Yeti Navi fährt nebenher...?

Diskutiere Navi fährt nebenher...? im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, leider hat die SuFU nichts zu dem THema ausgespuckt. Ich habe seit letzter Woche den Yeti drive. Am Wochenende haben wir das erste mal das...

  1. #1 Rosenjoey, 24.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2017
    Rosenjoey

    Rosenjoey

    Dabei seit:
    12.10.2016
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Stephanskirchen
    Fahrzeug:
    Superb Combi Sportline 190PS 4x4 und Yeti 150 PS 4x4 DSG, Yeti 2.0 TDI 4x4 150PS drive
    Hallo, leider hat die SuFU nichts zu dem THema ausgespuckt.
    Ich habe seit letzter Woche den Yeti drive. Am Wochenende haben wir das erste mal das Navi benutzt/ benutzen wollen. zuerst hat es ewig gedauert, bis eine Position gefunden werden konnte. Vorher ist as Navi kreuz und quer durch ganz Europa geflitzt....! Dann hat es endlich eine Position gefunden. Aber die war ca 1 km neben dem tatsächlichen Standort. Kann man da irgendwas justieren, oder muss das der freundliche machen?
    Ich habe die Navigations SD-Karte von meinem Superb benutzt, da die für den neuen Yeti nachgeliefert werden muss...! Aber das sollte doch funktionieren? Ist ja auch ein Ammundsen.
     
  2. #2 Octavinius, 24.07.2017
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    862
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Das passiert ab und zu. Das GPS-Signal ist an der Stelle ein wenig schwach und daher die Ungenauigkeiten.
    Ganz genau bekommt er das nicht immer hin, daher antizipiert das Navi anhand der am nähesten gelegenen Straße oft den genauen Standort. Ich merke das immer, wenn ich z.B. von der AB abbiege, obwohl die Routenführung drauf bleiben will. Dann zeigt er mir an, daß ich immer noch auf der AB bin und nicht auf der Ausfahrt (oder auch umgedreht). Sobald die Differenz aber groß genug ist, bemerkt er den Fehler und kriegt sich wieder ein.
     
  3. #3 Rosenjoey, 25.07.2017
    Rosenjoey

    Rosenjoey

    Dabei seit:
    12.10.2016
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Stephanskirchen
    Fahrzeug:
    Superb Combi Sportline 190PS 4x4 und Yeti 150 PS 4x4 DSG, Yeti 2.0 TDI 4x4 150PS drive
    ...das dachte ich auch! aber auf der kompletten Strecke zwischen Rosenheim und München und wieder zurück soll schlechtes Signal sein....? Ich fürchte, dass da irgendwas mit dem GPS-Empfang nicht so ganz funktioniert. Mal sehen, was der freundliche dazu sagt.
     
  4. #4 fredolf, 25.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2017
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.655
    Zustimmungen:
    1.031
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Ist die komplette Strecke zwischen Rosenheim und München überdacht oder befindet die sich im Wald unter einem dichten Blätterdach?

    Nach spätestens ca 15 Minuten sollte jedes aktuelle GPS (z.B. als Kontrolle auch das im Smartphone), auch bei ungünstigerer Satellitenabdeckung (Anzahl "sichtbarer" Satelliten und deren Anordnung) eine auf mindestens ca 30m genau Position gefunden haben, wobei es dadurch zwangsläufig immer mal "Hänger" bei der richtigen Spurzuordnung des Navisystems geben kann.

    GPS Signale kommen vom "Himmel". Die Satelliten mit den Sendern sind so weit weg, dass es absolut uninteressant ist, ob du zwischen München und Rosenheim (und in welcher Richtung...) oder bei Salzburg bist.
    Vorausgesetzt immer:
    Es gibt wenig Abdeckung zum Himmel (ist auf normaler AB i.d.R. gegeben) und dein GPS ist grundsätzlich in Ordnung.

    Vielleicht ist die GPS-Antenne bei dir nicht korrekt angeschlossen (kein Einzelfall).
     
  5. #5 Schwabe66, 25.07.2017
    Schwabe66

    Schwabe66

    Dabei seit:
    06.03.2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Sportline 190 PS TDI
    Kilometerstand:
    48591
    Hatte im Superb was ahnliches, bei mir war die Position aber um mehrere 100km verschoben. Es wurde das komplette Columbus getauscht + GOS Antenne.
     
  6. #6 Rosenjoey, 26.07.2017
    Rosenjoey

    Rosenjoey

    Dabei seit:
    12.10.2016
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Stephanskirchen
    Fahrzeug:
    Superb Combi Sportline 190PS 4x4 und Yeti 150 PS 4x4 DSG, Yeti 2.0 TDI 4x4 150PS drive
    na mal sehen. muss im August sowieso zu freundlichen. da sollen die sich das anschauen.
     
Thema:

Navi fährt nebenher...?

Die Seite wird geladen...

Navi fährt nebenher...? - Ähnliche Themen

  1. Motor stellt sich während der Fahrt ab

    Motor stellt sich während der Fahrt ab: Es ist mir nunmehr schon zum 2. Mal passiert, dass sich der Motor während der Fahrt abstellt und die Meldung "Bitte Motor manuell starten" kommt....
  2. Fabia stottert beim Beschleunigen ab 80kmh und geht ab 20Grad Außentemperatur während Fahrt aus

    Fabia stottert beim Beschleunigen ab 80kmh und geht ab 20Grad Außentemperatur während Fahrt aus: Hallo! Die Skoda Werkstatt konnte mir leider nicht weiter helfen und würde nun eine Möglichkeit nach der anderen austauschen. Ich habe das...
  3. Ersatz Columbus Navi

    Ersatz Columbus Navi: Fahre seit 2010 begeistert eine Octa II Facelift. Leider ist das Kartenmaterial auf dem Columbus Navi auch so alt... Update: Schweineteuer und eh...
  4. 3d gedruckte Handyhalterung für Citigo Navi Halterung

    3d gedruckte Handyhalterung für Citigo Navi Halterung: Ahoi, hat jemand den unteren Teil dieses Adapters und kann ihn mir zuschicken? https zapchasti.lviv.ua /product/7845493604/ Falls der Link tot...
  5. Octavia III Sprachsteuerung und Navi-Ansagen funktionieren nicht mehr

    Sprachsteuerung und Navi-Ansagen funktionieren nicht mehr: Hallo, ich habe einen Octavia III RS Bj. 14 mit dem Columbus Navi. Von heute auf morgen funktioniert die Sprachsteuerung nicht mehr. Soll heißen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden