Navi Radio Amundsen

Diskutiere Navi Radio Amundsen im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi zusammen, wäre schön, wenn jemand mir seine Erfahrungen mit dem Naviradio Amundsen mitteilt. Werde mir vielleicht einen neuen Roomi zulegen...

  1. #1 Roomidriver1706, 19.12.2010
    Roomidriver1706

    Roomidriver1706 Guest

    Hi zusammen,

    wäre schön, wenn jemand mir seine Erfahrungen mit dem Naviradio Amundsen mitteilt.

    Werde mir vielleicht einen neuen Roomi zulegen und habe dieses Radio ins Auge gefasst.

    Kann man damit auch DVD's abspielen ??

    Danke und Gruß an alle

    Michael 8)
     
  2. #2 Franky1801, 19.12.2010
    Franky1801

    Franky1801

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort Plus 1.6 TDI
    Kilometerstand:
    29000
    Nein, DVDs kann man damit nicht abspielen. Ich bin ansonsten ab zufrieden. Habe es zusammen mit einer BT-Freisprecheinrichtung und auch das ist sehr nett...
    Die Navis in Oberklassen-Limousinen können sicher mehr, aber wer kann sich sowas schon leisten!
     
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Aus meiner SIcht ist das Amundsen ein absolut praxisgerechtes Navi, das genau das leistet, was es soll: Es navigiert im Bedarfsfall dorthin, wo man hinmöchte.

    Bedienung und Leistungsfähigkeit sind m.E. angemessen, der Preis in Octavia, Yeti und Superb in Ordnung. Im Fabia und im Roomster stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis nur bedingt; das Gerät kostet dort deutlich mehr Aufpreis.

    Die Routenanweisungen sind klar, die Bildschirmgröße ist ausreichend, die Möglichkeit SD Karten zu Nutzen vor Vorteil, die Beschränkung auf eine Deutschland-CD nur dann ein Nachteil, wenn man häufig im Ausland unterwegs ist.

    Ich hatte schon weitaus teurere Geräte in meinen Autos und sehe das inzwischen nicht mehr ein. Die gebotene Mehrleistung habe ich nie genutzt und 1000 oder mehr Euro zusätzlich zu zahlen, ohne davon einen Nutzen zu haben, ist eine Fehlinvestition.

    Fazit: Aus meiner Sicht absolut empfehlenswert.
     
  4. #4 fabian89, 19.12.2010
    fabian89

    fabian89

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS - 1,4l TSI 132kW / 180PS
    Kilometerstand:
    91789
    finde das navi auch ok , kann mich nicht beklagen.

    aber wäre im hifi forum wohl besser gewesen XD
     
  5. #5 thereal1, 20.12.2010
    thereal1

    thereal1

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.6 mpi tiptronic
    Wir fahren es seit gut 1,5 Jahren im Octavia.
    Es läuft wunderbar, es hat TMC (kein pro), es hat MP3 und ja es ist relativ schnell. Was will man mehr? Wir würden es jederzeit wieder nehmen. Und wenn man die Navidaten auf Karte kopiert, kann man auch übergreifend navigieren und hat das CD Laufwerk frei...
     
  6. #6 Christian42, 20.12.2010
    Christian42

    Christian42

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi VR6 3.6 4x4 DSG Ambition EZ 11/2010
    Kilometerstand:
    154150
    Ich geniesse das Gerät im Superb Combi. Jedes 100-Euro-Saugnapf-Gerät kann zwar ebenso viel, aber ich war gern bereit, die 690 Euro dafür aufzuwenden, denn erstens finde ich so ein Gerät an der Windschutzscheibe doof (dies ist nur meine subjektive Meinung), und zweitens muss ich mir so nie Gedanken machen, ob ich es jetzt mitnehmen muss. Wenn ich es mal schnell brauche, ist es da. Fertig.

    Nachteil ist natürlich, dass man nur Deutschland-Karten hat. Und jede weitere CD kostet 149 Euro. Aber bislang kann ich mir noch keinen Bedarf vorstellen, zusätzliche CDs kaufen zu müssen. Updates wiederrum, okay, die bekommt man bei der Saugnapf-Fraktion vermutlich auch günstiger.

    Aber ich geniesse einfach, alles in einem Gerät zu haben. Habe im Superb auch das Soundsystem mit zehn-Kanal-Verstärker, der Klang ist richtig gut für ein Werksgerät. Dazu habe ich auch den Multimediaanschluss, ich habe ständig einen USB-Stick mit Musik unter der Mittelarmlehne dran, die Navi-Daten sind auf SD kopiert, CD hören ist auch toll (bei dem Soundsystem macht es nun auch wieder Sinn, mal ne gute Aufnahme zu hören), tja, alles in allem war das Amundsen für mich genau die richtige Entscheidung.

    Wenn jemand viel ins Ausland fährt oder irrwitzig viel Musik dabei haben muss, der ist mit dem großen Gerät mit Festplatte sicher besser bedient. Und jemand, der einfach nur Musik hören will und wirklich nur selten navigieren muss, ist mit einem guten Radio und mobilem Navi sicher auch besser dran.

    Für mich persönlich ist es so allererste Sahne. Dass der Berührungsbildschirm "nur" 5 Zoll hat, geht in Ordnung, kommt man auch gut mit zurecht.
     
  7. #7 DerDuke, 20.12.2010
    DerDuke

    DerDuke

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Sharan 7N 2.0 TDI BMT
    Nur gibts meines Wissensstandes das "große Gerät" ala "Columbus" oder RNS510 im Fabia/Roomster nicht. Da kann man das Amundsen nehmen oder ein normales Radio.

    RCD- und RNS-510 gibts nur ab Octavia aufwärts (zumindest hier in Ö)
     
  8. #8 Franky1801, 20.12.2010
    Franky1801

    Franky1801

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort Plus 1.6 TDI
    Kilometerstand:
    29000
    Stimmt auch für D!
     
  9. #9 Roomidriver1706, 22.12.2010
    Roomidriver1706

    Roomidriver1706 Guest

    danke für eure antworten :D
    noch eine frage :
    wird das PDC auch symbolisch auf dem display dargestellt

    gruß michael :thumbup:
     
  10. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich nehme, dass Du damit meinst, ob neben der akustischen Anzeige der Entfernung auch eine optische Darstellung erfolgt. Bei Octavia, Yeti, Superb ist dem so; anhand sich farblich verändernder Balken wird der Abstand zum Hindernis symbolisiert.

    Das ist im Fabia / Roomster offenbar nicht anders. Denn in der Preisliste des Fabias heißt es beim Amundsen dazu "Anzeigemöglichkeit des Parksensorsignals (optional) im Display".
     
  11. #11 Roomidriver1706, 22.12.2010
    Roomidriver1706

    Roomidriver1706 Guest

    :wacko: ich hätte mal dierekt im prospekt nachschauen sollen und nicht im onlinekonfigurator

    Trotzdem Danke für die schnelle antwort
     
  12. campr

    campr

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83404
    Fahrzeug:
    Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
    Es handelt sich doch um das RNS315, ge? Das hab ich im Altea geschenkt bekommen (da Modelljahrumstellung) und konnte ein paar Eindrücke sammeln: Radio und DAB funktionieren gut, ebenso das Radio und die USB-Schnittstelle. Im Gegensatz zu vielen Hifi-Anlagen kann die USB-Schnittstelle auch mit richtig vielen Titeln umgehen (hab ca. 20GB auf einem 32GB-Stick). Das Navi selbst hat gegenüber einem 100EUR-Saugnapfradio (hab als Vergleich das Navigon 2100) den Vorteil, dass es sofort verfügbar ist und keine Initialisierung nach dem Einschalten braucht. Die Routenführung ist manchmal kurious, die Bedienung teilweise schlecht (z.B. bei der Quertz-Tastatur), das Abspeichern der aktuellen Position ist nicht wirklich durchdacht ("Fähnchen setzen" und dieses später umbenennen). Richtig schlecht ist, dass man Ziele nicht über die Karte auswählen kann (z.B. wenn man die Adresse nicht weiß), weil sich die Karte nicht verschieben lässt.

    Fazit: ich würde mir lieber ein gutes Saugnapfnavi in solider Halterung kaufen. Kostet weniger, ist günstiger ersetzbar und einfacher in anderes Auto mitnehmbar - von besserer Bedienung ganz zu schweigen.
     
  13. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Mit dem Fähnchenziel hast Du völlig Recht - unnötig kompliziert. Dass man nicht per Karte auswählen kann, hat mich bisher nicht gestört. In früheren Autos hatte ich diese Möglichkeit, habe sie aber nie (!) genutzt.

    Ich finde, dass beim Amundsen Preis und Leistung in keinem allzu großen Missverhältnis stehen (anders kann man es nicht formulieren). Hauptgrund: Die Bastellösungen - und seien sie auch noch so gut - der mobilen Geräte überzeugen mich nicht. Und Hauptkritikpunkt ist das langsame FInden der Satelliten, das mich bei der gelegentlichen Nutzung solcher Geräte schon manches Mal Nerven gekostet hat.

    Man möchte aus einer unbekannten Stadt herausfahren und ist - wenn man es dann einigermaßen zügig nach Schildern schafft - schon fast auf der Autobahn, bis die Navigation endlich verfügbar ist. Dieser Nachteil wiegt für mich schwerer als vielen Vorteile dieser Geräte.
     
  14. #14 chillie, 26.12.2010
    chillie

    chillie

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort Plus 1.2TSI 77kw, Ford Mondeo Trend Turnier 2.0 TDCi
    Werkstatt/Händler:
    MGS
    Kilometerstand:
    3000
    Ich hatte vor kurzem 2 Monate einen Golf VI mit dem entsprechenden Pendant. Was ich als Kritikpunkt anbringen muss ist wirklich die Bedienung der Zielführung. Es macht einen beinahe wahnsinnig, bis man ein Ziel mit der Tastatur eingetippt hat.

    Ansonsten macht es wirklich alles was es soll. Im Gegensatz zur Navigon-Lösung in meinem iPhone hat es aber wirklich nur sehr wenige Vorteile, denn dort ist die Satellitensuche dank A-GPS meist innerhalb 60 Sekunden erledigt. Zudem sorgt die Prozessorpower des iPhone dafür, dass man ziemlich schnell Ziele findet.

    Jetzt fahre ich als Firmenwagen einen Mondeo MK4, das Navi hat deutlich mehr Power, ist schneller zu bedienen, hat einen genaueren Touchscreen und eine sehr gute Sprachsteuerung. Beruflich möchte ich das Amundsen ehrlichgesagt nicht benutzen, privat wäre es OK, allerdings war es mir im Roomster der Aufpreis zu hoch.
     
  15. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Für die "professionelle" Nutzung gibt es ja noch das Columbus. Das wäre mir allerdings umgekehrt als "Gelegentlichnutzer" zu teuer, gemessen am persönlichen Nutzen.

    Aber ich sehe es auch so: Im Fabia / Roomster ist der Aufpreis für das Amundsen absurd hoch. 690,-- Euro wie in den anderen Modellreihen wären m.E. ein angemessener Preis.
     
Thema: Navi Radio Amundsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. navigationssystem amundsen - gleichzeitig radio und navi moeglich? www.skodacommunity.de

    ,
  2. Bedienungsanleitung Amundsenradio

    ,
  3. Skoda Radio Navi Amundsen

    ,
  4. radio amundsen,
  5. navigationssystem amundsen forum,
  6. amundsen bluetooth umbenennen,
  7. •Radio-NAVI AMUNDSEN,
  8. amundsen bildschirm groesse,
  9. navi amundsen skoda roomster,
  10. Skoda auto amundsen Fähnchen setzen,
  11. navi amundsen für roomster,
  12. amundsenradio,
  13. Skoda Radio Navi Amundsen 2010,
  14. neue radio mit navi für roomster,
  15. amundsen roomster,
  16. navi radio amundson,
  17. cd laufwerk an radio amundsen,
  18. skoda octavia 2010 radio touchscreen www.skodacommunity.de,
  19. skoda amundsen bildschirmgröße,
  20. Amundson RAdio,
  21. hat jemand das skoda radio amundsen im roomster ,
  22. skoda amundsen dvd abspielen
Die Seite wird geladen...

Navi Radio Amundsen - Ähnliche Themen

  1. Startbildschirm Amundsen auswählen?

    Startbildschirm Amundsen auswählen?: Hallo zusammen, beim Start meines Octavia habe ich immer die Telefonfavoriten auf dem Bildschirm, ich möchte aber das Navi die Kartenanzeige...
  2. Infotainment Amundsen kompatibel mit Samsung Galaxy Alpha

    Infotainment Amundsen kompatibel mit Samsung Galaxy Alpha: Hallo zusammen, obwohl das Samsung Galaxy Alpha SM-G8850F kompatibel mit dem Amundsen ist (lt. Liste), werden die Kontakte aus dem Telefonbuch...
  3. Roomster Amundsen+ bringt keine Sendernamen an MFA

    Amundsen+ bringt keine Sendernamen an MFA: Hallo ! Ich habe in meinem Roomster(FL Baujahr 2011) ein Amundsen+ nachträglich eingebaut. Ich bin mir auch zu 90% sicher das es danach den...
  4. Frage klimabedienteil und radio im VFL

    Frage klimabedienteil und radio im VFL: Moin Leute, fahre den Roomster als vorfacelift mit climatronic und dem Dance Radio. Meine Frage wäre ob das Klimabedienteil und das Swing Radio...
  5. Amundsen gegen Columbus tauschen - Ocatvia III

    Amundsen gegen Columbus tauschen - Ocatvia III: Hallo zusammen, kann man das Amundsen Radio gegen das Columbus tauschen ? Wenn ja, was benötige ich dafür? Und ist es sehr aufwändig ? Danke...