Navi befestigen - aber wo?

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Traumfänger, 25.08.2008.

  1. #1 Traumfänger, 25.08.2008
    Traumfänger

    Traumfänger

    Dabei seit:
    19.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    N FÜ ER
    Fahrzeug:
    Roomster 1,4 TDI
    Kilometerstand:
    14500
    Hallo

    Möchte mir ein mobiles Navi zulegen. Allerdings möchte ich es nicht an der Windschutzscheibe befestigen - Ich finde das nimmt zuviel Sicht.

    Hat jemand Ideen wo sich geeignete Stellen im Roomy befinden. z.B. unter der Radiokonsole. Allerdings weiss ich nicht, ob der GPS-Empfang dann noch ausreichend ist. Und gibt es überhaupt verschieden Einbaukonsolen?



    Viele Grüße

    Traumfänger
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roomstar, 25.08.2008
    Roomstar

    Roomstar

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ketsch
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 16v Style Black Magic perl Skoda Fabia 1.9 TDI tangerine orange
    vieleicht kannste hier was mit anfangen,

    http://www.autohalterungen.de/index.php/cat/c193715_Roomster.html

    das Problem ist eher die Stromversorgung durch den schlecht sitzende Zigarettenanzünder, bei meinem TomTom one XL ist das kabel allerdings lang genug....

    hatte es auch schon in der Ablage hinter den 2 Becherhaltern liegen und keineProbleme mit empfang gehabt.
     
  4. Igma

    Igma

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grödig, Österreich
    Ich hab in meinem noch aktuellen 1er Fabia einen Proclip von Brodit.

    Klick mich!

    Die Stromversorgung hab ich mir vom Radio geholt und unter dem Lüftungsgitter rausgeführt. Funktioniert bestens!
     
  5. #4 Doedeljun, 25.08.2008
    Doedeljun

    Doedeljun

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam 14478 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Style 1.4L verkauft
    Werkstatt/Händler:
    Biering & Beyer Potsdam
    Kilometerstand:
    35200
    Ich hab mir im "Ich bin doch nicht Blöd" Markt eine Halterung von Hama gekauft die einfach an den Lüftungsschlitzen befestigt wird.Hab es am linken Lüftungsschlitz festgemacht über dem Radio/Klimaanlage.
    Dadurch ist das Stromkabel auch nicht so dolle gespannt und ich bin zufrieden mit der Halterung für mein TomTom One.
     
  6. csack

    csack

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halver 58553
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi 1.4 Sport
    Ich habe mein Navi mit dem beiliegenden Saugfuß an der Windschutzscheibe befestigt, und zwar links soweit unten dass das Gelenk auf dem Cockpit aufliegt. So verliere ich kaum Sichtfläche und kann das Navi gut bedienen (bin Linkshänder). Ausserdem kann so der Hintermann nicht auf das Display sehen, kann sonst peinlich sein wenn die Rennleitung hinter einem fährt und die Warnung vor "Gefahrenstellen" sieht... :love: Zur Stromversorgung habe ich ein Kabel vom Navi in den Sicherungskasten gelegt und an die Sicherung für das Radio (Nr. 19 glaube ich) drangetüdelt, diese Sicherung führt nur Strom wenn der Zündschlüssel steckt. ;) Masse habe ich von der Strebe im Cockpit genommen (Seitendeckel Cockpit abnehmen).

    Gruss C. Sack
     
  7. #6 mausigeige, 25.08.2008
    mausigeige

    mausigeige

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    zuerst mal hallo

    meines erachtens ist es nicht die frage der befestigung ( es gibt mehrere halter - wie bereits die anderen bestätigt haben) - es ist vielmehr eine frage der kabeverbindungen (strom, tmc ).

    für gibt es fertige, fahrzeugspezifische lösungen . z. b. von falk und medion. kostet wohl etwas - aber man sieht keine kabel. beide lösungen
    sind mit dem brodit-clip vor dem linken küftungsgitter der mittelkonsole im roomster.

    4,3 zoll-geräte verdecken verständlicherweise mehr vom luftaustritt als 3,5 zoll-navis.

    viel wichtiger ist jedoch die schnelle demontage ohne die beiden kabel (für strom und tmc) zeitintensiv in der "docking-station" abklemmen zu müssen.
    (ist wichtig für die versicherung / mobile geräte werden im falle eines diebstahls nicht ersetzt).

    falk bietet hier für seine f-serie z. b. einen magnetplatten-adapter.

    --> fazit: einfach mal seine schwerpunkte auflisten - und bei medion oder falk auf deren homepages mal schauen unter einbaulösungen.

    gruß wolfe :) :) :) :) :) :)

    p.s. ich hab nämlich das gleiche projekt momentan am laufen !!!! :) :) :) :) :) :) :)
     
  8. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    Wenn die Polizei Dir so dicht auffährt, dass sie das erkennen kann, sitzt sie Dir eh schon im Kofferraum. ;)

    Ich kann nur Brodit wirklich empfehlen. Sitzt bombig, geht gut wieder ab und lässt sich ohne zu grosse Beeinträchtigung der Sicherheit durch Abwenden des Blicks oder Sich-im-direkten-Sichtfeld-Befinden anbringen bzw. ablesen.

    Haben eine im FII und eine im O2. Einmal mit Mio und einmal mit einem Medion.

    Dass beim FII das Gerät vor der Lüftungsdüse steht, stört mich nicht wirklich, ist ja nur 1.


    Das Anbringen auf dem Armaturenbrett so, dass es aufliegt, geht leider nur bei Geräten, die die Anschlüsse seitlich haben. Das ist bei unserem Medion E3415 der Fall, aber das Mio hat die Anschlüsse unten.
     
  9. #8 roomster-fan, 25.08.2008
    roomster-fan

    roomster-fan

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 105PS Benziner, Ocean-Blau-Metallic außen - Ivory-Beige innen, Kurven- und Abbiegelicht, Glasdach, Sunset, E-Fenster, Climatronic, Radiosteuerung, Reling
    Kilometerstand:
    82000
    Beim Brodit-Halter gefällt mir nicht, das das Lüftungsgitter verdeckt ist. Problem ist auch die TMC-Wurfantenne, die immer irgendwie in der Nähe der Frontscheibe herumliegt und stört. Die Nachrüstnavies sind zwar immer billiger als die festverbauten Geräte, aber die Kabelei nervt. Schade, das das von Skoda fest verbaute Michelin-Navi nicht mehr angeboten wird.
    Ciao Andreas!
     
  10. #9 roomster-fan, 25.08.2008
    roomster-fan

    roomster-fan

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 105PS Benziner, Ocean-Blau-Metallic außen - Ivory-Beige innen, Kurven- und Abbiegelicht, Glasdach, Sunset, E-Fenster, Climatronic, Radiosteuerung, Reling
    Kilometerstand:
    82000
  11. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    Die Wurfantenne habe ich entlang des Lenkrads gelegt. Sie endet irgendwo unter dem Cockpit. Empfang gar kein Problem.
    Was macht es aus, dass 1 Lüftungsdüse verstellt ist? Ich stelle sie sowieso nie direkt auf mich, sondern lasse Luft grundsätzlich an mir vorbei strömen. Wenn ich die Lüftung überhaupt an habe. Fahre, ausser wenn ich die Climatronic an habe, immer mit ausgeschalteter Lüftung,.
     
  12. Igma

    Igma

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grödig, Österreich
    Es gibt weiters für TMC Y-Stecker für die Radioantenne, sodass du dir die Wurfantenne sparen kannst. Kabelführung schön versteckt, lediglich wo das Navi befestigt ist, würden dann Stromversorgung und Antennenstecker rausgeführt. Mit einer aktiven Halterung (falls angeboten) spart man sich sogar das Ein- und Ausstöpseln der Kabel, wenn man das Navi mal rausnimmt bzw. wieder einsetzt. Und der Proclip hat die Vorteile:
    • dass man nichts kleben oder schrauben muss (hab noch immer die Löcher von der vorherigen Lösung im Armaturenbrett!)
    • dass das Gerät an einer perfekten Position sitzt, ohne einen Teil der WS zu verdecken
    • dass alles fest sitzt und nichts klappert (im Gegensatz zu manchen Steckhalterungen für die Lüftungsschlitze)
    Nachteile eben: es ist nicht die günstigste Lösung und ein Bereich der Lüftung wird verdeckt.
    Mir persönlich macht's nix aus. Die Lüftung ist meistens auf Fussraum und WS gestellt. Und lieber so, als ein Teil der WS wird verdeckt (Saugnapfhalterung).
     
  13. #12 roomster-fan, 02.09.2008
    roomster-fan

    roomster-fan

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 105PS Benziner, Ocean-Blau-Metallic außen - Ivory-Beige innen, Kurven- und Abbiegelicht, Glasdach, Sunset, E-Fenster, Climatronic, Radiosteuerung, Reling
    Kilometerstand:
    82000
    Gibt es schon Erfahrungen für den mirrorpilot?

    Ciao Andreas!
     
  14. #13 Roomsterzukunft, 03.09.2008
    Roomsterzukunft

    Roomsterzukunft

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    Roomster 1,9Tdi DPF
    Ich habe mir selbst eine Halterung fürs Navi teils gekauft teils gebaut.

    Den Brodit Halter habe ich um einen Stecker (für den Audioausgang des Navi) erweitert-

    Weis leider auch nicht warum Brodit das fürs Tomtom 930, das ja einen Audioausgang zum einschleifen ins Autoradio hat, nicht gleich selbst ab Werk anbietet.

    Zur Montage aufs Armaturenbrett (über das linke Lüftungsgitter) habe ich mir ein Edelstahlblech lasern lassen. Durch dieses Blech bleibt die Funktion der Lüftung erhalten.

    Wenn ich das Auto verkaufen sollte langt es wenn ich das Lüftungsgitter (cirka 25€) austausche. Die TMC-Antenne ist über einen Splitter mit Verstärker unter den Armaturenbrett an der Radioantenne angeschlossen.

    Für mich war das die Beste wenn auch nicht ganz einfache Lösung.

    Gruss vom Michael
     

    Anhänge:

  15. #14 roomster-fan, 04.09.2008
    roomster-fan

    roomster-fan

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 105PS Benziner, Ocean-Blau-Metallic außen - Ivory-Beige innen, Kurven- und Abbiegelicht, Glasdach, Sunset, E-Fenster, Climatronic, Radiosteuerung, Reling
    Kilometerstand:
    82000
    Hallo Michael,
    schaut interessant aus, da hast du dir aber richtig Mühe gemacht. Aber die Konstruktion stört m.E. das elegante Styling des Roomster-Armaturenbretts doch ein wenig ... .
    Aber handwerklich prima!
    Ciao Andreas!
     
  16. Krul

    Krul

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brackenheim 74336
    Fahrzeug:
    Fabie Combi II Elegance 1.9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    8996
    Guten Tag Zusammen,

    ich fahre keinen Roomster aber bald nen Fabia II, wenn ich mir die Brodit Proclip für Skoda Fabia hole dann muß ich mir ja noch so ne Halterung für mein Navi holen,
    oder liege Ich da falsch?

    Zu der einen Verdeckten Lüftungsdüse, mir macht es auch nicht viel aus wenn diese Verdeckt ist, da Ich die in der Mittenkonsole eh aus habe, Ich lass die Luft auch nich direckt auf mich blasen fahr meistens auf der kleinsten Stufe!
     
  17. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    Ja, Du brauchst einen fahrzeug- und einen gerätespezifischen Halter.
     
  18. Krul

    Krul

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brackenheim 74336
    Fahrzeug:
    Fabie Combi II Elegance 1.9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    8996
    Danke,

    hat vieleicht einer en Bild von nem montierten Navi, eventuell das TomTom One XL mit dem Brodit Proclip?
     
  19. #18 SteffenR, 05.09.2008
    SteffenR

    SteffenR

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberlungwitz
    Fahrzeug:
    Superb 2 Elegance 2,0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    42000
    Hallo Leute,
    hab mein One mit dem Saugfuß ebenfalls ganz links unten platziert und das Netzkabel in der Fuge zur A-Säule unters A-Brett in eine Ablage verlegt. Dort habe ich einen zusätzlichen Zigarettenanzünder aus der Sicherungstafel eingespeist. Finde, das ist ne gute Lösung, welche kaum auffällt, da beim Superb der Anzünder ebenfalls ungünstig unter der Abdeckung versteckt ist. So bleibt der Deckel zu.
    Gruß SteffenR
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. robinc

    robinc

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwestfalen NRW
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style Plus
    Kilometerstand:
    25000
    Da ich ja seit vorgestern mein Roomster habe, beschäftige ich mich im Moment damit, wo ich mein TomTom 930 "festeinbauen" kann.
    Mein Roomster hat eingebaute orig. FSE mit dieser Halterung rechts über das Radio.
    Da ich den Halter nicht benötige, weil Handy nur über Bluetooth angeschlossen wird, habe ich mir folgendes gedacht;

    Brodit Aktivhalterung wird an diesem eingebauetem Arm für Handy (eingebaute orig. Halterung fürs Handy) befestigt und ich verlege möglichst versteckt ein Kabel für Strom Versorgung aus dem Handschuhfach. TMC Antenne wird hinter der Halterung "gewickelt".

    Was meint Ihr, würde das gutgehen? Wie kann ich die Halterung von Brodit an diesem Arm anbringen, schrauben oder geht auch kleben?
     
  22. #20 SkodaMaik, 14.08.2009
    SkodaMaik

    SkodaMaik

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.6 Elegance BiFuel
    Ein Tipp. Wer Kopfairbags hat, die Halterung nie links oder rechts befestigen sondern in der Mitte!!!
     
Thema: Navi befestigen - aber wo?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. navi anbringen wo

    ,
  2. navi befestigen wo

    ,
  3. saugnapf am armaturenbrett vom audi a2 befestigen

    ,
  4. navi im auto anbringen,
  5. wo navi anbringen,
  6. tomtom auf roomster befestigen,
  7. roomster tomtom navi montieren kabel verlegen,
  8. Wo befestige ich im Auto das Navi,
  9. navigatorhalter für fabia,
  10. navi kabel befestigen,
  11. wo gibt es befestigungen fürs navi am im auto,
  12. navibefestigung skoda octavia,
  13. befestigung navigagionsgerät skoda,
  14. yeti navi befestigen,
  15. navi befestigung,
  16. wo kann ich mein navi anbringen,
  17. sack zur befestigung von navis
Die Seite wird geladen...

Navi befestigen - aber wo? - Ähnliche Themen

  1. Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen

    Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen: Hallo ! Zum MP3 "Problem": Seit einiger Zeit zeigt das Columbus bei MP3 Files die Gesamtlaufzeit nicht mehr an: [ATTACH] Dafür steht da nun VBR -...
  2. Probleme mit Navi

    Probleme mit Navi: Ich habe gerade mal "leichte" Probleme mit meinem AMUNDSEN-Navi. In den letzten 6 Wochen spinnt das Teil immer mehr. Begonnen hat es damit, daß...
  3. Airbag Leuchte nach Navi Tausch

    Airbag Leuchte nach Navi Tausch: Hi, habe bei mir das Navi getauscht und dabei leider die Airbag Leuchte abgezogen! Nun ... jetzt weiß ich es leider, die Airbag-leuchte im...
  4. Octavia III Sygic Navi mit Smart Link

    Sygic Navi mit Smart Link: Hat jemand im Octavia 3 mit Smart Link und Bolero die Navi App Sygic installiert? Funktioniert das?
  5. Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?

    Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?: Hallo zusammen, blöde Frage. Habe meinen (gebrauchten) Octavia erst seit ein paar Wochen und möchte Navi-Update einspielen. Dateien habe ich...