Navi, Bildschirm und DVD...

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Cordi, 04.10.2006.

  1. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Hallo Leute!

    Ich hab mir überlegt mein Becker-Navi eventuell zu verkaufen, wei ich gerne nen Bildschirm zum DVD gucken hätte, ob ausfahrbar oder im Doppel-DIN-Schacht ist egal. Aber aufs Navi will ich dennoch nicht verzichten.

    Was für möglichkeiten habe ich da und was kommt jeweils preislich ungefähr auf mich zu?
    Ich weiß, in der Suche gibt es einiges, aber halt auch zu viel um alles zu durchforsten...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Smart43, 04.10.2006
    Smart43

    Smart43 Guest

    Schau mal hier . Die eierlegende Wollmilchsau ! Nicht ganz billig aber jeden Cent wert und von keinem anderen Hersteller gibt´s was Vergleichbares.
    Alternative von Clarion
    Preis gibt´s per Mail auf Anfrage
    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruß Frank
     
  4. JensF

    JensF

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 1.9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    60000
    Tja, das Ding ist zwar ganz nett, aber:
    Zumindest so, wie ich die Daten auf www.pioneer.de verstehe, werden weder die Lenkradfernbedieung noch das Maxi-Dot-Display das Skodas unterstützt.

    Und - Sorry: Ohne Lenkradfernbedienung und die Pfeile / Titeleinblendung im MaxiDot ist das meiner Meinung nach für den alltag untauglich!

    Ich will nicht jedesmal zum Navi runterschauen müssen, wenn ich wissen muß, wo genau ich abiegen kann.

    Oder ist das mittlwerweile der Fall?

    Sprich: Gibt es mittlerweie einen Adapter, der Lenkradfernbeding und Maxi-Dot vom Skoda-Superb untertstützt?
    Wenn ja, dann ist es gekauft.
    Andernfalls ist es zwar bestimmt ein nettes teil, aber Praxis-Untauglich....

    Gruß, Jens
     
  5. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Ob es einen Adapter für die Lenkradfernbedienung für dieses Gerät gibt, weis ich nicht,
    aber es gibt von der Firma Dietz schon eine Reihe Adapter für externe Geräte.

    Was ich ganz sicher weis, ist das es KEINEN Adapter für Fremdgeräte für das Maxi-Dot gibt,
    weil kein Fremdhersteller für die diversen Autohersteller seperate Geräte anbieten wird.

    Da wrst Du also auf jeden Fall drauf verzichten müssen.

    Michael
     
  6. JensF

    JensF

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 1.9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    60000
    Das stimtm so nicht.
    Schau Dir mal:
    http://www.3pmdev.de/content/de/3pmdev/gallery/fis/fis.html an.

    Das sind "nur" ein paar kleine Bastler, die es geschafft haben, einen CarPC zu bauen, der dann die PlayList-Informationen im MaxiDot-Display anzeigt.

    Ich finde es schon peinlich, das z.B. Pioneer bei einem Gerät für 2500 das nicht schafft, was hier ein paar Bastler mal eben so schaffen.

    Wieso - tun sie doch.
    Siehe
    www.pioneer.de/2dinkits

    Hier werden ja einbaukist für verschiedene Autos angeboten - da könnte man das ja auch mit Implemtieren.

    Ausserdem:
    So es bei www.3pmdev.de zu lesen ist, ist da ja bei VW, Audio, Skoda gleich - so viel Aufwand kann das also nicht sein.

    Bei einem Gerät, das immerhin 2500 EUR kosten soll, würde ich schon erwarten, daß hier wenigstens die häufigsten Displays unterstützt werden...
    Ausserdem könnten Sie dann ja diese Adapter auch zusätzlich verkaufen..

    Gruß, Jens
     
  7. #6 Smart43, 05.10.2006
    Smart43

    Smart43 Guest

    @ JensF


    Zitat :
    Das sind "nur" ein paar kleine Bastler, die es geschafft haben, einen CarPC zu bauen, der dann die PlayList-Informationen im MaxiDot-Display anzeigt.

    Ich finde es schon peinlich, das z.B. Pioneer bei einem Gerät für 2500 das nicht schafft, was hier ein paar Bastler mal eben so schaffen. :blabla: :blabla: :blabla: :blabla:



    Lenkrad FB ist kein Problem.
    Anzeige im Multifunktionsdisplay bedingt das es
    1. ein Radio ist mit Displayout und
    2. einen Adapter zwischen Fahrzeug und Displayausgang des Radios.

    Da gibt es meines Wissen´s nach noch keinen Hersteller für VAG Modelle.
    Ich rede nicht davon daß es Leute gibt welche sich so etwas zusammenstricken können. Haben die denn eine Freigabe vom KBA und von Skoda ????
    Aber was Leute wie Du leider nicht sehen ist folgendes :
    Was man kann und was man tut sind doch verschiedene Dinge.
    Ich " kann " auch mal eben mit meinem Auto mit 100 km/h durch eine Menschenmenge fahren , aber ich " tue " es nicht.
    Und jeder nahmhafte Radiohersteller " kann " mit Sicherheit einen Displayanschluß bauen , nur muß es sich für Ihn auch rechnen , das die Zertifizierungskosten für die "E" Kennzeichnung teuer sind, es für hunderte Fahrzeugmodelle ebensoviele verschiedene Adapter geben muß und natürlich auch kein Kunde mal eben 150.-€ oder mehr dafür ausgeben will.
    Stückzahlen heißt in diesem Fall das Zauberwort.
    Ich kann sehr wohl auf die Displayansteuerung verzichten, muß in meinem Superb nicht im Fußraum auf das Navidisplay schauen und höre zu 95 % eh nur auf die Ansage .

    Und sorry , aber ich glaube Cordi sucht ein Gerät......
    .......in diesem Sinne.
     
  8. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    @smart: Richtig. Aber solche Fachsimpeleien müssen ja sein. Hast übrigens ne PN...
     
  9. JensF

    JensF

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 1.9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    60000
     
  10. JensF

    JensF

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 1.9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    60000
    Ach ja:
    Ich fahre auch einen Superb.
    GERADE im Superb ist das Navi relativ tief eingebaut und liegt eben NICHT in der Sichtlinie - bei vielen anderen Autos sind die Radio-Slots höher.

    GERADE beim Superb finde ich es daher schon verkehrsgefährdend, hier wärend der fahrt runter zum Navi zu schauen.

    Um gleichzeitig auf das Navi-Display und die Straße schauen zu können, müßte man schon vertikal schiehlen können...

    Tja, vielleicht passiert das dann in so einen Fall doch mal....

    Genau aus dem Grund finde ich ja das Maxi-Dot so praktsich:
    Es ermöglicht mir die Warnehmung der WESENTLICHEN Navigations-Info ohne den Blick von der Straße zu nehmen - und ohne durch zuviele andere Informationen abgelenkt zu werden.

    Ausserdem geht ja nicht nur um Navigation - auch z.B. Musik-Auswahl...

    Wobei natürlich:
    Ich finde TROTZDEM ein Display mit Kartendarstellung klasse - ich würde mir nie ein Navi kaufen, daß nur Pfeile hat.
    Die Kartendarstellung hat viele Vorteile - aber eben nicht in "kritischen" Situationen, wo meiner Meinung nach das kleine Piktrogramm direkt im Sichtfeld wesentlich sinnvoller ist..

    Aber wie gesagt: Das sei jedem selbst überlassen...

    Gruß, Jens
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. JensF

    JensF

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 1.9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    60000
    Ach, dann ist Audiotechnik Dietz für Dich auch ein "Hinterhofbastler" und kein Hersteller?
    Und die Vertreiber sicher auch ohne E-kennzeichnugn und Freigabe?

    Schau Dir mal Artikel-Nr. 72320 von Dietz an:
    Artikel-Nr. 72320: Ermöglicht die Integration eines Apple iPods an ein VOLKSWAGEN OEM System mit FIS (Fahrer Informations System) und Original Radio. Die Steuerung erfolgt über das Original Radio (Gamma 5, MFD). Die MP3- tags werden im FIS angezeigt. Fahrzeugspezifische Kabelsätze siehe ab Artikel 72321.

    OK, ist jetzt ein IPOD-Apdater und keine Radio - aber das Prinzip bleibt gleich:
    Informationen werden im FIS angezeigt.

    Kostet 169 EUR - aber ist ein komplettes I-Pod Interface mit Ladeschaltung etc.
     
  13. #11 Smart43, 06.10.2006
    Smart43

    Smart43 Guest

     
Thema:

Navi, Bildschirm und DVD...

Die Seite wird geladen...

Navi, Bildschirm und DVD... - Ähnliche Themen

  1. Airbag Leuchte nach Navi Tausch

    Airbag Leuchte nach Navi Tausch: Hi, habe bei mir das Navi getauscht und dabei leider die Airbag Leuchte abgezogen! Nun ... jetzt weiß ich es leider, die Airbag-leuchte im...
  2. Octavia III Sygic Navi mit Smart Link

    Sygic Navi mit Smart Link: Hat jemand im Octavia 3 mit Smart Link und Bolero die Navi App Sygic installiert? Funktioniert das?
  3. Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?

    Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?: Hallo zusammen, blöde Frage. Habe meinen (gebrauchten) Octavia erst seit ein paar Wochen und möchte Navi-Update einspielen. Dateien habe ich...
  4. Navi Update

    Navi Update: Hallo zusammen, Trotz mehrfachen Versuchen ist es mir bisher nicht gelungen meine Navi Karten zu aktualisieren. Kann mir jemand sagen ob MIB1...
  5. Yeti Amundsen+. Navi Update mit SD Karte?

    Amundsen+. Navi Update mit SD Karte?: Hallo zusammen. Seit März 2012 habe ich einen Yeti. Bin sehr zufrieden damit. Aber.., ich dachte nach gut vier Jahren sollte mal das Navi...