Navi-Software für I-Phone - Offline-fähig

Diskutiere Navi-Software für I-Phone - Offline-fähig im Off-Topic Forum im Bereich Skoda Community; Moin, ich suche eine Navi-Software für mein I-Phone 7. Voraussetzungen: Es muß komplett Offline-fähig sein mit Karten von Gesamt-Europa Es muß...

Der Jens

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
709
Zustimmungen
266
Moin,

ich suche eine Navi-Software für mein I-Phone 7.

Voraussetzungen:

Es muß komplett Offline-fähig sein mit Karten von Gesamt-Europa
Es muß einfach in der Bedienung sein und insgesamt leistungsfähig.

Meine Frau hat für ihr Android Smartphone die TomTom Go Software, die diese Anforderungen erfüllt und dort auch sonst gut funktioniert.

Die gleiche Software für das I-Phone hat aber 2 Probleme:
Es kommen keine Sprach-Ansagen
Das Upgrade auf die Vollversion ist nicht möglich

Jetzt gibt es für mich also 2 Möglichkeiten: I-Phone entsorgen und ein Android Smartphone kaufen, oder eine Navi-App finden, die meine Ansprüche erfüllt.

Irgendetwas von Garmin kommt nicht in Frage. Ich habe derzeit ein mobiles Garmin Navi (war nicht billig) und das Ding ist abgesehen vom wirklich guten Display ein absolutes Desaster.
Das Ding soll also weg und durch eine Smartphone App setzt werden.

Hat jemand Vorschläge ?
 

Der Jens

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
709
Zustimmungen
266
Nöö - eben nicht.

Der erste Link stellt nur verfügbare Software vor. Getestet wurde die nicht mal ansatzweise.
Daß es theoretisch diverse Möglichkeiten gibt, das weiß ich.
Theoretisch funktioniert ja auch TomTom Go auf dem I-Phone, nur eben praktisch nicht.

Der zweite Link beschreibt etwas, was ich eben nicht will: Mir jedesmal überlegen wo ich hin will und dann die jeweiligen Karten manuell runter laden.

Mir geht es um echte Erfahrungen von Leuten, die nicht nur gehört (oder ergoogelt) haben, daß es angeblich dieses oder jenes gibt, sondern die diese Software selber benutzen. Und zwar nicht nur in dem Ort in dem man sich sowieso auskennt, sondern auch fernab der Heimat und im Ausland.
 

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
5.809
Zustimmungen
1.920
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
28765
Dann würde ich doch eher bei den Apple-Communities nachfragen, dort wirst du eher eine größere Anzahl von Usern mit Erfahrung diesbezüglich finden.
 

emmA3

Dabei seit
25.06.2014
Beiträge
5.239
Zustimmungen
5.281
Bin super zufrieden mit "HERE We Go". Das geht komplett offline, weil man vorher sich die Karten runterlädt, die man will. Und bevor du wieder aufschreist: Lade dir einfach komplett Europa runter (wenn soviel Platz auf dem iPhone vorhanden ist) und man hat Ruhe. Ab und zu mal im WLAN die App gestartet, zieht er sich Kartenupdates (kann ja nicht schaden) und ansonsten läuft die App bei mir immer im Offline-Modus.
 

tschack

Moderator
Dabei seit
20.09.2007
Beiträge
13.409
Zustimmungen
2.185
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia Combi TDI, Yeti TDI
Ich verwende gerne Sygic.
 

Niqo

Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
2.034
Zustimmungen
476
Ort
NW, CH
Fahrzeug
5E VRS TDI Combi
Kilometerstand
65000
Ich find ja die Navigon App super, die nutze ich schon fast seit 10 Jahren. Wenn Carplay endlich Naviapps zulassen würde, würd ich nur darüber Navigieren. Gibt glaub ich auch eine Gratisversion (aber frag mich nicht nach den Nachteilen).
 

Der Jens

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
709
Zustimmungen
266
Momentan läuft gerade der Download von "Here we go". 12,5 Gig für ganz Europa sind ja bei 128 Gig Speicher kein Problem.
Schaun mer mal wie sich das so bewährt ...
 

Schleimritter

Dabei seit
15.01.2017
Beiträge
469
Zustimmungen
119
Ort
Benshausen
Fahrzeug
Peugeot 208 - 1.2 VTi - 82 PS
Werkstatt/Händler
Gek: Autohaus Eberhardt Kronach - Insp: Autohaus Driesel Meiningen
Kilometerstand
65000
Ich hab auf meinem Handy auch Here WeGo installiert. Für das Android-Handy hätte ich auch als Google Maps als Empfehlung, aber da kann man die Offline-Karte eben nicht länderweise runterladen :)
 

tschack

Moderator
Dabei seit
20.09.2007
Beiträge
13.409
Zustimmungen
2.185
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia Combi TDI, Yeti TDI
Wozu man Karten in Zeiten von quasi kostenlosem EU-Roaming für viele Länder noch offline braucht sei mal dahingestellt.
 

emmA3

Dabei seit
25.06.2014
Beiträge
5.239
Zustimmungen
5.281
Weil die meisten keine 10 GB Inklusivvolumen haben... ;) Und es sehr praktisch ist, wenn man irgendwo im Hinterland ohne Empfang rumdümpelt, trotzdem noch navigieren zu können...
(P.S.: und weil man vllt. auch mal nicht in der EU Urlaub macht, aber trotzdem gern ein Navi hätte)
 

frolic

Dabei seit
23.04.2014
Beiträge
46
Zustimmungen
21
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TSI (162 KW), Style, Quarzgrau
Bei mir kommen die Ansagen vom TomTom Go (iPhone SE) über die Lautsprecher. Das iPhone ist per Bluetooth mit dem Bolero gekoppelt. Als Quelle wird Bluetooth am Radio ausgewählt.
Ebenso funktioniert Navigon.

Nichtsdestotrotz verwende ich seitdem das Radio CarPlay unterstützt, Apples „Karten“ App (angeschlossen per Kabel) und bin damit ganz zufrieden. Ist leider nicht offline.
 

Der Jens

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
709
Zustimmungen
266
Wozu man Karten in Zeiten von quasi kostenlosem EU-Roaming für viele Länder noch offline braucht sei mal dahingestellt.
Ich habe 8 Gb Inklusiv-Volumen, das wäre also nicht das Problem.

Trotzdem braucht man ein Navi nicht so dringend in einer Stadt, in der es haufenweise Wegweiser gibt und Menschen auf der Straße die man fragen könnte, sondern mitten in der Pampa, wo es an beidem mangelt und wo dann auch die Wahrscheinlichkeit daß man keinen Empfang hat, sehr groß ist.

Es nützt mir gar nichts, daß die Online-Lösung zu 90% funktioniert, wenn ich gerade in den restlichen 10% stecke und nicht weiß wie es weiter geht !
 

Avensis1246

Dabei seit
01.03.2009
Beiträge
1.349
Zustimmungen
498
Ort
München
Fahrzeug
Skoda Karoq 2.0 TSI 4x4 Sportline
Werkstatt/Händler
PIA München Süd
Schau dir mal Copilot an.
Karten offline verfügbar und verwendet die Verkehrsdienste von Here. Here kann aber, soweit ich weiß, keine aktive Stauumfahrung, Copilot schon.

Magic Earth wäre auch noch zu erwähnen.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk
 

Der Jens

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
709
Zustimmungen
266
Here we go ist durchgefallen.

NoGo 1:
Die Adresseingabe erfolgt nicht systematisch in der Reihenfolge: Land, Stadt, Straße, Hausnummer, sondern im Freitext.
Das birgt das Risiko, daß man nicht zur Stuttgarter Straße in Kirchheim, sondern zu der in Karlsruhe navigiert wird.

NoGo 2:
Beim ersten Trocken-Versuch habe ich Barcelona als Ziel eingegeben. War auch zunächst kein Problem und die Routenberechnung erstaunlich schnell für die Strecke.
Dann habe ich die Option versucht "Mautstraßen vermeiden". Ergebnis: "Es existiert keine Route !"
Was natürlich Quatsch ist. Natürlich kommt man ohne Mautgebühren nach Barcelona. Dauer zwar viel länger, aber es geht.

Nervig ist außerdem die Werbung.

Kostenlos ist übrigens keine Bedingung für mich. 20€ im Jahr finde ich absolut in Ordnung, wenn die Software gut ist.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

tombe253

Dabei seit
17.07.2014
Beiträge
1.047
Zustimmungen
110
Ort
Brüssel
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 1.4 TSI Elegance
Werkstatt/Händler
Skoda D´Ieteren Zaventem
Kilometerstand
115000
HERE we go kannte ich von Windows Phone. Kam ich gut mit zurecht. Wir haben das auch sowohl an der Westküste USA als auch an der Ostküste USA offline genutzt. Immer im Hotel mit WiFi nach Updates gesucht, fertig. Alles ohne Probleme. War auch damals immer ohne Werbung. Mein altes Nokia Lumia Windows Phone habe ich ausschließlich als Navi im Gebrauch, wenn ich auf Dienstreisen bin und die Mietwagen meist kein Navi haben.
Barcelona ohne Mautstraßen habe ich eben eingegeben, hat funktioniert.
34e77031bc6b9fa898acdf60ed90b7cd.png
ee7e983343360fbef726dacaa5a27d6a.png



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Der Jens

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
709
Zustimmungen
266
Ältere Here we go Versionen sind anscheinend ohne Werbung und schaffen auch die Routenberechnung ohne Mautstraßen.
Das bedeutet für Dich: immer nur die Karten aktualisieren, aber nie die Software !

Mir nützt es leider nichts, daß frühere Versionen gut funktioniert haben ... :-/
 
Thema:

Navi-Software für I-Phone - Offline-fähig

Navi-Software für I-Phone - Offline-fähig - Ähnliche Themen

Die ersten vier Wochen mit drei Zylindern: Hallo liebe Skodafreunde, nachdem meine "Eroberung" inklusive gleichnamigem Rabatt durch Skoda ja zeitlich perfekt in den Corona-Shutdown...
Ausführlicher Test des Fabia III: Die Stärken und Schwächen des neuen Fabia im Überblick - Erster Ei: Am vergangenen Wochenende hatte ich die Gelegenheit, den neuen Fabia 3 auf abgesperrten und öffentlichen Straßen ausgiebig zu testen. Abgesehen...

Sucheingaben

Ist here we go apple carplay fähig

Oben