Navi Kartenupdate Problem

Diskutiere Navi Kartenupdate Problem im Skoda Karoq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo allerseits ich habe heute zum ersten mal seit Kauf (2019) versucht die Kartendaten zu aktualisieren wie es auf der offiziellen Seite (PDF)...

devotee71

Dabei seit
15.11.2019
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo allerseits

ich habe heute zum ersten mal seit Kauf (2019) versucht die Kartendaten zu aktualisieren wie es auf der offiziellen Seite (PDF) beschrieben ist.

Mein Problem ist, dass ich beim Updaten im Auto (Navi - Versionsinfo - Update USB/SD ) immer wieder folgende Fehlermeldung bekomme:
"Fehler: Keine Daten verfügbar. Bitte legen Sie eine Quelle mit Daten zur Softwareaktualisierung ein oder prüfen Sie die Quelle".

Bei Start überprüft Amundsen die Daten und meldet keine Fehler, ohne Karten sagt er dass keine Daten vorhanden sind.
Die Updatedaten habe ich schon mehrfach herunter geladen, Karte ist die originale welche ich zum Autokauf dazubekommen habe,
entpacken passiert mit 7zip auf Windows und karte wird mit FAT32 formatiert.

Habe schon verschiedenste Foren (auch hier) durchsucht und keine Meldung/Lösung zu diesem Fehler gefunden.

Hat irgend wer ein Idee? Aber bitte nicht die dass ich zum freundlichen gehen sollte. Das wäre meine letzte Option.

PS: Links darf ich lt. Regeln nicht posten, vieleicht ja so

[updateportal.skoda-auto.....com/de-DE/Updates/TMBJR7NU5KJ009627]
[updateportal.skoda-auto.....com/Download/amundsen_MIB_2.pdf]
 

Anhänge

  • IMG_2020.JPEG
    IMG_2020.JPEG
    699,4 KB · Aufrufe: 46
  • IMG_2022.JPEG
    IMG_2022.JPEG
    645,7 KB · Aufrufe: 43
FendiMan

FendiMan

Dabei seit
10.01.2019
Beiträge
735
Zustimmungen
175
Ort
1100 Wien
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5TSI DSG 01/2019
Hier:
gibt es einen Thread für das Update beim Columbus und Amundsen MIB2.
Grundsätzlich:
Immer die originale Karte verwenden, die alten Karten, wenn gewünscht, sichern, die neuen Karten entweder direkt auf die SD-Karte entpacken oder zuerst am PC entpacken und dann drauf kopieren.
 

devotee71

Dabei seit
15.11.2019
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hier:
gibt es einen Thread für das Update beim Columbus und Amundsen MIB2.
Grundsätzlich:
Immer die originale Karte verwenden, die alten Karten, wenn gewünscht, sichern, die neuen Karten entweder direkt auf die SD-Karte entpacken oder zuerst am PC entpacken und dann drauf kopieren.
Hallo Fendi, den Thread habe ich auch gefunden und alles was da drin steht habe ich auch beachtet. Trotzdem danke für den Hinweis
 
FendiMan

FendiMan

Dabei seit
10.01.2019
Beiträge
735
Zustimmungen
175
Ort
1100 Wien
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5TSI DSG 01/2019
Es ist eigentlich nicht notwendig, einen neuen Thread zu eröffnen, wenn es eh schon einen gibt, der das Thema behandelt.
Und ein Direktzitat ist auch nicht notwendig. Das Zitierte steht ja eh direkt darüber.


Vielleicht schreibst du im Sammelthread, was du gemacht hast, du schreibst hier nämlich nur, was nicht geht.
 
wolle52

wolle52

Dabei seit
17.02.2015
Beiträge
163
Zustimmungen
35
Ort
Bordesholm
Fahrzeug
S III Combi TDI DSG 190 PS 4x4 11/2017 u. Audi A3 Cabrio 1,4 TFSI 4/2015
Werkstatt/Händler
Küstengarage Bordesholm
Kilometerstand
63000/41000
Es ist eigentlich nicht notwendig, einen neuen Thread zu eröffnen, wenn es eh schon einen gibt, der das Thema behandelt.
...
Vielleicht schreibst du im Sammelthread, was du gemacht hast, du schreibst hier nämlich nur, was nicht geht.
Moin,

ich liebe diese Bemerkungen, mit denen Themeneröffner so gerne abgewatscht werden! Leider gibt es jedoch nicht nur einen Thread, der das Thema behandelt. Und hunderte von Seiten danach zu durchsuchen, ob ein spezielles Problem schon behandelt wurde, ist nicht zielführend.

Im Übrigen habe ich aktuell genau dasselbe Problem wie der TE und habe tatsächlich schon den einen oder anderen Thread in Teilen abgesucht...
Ich bekomme exakt dieselbe Fehlermeldung. Das Witzige ist, ich habe die Prozedur vor ca. 2 Jahren schon mal durchgeführt und damals keine Probleme gehabt - FIN eingegeben, Dateien runtergeladen, entpackt, auf SD kopiert und installiert - fertig. Ich weiß nicht, was ich aktuell verkehrt mache. Oder meint das Auto, dass ich nur ein Update frei habe?
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
11.323
Zustimmungen
4.367
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Habt ihr ein Amundsen oder Columbus? Beim Amundsen kann kein Update durchgeführt werden. Einfach die neuen Kartendaten auf die SD Karte kopieren und dann im Amundsen nutzen.
 
wolle52

wolle52

Dabei seit
17.02.2015
Beiträge
163
Zustimmungen
35
Ort
Bordesholm
Fahrzeug
S III Combi TDI DSG 190 PS 4x4 11/2017 u. Audi A3 Cabrio 1,4 TFSI 4/2015
Werkstatt/Händler
Küstengarage Bordesholm
Kilometerstand
63000/41000
Habt ihr ein Amundsen oder Columbus? Beim Amundsen kann kein Update durchgeführt werden. Einfach die neuen Kartendaten auf die SD Karte kopieren und dann im Amundsen nutzen.
Ich habe ein Columbus.
 
FendiMan

FendiMan

Dabei seit
10.01.2019
Beiträge
735
Zustimmungen
175
Ort
1100 Wien
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5TSI DSG 01/2019
ich liebe diese Bemerkungen, mit denen Themeneröffner so gerne abgewatscht werden! Leider gibt es jedoch nicht nur einen Thread, der das Thema behandelt. Und hunderte von Seiten danach zu durchsuchen, ob ein spezielles Problem schon behandelt wurde, ist nicht zielführend.
Ich habe keinen "abgewatscht", wie du das so schön beschreibst.
Auch habe ich nicht geschrieben: verwende die Suchfunktion
Abgesehen davon ist der TO gar nicht auf meine Tipps eingegangen und schreibt auch im Forum nicht mehr.
Beim Columbus schaut das anders aus, da müssen die Karten ja vom Speichermedium auf die interne Festplatte kopiert werden, was etwas dauert.
 
wolle52

wolle52

Dabei seit
17.02.2015
Beiträge
163
Zustimmungen
35
Ort
Bordesholm
Fahrzeug
S III Combi TDI DSG 190 PS 4x4 11/2017 u. Audi A3 Cabrio 1,4 TFSI 4/2015
Werkstatt/Händler
Küstengarage Bordesholm
Kilometerstand
63000/41000
Ich habe keinen "abgewatscht", wie du das so schön beschreibst.
Auch habe ich nicht geschrieben: verwende die Suchfunktion
Abgesehen davon ist der TO gar nicht auf meine Tipps eingegangen und schreibt auch im Forum nicht mehr.
Beim Columbus schaut das anders aus, da müssen die Karten ja vom Speichermedium auf die interne Festplatte kopiert werden, was etwas dauert.
Ich gebe zu, das war etwas überspitzt von mir formuliert und sollte Dich nicht persönlich treffen😔.
Bleibt der Fakt, dass es oft schwierig ist, aus der Fülle des zu sichtenden Materials das herauszufinden, was für das persönliche spezifische Problem hilfreich sein könnte.
 
irixfan

irixfan

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
4.357
Zustimmungen
1.809
Ort
Stralsund
Fahrzeug
Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
Kilometerstand
64830
Das ist auch eins der Grundprobleme in Foren: Eine Fülle an Infos und mangels Erfahrungen sind diese kaum zu filtern. Da kommen noch persönliche Befindlichkeiten dazu und dann wird's "lustig". Die "großen" Threads schrecken sicher auch ab, dennoch stehen die Lösungen dort schon "irgendwo" drin; die zu finden ist die Kunst 😉
 
Thema:

Navi Kartenupdate Problem

Navi Kartenupdate Problem - Ähnliche Themen

Update Navi Columbus geht nicht: Das Update von meinem Navi Columbus geht nicht. Das neue Paket "HIGH12_P192_EU_202125.zip" mit 27.839.139 kB kann ich nicht auf die 32 GB SD...
Installation Digitales Bordbuch abgebrochen - kennt jemand die Lösung: Hallo, seitdem ich meinen Octavia abgeholt habe bekomme ich täglich folgende Fehlermeldung angezeigt: Die Hotline konnte nicht helfen und sagte...
Modellübergreifend Navigationsdaten-Update für Amundsen: Hallo, ich habe bisher für meinen Octavia III mit Navi Amundsen jährlich im Mai und November die neuen Navi-Daten heruntergeladen und installiert...
Kodiaq Uralt-Geldautomaten aus Columbus-Daten entfernen: Hallo zusammen! Folgendes nervt mich schon länger. Bisher konnte ich aber keine Lösung für das Problem finden. Vielleicht habt Ihr eine Idee...
die erste Woche Kodiaq: Hallo Kodiaq-Fans Hier mal eine Zusammenfassung an Kodiaq Interessierte nach der ersten Woche seit dem Umstieg vom Yeti. Es ist ein mächtiges...
Oben