Nasse Rücksitzbank

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Flashman, 16.01.2003.

  1. #1 Flashman, 16.01.2003
    Flashman

    Flashman Guest

    Moin,

    hab vollgendes Problem.. hab vorhin meine rücksitzbank umgeklappt und da merk ich doch als ich an den schaumstoff komm das der feucht ist.. greif richtig rein und hab die hand voll wasser (also so heftig das mor das richtig auswringen muss ums wieder trocken zu bekommen).. der teppich drunter is auch nass.. im kofferraum keine nässe und oben drauf is die rücksitzbank trocken!!?

    Kennt jemand dies Merkwürdige Problem?!

    Hatte noch keine Zeit richtig nach zu gucken von was das so nass sein könnte.

    Thx und MFG
    Flash
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LordMcRae, 16.01.2003
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    @Flashman
    Vll lags an deiner gesprungenen Heckscheibe. Vll ist diurch die ritze wasser eingedrungen und hat sich irgendwo gesammelt.
    Würde mich nicht wundern.

    MFG LordMcRae
     
  4. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hallo Flashman !

    Die Felicias neigen leider zum nassen Kofferraum, vor allem wenn sie älter werden....ich spreche da aus Erfahrung.

    Meist tritt das Wasser durch die Heckklappe ein, da die Scheibenfassung unter dem Dichtgummi mehr und mehr rostet - da kann selbst ein kleiner "Durchlass" erhebliche Feuchtigkeit in den Kofferaum bringen.

    Auch solltest Du den Dichtgummi der Klappe (Karosserie) mal überprüfen - am besten alles mal peinlich trocknen und dann mit der Sprühpistole voll "draufhalten" - so kann man die Eintrittsstelle leicht lokalisieren.
    Selbiges würde ich bei den hinteren Türen testen, auch hier kann ein Dichtgummi an der Karosserie mal undicht werden.

    In seltenen Fällen kann Feuchtigkeit durch die Federbein - Dome eintreten, wenn die Gummis sehr verschlissen sind (Radkastenfeuchtigkeit wird dann durch die Federbeindome nach innen gespritzt.
    Dies würdest Du erkennen, wenn Du die Filzverkleidung links/rechts im Kofferraum am Radkasten einmal vorklappst und dahinter nach Feuchtigkeit im Dombereich schaust.

    Zuallerletzt würde ich die Ablaufstopfen kontrollieren - diese befinden sich ganz unten in der Ersatzradmulde - vielleicht hat es einen dieser Stopfen herausgedrückt und Spritzwsser konnte sich so von unten her im Kofferraum ausbreiten ?!

    Ich glaube jedoch eher, daß es sich um das Erstere handelt - da hilft erfahrungsgemäß irgendwann nur der Austausch der kompletten Heckklappe, wenn es auf Dauer Besserung bringen soll.

    Bei Fragen mail mich einfach an - vielleicht konnte ich ja schon helfen.

    Gruß Michal !
     
  5. joki

    joki Guest

    Wer hat den da vorher gesessen?

    Sorry kenn Deine Fahrkünste nich...:elk:
     
  6. JörgW

    JörgW

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Olpe
    Fahrzeug:
    Fabia 1,2 64 PS
    Werkstatt/Händler:
    Schmelter Olpe
    Kilometerstand:
    20000
    Hast du ein Schiebedach? Bei mir lief es da rein und wer weiß wo raus...
     
  7. #6 Flashman, 17.01.2003
    Flashman

    Flashman Guest

    @ LordMcRae
    ne durch die gesprungene scheibe kams denk ich net das hätte ich denk ich gemerkt hab da auch immer mal geguckt auf der ablage aber da war nix nass

    @Michal danke für die viellen Tipps ich werd mich morgen mal auf die suche machen hab heute erstma die sitzbank rausgebaut damit die wieder trocken wird.. zu allem andren hab ich heute keine zeit :)


    @Joki da hat vorher niemand gesessen weil ich wegen meine kaputten scheibe sowieso niemand hinten mitgenomme hab ;) (scheibe is jetz ne neue drinne)

    @JörgW jepp hab in "schiebedach" also eher dachfenster weil schieben kann mans ja net nur klappen.. aber die vermutung is auch richtig.. da hatte ich auch schon nasse stellen am himmel lag aber daran das der gummi inne drinne verschmutzt war, hab ne sauber gemacht schwupps wars wasser weg bzw. der himmel wieder trocken

    Und noch ne allgemeine frage.. kann das auch durchs Kondenzwasser so nass werden?.. ich mein in bissel feuchtigkeit da durch is ok aber so extrem könnt ich mir das absolut net vorstelln.. aber weiß ja net.

    Mfg
    Flash
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hallo Flashman !

    Eine kaputte Scheibe hattest Du gar nicht erwähnt oben in Deinem „Hilferuf“ ??!!

    Da kann es NATÜRLICH sein, dass Du NACH DEM WECHSEL Feuchtigkeit im Innenraum hast – es ist schon bei mehreren Leuten so gewesen , auch BoomBoomMelli hatte damit soweit ich weiß Probleme !

    Es hängt aber auch wieder mit dem zusammen, was ich oben schon schrieb, wenn man nur die scheibe wechselt (war es die Heckscheibe??) und den RAHMEN nicht auf Rost kontrolliert oder ihn dementsprechend behandelt, bevor die neue Scheibe eingesetzt wird !

    In manchen Fällen wird dann, obwohl es nicht vorgeschrieben ist, eine Dichtmasse am Gummi mit verklebt, um eintretende Feuchtigkeit nach Scheibenwechsel zu verhindern !

    Ich empfehle Dir, Deine Dichtgummis einmal nach „Sprühpistoleneinsatz“ genau zu kontrollieren, vor allem zwischen Scheibe und Rahmen !

    Ich vermute stark, dass es aus dieser Richtung kommt.

    Kondenswasser kann im Auto schon auftreten, aber nicht in dem Maße, dass Du alles „auswringen“ musst ! Da ist schon etwas anderes dafür verantwortlich !

    Gruß Michal !
     
  10. #8 Flashman, 18.01.2003
    Flashman

    Flashman Guest

    Also die Heckscheibe war kaputt aber nur in tausend teile gesplittert und net nach innen gefallen sodass was hätte rein laufen könne.. mit den dichtgummi an an der heckscheibe und rost ka die neue scheibe hat das autohaus eingebaut.. und wenn die was bemerkt hätten, hätten sie sicherlich was dagegen gemacht denk ich zumindest. ich werd dann glei mal gucken :)

    Und nochma zum kondenzwasser..
    Also theoretisch könnte es schon sein.. weil der schaumstoff unten an den sitzen der saug sich ja mit wasser voll und das trocknet dann auch net mehr und nuja wenn das dann paar mal hinter nander aufgetreten is immer was dazukam kann sich scho ne menge wasser angesammelt haben .
    aber ich wär trotzdem mal dich dichtgummis hinten rum checken mor weiß ja nie.

    Danke nochma

    Mfg
    Flash
     
Thema: Nasse Rücksitzbank
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto nasse Rücksitzbank

    ,
  2. skoda fabia feuchte rücksitzbank

    ,
  3. skoda fabia 2 rückbank feucht

    ,
  4. rückbank skoda fabia nass,
  5. nasser rücksitz fabia
Die Seite wird geladen...

Nasse Rücksitzbank - Ähnliche Themen

  1. Kofferraumschutz bei umgeklappter Rücksitzbank

    Kofferraumschutz bei umgeklappter Rücksitzbank: Hallo Gemeinde, morgen hole ich meinen Citigo vom Händler. :D Einer der Gründe für die Kaufentscheidung war die Tatsache, dass mein kleiner...
  2. S3 Combi Rücksitzbank aufstellen

    S3 Combi Rücksitzbank aufstellen: Hallo, ich wollte heute zu ersten Mal die Rücksitz-Rückenlehnen umlegen. Das hat auch ganz einfach funktioniert, allerdings kann man die...
  3. Klapperen Rücksitzbank

    Klapperen Rücksitzbank: Hallo Leute, hab seit ca. 1,5 Monaten ein klappern von der Rückbank Fahrerseitig. Tritt immer nur dann auf (und das nicht immer) wenn das...
  4. Entriegelungsstange Rücksitzbank

    Entriegelungsstange Rücksitzbank: Hallo liebe Gemeinde, hat zufällig jemand die Teilenummer für die Rückbandentriegelung parat ? Leider ist das Plastikgestänge gebrochen. Unter...
  5. Rücksitzbank

    Rücksitzbank: Hi, habe gerade bei meiner Limousine vergebens versucht die Rücksitzbank umzuklappen. Habe die Bank hochgezogen (mit etwas Gewalt) und dann sind...