Navi Columbus...durch Frost Verzögerung bei Eingabe

Diskutiere Navi Columbus...durch Frost Verzögerung bei Eingabe im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Gestern habe ich zum ersten Mal bei den aktuellen Frosttemperaturen Adresse in's Columbus eingeben wollen...zu Beginn war Eingabe per Touchscreen...

  1. #1 skoda-dental, 06.02.2012
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Gestern habe ich zum ersten Mal bei den aktuellen Frosttemperaturen Adresse in's Columbus eingeben wollen...zu Beginn war Eingabe per Touchscreen nicht möglich, mehrmaliger, auch festerer Druck auf Screen blieb ohne Reaktion, erst nach paar Minuten hat es dann normal funktioniert. Gibt's hier im Forum gleiche Erfahrungen?
     
  2. #2 Phantom II, 06.02.2012
    Phantom II

    Phantom II

    Dabei seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flintsbach am Inn 83126 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3.6 DSG 4X4
    Werkstatt/Händler:
    tba
    Kilometerstand:
    25000
    Über wieviele minus Grade sprechen wir :?:
     
  3. #3 skoda-dental, 06.02.2012
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    @Phantom2: Von -20 Grad...
     
  4. #4 Robert78, 06.02.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.966
    Zustimmungen:
    660
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    17000
    Ist bauartbedingt. Leg mal ein Touchscrenn Handy in die Kälte, da passiert das selbe.
    Zum einen reagiert die Touchfunkion nicht mehr, zum anderen hat das Display selbst auch verzögerung.
     
  5. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    Das ist ein wenig wie Äpfel mit Birnen vergleichen.
    Die Touchscreens der Handys funktionieren heute (meist), zumindest bei etwas hochwertigeren Handys, kapazitiv.
    Kapazitive Touchscreens reagieren auf die andere Ladung des Körpers also des Fingers, somit ist es möglich schon bei sehr leichter Berührung das Handy zu bedienen, dafür wird es schwer bis unmöglich wenn man Handschuhe o.ä, an hat.
    Das Columbus - meins zumindest - hat einen Druckempfindlichen Touchscreen wenn ich mich nicht ganz irre...Ich glaube nicht das der Touchscreen Wärmeempfindlich ist (Ja das gibt es auch...gibt Handys die lassen sich dann im Winter mit kalten fingern leider nicht mehr bedienen :P)
     
  6. #6 Phantom II, 06.02.2012
    Phantom II

    Phantom II

    Dabei seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flintsbach am Inn 83126 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3.6 DSG 4X4
    Werkstatt/Händler:
    tba
    Kilometerstand:
    25000
    Im Moment musst Dir da grossartig keinen Kopf machen. Will zwar nicht sagen, dass es bei den Temperaturen für einen touchscreen, wie im RNS510 verbaut, normal ist, aber zumindest nicht aussergewöhnlich, da die Teile eine gewisse Betriebstemperatur benötigen. Wir verbauen so ein Teil, in einem Gerät fü den digitalen Bahnfunk und da passiert bei solchen Temperaturen erst mal überhaupt nichts. In dem Gerät ist allerdings, unter dem display, eine Art flächige Heizung verbaut, die die ganze Prozedur beschleunigt. Ich glaube nicht das Conti (Siemens VDO) so etwas in der Art im RNS510 verbaut und somit dauert's ein paar Minuten, wie Du selber schon festgestellt hast, bis der touchscreen die gewünschte Reaktion zeigt.
     
  7. CamKey

    CamKey

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    1
    Dem Touchpannel ist es egal wie kalt es ist - die Reaktionszeit bleinbt identisch. Bei resistiven TP ändert sich etwas der Druckpunkt, liegt aber immer noch innerhalb der Tolleranzen bei Raumtemperatur.

    Schaltzeiten bei einem TFT werden langsamer. Die Automotiven TFTs haben etwa 20.25ms@20°C, bei -30°C sind es ~500..600ms, MVA ist etwas schneller als IPS.

    Nur bei DSTN - z.B. rotes FIS bei VW, Opel GID... - dort wird LCD technologie verwendet die bei -30°C schaltzeiten grösser 30 sec hat. Bei TFT nicht nötigt. Das Backlight kann als 'ne art heizung missbraucht werden (z.B. Opel CID), wird aber selten praktiziert.

    Die TFT's sind so gebaut, dass sie im Bereich -40°C ... 85°C mit kleinen einschränkungen funktionieren müssen - wird auch von dem OEM so gefordert.
     
  8. #8 Robert78, 06.02.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.966
    Zustimmungen:
    660
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    17000
    Beides Obst - beides Touchscreens.
    Gibt übrigens auch noch genug Handy mit berührungsempfindlichen Displays. Nicht jeder muss auf die "ich hab immer das neuese Schiene aufspringen".

    Es ging übrigens auch nicht darum hier bis ins letzte Detail zu beleuchten, sonden nur die Tatsache verdeutlichen das niedrige Temperaturen auswirkungen haben auf die Technik.
     
  9. #9 Robert78, 06.02.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.966
    Zustimmungen:
    660
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    17000
    Genau lesen bitte!
    Das der Touchscreen nicht oder verzögert anspricht hat der TE selbt geschrieben, muss also nicht angezweifelt werden.
    Das andere was ich geschrieben habe ist das das Display bei Kältre träger ist. Das ist Fakt und überall festzustellen. Ob am Radio, am MFA Display oder einfach einem kalten Taschenrechner.

    Schade das hier wenn jemand eine Frage stellt und eine Erklärung bekommt die seine Frage beantwortet jeder gleich sein Wissen dermaßen durchsetzen muss. Einfach Themen Arten so leider viel zu oft in "ich weis mehr wie du" Fachsimpeleien aus.
     
  10. CamKey

    CamKey

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    1
    Habe auch nichts anderes gemacht - nur Deine Aussage mit dem Know-How und Werten belegt. Die Diskussion, ob 500 ms viel sind, habe ich bewusst weggelassen.

    Da hast Du womöglich Recht, Wissen das aus der Computerbild oder Stammtisch stamm ist der Erfahrung von jemanden, der seit über 10 Jahren täglich mit dem Themen zu tun hat vorzuziehen. Werde mich versuchen demnächst aus solchen Diskusionen rauszuhalten und nur bei Sachen von denen ich gar keine Ahnung habe rege beteiligen. Es wird der Qualität der Beitrage und des Forums bestimmt gut tun. *kopfschüteln*
     
  11. #11 Robert78, 07.02.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.966
    Zustimmungen:
    660
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    17000
    Habe gerade in der Arbeit (da ich auch beruflich damit in Kontakt komme) paar Technische Daten von LCD und TFT Displays (ohne und mit berührungsempf. Touch) durchgestöbert.
    Die unteren Betriebstemperaturen liegen je nach Modell und Hersteller zwischen -20°C und -10°C. Ist also wie ganz oben geschrieben bauartbedingt.
     
  12. CamKey

    CamKey

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    1
    Ich vermute, dass du nicht Automotiv machst.

    Unterhaltungselektronik, wo möglich industrial. Suche dir ein Datenblatt von einem Display aus, was in einem Auto verbaut ist. Ich schaue mal morgen nach, ob ich ein Datenblatt von dem Skoda TFT's im Netz finde.
     
Thema: Navi Columbus...durch Frost Verzögerung bei Eingabe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. touchscreen octavia reagiert nicht

    ,
  2. skoda navi kälte

    ,
  3. skoda fabia 3 touchscreen kälteempfindlich

    ,
  4. skoda octavia 2010 radio touchscreen www.skodacommunity.de,
  5. touchscreen columbus ii,
  6. skoda displays kapazitiv
Die Seite wird geladen...

Navi Columbus...durch Frost Verzögerung bei Eingabe - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Radio Sender Anzeige im Columbus

    Radio Sender Anzeige im Columbus: Guten Abend, wird der Radiio Sender bei laufender Navigation angezeigt, so we beim BMW, das oben rechts zusehen ist,wenn die Karte vom Navi...
  2. Octavia II Columbus gibt kein laut von sich

    Columbus gibt kein laut von sich: Guten Abend bin neu hier im Forum. Wusste nicht mehr weiter und dachte mir das hier evtl Antworten bekomme. Und zwar habe ich folgendes Problem....
  3. Privatverkauf Skoda Columbus MIB 1 DAB inkl. VIM

    Skoda Columbus MIB 1 DAB inkl. VIM: Hi, auf Grund eines Umstiegs des Infotainmant verkaufe ich hier mein sehr gutes Columbus mit der aktuellsten Firmware 0411 und freigeschalteter...
  4. Was ist Businesspaket Columbus IO RS?

    Was ist Businesspaket Columbus IO RS?: Da mein RS eine unschöne Begegnung mit einem LKW hatte, darf ich einen neuen bestellen. Nun sehe ich heute im Configurator die Option...
  5. Octavia III Columbus im vFL vs im FL

    Columbus im vFL vs im FL: Hallo Community, im OIII vFL war ja alles ganz einfach mit dem Columbus: die Navikarten waren auf irgendeinem internen Medium, ich vermute mal ne...