Modellübergreifend Navigationsanwendung Waze für Android Auto

Diskutiere Navigationsanwendung Waze für Android Auto im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; In einem anderen Thread war es ja schon kurz Thema (Betatest), jetzt ist es offiziell. Wer also bei Android Auto nach einer Alternative zu Google...

  1. #1 JudgeDredd, 26.07.2017
    JudgeDredd

    JudgeDredd

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Recklinghausen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 10/2015 (5E); 1,4TSI, 110kW, DSG7 + Skoda Fabia III 09/2017 (NJ); 1,0 TSI, 81kW, DSG7
    Kilometerstand:
    42000 + 150
    In einem anderen Thread war es ja schon kurz Thema (Betatest), jetzt ist es offiziell. Wer also bei Android Auto nach einer Alternative zu Google Maps sucht, hat nun mit Waze eine neue und vor allem auch gute Option.

    In meinem O3 (MJ2016) mit dem Bolero lief der Betatest schon recht gut und stabil.

    https://blog.waze.com
    https://goo.gl/8PyZxF

    Gesendet von meinem Nexus 9 mit Tapatalk
     
  2. #2 rotcool2, 26.07.2017
    rotcool2

    rotcool2

    Dabei seit:
    10.05.2017
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Werdau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Conbi 1.2 TSI 110PS
    Kilometerstand:
    1000
    Was is den an google map schlecht, der is testsieger im navitest

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
     
    Fiffi gefällt das.
  3. #3 JudgeDredd, 26.07.2017
    JudgeDredd

    JudgeDredd

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Recklinghausen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 10/2015 (5E); 1,4TSI, 110kW, DSG7 + Skoda Fabia III 09/2017 (NJ); 1,0 TSI, 81kW, DSG7
    Kilometerstand:
    42000 + 150
    Hat niemand gesagt, dass es schlecht ist, aber nun gibt es halt eine Alternative mit Funktionen, die Google Maps nicht hat (z. B. melden von Gefahren aller Art und die dazu gehörigen Warnungen, teils tagesaktuelle Aktualisierung des Kartenmaterials durch die User und vieles mehr).

    Soll jeder für sich selbst ausprobieren und entscheiden. Bin schon seit Jahren mit der Standalone-App unterwegs und immer gut zum Ziel gebracht worden.

    Gesendet von meinem Nexus 9 mit Tapatalk
     
    Fiffi gefällt das.
  4. #4 rotcool2, 27.07.2017
    rotcool2

    rotcool2

    Dabei seit:
    10.05.2017
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Werdau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Conbi 1.2 TSI 110PS
    Kilometerstand:
    1000
    Habs mir mal runtergeladen, leider läst sich das nicht ins Autoradio einbinden bei android auto, oder wie soll das funtionieren?

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
     
  5. FraDa

    FraDa

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi FL (2.0 TDI 110KW, DSG) "Drive"
    Werkstatt/Händler:
    AH Kühl
    Kilometerstand:
    85000
    Bei dem Symbol Navigation muss nach ein paar Augenblicken ein Pfeil auftauchen, dann länger drücken und Waze auswählen.

    Mir ist es heute morgen auf die schnelle aber nicht möglich gewesen eine Adresse einzugeben. Ein Button gab es offensichtlich nicht und die Spracheingabe hat gmaps gestartet. Ich kenne Waze aber auch nicht, wäre das erste mal gewesen.
     
  6. #6 0²ctavist, 27.07.2017
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    245
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    07er Brückentechnologie VFL Combi, 1.9 Tdi, DSG, schwarze Abdeckkappe für nicht vorh. AHK, Pfefferminzdose in Türablage, Hupton in Wagenfarbe
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    185000
    Hat in Frankreich fast Jeder im Auto oder Handy. Funktioniert seit Jahren einwandfrei. Ist eine Mischung aus GurgelMaps und Coyote. Je mehr mitmachen, desto genauer und zuverlässiger sind die Angaben.
     
    Fiffi gefällt das.
  7. #7 Blindek, 27.07.2017
    Blindek

    Blindek Guest

    Adresse eingeben geht nur wenn man steht, ist bei AA generell so.

    Ist Waze für AA jetzt auch für nicht Beta tester verfügbar? Bin in der Beta dabei von daher benutze ich es von Anfang an.
    Es ist nicht schlecht, Maps hat aber so mansche dinge besser gelöst. Wenn man ein POI sucht zeigt Waze das nicht auf der Karte an sondern eine Liste, oder alternative Routen werden auch nicht an der Karte angezeigt. Das ist für mich ein Deal breaker. Hab beide Systeme sehr ausführlich in der Urlaubs fahrt in Kroatien getestet und da war Maps einfach leichter zu bedienen. Den Stau zeigt ja auch Maps an, aber eine Tankstelle nach Liste finden ist sehr mühsam.

    Oh und hab bemerkt das selbst Google Maps nicht das aktuellste Kartenmaterial hat :D Bin auf ein paar Strassen gekommen die nicht in der Karte waren
     
  8. FraDa

    FraDa

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi FL (2.0 TDI 110KW, DSG) "Drive"
    Werkstatt/Händler:
    AH Kühl
    Kilometerstand:
    85000
    Ich stand ja auch noch bei mir zuhause, habe auf die schnelle aber nur die Felder für Arbeit und Zuhause gesehen, die ich aber noch nicht eingespeichert habe.
    Durch die Adresseingabe per lange Sprachbedienung am Lenkrad drücken, wurde die Navigation in GMaps gestartet. Ich muss es mir heute Nachmittag mit etwas mehr Zeit noch mal anschauen.
     
  9. #9 Blindek, 27.07.2017
    Blindek

    Blindek Guest

    Du musst nichts drücken, sondern bei der Navi Ansicht rechts oben erscheint eine Google Suche, neben der Mikrofon taste
     
  10. afx

    afx

    Dabei seit:
    12.09.2016
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    M
    Fahrzeug:
    SIII Diesel DSG 4x4 L&K
    Juhu!
    Am Montag kam mein S3 und seit heute fahre ich mit Waze.
    Nachdem ich schon länger immer wieder Maps und Waze vergleiche,
    bin ich echt froh, dass ich nicht mit Maps fahren muss.
    Da mein S3 eine Woche vor dem Systemwechsel produziert wurde, bin ich auf Android Auto angewiesen.

    cheers
    afx
     
    Fiffi gefällt das.
  11. FraDa

    FraDa

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi FL (2.0 TDI 110KW, DSG) "Drive"
    Werkstatt/Händler:
    AH Kühl
    Kilometerstand:
    85000
    Mh, also ich kann mich noch nicht so recht mit waze anfreunden, musste heute dreimal eine Adresse angeben, bis er die übernommen hat. Die Karten führung und das Drehen hing doch recht stark.
    Das Navi piept jedesmal wenn die Route neu berechnet wird.
    Ich kann nicht mit der Sprachsteuerung am Lenkrad arbeiten und sagen "navigiere mich nach Hause".
    Die Ansage klingt auch nicht so sauber, wie bei gmaps.

    Positiv, die Gefahrenquellen, wobei gmaps auch ordentlich die Staus anzeigt. Nur die Blitzer fehlen.
     
  12. #12 Blindek, 27.07.2017
    Blindek

    Blindek Guest

    Du kannst die Sprache einstellen am handy
     
    Fiffi gefällt das.
  13. #13 andreas-kiel, 28.07.2017
    andreas-kiel

    andreas-kiel

    Dabei seit:
    18.07.2016
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Rapid SB Style 1,6 TDI Modelljahr 2017
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: take-your-car
    Kilometerstand:
    62tsd
    Die ersten Tests gestern und heute haben mich bislang auch nicht überzeugt.
    Spracheingabe während der Fahrt funktionierte nicht. Die Stimme lies sich von der Lautstärke nicht anpassen mit der Bedienung am Lenkrad wie bei GoogleMaps. Verkehrsfluß konnte ich auch nicht erkennen.

    Vielleicht läuft es ja in ein paar Monaten besser.
     
  14. FraDa

    FraDa

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi FL (2.0 TDI 110KW, DSG) "Drive"
    Werkstatt/Händler:
    AH Kühl
    Kilometerstand:
    85000
    Danke für den Tip, habe die deutsche Sprache mit den Straßennamen eingestellt gehabt und während der Fahrt kann und mag ich nicht am Handy rum spielen. Da bei mir das Handy auch dauerhaft im Auto verbleibt, muss es halt einfach funktionieren. Weitere Test konnte ich auch nicht machen, die App startete heute morgen nicht.
    Weiß nicht, ob es am AA liegt ob ob generell die App noch nicht ganz die Stabilität hat wie GMaps z.B..
     
  15. afx

    afx

    Dabei seit:
    12.09.2016
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    M
    Fahrzeug:
    SIII Diesel DSG 4x4 L&K
    Generell zeigt Waze Staus, Unfälle, etc.. besser an als Maps.
    Im Android Auto Interface ist die Darstellung wesentlich klarer, weniger überflüssige Details, mehr Fokus auf die Route.
    Das einzige was Maps aktuell besser darstellt sind die Spuren bei Knotenpunkten.
    Google hat Waze vor ein paar Jahren gekauft. Seitdem sind Ereignismeldungen in Maps deutlich besser geworden.
    Aber es kann immer noch keine Blitzer. Waze schon.
    Aufgrund der Limitierungen des Android Auto Interfaces muss man sich mal am Handy die Optionen zur Gemüte führen und Waze an die eigenen Bedürfnisse anpassen.
    Was mir in der AA Version von Waze fehlt ist bei der Routenauswahl die Kartendarstellung der Routen, das ist am Handy verfügbar.
    Im Gegensatz zu Maps ist z.B. die Spracheinstellung unabhängig von der Standardsprache des Handys. Für mich essentiell, da mein Handy generell in Englisch läuft, was aber bei der Navigation in D eher unpraktisch ist.

    cheers
    afx
     
    Fiffi gefällt das.
  16. T212

    T212

    Dabei seit:
    07.09.2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    9
    Bin gestern und heute auch mal mit Waze anstelle von Tomtom Go gefahren und bin recht angetan!

    Die Routenführung von Waze ist erstaunlich kreativ, die Ankunftszeit hat genau gepasst (das ist beim Durchfahren einer ehemaligen Stauhauptstadt im Berufsverkehr fast schon ein Wunder), die Ansagen sind wesentlich besser als bei Google Maps (deutlich früher, besseres Text-2-Speech), aber trotzdem weitaus schlechter als Tomtom Go, die Anzeige der Verzögerung auf der Strecke in km/h statt Minuten ist auch ziemlich sinnvoll.

    Aber es gibt trotzdem noch viel zu tun:

    - Spracheingabe nimmt auch die eigenen Ansagen mit auf (wenn man während der Navigation ein neues Ziel eingeben möchte und Waze sagt gerade "Rechts abbiegen in die Straße x", dann will er danach in Straße X navigieren ;-))
    - Ein Hänger nach Motor aus - Motor an. Danach musste ich Waze am Smartphone manuell starten, die App killen, danach konnte ich das Handy wieder per USB verbinden und Waze lief wieder
    - Gerade eben hat sich's nicht beendet, lief im Hintergrund weiter (GPS weiter aktiv), Abhilfe: Manuell starten und beenden
    - Keine Bedienung mit den Fahrzeug-Bedienelementen (Spracheingabetaste, Zoomrad)
    - Tomtom hat diese enorm praktische Routenleiste rechts, die die Staus anzeigt und über die man Staus manuell umfahren lassen kann
    - Offline-Karten fehlen anscheinend gänzlich, allerdings ist die Datennutzung halbwegs erträglich (für ca. 1,5h waren es 8,5MB), Tomtom braucht halt viel, viel weniger (ein paar kB pro Stunde)
     
  17. FraDa

    FraDa

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi FL (2.0 TDI 110KW, DSG) "Drive"
    Werkstatt/Händler:
    AH Kühl
    Kilometerstand:
    85000
    Wenn du einmal das Zoomrad drehst, ist der Button Gefahrenstelle markiert, durch klicken kannst du dann das Menü zum melden öffnen.
    Dort kannst du dann mit dem Drehrad navigieren.
     
    Fiffi gefällt das.
  18. #18 JudgeDredd, 28.07.2017
    JudgeDredd

    JudgeDredd

    Dabei seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Recklinghausen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 10/2015 (5E); 1,4TSI, 110kW, DSG7 + Skoda Fabia III 09/2017 (NJ); 1,0 TSI, 81kW, DSG7
    Kilometerstand:
    42000 + 150
    In meinem O3 funktioniert die Lautstärkeanpassung über das Lenkrad bei Waze gut. Für die Spracheingabe muss der Mikrofonbutton im Display genutzt werden, nicht der am Lenkrad.

    Stimme allerdings zu, dass Teile der Anwendung noch recht buggy sind und etwas mehr Betaphase wohl besser gewesen wäre...

    Gesendet von meinem Nexus 9 mit Tapatalk
     
  19. #19 Blindek, 28.07.2017
    Blindek

    Blindek Guest

    Mikrofon taste an Lenkrad länger drücken dann geht auch die Sprachbedienung
     
  20. FraDa

    FraDa

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Octavia Combi FL (2.0 TDI 110KW, DSG) "Drive"
    Werkstatt/Händler:
    AH Kühl
    Kilometerstand:
    85000
    Nein, geht sie eben nicht. Waze kann das anscheinend nicht verarbeiten, ich muss explizit auf das Mikrofon Symbol drücken.
     
Thema: Navigationsanwendung Waze für Android Auto
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Verwendung von Waze für Android Auto

    ,
  2. waze datennutzung

    ,
  3. waze lautstärke

    ,
  4. waze android auto blitzer,
  5. google maps routenplaner skoda fabia ,
  6. skoda App waze,
  7. waze audioausgabe,
  8. waze mit android auto nutzen,
  9. datennutzung waze,
  10. Android waze Spracheingabe Standard setzen,
  11. waze android auto lautstärke,
  12. waze Navigation Lautstärke,
  13. waze android auto funktioniert nicht,
  14. waze skoda,
  15. waze in android auto einbinden,
  16. ausführliche Anleitung waze,
  17. muss ich bei waze angemeldet sein,
  18. waze geht nicht auf androidauto,
  19. kann mich bei waze nicht mit meinem benutzernamen anmelden,
  20. android auto waze einbinden
Die Seite wird geladen...

Navigationsanwendung Waze für Android Auto - Ähnliche Themen

  1. Auto springt nicht an, klackert

    Auto springt nicht an, klackert: Hallo Community, Seit gestern Abend springt mein Auto nicht mehr an (Skoda Octavia rs 2007 Diesel 170ps) wenn ich die Zündung drehe klickert es...
  2. Android Autoradio nachrüsten

    Android Autoradio nachrüsten: Hallo zusammen, ich möchte gerne für meinen Skoda Fabia III ein Android Autoradio nachrüsten, jedoch benötige ich eine passende Radioblende dafür....
  3. Superb III Nachrüsten Android Auto „Wireless SmartLink“

    Nachrüsten Android Auto „Wireless SmartLink“: Hallo, im Skoda Scala und Skoda Kamiq soll es nun "Wireless SmartLink" geben, womit Android Auto / Apple CarPlay kabellos genutzt werden kann....
  4. Skoda Scala - Android Auto

    Skoda Scala - Android Auto: Hallo liebe Community, verwendet von euch jemand AppleMusic mit Android Auto? Bei mir werden immer die falschen Songbilder im Virtual Cockpit...
  5. Karoq Amundsen, Apple CarPlay und Navigation per Waze

    Amundsen, Apple CarPlay und Navigation per Waze: Moin, ich fahre meinen Karoq jetzt seit 4 Monaten und das eingebaute Amundsen müsste eines der neuesten sein. Als Smartphone nutze ich ein iPhone...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden