Nächste Woche kaufe ich evtl. ein Kamiq mit probefahrt, worauf achten?

Diskutiere Nächste Woche kaufe ich evtl. ein Kamiq mit probefahrt, worauf achten? im Skoda Kamiq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Guten Morgen, meine Frau und ich haben nächste Woche Dienstag einen Termin bei Skoda. Da haben wir einen Kamiq online gesehen mit der...

  1. #1 tombay1969, 10.10.2020
    tombay1969

    tombay1969

    Dabei seit:
    24.08.2020
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Guten Morgen, meine Frau und ich haben nächste Woche Dienstag einen Termin bei Skoda. Da haben wir einen Kamiq online gesehen mit der Variante Style in steel Grau Vorführ Auto mit 4000 km ca gefahren, Automatik, erstzulassung 2020 mit Virtuellen Cockpit für 24.800€. Ich denke das ist ein guter Preis für den style auch bei ca 4000 abgefahrenen km oder? Ich brauch dringend ein Auto und kann daher nicht auf ein ganz neues bis ca 3 Monate warten. Das einzige was mich stört das es mit Sommerreifen verkauft wird, ich werde da Ganzjahresreifen aufziehen lassen das reicht hier in NRW und muss da auch nochmal ein paar Hundert€ in die Hand nehmen.

    Ausstattung Innen
    :
    • Klimaanlage
    • Fensterheber
    • Sitzheizung
    • elektrische Außenspiegel
    • Bluetooth
    • Bordcomputer
    • MP3 Schnittstelle
    • Tuner Radio
    • Android-Auto
    • Apple Carplay
    • Induktionsladen Smartphones
    • Musikstreaming integriert
    • Innenspiegel automatisch abbl.
    • Mittelarmlehne
    • DAB-Radio
    • Lederlenkrad
    • Lordosenstütze
    • USB
    • Klimaautomatik 2 Zonen

    • Ausstattung Außen:
      • Leichtmetallfelgen
      • Lichtsensor
      • Tagfahrlicht
      • Dachreling
      • LED-Scheinwerfer
      • LED-Tagfahrlicht

      • Kompfort
      • Navigationssystem
      • Zentralverriegelung
      • Servolenkung
      • Tempomat
      • Einparkhilfe
      • Freisprecheinrichtung
      • Multifunktionslenkrad
      • Start Stop Automatik
      • Regensensor
      • Einparkhilfe Sensoren Vorne
      • Einparkhilfe Sensoren Hinten
      • Einparkhilfe-Kamera
      • Umgebungslicht
      • Volldigitales Kombiinstrument
      • Spurhalteassistent
      • Notbremsassistent
      • Beheizbare Frontscheibe
      • Berganfahrassistent
      • Sprachsteuerung
      • Geschwindigkeitsbegrenzungsanlage
      Sicherheit
      • Airbag
      • ESP
      • ABS
      • Wegfahrsperre
      • Kindersitzbefestigung
      • Traktionskontrolle
      • Totwinkel-Assistent
      • Notrufsystem
      • Reifendruckkontrollsystem
      Extras
      • Katalysator
      • Partikelfilter
      • Pannekitt
      Meine Frage an euch ist, worauf sollte ich unbedingt achten bei der Probefahrt? Habt ihr bei euren Kamiq einen Mangel wo ich achten sollte ob es bei der Probefahrt auch so ist? Wenn jemand schon einen Kamiq fährt wo er sagt da stimmt was nicht u.s.w. dann würde ich mich auf eine Antwort freuen. Es kann ja sein das mir bei der Probefahrt gar nichts auffällt und wenn ich es kaufe dann später doch auffällt, so könnte ich da genauer hin hören oder sehen wenn ihr wisst was bei dem kamiq bei einigen user aufgefallen ist. In den ganzen Kompfort was aufgelistet ist steht gar nicht das es eine Elektrische Heckklappe haben könnte, ich hoffe der ist dabei.
     

    Anhänge:

  2. #2 B-E-N, 10.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2020
    B-E-N

    B-E-N

    Dabei seit:
    30.09.2020
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeug:
    noch Hyundai Matrix 1,6 GLS. —> bald ŠKODA KAMIQ - SCOUTLINE 2021 1,5 l TSI ACT DSG
    Werkstatt/Händler:
    ŠKODA Automobile Frankfurt Betrieb Eckenheim | Hügelstraße 21, 60435 Frankfurt am Main
    Kilometerstand:
    113000 (Matrix)
  3. #3 Kamiqimaus, 10.10.2020
    Kamiqimaus

    Kamiqimaus

    Dabei seit:
    23.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    78052 Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Kamiq Monte Carlo 1.5
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Waser Waldshut-Tiengen - Auto Klein Tuningen
    Kilometerstand:
    1800
    Hallo,
    habe seit Juli meinen Kamiq. Auf eines möchte ich nicht mehr verzichten und finde es voll Klasse. Das ACC! Tempomat mit Abstandsregelung. Ob in der 30er Zone, oder in der Stadt mit Tempo 50 und natürlich auf der Autobahn... einfach super.
    Der Spurhalteassistent dagegen ist etwas nervig. Kann man aber abstellen.
    Also, viel Vergnügen bei der Probefahrt.
     
  4. #4 triumph61, 10.10.2020
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    8.108
    Zustimmungen:
    2.008
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Benziner mit DSG? Dann Google: DQ200
     
  5. piqati

    piqati

    Dabei seit:
    07.03.2020
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Kamiq Monte Carlo 1.5 TSI
    Ich möchte ja niemandem die Vorzüge eines Automatikgetriebes schlecht reden, ich persönlich mag jedoch das VW-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) nicht und hab auch meine Gründe dafür.
    Zwei Schaltwellen, zwei Kupplungen, jede Menge Elektronik. Da geht schon was im Getriebeblock. Mit einem leistungsstarken Motor und genügend Drehmoment muss ein Getriebe nicht so oft schalten und da sind wir dann beim ursprünglichen Einsatzgebiet, für das das DSG vor vielen Jahren entwickelt wurde. Nämlich als sportliches Getriebe ohne Zugkraftunterbrechung in einem leistungsstarken Fahrzeug. Ohne Zugkraftunterbrechung bedeutet letztendlich: eine Kupplung öffnet, der mit der anderen Schaltwelle voreingelegte Gang wird mit der sich schließenden zweiten Kupplung eingelegt und ab geht die Post. Soweit so nett, soweit so gut.

    Mit dem seit Jahren praktizierten Downsizing der Motoren (Reduzierung des Hubraums, Einsatz von Turboladern) und dem relativ preiswert zu produzierenden DSG hat VW seinen Kunden das Automatikgetriebe schmackhaft gemacht und genau da fangen die Probleme an. Früher hieß es mal: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum. Was in Zeiten von Klimawandel und Schadstoffminimierung irgendwie "aus der Zeit gefallen" klingt, hat aber aus technischer Sicht weiterhin seine Gültigkeit. Warum hatten denn die Musclecars, als es noch keinen Turbolader gab, denn soviel Hubraum? Ja, von was, kommt was! Und zwar von ganz unten. Wenig Hubraum und Turbolader bedeutet doch konkret: Im unteren Drehzahlbereich passiert beim Gasgeben erst einmal gar nichts bis sehr wenig, ab 2000-3000 U/min kommt langsam der Turbo ins Spiel und kaschiert die eigentlich fehlende Leistung des Motors. Wer es supergemütlich mag und fast nur in der Stadt fährt, kann gerne ein Fahrzeug mit 3-Zylinder-Motor und 999 ccm in Verbindung mit nem DSG fahren. Aber bitte niemals (aus welchen Gründen auch immer) aufs Gas drücken!

    Kurzes Fazit zu meiner ersten Probefahrt mit dem Kamiq mit 3-Zylinder-Motor (115 PS) und DSG:
    Gemütlich fahren, gut programmierte Schaltzeitpunkte (deutlich besser als beim VW T-Cross), soweit alles easy. Das Getriebe schaltet in den 7. Gang und das bei 50 km/h in der Stadt. Und dann will ich so nen P ... äh ... noch langsameren Fahrer vor mir ... mal kurz überholen ... Tritt aufs Gas! Wäre jetzt nichts passiert, hätte ich gesagt: na ja, fehlender Hubraum, ist eben so.
    Aber es ist was passiert: Die zwei Schaltwellen im DSG fangen an zu rappeln, als würde die Kiste auseinander fliegen. Klar: da gibt der Fahrer Gas, das Schmalspur-Motörchen hat null Reserve, der Turbo schläft in diesem Drehzahlbereich, also rappelt das Getriebe drei oder vier Gänge runter, damit anschließend das Motörchen wieder hochdreht (Turbo hilf mir!), wie ein schreiendes Kind und das Getriebe anschießend ebenfalls wieder hochrappelt. Und dann wundern sich die Kunden, wenn sie nach 50.000 km oder noch früher schon den ersten neuen Kupplungssatz benötigen. VW heißt Sie herzlich willkommen in der Werkstatt! Bitte bringen Sie auch Ihre Kreditkarte mit! Vor allem, wenn dann keine nass laufenden Kupplungen verbaut wurden, sondern Trockenkupplungen (z.B. DQ200).

    Ich habe mich für nen 4-Zylinder 1.5 TSI mit 150 PS und 6-Gang-Handschaltgetriebe entschieden und bin nach 8 Wochen absolut happy mit meiner Entscheidung.

    Mein Tipp an tombay1969:

    Entscheide selbst, wie Du mit Deinem Kamiq unterwegs sein wirst oder sein willst. Teste mal das von mir oben Beschriebene und entscheide dann, ob das das Deinem Fahrverhalten (oder dem Deiner Frau) entspricht.
    Ansonsten finde ich den Kamiq ein rundum gelungenes Auto. Insbesondere die Assistenzsysteme sind besser, als ich ursprünglich gedacht habe. Der Spurhalteassistent nervt mich zwar auch des Öfteren, aber der ist ja dann leicht abgeschaltet. Ich schätze auch das SCC und die Möglichkeit Stoßdämpfer und vor allem Lenkverhalten einzustellen.
    Das Panoramaglasdach ist praktisch das I-Tüpfelchen auf dem Ganzen. Ich denke, über den Herbst und Winter wird dies noch zur Höchstform auflaufen ...
    Weiteres Zubehör ist natürlich eine Frage der Finanzen und was man so haben will ...

    Viel Spaß bei der Probefahrt! :thumbsup:
     
    Timkhne gefällt das.
  6. #6 tombay1969, 11.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2020
    tombay1969

    tombay1969

    Dabei seit:
    24.08.2020
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    8
    Vielen Dank für die schnelle Antworten und Hilfe von euch
    Am Dienstag fahre ich erst einmal den oben beschriebenen Kamiq, ich habe vor 2 Monaten schon einen Kamiq probe gefahren, auch den 116 ps mit voll LED, Virtuellen Cockpit und Automatik, da hat er mir sehr gut gefallen, leider gefällt die Farbe Blau nicht sonst hätte ich mich wahrscheinlich für den Entschieden, ich denke das ist immer Geschmackssache .
    Am Dienstag der hat nur Teil LED glaub ich , wisst ihr was da LED ist und was nicht? Hat Abblendlicht LED? Oder nur der Tagfahrlicht? Abblendlicht LED wäre schon gut, ich finde aber der mit Voll LED sieht hübscher aus, da sieht das nicht so aus als ob das glas gesprungen wäre. Ok da steht ja LED Scheinwerfer und LED Tagfahrlicht, das heißt Abblendlicht und Tagfahrlicht sind LED und der Rest nicht?
     
Thema:

Nächste Woche kaufe ich evtl. ein Kamiq mit probefahrt, worauf achten?

Die Seite wird geladen...

Nächste Woche kaufe ich evtl. ein Kamiq mit probefahrt, worauf achten? - Ähnliche Themen

  1. Multimedia-Anschluß zum Nachrüsten im YETI kommt in den nächsten Wochen.

    Multimedia-Anschluß zum Nachrüsten im YETI kommt in den nächsten Wochen.: Liebe YETI-Rider, nachdem ich vergeblich ?( in allen Foren und im Internet allgemein verlässliche, konkrete Aussagen zur Nachrüstung eines...
  2. nächste Woche Comibestellung- Was sagt ihr zur Auswahl?

    nächste Woche Comibestellung- Was sagt ihr zur Auswahl?: Hallo an Alle, ich möchte nächste Woche meinen Combi bestellen und wollte gern von Euch wissen, was Ihr von der Auswahl haltet, bzw. was Ihr noch...
  3. Nächste Woche soll er kommen...

    Nächste Woche soll er kommen...: Hallo, nächste Woche soll er geliefert werden (letzten Montag wurde er fertig gestellt). Unser Roomster 1.6 Benziner 105 PS in der Scout Plus...
  4. Fährt jemand in der nächsten Woche von Berlin nach Dresden ...

    Fährt jemand in der nächsten Woche von Berlin nach Dresden ...: ... und kann mir da was mitbringen?
  5. Navtech Lowspeed 8.0 nächste Woche verfügbar

    Navtech Lowspeed 8.0 nächste Woche verfügbar: An alle Becker TP Lowspeed- + DTM Lowspeed-Nutzer. Laut offizieller Verlautbarung von Navtech, wird es ab nächste Woche die Versionen 8.0 (TP)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden