). Zu...