Navigation Skoda Rapid Spaceback 10/2013

Diskutiere Navigation Skoda Rapid Spaceback 10/2013 im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, wer kennt sich mit dem Navi aus das im Skoda verbaut ist? Laut Aussage vom Händler kostet das Apdate bei dem Navi über 300€. Gibt...

  1. #1 Kajan74, 18.11.2018
    Kajan74

    Kajan74

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Elegance, 1,2 TSI, 105 PS, Farbe weiß
    Werkstatt/Händler:
    München Süd
    Kilometerstand:
    78500
    Hallo zusammen,

    wer kennt sich mit dem Navi aus das im Skoda verbaut ist? Laut Aussage vom Händler kostet das Apdate bei dem Navi über 300€. Gibt es da auch eine andere Alternative Lösung?
     
  2. #2 MrSmart, 18.11.2018
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    90009
    Tja, welches Navi ist denn verbaut? Vom Baujahr her könnte da z.B. ein RNS 310 oder 315 drin stecken.
     
  3. #3 Kajan74, 18.11.2018
    Kajan74

    Kajan74

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Elegance, 1,2 TSI, 105 PS, Farbe weiß
    Werkstatt/Händler:
    München Süd
    Kilometerstand:
    78500
    Morgen, das kann ich gerade nicht genau sagen welches von beiden verbaut ist. Wo ist da der Unterschied in Bezug auf das Apdate?
     
  4. #4 MrSmart, 18.11.2018
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    90009
    Beim RNS 310 wird von einer SD-Karte und beim RNS 315 wird von einem internen Speicher navigiert. Bei Beiden wird ein unterschiedliches Kartenmaterial benötigt.
     
  5. #5 Kajan74, 18.11.2018
    Kajan74

    Kajan74

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Elegance, 1,2 TSI, 105 PS, Farbe weiß
    Werkstatt/Händler:
    München Süd
    Kilometerstand:
    78500
    Eine SD Karte habe ich so am Navi nicht gefunden, das bedeutet ich habe das RNS 315 mit internen Speicher. Das aktuelle Kartenmaterial kommt dann über CD oder direkten Anschluss mit Kabel an das Navi?
     
  6. #6 Kajan74, 18.11.2018
    Kajan74

    Kajan74

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Elegance, 1,2 TSI, 105 PS, Farbe weiß
    Werkstatt/Händler:
    München Süd
    Kilometerstand:
    78500
    Das Update-Portal hat nach der Eingabe von der Fahrgestellnummer den Hinweis gegeben, das nur über den Service die Navigation aktualisiert werden kann! Die Möglichkeit über SD Karte oder CD ist dann ja hinfällig?
     
  7. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Fabia³ Kombi 1.4 TDI, VW cross up! 1.0 TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Sportsvan 1.5 TSI
    Falls Du Dein orig. verbautes Navigationssystem weiterhin nutzen möchtest, bleibt Dir nicht viel anderes ürbig, als den teuren Gang zu Deinem Freundlichen (von den "unmöglichen" und demzufolge illegalen Beschaffungswegen dieser Software nehmen wir hier im Form selbstverständlich Abstand und geben diesbezüglich auch keine Hinweise, auf welchen russischen Seiten man diese ggf. kostenlos downloaden kann).

    Solltest Du stattdessen Interesse an einem externen, mobilen Navigationssystem haben, welches sich haptisch und formschön in Dein Fahrzeug intergrieren ließe, kannst Du hier im Forum diverse "Fest"-Einbauen so einiger mobiler Navis begutachten.
    Ich z.B. nutzen neben meinem Amundsen ein TomTom GO 6200 (mit integr. SIM-Karte), welches fest verbaut ist und bin äußerst zufrieden mit dieser Kombination.

    Dein Freundlicher wird auch nichts anderes machen, als Dir eine kostenpflichtig zu erwerbende CD bzw. SD-Karte in die Hand drücken, mittels derer Du Dir die neuen Kartendaten einspielen kannst bzw. er macht das dann für Dich.

    Bedenke aber, dass sich dieses kostenpflichtige Spiel mindestens einmal jährlich wiederholen wird, wenn Du immer auf dem neusten Stand sein möchtest. Daher empfehle ich eher den von mir erwähnten Weg, der sicher auch einige Vorteile haben kann.
     
  8. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    1.302
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    185000
    :thumbsup:
     
    bjmawe gefällt das.
  9. #9 MrSmart, 18.11.2018
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    90009
    Die Möglichkeiten wurden Dir hier aufgelistet, für alles Andere gibt es Google. ;)
     
    bjmawe gefällt das.
  10. #10 MrSmart, 18.11.2018
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    90009
    Wenn es mit dem Download getan wäre. :thumbsup:
     
  11. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Fabia³ Kombi 1.4 TDI, VW cross up! 1.0 TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Sportsvan 1.5 TSI
    Aus diesem Grunde mein berechtiger Hinweis, der meines Erachtens mehr als nur zu verstehen ist.

    Außerdem gab es von mir ja auch eine - meiner Ansicht nach - sinnvolle Alternative, die nicht nur kostengünstiger und - bei guter Wahl des mobilen Navis - auch noch weitaus mehr Komfort bietet, als das orig. verbaute System. Jährliche, lebenslange Kartenupdates inklusive, Karten mittels WLAN aufs mobile Navi laden, teilweise besserer GPS Empfang dank GPS & Glossnass, bessere Stau-/Trafficmeldungen dank SIM-Karte, usw., um nur einige der vielen Vorteile zu nennen.
     
    MrSmart gefällt das.
  12. #12 Kajan74, 18.11.2018
    Kajan74

    Kajan74

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Elegance, 1,2 TSI, 105 PS, Farbe weiß
    Werkstatt/Händler:
    München Süd
    Kilometerstand:
    78500
    Erst mal Danke für die ganzen Tipps und Ratschläge, ein separates Navi kommt für mich nicht in Betracht, da könnte ich auch mein Handy nutzen!
    Das ist zwar nicht fest verbaut, aber bringt mich auch zum Ziel. Gibt es eine Lösung indem ich das jetzige original Navi ausbauen und an der Stelle ein neues original Navi mit Kartenfunktion einbauen lasse? Die Öffnung im Amaturenbrett wird sich ja nicht geändert haben zum aktuellen Modell oder?
     
  13. #13 IFA, 18.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2018
    IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    1.302
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    185000
    Jo, ich nehm seit eh und je mein Smartphone mit der App "here we go".
    Tagesaktuelle Karten und minutengenaue Staulage, Vorteil der App: sie geht auf offline zu nutzen.

    wer sich extra ein Smartphone nur als Navi zulegen will und unter 180€/Jahr (auch bei den laufenden Kosten) bleiben will:
    1.) Smartphone mit sehr guten GPS und laut einstellbarem Ton sowie auch bei Sonne ablesbaren Display: Oukitel C5Pro für rund 60€ (LTE-Version)
    2.) SIM-Karte mit 2GB(LTE)/Monat für 7€
    3.) Halter für die Konsole oder Frontscheibe 10€
     
  14. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Fabia³ Kombi 1.4 TDI, VW cross up! 1.0 TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Sportsvan 1.5 TSI
    Gerne! :thumbup:

    Ein neueres Navigationssystem aus dem Hause VAG, welches über das Update-Protal mit Updates versorgt werden kann, aber nicht zu Deiner FIN kompatibel ist und aus einer anderen Modellreihe entstammt, wirst Du auf legalem Wege auch nicht dazu bringen, kostenlose Kartendaten-Aktualisierungen z.B. über das Update-Portal laden zu können!
    Hierzu sind wieder die "russischen Freunde" gefragt, die dieses und jenes auf halbseidenem, illegalem und demzufolge auch strafbarem Wege ermöglichen (können). Aber auch dazu gibt es hier - aus bekannten Gründen - leider keine weiteren Informationen ...
     
  15. #15 Kajan74, 18.11.2018
    Kajan74

    Kajan74

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Elegance, 1,2 TSI, 105 PS, Farbe weiß
    Werkstatt/Händler:
    München Süd
    Kilometerstand:
    78500
    ok danke, also Navi ist alt und bleibt alt! Die Kosten über das Update-Portal wären dann auch pro Jahr über 300€?
     
  16. #16 MrSmart, 18.11.2018
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    90009
  17. #17 Kajan74, 18.11.2018
    Kajan74

    Kajan74

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Elegance, 1,2 TSI, 105 PS, Farbe weiß
    Werkstatt/Händler:
    München Süd
    Kilometerstand:
    78500
    stolzer Preis für 1 Jahr bei Skoda die 180€!
     
  18. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Fabia³ Kombi 1.4 TDI, VW cross up! 1.0 TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Sportsvan 1.5 TSI
    Das kann Dir niemand sagen, da es sich in Deinem Falle dann ja um keine werksseitige Ausstattung handelte und so etwas nicht planbar bzw. feststellbar ist. Da ich ja un oft genug auf die östlicheren Gefilde verwiesen habe, sollte nun auch dem allerletzten klar sein, dass das keine "normale" Lösung ist und somit auch keine Fragen dazu beantworten werden können. Gleiches im Zusammenhang mit dem Einbau eines neueren Navigationssystem aus einem anderen Fahrzeug in Deines; - da sind diverse Probleme zumindest absehbar und können Dir nicht bis ins letzte Detail beantwortet werden mangels Erfahrung bzw. Umsetzung.

    Genau das wird es immer bleiben; daher auch mein Hinweis auf andere Möglichkeiten.

    Schlimmer und optisch bzw. von der Bedienung her gräuseliger wären diverse China RNS und pseudo Navis zum Festeinbau, die man nachrüsten kann. Hier fallen dann aber ebenso laufende Kosten für die regelmäßigen Kartenaktualisierungen an. Ergo: auch keine Lösung.
     
  19. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    8.600
    Zustimmungen:
    1.385
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Ich habe für mein RNS 315 40€ auf eBay bezahlt für die V10 Karte .

    War eine originale VW SD Karte

    Und läuft ohne Probleme.
     
  20. #20 MrSmart, 18.11.2018
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    3.167
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    90009
Thema: Navigation Skoda Rapid Spaceback 10/2013
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda rapid navigationssystem

    ,
  2. skoda rapid spaceback mit navi

    ,
  3. skoda rapid spaceback 2013 variationen

Die Seite wird geladen...

Navigation Skoda Rapid Spaceback 10/2013 - Ähnliche Themen

  1. Hitzeschutzblech Skoda Citigo 2012 / Unterbodenschutz Leisten

    Hitzeschutzblech Skoda Citigo 2012 / Unterbodenschutz Leisten: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einen Neuen Hitzeschutzblech für einen Skoda Citigo. Ich hatte ihn heute auf der Bühne. Das Blech...
  2. Skoda Felicia 1.6 springt nicht an!?

    Skoda Felicia 1.6 springt nicht an!?: Hello I have a question and need urgent help! I have a Skoda Felicia 1.6 built in 1997, the problem is that it starts and drives perfectly then I...
  3. Kühlsystem entlüften skoda yeti 1.4 tsi bj2011

    Kühlsystem entlüften skoda yeti 1.4 tsi bj2011: Wie entlüfte ich das kühlsystem an meinem yeti?
  4. Skoda Octavia Bremsen weich

    Skoda Octavia Bremsen weich: Hallo, gestern habe ich bemerkt, dass bei meinem Skoda Octavia 1U die Bremsen weich sind. Ich versuche mal das Verhalten zu erklären:...
  5. Distanzscheiben Skoda Kodiaq RS

    Distanzscheiben Skoda Kodiaq RS: Hallo bin seid kurzem Besitzer eine Kodiaq RS jetzt möchte ich mit den Sommerräder Distanz Schreiben darauf mach hat mit jemand eine Empfehlung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden