Navigationssystem - ein Neuling braucht hilfe

Diskutiere Navigationssystem - ein Neuling braucht hilfe im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; [email protected], ich will mir dieses Navi zulegen für meinen Octavia 2...

PetersA

Dabei seit
29.03.2011
Beiträge
3
Zustimmungen
0

CarNoldif

Dabei seit
04.05.2010
Beiträge
40
Zustimmungen
10
Ort
fast am Lago de Constance
Fahrzeug
Octavia III Combi 1,0 TSI DSG
Werkstatt/Händler
in BW
Kilometerstand
5.011
Hallo, wie ein Gerät der neuen Generation aus dem O² sieht es nicht aus. Kannst ja mal Informationen beim Verkäufer einholen, -Name des Geräte, Alter besonders der Karten und die technischen Daten. Seriöser Händler übermittelt sie Dir. Könnte der Vorläufer des Amundsen sein? Dann sind aber die Karten sicher schon älter und musst neue Karten-CD bei freundlichen :) kaufen. Das neue Amundsen kostet 1089 Euro. Wenns nur ums Navi geht wäre zu überlegen ein Externes neu zu kaufen. Vorteil: Gute schon für 150 Euro mit 30-Tage Kartenupdate (also garantiert neue Karte) oder als Gerät aus dem Outletshop mit Karte etwa 18 Monate alt 42 Länder für 99 Euro. Beides bei holländischen Navihersteller. Muss man selbst entscheiden. Gruss Carlos 8)
 

PetersA

Dabei seit
29.03.2011
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Es soll schon dieses Modell sein, nicht unbedingt von diesem Händler, da er auf meine bereits gestellten Fragen keine Auskunft gibt, aber das Modell sieht schon klasse aus. Auf externe Geräte möchte ich verzichten, nachdem ich solche Teile bereits beim Unfall erlebt habe.

Weiß keiner um was für ein Modell es sich handelt und wenn es mir nicht taugt, ob ich es wenigstens inden Fabia 2 meiner Frau einbauen lassen kann?
 

thereal1

Dabei seit
07.03.2010
Beiträge
230
Zustimmungen
0
Ort
Bielefeld
Fahrzeug
Octavia Combi 1.6 mpi tiptronic
sieht aus wie das RNS300 von VW, ich glaub bei Skoda hieß es Cruise oder so, ist aber schon ziemlich alt und vom Preis her denke ich viel zu teuer.
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, hat hier im Forum jemand mal eins für die Hälfte verkauft
 

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.478
Zustimmungen
592
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
Jaa lassen sein ist nur mit Pfeildarstellung also keine §d Karten etc...und Schwarz-Weiss Display. Also Müll :thumbdown:
 

RS-cookie

Dabei seit
10.02.2010
Beiträge
239
Zustimmungen
0
Ort
LK HN
Fahrzeug
Octavia RS 2.0 TDI DSG
also von den beiden Navis halte ich nichts. Alles sehr alt.
Wenn es schon ein fest eingebautes Navi sein soll, dann würde ich zum Zenec NC-2010 greifen. Neu ca. 900€
Und vollste VW/Skoda integrität.Original ist es das Columbus. Wenn es günstiger sein soll, dann das Amundsen.

Ansonsten bietet Skoda auch ein externes Navi an, dafür muss man aber das obere Ablagefach demontieren und einen speziellen Halter reinmachen und ist ebenfalls fest eingebaut. Kann dein Skodapartner alles machen.
Gruß
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

PetersA

Dabei seit
29.03.2011
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Soll schon das Cruise werden, aber weiß jemand, ob ich das zur Not auch in den Fabia 2 einbauen kann?
Hat das hier schon einer gemacht?
 

jenjes

Dabei seit
03.04.2008
Beiträge
356
Zustimmungen
73
Ort
Sächsische Schweiz
Fahrzeug
Skoda Octavia Scout, TDI-CR, CFHC
Kilometerstand
299000
Hallo PetersA

Ich hatte das Cruise (original - Vorführwagen) in meinen Roomster. Also lässt es sich in den Fabia 2 einbauen.
Ich hatte keine gute Erfahrungen mit diesen Gerät. Die Pfeildarstellung ist zu ungenau. Aussagen wie "folgen sie der Straße" oder so ähnlich und danach eine Kreuzung. Also Hauptstraße folgen und nach ca. 100 m die Meldung bitte wenden? Falls man TMC wollte musste man sich auf einen Radiosender festlegen sonst gibt es keine TMC - Meldung. Das Radio ging gelegentlich aus. Nach Zündschlüssel abziehen und Motor neu starten ging es dann wieder. Das Gerät benötigt eine CD für 1 Land und das kostet (pro CD ca. 100,- Euro). und so weiter... (lies mal im Forum nach)
Das mit dem ausgehen konnte Skoda innerhalb von zwei Jahren wie ich den Roomster fuhr nicht abstellen. 2009 wurde er dann von einen anderen Fahrzeug abgeschossen - Totalschaden. Somit war das Problem mit dem Cruise erledigt.

Zum Preis - viel zu teuer. Außerdem fehlen noch wichtige Teile (Kabel, GPS -Empfänger ...)

Noch eine Frage: Wieso ein fest eingebautes Gerät? Für das Geld einer Daten-CD bekommt man ein relativ gutes mobiles Navi. Dann stören nur noch die Kabel - diese kann man aber relativ gut verstecken.

Also überlege es dir genau.
 
Thema:

Navigationssystem - ein Neuling braucht hilfe

Navigationssystem - ein Neuling braucht hilfe - Ähnliche Themen

Leidiges Thema: Radio-Ersatz: Hi zusammen, seit gestern darf ich nun endlich einen Octavia 2 von 12/2010 als Kombi mit kleinem 105PS-Motor mein Eigen nennen und hätte gleich...
Rapid Zusammenfassung von Erkenntnissen aus Umbau auf Android Radio + neuem Sound: Hallo, hier eine Zusammenfassung der Teile und Antworten auf Fragen die ich hatte, wie ich meinen Skoda Rapid auf Android + neues Soundsystem...
Hilfe für Neuling: Hi All ! Ich mach keine großen Umschweife...ich bin neu hier im Forum und auch generell in der "AUTO-Thematik". Ich hatte lange andere...
Navigationssystem nachrüsten (fest oder mobil): Hallo zusammen, immer wieder grübele ich darüber nach, mit welchem Navigationsgerät ich meinen Superb ausstatte. Bis vor kurzem hatten wir noch...
Navigationshalter Otacia 1Z: Hallo Gemeinde, habe beim Stöbern diesen Artikel gefunden...
Oben