Navigationsansagen (de)aktivieren

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb III Forum" wurde erstellt von Octavinius, 28.06.2015.

  1. #1 Octavinius, 28.06.2015
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    525
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Hallo zusammen,

    jetzt mal eine Frage zum Navi Columbus.
    Hier gibt es die Möglichkeit, über das Setup-Menu/Lautstärke die Lautstärke der Navigationsansagen einzustellen bzw. bei Lautstärke 0 sind die Ansagen ausgeschaltet. Dieses Gefummel in den Menüs möchte ich mir allerdings während der Fahrt ersparen. Lenkt zu sehr ab.
    Dann gibt es noch die Sprachkommandos:
    Navigationsansagen deaktivieren
    Navigationsansagen aktivieren​
    Navigationsansagen deaktivieren klappt tadellos. Ausgesprochen - und Ruhe ist.
    Aber bei Navigationsansagen aktivieren wird stets eine irgendwo festgelegte Grundlautstärke von 7 eingestellt. Das ist aber so leise, daß man während der Fahrt und bei laufenden Radioprogramm nicht hört. Selbst im Stand kann man die Ansage eher erahnen.
    Frage: Wie kann ich diese Grundlautstärke ändern?
    Würde mich sehr freuen, wenn es hier eine Lösung gäbe.
    Allen Antwortern schon mal vielen Dank.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lutz 91, 28.06.2015
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.125
    Zustimmungen:
    1.189
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Schau mal in die BA.

    Ansonsten mal zum :) gehen.

    Zurzeit ist es schwer fragen zu beantworten, weil nur 1-2 Leute den S3 haben. :D
     
  4. #3 Octavinius, 28.06.2015
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    525
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Da war ich schon. Der :) war etwas ratlos.

    Habe ich zuerst gemacht, in die Papier-BA und in die App - steht leider nur das drin, was ich schon weiß.
     
  5. #4 Mystiker, 28.06.2015
    Mystiker

    Mystiker

    Dabei seit:
    23.04.2015
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    14
    Früher konnte man während einer Ansage die Lautstärke einstellen. Ganz normal am Rad für die Lautstärke :-)
     
  6. #5 Andi1978, 28.06.2015
    Andi1978

    Andi1978

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi, 1,8 TSI DSG
    Sobald eine Naviansage erfolgt musst du die Lautstärke erhöhen. Dann wird die ansage lauter gestellt.
    Und irgendwo im Menü kann man die Grundeinstellung der Lautstärke erhöhen. Da müsste ich aber erst schauen wo das genau ist. Irgendein Lautstärke Menü. Dort kann man auch die Lautstärke des Radios einstellen beim starten und PDC Lautstärke etc.

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
     
  7. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Da hab ich auch schon schön hingelangt. Radio war relativ leise, Naviansagen relativ laut. Grad als das Radio lauter drehen wollte, kam ne Ansage. Entsprechend ging die Lautstärkenerhöhung on top auf die von den Naviansagen. Da biste wach! Und das schlafende Kind auch ...

    Findet sich immer einer, dem mans nicht recht machen kann ;)
     
  8. #7 Octavinius, 20.07.2015
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    525
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Genau das ist der Grund, warum ein Nachregeln für mich nicht in Frage kommt. Wenn ich erst überlegen muß, wann eine Lautstärkeänderung welche Auswirkung hat, dann bin ich vom Verkehr zusehr abgelenkt. Genau wie beim Fummeln durch die Menüs. Dafür gibt es ja die Sprachbedienung: Eingaben machen ohne den Blick von der Straße zu nehmen.
     
  9. #8 Octarius, 20.07.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann musst Du mit den Lautstärken leben die gerade eingestellt sind.

    Du hast einen Lautstärkeregler am Navi und eventuell auch am Lenkrad. Diese Knöpfe sind zum bedienen da, nicht zur besseren Optik.
     
    sutcha gefällt das.
  10. #9 Octavinius, 20.07.2015
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    525
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Hallo Octarius,
    überlege mal, ob Deine Anwort angemessen ist.
     
  11. #10 Octarius, 20.07.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Mit dem Lautstärkeregler während der einzustellende Modus (Radio, Navi, Telefon etc.) gerade aktiv ist.
     
    ramon1080 gefällt das.
  12. #11 Octavinius, 21.07.2015
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    525
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Ja, das geht. Ist aber nicht zielführend. Wie ich oben schon mal geschrieben habe, möchte ich diese Funktion nutzen während ich fahre. Z.B. bei der Fahrt in den Urlaub. Wenn ich zu Hause losfahre, kenne ich die Straßen. Da brauche ich keine Ansagen, allerdings ist die Zielführung bereits eingestellt, damit ich die ungefähre Ankunftszeit sehen kann. Komme ich dann in unbekannte Regionen, dann schalte ich auch die Navigationsansagen ein. Das geht auch im Setup, aber beim Fahren auf der Autobahn ist das nicht ratsam. Dafür hat man ja die Sprachbedienung.
    Natürlich kann ich das Sprachkommando absetzen, kann aber wegen der zu geringen Lautstärke die Navigationsansagen kaum bis gar nicht hören. Auch der neue Superb ist bei 160 nicht lautlos. Wie soll ich also jetzt die Lautstärke genau dann regeln, wenn eine Ansage gemacht wird, wenn ich diese nicht höre?
    Drehe ich am Rädchen, wenn ich eine Ansage vermute, aber es wird keine gemacht, mache ich das Radio lauter. (Kommentar von Rechts: Muß das sein?). Erwische ich die Ansage, drehe aber nicht schnell genug, ist die Navi-Ansage immer noch leise, dafür wird das Radio lauter (Kommentar ...). Drehe ich während der Ansage zu schnell, dann ist die Ansage zu laut (Kommentar ... - na Ihr wißt schon). Dann muß ich bis zur nächten Ansage warten, bis ich das wieder korrigieren kann.
    D.h. man ist auf der Autobahn mehrere Kilometer mit dem Navi beschäftigt, ist abgelenkt und evtl. an der Ausfahrt vorbei.
    Das muß doch auch anders gehen.
     
  13. #12 ramon1080, 21.07.2015
    ramon1080

    ramon1080

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limousine TDI 140kW DSG
    Nur damit ich das richtig verstehe: Wenn die Lautstärke mit dem Drehregler verändert wird, WÄHREND eine Navi-Ansage läuft, bleibt diese Einstellung für alle zukünftigen Ansagen gespeichert, richtig?
     
  14. fips4u

    fips4u

    Dabei seit:
    27.08.2013
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III RS Combi TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Ebner
    Kilometerstand:
    116000
    So löse ich das im O3 mit Columbus und MuFu Lenkrad:
    MFA auf Navigation, Drehknopf rechts am MuFu Lenkrad drücken -> letzte Ansage wird wiederholt. Währenddessen die Ansage mit dem Lautstärken-Drehknopf links am MuFu anpassen. Sollte die Ansage zu kurz sein, einfach nochmals rechts drücken und die Ansage wiederholen lassen.

    Ich finde nicht, dass das sonderlich stark ablenkt, vor allem muss man nicht mal den Blick abwenden, sofern die MFA bereits auf Navigation gestellt ist.

    Ich bin mir auch sicher, dass man die letzte Ansage direkt am Columbus wiederholen lassen kann, solltest du kein MuFu Lenkrad haben.
     
    mji, bkow und ramon1080 gefällt das.
  15. #14 Octavinius, 21.07.2015
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    525
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Ja, so ist es.
     
    ramon1080 gefällt das.
  16. #15 Octavinius, 27.08.2015
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    525
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    So, entsprechend des Vorschlags von der Hotline habe ich nun meine Werkstatt gebeten, eine sogenannte DISS Anfrage zu starten. Mal sehen, was dabei herauskommt.
    Für Alle, die das Thema auch interessiert: Für die DISS Anfrage sind alle Ausdrucke von den Steuergeräten notwendig, und macht ein Video, wo das Problem beschrieben wird, z.B. mit dem Handy.
    Natürlich würde ich mich freuen, wenn sich noch ein paar S3-Fahrer finden würden, die diese DISS.Anfrage stellen lassen. Vielleicht bewegt man sich dann in MB etwas schneller. :)
     
  17. #16 triscan, 27.08.2015
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Dein Navi soll also wissen ab wann Du in einem Dir "unbekannten" Bereich ist und ab dann die Navi Ansagen lauter darstellen ?

    Wie soll das gehen ?

    Entweder Du lässt Dich von Anfang an vom Navi laut genug navigieren, oder Du schaltest es erst dann an, wenn Du es benötigst, falls es die vorher nervt.

    Aber wo ist das Problem ? Wenn Du im unbekannten bereich bist lässt Du neu berechnen und drehst während die Ansage "Route wird neu berechent" kommt die Ansage lauter. Dann bleibt es so.

    Oder (Beispiel Urlaubsfahrt: Du fährst auf einen größeren Rastplatz. Navi "verliert" die Route und berechent neu. Das ist der Zeitpunkt wo man die Lautstärke anopasst. Oder eben bei einer Abfahrt.

    ACHTUNG: Auch mit NAvi muss man denken !

    Mich "stört" das (laute) Navi z.B. wenn ich auf einer längeren Autobahnetappe bin (und die nächsten 15 km auch nicht abbiegen kann oder muss) und mitten in den Nachrichten (Radio) plappert das Navi rein. Das ist halt so. Oder man stellt es vorher leiser oder kurz aus.

    Oder auch "Die Route wurde aufgrund von Verkehrs...... neu berechent". Kommt meist während der Stauansage in den NAchrichten. Das ist Kacke.... Aber man gewöhnt sich dran und agiert. Ob man dau am "Rad dreht" oder per Spracheingabe ist irrelevant.

    Durch das "Geräusch" bei aktivieren der Sprachkommandos ist das Kind allerdings erst recht wach.

    Was hat man eigentlich früher gemacht, als man noch Kassetten wechseln musste ? Wie konnten die Fahrer früher fahren ohne hiervon abgelenkt zu sein, während das Kleinkind auf der Hutablage schlief ? Schlimme Eltern hatte ich..... Merkt man ja heute noch bei mir....
     
    super(B)tom, mji und OctiCombi gefällt das.
  18. #17 Wet-Willy, 27.08.2015
    Wet-Willy

    Wet-Willy

    Dabei seit:
    07.07.2015
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    128
    Fahrzeug:
    SIII Limo L&K, 140kW, DSG
    Nach meiner unmaßgeblichen Meinung artet die Diskussion hier etwas aus. Der TE hat die Frage gestellt: wie kann ich die Grundlautstärke des Navis erhöhen? Warum und wieso hat uns doch erst mal gar nicht zu interessieren. Er möchte das gerne wissen.

    Jetzt zur eigentlichen Frage: ich habe mich mal durch die Menütiefen meines MIB Columbus II geklickt und keine Möglichkeit gefunden, die Grundlautstärke einzustellen. Diese Einstellung scheint also als solche nicht vorgesehen zu sein - bis jetzt.

    Ich werde gerne bei meinem nächsten Werkstattbesuch ebenfalls eine DISS-Anfrage starten...
     
  19. #18 Octavinius, 27.08.2015
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    525
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Meine Frage war wohl etwas mißverständlich.
    Mein Navi hat zu tun, was ich sage - im wahrsten Sinne des Wortes.
    Wenn ich sage "Navigationsansagen deaktivieren" will ich Ruhe haben.
    Wenn ich sage "Navigationsansagen aktivieren" möchte ich ab dann die Ansagen hören, und zwar in der Lautstärke, die vor dem deaktivieren eingestellt war.
    Nicht mehr und nicht weniger.
    Die Sprachbedienung soll mich beim Fahren unterstützen, und nicht zusätzlich ablenken.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octarius, 27.08.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ist dsas wirklich ein Problem während der Fahrt kurz am Lautstärkeregler zu drehen?
     
  22. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    Das weisst Du doch, wie es geht.
    Was nicht geht ist, die Ansagen generell aktiviert zu haben, aber in bestimmten Gebieten eben stumm.
    Es gibt nur aktiviert oder deaktiviert. Aktiviert bedeutet eingeschaltet in der zuvor eingeschalteten Lautstärke. Diese änderst Du am Lautstärkedrehregler in dem Moment, in dem eine Ansage erfolgt. Wie Du eine Ansage provozierst, hat oben jemand beschrieben.
    Dafür den Händler und Skoda zu belämmern, ist legitim, wird aber zu nichts führen, sondern im besten Falle zu der gleichen Aussage wie hier im Thread.

    Übrigens habe ich auch mal ca. eine halbe Stunde damit verbracht, im Menü die Einstellung für die Verkehrsfunkdurchsagen zu suchen. Bis ich kapiert habe, dass man sie nur in dem Moment ändern kann, in dem eine Durchsage erfolgt... Steht wahrscheinlich im Handbuch, aber wer guckt da schon rein! ;)
     
Thema: Navigationsansagen (de)aktivieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 3 navigation ansagen einschalten

    ,
  2. auto navi aktivieren skoda octavia

    ,
  3. skoda navi aus versehen deaktiviert

    ,
  4. skoda octavia 3 navi ansage,
  5. Skoda Superb navigation ansagen dauerhaft deaktivieren,
  6. Skoda Superb navigationsansagen dauerhaft deaktivieren ,
  7. skoda radio geht nicht nur bei navigationsansagen,
  8. skoda oktavia navi dauerhaft ausschalten,
  9. skoda columbus navi ansage aktivieren,
  10. skoda keine navigationsansagen,
  11. octavia 3 navigationsansagen aktivieren
Die Seite wird geladen...

Navigationsansagen (de)aktivieren - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Navigationsansagen Amundsen ausschalten

    Navigationsansagen Amundsen ausschalten: Hi! Gibt es beim Amundsen tatsächlich keine Möglichkeit, die Navigationsansagen vorübergehend auszuschalten? Also mir ist natürlich klar, dass...
  2. Tempomat GRA läßt nicht nicht aktivieren

    Tempomat GRA läßt nicht nicht aktivieren: Hallo, hab ein kleines Problem: wie oben beschrieben. Bin in der Sufu auf Eintrag gestoßen, dass man beim Octavia 2 den linken Lenkstockhebel, wo...
  3. Coming-/Leaving Home via VCDS aktivieren

    Coming-/Leaving Home via VCDS aktivieren: Hallo Skoda Community, bin neu hier und hab gleich die erste Frage: Habe einen Skoda Fabia (2.Generation, Kombi, Faceliftmodell) BJ 2010. Kann ich...
  4. Superb III Blitzerwarnungen POI (AT/DE/CH) für Amundsen 8" (MJ17)

    Blitzerwarnungen POI (AT/DE/CH) für Amundsen 8" (MJ17): Hi, hat schon jemand Erfahrungen mit dem neuen Amundsen 8" (MJ17) und Blitzerwarnungen von fest installierten Geräten? (über POI für Europa -...
  5. EU Import: Servicepaket auch in DE nutzbar?

    EU Import: Servicepaket auch in DE nutzbar?: Hallo zusammen, Ich durfte vor kurzem meinen Superb III aus der Slowakei in Empfang nehmen. Dieser beinhaltet anscheinend 4 Jahre Garantie und 4...