Navi Option "Dynamische Route" bei Amundsen

Diskutiere Navi Option "Dynamische Route" bei Amundsen im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich finde die Funktion bei Navi "dynamische Route" etwas gewöhnungsbedürftig. Ich möchte schon selber entscheiden, ob eine andere Route...

  1. ref

    ref

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brieselang
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Limo Style 150PS TDI DSG
    Kilometerstand:
    35000
    Hallo,
    ich finde die Funktion bei Navi "dynamische Route" etwas gewöhnungsbedürftig. Ich möchte schon selber entscheiden, ob eine andere Route gewählt wird, und nicht automatisch...
    Hat jemand schon ausprobiert, wenn man die Funktion ausschaltet, ob dann im Falle einer Statu oder ähnlichem eine Alternative Route angeboten wird? Oder führt die Navi dann stumm über eingestellte Route durch den Stau?
     
  2. #2 segafredo79, 03.08.2016
    segafredo79

    segafredo79

    Dabei seit:
    19.06.2015
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Lünen
    Fahrzeug:
    Audi A2
    Kilometerstand:
    200000
    Zitat BDA: "Befindet sich die in der Verkehrsmeldung enthaltene Verkehrsbehinderung auf der Route und ist die Funktion der dynamischen Route ausgeschaltet, dann erfolgt keine Neuberechnung der Route und die Route wird durch die Verkehrsbehinderung hindurch geleitet."

    Es wird auch keine Alternativroute angeboten.
     
  3. #3 Devinci23, 03.08.2016
    Devinci23

    Devinci23

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Worms
    Fahrzeug:
    Superb 3 Combi 1.4 TSI ACT DSG Style
    Finde ich auch sehr ungeschickt dass man nicht gefragt wird ob eine Neuberechnung durchgeführt werden soll. Das hat mein 10 Jahre altes Pioneer Navi sogar geschafft. Neulich erst eine Neuberechnung bekommen da vor Antwerpen mal wieder massig Verkehr war, 300m vor der Abfahrt entschied sich das Navi dann doch mich in Richtung des Staus zu schicken, so schnell konnte ich die Spuren gar nicht wechseln. Auch werden mir im Kartenbereich voll gesperrte Straßen ( Dauerbaustelle) angezeigt, das Amundsen möchte mich aber dennoch in die gesperrte Straße schicken und zickt mit der Neuberechnung ziemlich rum und will mich ständig zurück schicken. In der Schweiz wollte es mich über eine Fußgängerbrücke fahren lassen, über einen Feldweg und durch ein Firmengelände durch. Ziemlich ungeschickt das Teil.
     
  4. #4 ref, 03.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2016
    ref

    ref

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brieselang
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Limo Style 150PS TDI DSG
    Kilometerstand:
    35000
    na hoffentlich wird mit dem nächsten Update alles besser! oder alternative Google Maps... :D
     
  5. #5 segafredo79, 04.08.2016
    segafredo79

    segafredo79

    Dabei seit:
    19.06.2015
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Lünen
    Fahrzeug:
    Audi A2
    Kilometerstand:
    200000
    Richtig, innerhalb Deutschlands werde ich, wenn überhaupt, Google Maps benutzen. Mir hätte auch das Bolero gereicht, meine Frau wollte unbedingt ein Navi. Und jetzt sagt sie ständig, dass sie mit dem Dickschiff gar nicht fahren will, sondern lieber den A2 nimmt... :whistling:

    Das Amundsen hat natürlich den Vorteil, dass auch Google Maps auf das GPS zugreifen kann.
     
  6. #6 KaSoMa8, 04.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2016
    KaSoMa8

    KaSoMa8

    Dabei seit:
    28.07.2015
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    100
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Style - 2,0 TDI SCR 140 kW DSG7 MJ19
    ...blöd finde ich nur, dass ich entweder eine Naviführung mit Google Maps ODER mir dem Amundsen machen kann.
    Kann mir das mal einer erklären? Nicht, dass es immer Sinn macht, aber machmal möchte ich schon die angebotenen Routenverläufe vergleichen... das geht nur, indem ich das Smartphone abstöpsele und "offline" die Route anschaue...
    Also fahre ich mit Amundsen Zielführung (Maxidot-Display) und Maps Verkehrslage (Amundsen-Display - bei mir leider nur 6.5'', MJ16). Wenn ich dann irgendwo anders fahre als das Amundsen es vorgibt, wird dort die Streckenführung sofort angepaßt. So geht's ganz gut.
     
  7. #7 boozy77, 04.08.2016
    boozy77

    boozy77

    Dabei seit:
    05.03.2016
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi L&K 2.0 TDI DSG
    Werden eigentlich auch die Navigationshinweise in dem Maxi-Dot-Display angezeigt, wenn man über Google Maps navigiert? Ich fahre momentan noch einen Audi A4 B8 und ärgere mich immer wieder über fehlende Life-Traffic Infos. Daher würde ich gerne mit dem Amundsen und Android Auto navigieren.
     
  8. #8 KaSoMa8, 05.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2016
    KaSoMa8

    KaSoMa8

    Dabei seit:
    28.07.2015
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    100
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Style - 2,0 TDI SCR 140 kW DSG7 MJ19
    Die Verwendung der Bedienungs- und Anzeigeelemente über SmartLink sind unterschiedlich. Hier die wichtigsten (SC3 MJ16):
    Apple Carplay:
    • Bedienung über Touchscreen, Drehregler funktioniert, aber deutlich anders als beim Amundsen
    • Maxidot-Display ohne Anbindung
    • Sprachbedienung (auch Telefon über Bluetooth) und
    • Lautsprecheranbindung (Navianweisungen, Musik, Podcast, etc.)
    Android Auto:
    • Bedienung über Touch und Drehregler analog Navi
    • Maxidot-Display ohne Anbindung, zeigt nur "Android Auto"
    • Sprachbedienung (auch Telefon über Bluetooth) und
    • Lautsprecheranbindung (Navianweisungen, Musik, Podcast, etc.)
    Mirror Link: wie Apple

    Besonders störend bei Apple (MirrorLink benutzt glaube ich niemand (mehr) - leider wirklich unbrauchbar) ist die völlig andere Bedienung per Drehregler! Allerdings benutze ich mein Fallobst iP6 nicht, sondern habe mir ein richtiges Smartphone gekauft 8). Unter AndroidAuto ist die Bedienung eindeutig intuitiver :thumbup:. Gerade bei den Live-Verkehrslageübersichten (leider nur Google-Maps möglich) zoome ich oft rein und raus, schieben geht übers Touchdisplay. Beim Apple kann ich das Zoomen mit zwei Fingern auf dem Touchdisplay tun oder mit wenigen :cursing: Drehungen und Klicks ?( mit dem Drehregler... sehr umständlich X(.
    Da das Software ist, hat Skoda zum MJ17 vielleicht nachgebessert?!? Kann ein glückicher Besitzer, zB eines Amundsen mit 8'' Display (NEID!), hier seine Erfahrungen kundtun?!
     
  9. #9 dive4life, 05.08.2016
    dive4life

    dive4life

    Dabei seit:
    20.04.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi MJ17
    Kilometerstand:
    15000
    Besserung ist in Sicht mit dem neuen iOS 10 für alle Apple CarPlay Benutzer. :-)

    Direkt Link kann ich leider noch nicht posten... sorry...

    maclife.de/news/carplay-ios-10-wird-hammer-euer-auto-10079009.html
     
  10. cs90

    cs90

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Münster (Westfalen)
    Fahrzeug:
    Passat GTE
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel, Speyer
    Kilometerstand:
    56000
    Abbiegehinweise in der MFA wären natürlich klasse!
    Zum Glück hab ich ja beides. Ein Android und ein IPhone. Bisher gewinnt für mich Android Auto gegen Apple CarPlay. Mit IOS 10 werden die Karten dann evtl. neu gemischt. Ich bin gespannt ob die VAG-Gruppe für Abbiegehinweise "vorbereitet" ist ;)
     
  11. #11 KaSoMa8, 08.08.2016
    KaSoMa8

    KaSoMa8

    Dabei seit:
    28.07.2015
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    100
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Style - 2,0 TDI SCR 140 kW DSG7 MJ19
    ...dann warten wir mal bis zum Herbst auf iOS10 und sind gespannt! Ich würde dann tatsächlich auf Apple CarPlay umsteigen, wenn das wahr würde, was da so angekündigt ist. cs90 wohl auch, wenn ich das richtig verstanden habe.
    Zu hoffen ist, dass die Skoda Soft- und Hardware das auch unterstützt :?: - auch für mein "altes" Auto SC3 MJ16.
     
  12. #12 KaSoMa8, 07.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2016
    KaSoMa8

    KaSoMa8

    Dabei seit:
    28.07.2015
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    100
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Style - 2,0 TDI SCR 140 kW DSG7 MJ19
    Waze auf Android Auto
    Gestern habe ich gelernt, dass Google plant, Waze als Navi im Android Auto zuzulassen alternativ zu Maps: hier zB auf youtube. Das wäre auch eine sehr gute Alternative für mich als Navi mit aktuellen Verkehrsinfos, zusätzlich noch mit Informationen aus der Community.

    iOS10 Neuerungen:
    Hier zeigt ein Beitrag die Änderungen von iOS10 auf CarPlay (English). Der Beitrag beschreibt auch, dass Infos auf dem Fahrzeug-Multidisplay angezeigt werden können. Hoffentlich wird das auch von der Skoda-Software untersfützt...
     
  13. drossi

    drossi

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    es ist ein 3T 190PS, L+K, 4x4 Limo
    Wie bekommt man denn Google Maps ins Amundsen??
     
  14. #14 Lightnoweb, 07.09.2016
    Lightnoweb

    Lightnoweb

    Dabei seit:
    24.06.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    8
    Über die Verbindung mit deinem (Android) Smartphone.
     
  15. drossi

    drossi

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    es ist ein 3T 190PS, L+K, 4x4 Limo
    ah ok. ich habe halt kein android sonder ein Blackberry...danke
     
  16. #16 KaSoMa8, 16.09.2016
    KaSoMa8

    KaSoMa8

    Dabei seit:
    28.07.2015
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    100
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Style - 2,0 TDI SCR 140 kW DSG7 MJ19
    Seit vorgestern gibt es iOS10 - und bei mir die Ernüchterung. Hier sind meine Ergebnisse dazu.
     
  17. #17 Sven1701, 11.12.2017
    Sven1701

    Sven1701

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Fahrzeug:
    OC3RSFL 4x4 TDI
    Kilometerstand:
    850
    Das Thema ist ja schon älter. Ich frage mich wie gut Amundsen die dynamische Route rechnet und wann er umberechnet. Ich habe InfoOnline und live Daten etc und gefühlt rechnet er da nichts. Meine Freundin hat nebenbei mit Google die strecke geprüft und sobald ich deren Route gefolgt bin, merkte auch Amundsen das die Ankunftszeit sich um 25min zu meinen Gunsten verschiebt. Das ist schon arg Blöd das Skoda/VW Navi oder?
     
  18. #18 vollpfosten, 11.12.2017
    vollpfosten

    vollpfosten

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    133
    Ort:
    Schwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Drive, 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    EF S Automobile
    Kilometerstand:
    7500
    Also ich habe einen O3 Facelift 10/2017 mit der aktuellen Software und Karten auf dem Amundsen. Bei mir klappt das eigentlich gut, wenn ich mit dem Amundsen navigiere. Die Live-Daten sind relativ genau. Ich hatte jetzt im Umkreis von Stuttgart schon ein paar mal den Fall, dass er bei nicht aktivertem Navi zähfließenden Verkehr an Engstellen gemeldet hat, der in TMC oder in der Stauliste vom SWR nicht verzeichnet war. Es hatter immer Recht.

    Als ich neulich aus München zurück kam mit aktivertem Navi hat er am Kreuz Stuttgart einen Stau gehabt und die Route neu berechnet und mir das auch mitgeteilt. Der Stau kam auch im Radio und via TMC. Bis ich dann dort war hatten aber viele Leute die Ausweichrouten ebenfalls komplett blockiert und das Amundsen hat mich dann auf Basis der Live-Daten wieder auf die Autobahn gezogen, wo ich auch mit ca. 60km/h mit zu meiner eigentlich Ausfahrt durch kam. Auf der Ausfahrt zur Umgehungsstrecke stand alles komplett, als ich dran vorbeigezogen bin. Gut, das war jetzt nur ein Fall. Aber genau so würde ich es mir wünschen. Das macht aus meiner Sicht Sinn.

    An Carplay stört mich vor Allem die schlechte Auflösung. Das ist schon gruselig pixelig. Ich habe nur Apple getestet, da ich keinen Androiden habe. Ist das bei Android besser? Und wenn es keine Ausgabe im Maxi-Dot gibt, dann kommt es für mich eh nicht in Frage. Da müsste die Navigation vom Amundsen schon totale Grütze sein, bis ich da wechseln würde. Und dann eher auf mein top funktionierendes TomTom Start 62 aus dem O2 als auf eine Handy-Lösung.
     
  19. #19 Sven1701, 11.12.2017
    Sven1701

    Sven1701

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Fahrzeug:
    OC3RSFL 4x4 TDI
    Kilometerstand:
    850
    OK danke. Ich hatte bis jetzt noch nicht genug fälle wo ich es wirklich testen konnte und von Goolge maps ist man ja schon recht verwöhnt.
    Apple Car play ist dreck und ich würde es nur ungern nutzen. Mal im Auge behalten also.
     
Thema: Navi Option "Dynamische Route" bei Amundsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dynamische route skoda

    ,
  2. amundsen dynamische route

    ,
  3. dynamische route navi skoda

    ,
  4. skoda amundsen dynamische route,
  5. dynamische route vw navi,
  6. navi dynamischen Routenführung,
  7. navigaton amndson funktion gesperrte strasse meiden,
  8. routenplaner Skoda,
  9. skoda columbus dynamische route,
  10. skoda meine routen,
  11. Skoda Kodiak dynamisch navigieren,
  12. skoda navi grüne strecke,
  13. Skoda Navi Straße angeblich gesperrt. ,
  14. skoda navi was bedeutet welche route,
  15. skoda navi dynamische route,
  16. seat leon navi dynamische rputenführung,
  17. Skoda dynamische Routen,
  18. skoda navi dynamische route columbus,
  19. navi amundsen gibt nicht die Route aus die ich will,
  20. amundsen navigation tmc,
  21. welche route beim navi,
  22. skoda superb Dynamisches Radio-Navigationssystem Amundsen,
  23. skoda navi alternative route,
  24. dynamisches Navigationssystem Amundsen,
  25. skoda amundsen route wird nicht grün angezeigt
Die Seite wird geladen...

Navi Option "Dynamische Route" bei Amundsen - Ähnliche Themen

  1. Yeti Navi Anschluss Amundsen zu Amundsen+

    Navi Anschluss Amundsen zu Amundsen+: Ich hab mein Amundsen gegen ein Amundsen+ getauscht. Nun passt der Anschluss für Navi nicht mehr. Ich hab erst mal den Stecker aus dem blauen...
  2. Navi Ammundsen

    Navi Ammundsen: Seit Samstag findet mein Navi meine aktuelle Position nicht mehr. Sind immer so zwischen 50 und 100km Zwischenraum. Ein Ausschalten und wieder...
  3. Fabia III skoda fabia amundsen+ navi, restet?

    skoda fabia amundsen+ navi, restet?: tag, mein kollege hat ein skoda fabia monte carlo mit amundsen+ jetzt zeigt das navi immer an er ist in nord berllin ist. werkseinstellung am...
  4. Skoda Citigo Navi- oder Handyhalterung

    Skoda Citigo Navi- oder Handyhalterung: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Skoda Citigo gekauft und mir wurde gesagt, dass er Navivorbereitung hätte. Allerdings finde ich keine...
  5. Fabia III Fabia III - Swing Plus, Navi nachrüsten

    Fabia III - Swing Plus, Navi nachrüsten: Hallo, ich habe mir neulich ein FABIA III BJ2020 Swing Plus (SD Karten Leser Mitte), geholt und würde gerne Navi auf den Bildschirm bringen. Es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden