Navi nachrüsten als Festeinbau !

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von gab, 23.11.2009.

  1. gab

    gab

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL 1.6 CR Elegance 12/2009
    Kilometerstand:
    27150
    Hallo Zusammen,

    ich habe gelesen (http://navigation.falk.de/navigation/de/demo/flash/090602_Falk_Skoda_final.pdf) das es möglich ist ein Navigationsgerät von Falk als Festeinbau nachträglich in den Skoda einzubauen. Leider jedoch nicht wenn man ein Skoda-Soundsystem integriert hat.
    • Warum nicht ?
    • Nimmt das Soundsystem Platz weg, habe ich nicht die Möglichkeit die Sprachansagen über die vorderen Lautsprecher einzuspeisen ?
    Wer kann hierzu eine Aussage treffen. Vielen Dank vorab für Eure Informationen.

    Gruß

    GAB
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Hallo gab, die Module mittels deren Hilfe die Navigationsansagen über die werksseitig verbauten Lautsprecher wiedergegeben werden können, sind nicht für die höhere NF - Leistung der aktiven Soundsysteme geeignet; ausschließlich bei den "normalen" Radios mit integriertem Verstärker sind die Ausgangsleistungen nicht so hoch dass diese zusätzlichen Umschaltboxen eine Wiedergabe ermöglichen. In der Regel werden diese Module in die Lautsprecherleitung von Radio kommend gen Lautsprecher eingeschleift, so dass diese Leistungen i.d.R von max. 45 - 50W Sinus vertragen können. Mit den Leistungen aktiver Verstärker und sonst. Systeme kommen diese Umschaltboxen nicht klar, da deren Leistungen weitaus größer sind.
    Interessante Informationen bekommst Du z.B. auf der HP von www.ge-tectronic.de ; das dortige "Fastmute" Modul ist ein solches System, welches die Einschleifung anderweitiger NF - Quellen (Freisprecheinrichtungen, Navigationssysteme, etc.) bei geringsten Umschaltzeiten ermöglicht. Die heutzutage an fast jedem Radio vorhandenen TEL-IN kann man für die Zwecke eines Navis nicht nutzen, da die Umschaltzeiten zu hoch sind (teilweise > 1s), so dass mindestens die Hälfte einer Navigationsansage verschluckt wird ... .

    Außer der von Skoda angebotenen Falk Variante gibt es auch noch ein weiteres "mobiles" Navi, welches sich in die aktuellen Skodas integrieren ließe; das Gerät "GPSstar" von Bi Automotive.

    LG
    bjmawe
     
  4. gab

    gab

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL 1.6 CR Elegance 12/2009
    Kilometerstand:
    27150
    Hallo bjmawe,

    Danke erst einmal für Deine Antwort.
    Allerdings verstehe ich Sie nicht so ganz. ?(
    Kann ich jetzt mit diesem Zusatzmodul von ge-tectronic mir dennoch das Navi einbauen lassen und trotz Soundsystem von Skoda die Navigationsanweisungen etc...über die Auto-Lautsprecher des Soundsystems anhören ?

    Zu Deinem 2ten Tip:
    Leider finde ich keinen Hinweis das es mit dem GPSstar mit einem Skoda Octavia II FL möglich wäre.

    Gruß

    GAB
     
  5. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Hallo gab,

    das Fastmute Modul kann i.d.R nicht verbaut werden, wenn ein Soundsystem (mit Verstärkern) verbaut ist, da die Leistung der Verstärker vom Modul nicht vertragen wird bzw. dieses dadurch zerstört würde. Da es jedoch auch Ausnahmen gibt, solltest Du Dich mit Herrn Gaierstanger in Verbindung setzen; er wird Dir Rede und Antwort stehen können.
    Zu dem GPSstar kann ich nur soviel sagen, dass viele von den Vorrüstungen auch in anderen Fahrzeugen bündig und formschlüssig verbaut werden kann, da die "Konsolen" bei VW, Skoda und Audi meist identisch sind. Hierzu kann ich, was den Einbau in Deinen Skoda angeht, keine eindeutige Aussage treffen (ich baue dieses Modell nur ganz selten ein), setze Dich doch telefonisch mit der Firma in Verbindung. Meist lassen sich die zB. nur für VW geeigneten Vorrüstungen auch in andere, buagleiche Fahrzeuge integrieren.

    LG
    bjmawe
     
  6. gab

    gab

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL 1.6 CR Elegance 12/2009
    Kilometerstand:
    27150
    Neuste Info´s vom :) Skoda-Händler:

    Es gibt Händler die basteln Ihren Kunden eine solche Lösung ins Auto ein. Er gehört nicht dazu, weil er Probleme mit dem Garantieanspruch bekommen könnte.
    Er hatte aber bereits 2 Kunden die ihm die Lösung präsentiert haben.
    Weitergabe an Skoda bereits erfolgt.
    Es soll angeblich eine offizielle Lösung auch für Soundsystem und Freisprecheinrichtung entwickelt werden, die Frage ist nur wann ?
    Sollte es dennoch auf den Markt drängen, wäre ich schwer beeindruckt, da man Kundenwünsche wohl doch ernst nimmt.

    Nebenbei: Mein Octi soll wohl nächste Woche geliefert werden...bin ich ja mal gespannt :-)

    Gruß

    GAB
     
  7. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Hallo GAB, die Freisprecheinrichtung ist mit und ohne Soundsystem kein Problem ! Der NF - Ausgang der FSE wird direkt am Radio am sogenannten Tel - IN und am Mute - Eingang des jeweiligen Radios angeschlossen, so dass die NF - Wiedergabe direkt über das Radio (und auch die daran angeschlossenen Verstärker) funktioniert.
    Problematisch wird es bei den aktiven Soundsystemen erst dann, wenn man in die NF Leitung des Radios (zu den Lautsprechern) ein weiteres NF - Signal (z.B. Navi & Co.) geben möchte, da der Output auf der Leitung einfach zu hoch ist. Bei dem reinen Radioausgang, wo man netto bzw. Sinus max. 45 - 50W anliegen hat, stellt dies kein Problem für die nachgeschalteten Systeme / Relais dar, hat man aber ein aktives System und demzufolge höhere Ausgangsleistungen auf den jeweiligen Lautsprecherkabeln, wird es problematisch. In der Regel "zerschießt" man damit die Wiedergabesysteme á la Fastmute & Co. ... :wacko:

    Hast Du Dir die Einbauten in meiner Galerie man angesehen ??

    LG und ein schönes Wochenende.
    bjmawe
     
  8. gab

    gab

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL 1.6 CR Elegance 12/2009
    Kilometerstand:
    27150
    Hey Bjmawe,

    Deine Einbauten sind nicht schlecht !
    Und das es möglich ist mit Soundsystem weiß ich , allerdings möchte ich nicht direkt anfangen an meinem Neuen, sofern er nochmal geliefert wird :-) zu basteln und die Garantie aus´ Spiel zu setzen.

    Wer weiß vielleicht beeilen die :) Händler sich ja und der Konzern entwickelt schnell eine garantieorientierte Lösung

    Schöne Woche

    Gruß

    GAB
     
  9. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Das wäre nicht schlecht; denn bisweilen muss ich deswegen immer sehr viel spezifische und arbeitsintensive Arbeiten auf mich nehmen ... .

    LG
    bjmawe
     
  10. gab

    gab

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL 1.6 CR Elegance 12/2009
    Kilometerstand:
    27150
    @ BJMAWE...schon mal überlegt in die Umrüstentwicklung bei Skoda einzusteigen :) ...ich bin ja eigentlich auch einer der vor nix halt macht, aber bei einem Neuwagen "bastel" ich nicht so gerne, daher warte ich noch, warte ja auch schon seit August auf meinen Octi !
     
  11. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    :thumbsup: Ansich eine gute Idee, wenn ich nicht schon ... (la la la la la) ... :thumbsup:
    Vor ungefähr 13 Jahren, als ich mein erstes Studium absolvierte, war so etwas in der Art auch meine Intention. Heute, wo ich nach einem Dipl.-Ing. Studiengang auch noch Medizin mache, und den Rest eben nur noch nebenbei, konzentriere ich mich nur noch in unseren VAG Niederlassungen auf das ein oder andere Mitwirken bei (Sonder-)Fahrzeugumbauten.

    Wenn ich Dir ansonsten noch mit Hinweisen, Links und sonst. behilflich sein kann, lass' es mich wissen ... .

    LG
    bjmawe
     
  12. #11 Pimp-Styla, 01.12.2009
    Pimp-Styla

    Pimp-Styla

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ein Garmin Nüvi im Rückspiegel verbaut.Es gibt das komplette Set bei Wollnikom.de zu bestellen.Ablesung der Strecke und Sprachwiedergabe sind deutlich verbessert,durch den hohen Aufbau.Und lenkt auch nicht so ab wie ein herkömmlicher Navieinbau.Zudem gilt der Spiegelnavigator als Festeinbau, da der Spiegel mit der Karosse und das Navi widerum mit dem Spiegel verschraubt ist.Auch wenn es nur eine Torxschraube ist.

    Finde die Lösung aber mehr als genial



    [​IMG]
     
  13. #12 Super-Matze, 02.12.2009
    Super-Matze

    Super-Matze

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin 12587
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 Combi 63KW *Ambiente* LPG
    Kilometerstand:
    195000
    Sehr interessant!

    Hast Du das Navi vorher schon besessen und nur den Rahmen erworben, oder alles als Komplettset?
    Was hast Du dafür gezahlt?
    Wie hast Du die Kabel verlegt, oder hast Du das machen lassen?
    Denn das "Standardkabel" mit dem TMC Empfänger ist doch glaub ich gar nicht lang genug, um es vom Spiegel über die A-Säule bis zum Zigarettenanzünder zu ziehen?

    Ich habe mein Nüvi links unten an der Scheibe mit dem Suagnapf angebracht und das Kabel hab ich mir auf eine schalbare Steckdose gebaut, die Variante im Spiegel sieht auf jeden Fall interessant aus. Da hätt ich Interesse, wenn die Kosten nicht aus dem Rahmen fallen.


    Gruß,
    Matze
     
  14. gab

    gab

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL 1.6 CR Elegance 12/2009
    Kilometerstand:
    27150
    Medizin, zufällig Knochendoktor ? Hab Athrose im Fußgelenk und suche einen Wunderheiler, vielelicht kann man da ja auch was dran basteln :-)))
     
  15. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Nein, leider nicht ganz; es wird die Anästhesie werden :D , also Gott Morpheus und seine Freunde ... . :thumbsup:
    Wie wirst Du in Deinem Auto weiter vorgehn ? Wirst Du auf die Lösung seitens Skoda warten; was auch immer daraus werden wird ?

    LG
    bjmawe
     
  16. #15 Pimp-Styla, 02.12.2009
    Pimp-Styla

    Pimp-Styla

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Das Kabel ist in der tat nicht lang genug,aber die Firma Wollnikom hat Mini USB Verlängerungskabel.Das einfach verlängern und sich wohlfühlen :)

    Das ganze ist als Komplettset zu bekommen und der Spiegel ist nur knapp 5mm breiter als der Standartspiegel.Zudem ist der Spiegel direkt abgeblendet,allerdings nur in abblendbarer Version zu erhalten.
     
  17. gab

    gab

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL 1.6 CR Elegance 12/2009
    Kilometerstand:
    27150
    Erst mal abwarten, ob das KFZ überhaupt kommt, dann in aller Ruhe ansehen, testen und danach entscheiden. Lieber wäre mir SKoda hat bald was ansonsten, basteln tu ich shcon gerne :-)
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Ok ok, dann müssen wir nur oft genug unsere Ideen bei Skoda einreichen und genügend Interessenten dafür finden ... .
     
  20. gab

    gab

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL 1.6 CR Elegance 12/2009
    Kilometerstand:
    27150
    Weiß jemand ob es inzwischen möglich ist, den Falk mit einem Soundsystem offiziell einzubauen ?
     
Thema: Navi nachrüsten als Festeinbau !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1.6 tdi 2009 navi einbauen

    ,
  2. Nachrüstung bei aktivem Soundsystem octavia

    ,
  3. garmin in skoda nachträglich

    ,
  4. navigationsgeräte festeinbau nachrüsten,
  5. nachrüsten octavia 2 navi,
  6. navi skoda octavia 3 nachrüsten,
  7. skoda octavia bj 2009 navi nachruesten,
  8. skoda octavia 2009 navi nachrüsten,
  9. naviagtionssystem octavia 2 nachrüsten,
  10. navigationsgeräte skoda rapid nachrüsten,
  11. navigationsgeräte festeinbau für skoda octavia
Die Seite wird geladen...

Navi nachrüsten als Festeinbau ! - Ähnliche Themen

  1. Rückfahrkamera nachrüsten

    Rückfahrkamera nachrüsten: Hallo zusammen, Weiss jemand von euch ob es möglich ist beim Superb III die Rückfahrkamera nachzurüsten? Und falls ja, was es in etwa kosten...
  2. Ambientebeleuchtung nachrüsten

    Ambientebeleuchtung nachrüsten: Moin, hat sich schon jemand zufällig Gedanken dazu gemacht? Ich hatte für einen Werkstattbesuch meines Rapid (MJ15) einen Rapid SB (MJ16 oder...
  3. Klappschlüssel nachrüsten

    Klappschlüssel nachrüsten: Hallo zusammen, da meine beiden FFBs momentan im ar... in einem unbrauchbaren Zustand sind (die eine leuchtet dauerhaft rot und tut nix, die...
  4. Octavia III Sygic Navi mit Smart Link

    Sygic Navi mit Smart Link: Hat jemand im Octavia 3 mit Smart Link und Bolero die Navi App Sygic installiert? Funktioniert das?
  5. Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?

    Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?: Hallo zusammen, blöde Frage. Habe meinen (gebrauchten) Octavia erst seit ein paar Wochen und möchte Navi-Update einspielen. Dateien habe ich...