NAVI-Festeinbau-Empfehlung für Skoda Ocavia 1.6 TDI (Bj. 2012)

Diskutiere NAVI-Festeinbau-Empfehlung für Skoda Ocavia 1.6 TDI (Bj. 2012) im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich fahre einen Skoda Octavia Combi 1.6 TDI (Bj. 2012) und nutze derzeit als Rdaio das MP3-Swing. Ich würde jedoch gerne das...

  1. #1 Beatmatte, 10.10.2016
    Beatmatte

    Beatmatte

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1.6 TDI "Ambition Plus"
    Werkstatt/Händler:
    ARG Automobile in Hünfeld
    Hallo zusammen,

    ich fahre einen Skoda Octavia Combi 1.6 TDI (Bj. 2012) und nutze derzeit als Rdaio das MP3-Swing. Ich würde jedoch gerne das Fehrzeug mit einem Navi-Festeinbau inkl. Freisprecheinrichtung nachrüsten. Wichtig für mich wäre, dass ich fahrzeugspezifische Funktionen (z.B. Einparkhilfe, Bedienung Klimaautomatik etc.) weiter nutzen kann. Das solche Geräte nicht ganz billig sind, dessen bin ich mir schon bewusst. Deshalb wäre ich bereit für das Radio um die 1000 Euro auszugeben. Ich hatte mir bereits das ZENEC E2026 angeschaut, welches auf mich einen guten Eindruck gemacht hat, Gibt es jemandem aus diesem Forum, welcher ebenfalls dieses Gerät nutzt und mir Erfahrungen damit schildern kann? Welche Alternativgeräte würdet ihr aus eigener Erfahrung heraus empfehlen? Vielen Dank schon Mal für die Antworten.

    Gruß
    Frank
     
  2. #2 tschack, 10.10.2016
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.393
    Zustimmungen:
    683
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Hast du auch schon über ein Amundsen+ nachgedacht?
     
  3. #3 Beatmatte, 10.10.2016
    Beatmatte

    Beatmatte

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1.6 TDI "Ambition Plus"
    Werkstatt/Händler:
    ARG Automobile in Hünfeld
    Mh, Problem ist, dass das amundsen+ kein USB hat. Das wäre aber schon praktisch, wenn es dabei wäre...
     
  4. #4 fireball, 11.10.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    7.457
    Zustimmungen:
    2.440
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    191000
    Wobei der USB auch mit überschaubarem Aufwand hinzufügbar wäre. Aber ja, das bedeutet natürlich etwas mehr Arbeit und auch etwas mehr Geld.
     
  5. #5 felicianer, 11.10.2016
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.729
    Zustimmungen:
    513
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    151617
    Naja aber sagen wir ca. 500 € für ein gebrauchtes Amundsen+ mit BT + 200 € für ein MDI ... ist immernoch günstiger als das Zenec.
     
  6. #6 turrican944, 11.10.2016
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    208000
    Moin
    Amundsen+ wäre dann eingentlich das richtige für die MDI ist wie schon beschrieben schnell nachgerüstet.
    Ich hätte zufällig noch ein Amundsen+ über (läuft in meinem vFL Octavia nicht richtig weil das Auto zu alt ist) würde 380€ haben wollen für das Gerät. Das hat aber kein Bluetooth integriert, kann man aber durch die Werksbluetooth Box nachrüsten, die gibt es auch als Kombi FSE und MDI zusammen, dann hat man Bluetooht und USB.

    Außerdem hast du mit dem Amundsen+ top Radio empfang was bei den nachrüst Kisten wie Zenec usw. ja nicht immer so toll sein soll.
     
  7. #7 fireball, 11.10.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    7.457
    Zustimmungen:
    2.440
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    191000
    Ganz sicher? Die FSE hat eigentlich nie MDI-Funktionalitäten... Aber ich bin da offen für alles Neue, wenn Du mal nen Link hast.
     
  8. #8 turrican944, 11.10.2016
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    208000
  9. #9 fireball, 11.10.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    7.457
    Zustimmungen:
    2.440
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    191000
    EDIT

    Ups... das Teil ist mir tatsächlich neu, danke.
     
Thema: NAVI-Festeinbau-Empfehlung für Skoda Ocavia 1.6 TDI (Bj. 2012)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. navi skoda bj 2012

Die Seite wird geladen...

NAVI-Festeinbau-Empfehlung für Skoda Ocavia 1.6 TDI (Bj. 2012) - Ähnliche Themen

  1. Octavia 1.6 TDI 2016 Welches Öl???

    Octavia 1.6 TDI 2016 Welches Öl???: Hallo Community, Ich habe ein kleines Problem. Seid ca. 4 Monaten ist unser Octavia nun in unserem Haus, und nu hab ich mich mal gefragt was ich...
  2. Leider noch kein skoda aber bald

    Leider noch kein skoda aber bald: Grüße aus Halle/Saale Aktuell fahre ich noch einen 6er gti aber Liebeugle mit dem neuen rs. Aktuell kann ich nur meine Erfahrungen und meine...
  3. Skoda Octavia 5E Klimaanlage Verdampfer

    Skoda Octavia 5E Klimaanlage Verdampfer: Hallo, hat schon mal jemand den Verdampfer der Klimaanlage am Skoda Octavia III, bzw. 5E gereinigt oder ausgebaut? Ich hab das Handschuhfach und...
  4. Privatverkauf Skoda Schriftzug

    Skoda Schriftzug: Schriftzug Skoda in Rot und Schwarz je 12.50€ Versand inklusive
  5. Privatverkauf original Skoda Grundträger Octavia II Combi

    original Skoda Grundträger Octavia II Combi: Hallo, verkaufe hier die Dachreling-Grundträger vom O2 Combi (Facelift), da diese nicht mehr auf meinen O3 passen. Die Träger sind in einem guten...