Navi update ohne sd card

Diskutiere Navi update ohne sd card im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nachdem bei mir 21er iV mit MIB3/Columbus auch mit verschiedenen Formatierungen per USB nichts geklappt hat: heute vom Freundlichen Update auf 276...
mrIllo

mrIllo

Dabei seit
01.12.2020
Beiträge
26
Zustimmungen
11
Ort
Wien
Fahrzeug
Skoda Superb Combi Sportline iV
Kilometerstand
10
Nachdem bei mir 21er iV mit MIB3/Columbus auch mit verschiedenen Formatierungen per USB nichts geklappt hat: heute vom Freundlichen Update auf 276 bekommen, kurz darauf Anzeige 21.9 für die Navi-Version. Im Stick war die vom Download.
Leider ist es nicht nachvollziehbar, wie die Updates ins Auto kommen. Das Infotainment-Update hat ca. 2,5h gedauert. Den Stick mit den Navi-Daten habe ich seit vielen Tagen im Auto eingesteckt. Es könnte also bereits alles kopiert worden, aber nur die Installation gehangen sein. Oder der Download vom Stick war schnell genug dafür. Oder der OTA-Download. Ich weiß es nicht.
Jedenfalls hat es jetzt geklappt und wir warten auf den nächsten Update-Zyklus und das dann anzutreffende Systemverhalten.
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
2.102
Zustimmungen
453
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Die Kartenmaterialversion 21.9 sollte im MIB3 momentan nur per OTA erhältlich sein. Insofern ist das 276-Update also erfolgreich gewesen.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.696
Zustimmungen
1.896
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Wie @Alfred_ML es schreibt.
Wie ich es aus den letzten Beiträgen hierzu herausgelesen habe ist 21.7 die USB-Offline Version und die aktuelle OTA Version die 21.9.
 

jetol

Dabei seit
08.08.2005
Beiträge
373
Zustimmungen
148
21.9 habe ich nach der v276 auch OTA noch bekommen.
Seitdem nichts mehr Neues.
Das liegt natürlich daran, dass das Inklusivjahr abgelaufen ist.
Die Reklamation an Skoda mir doch bitteschön ein 2. Jahr freizuschalten, weil ich im ersten Jahr in 11 von 12 Monaten kein Update bekam endet soweit regelmäßig erstmal in bekannten Textbausteinen im Supportlevel 0, wo denken eindeutig verboten ist. :thumbsup:
 

Mondfahrer

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
352
Zustimmungen
28
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5 TSI DSG, MJ21, Amundsen MIB3, AHK, e. Heckklappe, VZE
Hab jetzt auch die 0276 drauf, jedoch wurden mir keine neuen Kartendaten aufgespielt. Gut, dann halt USB Stick rein (Kartendaten von der VW Seite) und am nächsten Tag hatte ich 21.9 drauf.

Ich gehe Mal davon aus dass die Aktualisierung nichts mit dem USB Stick zu tun hatte, sondern OTA passierte, oder?

Wenn nun im Display 21.9 angezeigt wird, gehe ich ebenso nicht davon aus, dass sich das Amundsen keine 25 GB an Daten OTA über Nacht gezogen hat.

Was soll und kann ich somit annehmen? Was bedeutet 21.9 nun eigentlich und welche Mengen habe ich nun woher aufgespielt bekommen. USB Stick oder OTA?

Möchte das endlich Mal verstehen, denn letztendlich schreibt ja die Skoda Update Webseite, für die manuelle Aktualisierung soll man den Stick im Fahrzeug lassen, damit sich das Navi die Daten von dort während der Fahrt holt.
Gut, ich bin, seitdem ich das Fzg. mit aktualisierter Software vom Fachhändeler wieder abgeholt habe, keinen Meter gefahren.
Nichtsdestotrotz stand am nächsten Tag dann die Version 21.9 im Display.
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
2.102
Zustimmungen
453
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Bei mir kam das 21.9 OTA-Update auch erst am 2. Tag nach dem Systemupdate. Zwischen Ausschalten am Vortag und Einschalten am nächsten Morgen. Ob da nun die kompletten 25 GB neu gezogen wurden oder ob nur das seit 11.20 sich geänderte Kartenmaterial - k.A. Ich vermute aber Letzteres.

P.S. 21.9 ist der Stand der Zurverfügungstellung des aktuellen Kartenmaterials, also September 2021. Wobei dessen Erstellung - und damit die Aktualität - nicht zwingend September 2021 entsprechen muß (und auch nicht wird).

P.S: Dein Stick wird dabei außen vor geblieben sein, da er nur eine frühere Kartenversion enthält (21.7)
 
Zuletzt bearbeitet:

Mondfahrer

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
352
Zustimmungen
28
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5 TSI DSG, MJ21, Amundsen MIB3, AHK, e. Heckklappe, VZE
21.9 habe ich nach der v276 auch OTA noch bekommen.
Seitdem nichts mehr Neues.
Das liegt natürlich daran, dass das Inklusivjahr abgelaufen ist.
Ich dachte die Kartenupdates sind unbegrenzt gültig, unabhängig von Skoda Connect?
 
Thema:

Navi update ohne sd card

Navi update ohne sd card - Ähnliche Themen

Navi Columbus: Hallo! Es ist ja nicht so, dass ich nicht weiß, wie es geht, denn ich habe bei meinem Superb Baujahr 2019 schon zweimal das Navi upgedatet. Aber...
Navigation SD Card Update MIB (Amundsen): Hallo in die Runde! Ich habe mir frisch einen Skoda Octavia 5E gekauft und möchte gerne (möglichst günstig) mein Navi updaten. Aktuell steckt...
Fragen zu Superb iV Bj. 01/2020: Hallo zusammen, Ich Suche gerade für meine Frau einen Superb IV und bin auf ein Fahrzeug gestoßen, das ich recht gut Finde. Das Fahrzeug ist ein...
Hotspot und SIM-Karten-Schacht im S3: Guten Morgen zusammen! Gestern hab ich bei meinem Dicken im Menü den Punkt für den WLAN Hotspot entdeckt... Ich dachte mir: :O :O Nur: Wo sollte...
Navi Update auf SD Card Octavia BJ 01/19: Hallo, ich werde nicht schlau wie man auf der SD Card ein Update machen kann. Lt. Händler einfach runterladen bei Skoda und neue SD Card nehmen...
Oben