Nachrüstung Multifunktionslenkrad und Tempomat

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von adrefke, 08.05.2011.

  1. #1 adrefke, 08.05.2011
    adrefke

    adrefke

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich hätte da mal ein paar Fragen zum Nachrüsten eines Multifunktionslenkrads und des Tempomats in meinem 1Z Kombi mit dem 2.0 PD TDI, 6 Gang Schalter.

    Ich habe mir den langen als Gebrauchten (BJ 06/2006) im vergangenen Jahr gekauft. Ich hatte mich schon über die Tel. Taste des Navis (1Z0 035 194 A) gefreut, aber.... egal. Gestört hat jedoch von Anfang an der nicht vorhandene Tempomat. Geplant war also schon kurz nach dem Kauf die diesen nachzurüsten und bei der Gelegenheit auch die BT Freisprechanlage zu verbauen, damit die Tel Taste am Navi eine funktion hat. Und wenn man schon ein schönes MAXI DOT hat... dann will man auch standesgemäß telefonieren!!! Also habe ich mir in der Bucht ein Multifunktionslenkrad eines 1Z ersteigert (1Z0 419 091 S mit Steuergerät 1P0 959 542 Stand SW 01 MW 0002, dem linken Tasterblock 1Z0 959 537 A, dem rechten Tasterblock 1Z0 959 538 und dem Kabelsatz 1K0 971 584 C) Dies Vierspeichenlenkrad (Lederbezug) scheint sich bis auf Leder und Schalter mit dem verbauten zu gleichen, ich erwarte keine Probleme mit dem Airbag.
    Mein Problem kommt dahinter. Verbaut ist das Lenksäulensteuergerät 1K0 953 549 AF mit HW Stand 034 SW Stand 0070. Lt Rosstech ist dies ein "Midline" Steuergerät, ich könnte also die GRA anschließen, aber kein MuFL. Verbunden ist dies mit dem Schleifringläufer 1K0 959 653 C.

    Kann ich jetzt jedes Lenksäulensteuergerät der Highline Variante mit einer Softwarevariante größer 0070 verwenden, oder muss es ein spezielles sein? Ich würde mir jetzt ein neues 1K0-953-549-CH aus cz besorgen, es sei denn mein Händler passt sich im Preis entsprechend an...


    edit: Habe meinen Freundlichen interviewed: Gesetzten Fall ein 1K0 953 549 AF geht in die binsen schlägt das System u.a die 1K0-953-549-BN vor. Ist auch ein Midline... allerdings mit einer anderen Software (0100/0101) -> Sollte da dann nicht auch die 1K0-953-549-BK passen... bzw. ja jedes andere Highline Steuergerät, wenn selbst das System eine andere Softwareversion vorschlägt. -> Kann mir jemand erklären was es mit den LIN Versionen auf sich hat? Das gibts ja auch nur bei den Highlinern.. Die Variante 1K0-953-549-CH find ich ja interessant, die soll ja beides können....

    edit 2: Ich war jetzt noch bei einem anderen "Teiledealer des Motterkonzerns". Dort hat die liebe ETKA verraten, das als Austausch eines Lenksäulensteuergeräts 1K0 953 549 AF das 1K0 953 549 BN genommen werden soll. Das war ja schon bekannt. Neu ist das dieses durch das 1K0 953 549 BK, also Highline, ersetzt wurde ;-) Sollte also lt. System passen. Lt der Montageanleitung zum GRA Nachrüstsatz BEA 600 002A ist abhängig vom Bauzeitraum für die Lowliner ein passendes neues Steuergerät zu verbauen. Generell wird hier dann immer die Highline verbaut. Also bei
    1K0 953 549 -> 1K0 953 549 AM, bei 1K0 953 549 E -> 1K0 953 549 AM, 1K0 953 549 AE -> 1K0 953 549 BK usw. Die Liste hänge ich mal in einen weiteren Betrag damit es auch andere besser finden.

    Brauche ich noch einen erweiterten Schleifring (Typ 2)?

    edit. Nein. Lt. ETKA braucht es keinen anderen Schleifring. 1K0 959 653 C sollte auch schon MuFL unterstützen

    Muss ich noch ein weiteres Kabel zur Drosselklappe ziehen, wenn mein altes Steuergerät schon GRA tauglich war?

    edit: Nein, und wenn dann wäre es nur ein Kabel zum Wasserkasten -> Motorsteuergerät. Ist ab Modelljahr 05/2005 schon verbaut. Die Fummelarbeit kann man sich also sparen.

    Gibt es eine Abhängigkeit, welche Lenkstockschalterversion mit GRA ich verbaue? Ich würde auch hier ei,nen neuen aus CZ holen.

    edit: Offenbar gibt es eine Abhängigkeit basierend auf dem Modelljahr. Eine schöne Aufstellung findet man in der Montageanleitung zum Nachrüstssatz BEA 600 002A. Ganz frühe Modelle des 1Z sind offenbar nicht ganz so trivial in der Nachrüstung.

    Wie machen sich die Probleme mit dem rechten Lenkstockschalter mit Steuertasten fürs MaxiDot (1K0 953 519 A) im Zusammenspiel mit dem MuFL bemerkbar? Sollte man hier auch gleicht einen "nackten" Hebel verbauen, oder reicht es die Funktion wegzuprogrammieren?

    Das ich den ganzen Spaß hinterher noch programmieren (lassen) muss, ist mir schon klar.

    Vielen herzlichen Dank für alle sachdienlichen Hinweise.

    edit: Die sachdienlichsten Hinweise selbst findet man ja in der ETKA... http://vagcats.info/base/sk/3/149/419/9/21022 ist eine Russische Seite bei der offenbar jemand dem original sehr nahe kommt. --> ich habe meine Informationen zumindest verifizieren können. Google Translate hilft, und wenn man sich die Bildtafelnummer beim :D merkt kommt man ja auch sofort dahin wo man will.

    MfG Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 adrefke, 14.05.2011
    adrefke

    adrefke

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei meinen Recherchen zur Aufrüstung meines 1Z mit einem Multifunktionslenkrad und GRA ist mir eine Liste von Steuergeräten aufgefallen.

    Evtl findet ist das auch für andere von Interesse. Gefunden habe ich dies in der Montageanweisung für die "günstigere Variante" zur Nachrüstung einer GRA. Artikelnummer ist hier die BEA 600 002A.
    Wie man dem Wiki von Rosstech entnehmen kann gibt es drei verschiedene Grundtypen von Lenksäulensteuergeräten. Für eine GRA braucht es zumindest die "Midline" Variante. Legt man beide Liste übereinander, kann man sich eine Liste der (interessanteren) Austausch Highline Lenksäulensteuergeräte erstellen. Die verbauten Highlinesteuergeräte sind farbig markiert.

    Bauzeitraum Steuergeräte alt Steuergerät neu (Highline) Schleifringtyp Softwareversion alt Softwareversion neu

    22/04 - 45/04 1K0 953 549 1K0 953 549 AM 1 0030 0070
    22/04 - 45/04 1K0 953 549 A 1K0 953 549 AM 1 0030 0070
    22/04 - 45/04 1K0 953 549 B 1K0 953 549 AM 1 0010 0070

    45/04 - 22/05 1K0 953 549 E 1K0 953 549 AM 2 0050 0070
    45/04 - 22/05 1K0 953 549 F 1K0 953 549 AM 2 0050 0070
    45/04 - 22/05 1K0 953 549 G 1K0 953 549 AM 2 0050 0070

    22/05 - 22/06 1K0 953 549 AE 1K0 953 549 BK 2 0070 0100/0101
    22/05 - 22/06 1K0 953 549 AF 1K0 953 549 BK 2 0070 0100/0101
    22/05 - 22/06 1K0 953 549 AG 1K0 953 549 BK 2 0070 0100/0101

    22/06 - 45/07 1K0 953 549 BB 1K0 953 549 BK 2 0070 0100/0101
    22/06 - 45/07 1K0 953 549 BC 1K0 953 549 BK 2 0070 0100/0101
    22/06 - 45/07 1K0 953 549 BD 1K0 953 549 BK 2 0070 0100/0101
    22/06 - 45/07 1K0 953 549 AN 1K0 953 549 BK 2 0070 0100/0101
    22/06 - 45/07 1K0 953 549 AP 1K0 953 549 BK 2 0070 0100/0101
    22/06 - 45/07 1K0 953 549 AQ 1K0 953 549 BK 2 0070 0100/0101

    45/07 - 45/08 1K0 953 549 BM 1K0 953 549 BK 2 0101 0100/0101
    45/07 - 45/08 1K0 953 549 BN 1K0 953 549 BK 2 0100/0101 0100/0101
    45/07 - 45/08 1K0 953 549 BP 1K0 953 549 BK 2 0101 0100/0101
    45/07 - 45/08 1K0 953 549 BE 1K0 953 549 BK 2 0100/0101 0100/0101
    45/07 - 45/08 1K0 953 549 BF 1K0 953 549 BK 2 0101 0100/0101
    45/07 - 45/08 1K0 953 549 BG 1K0 953 549 BK 2 0101 0100/0101
    45/07 - 45/08 1K0 953 549 BT 1K0 953 549 CC 2 0101 ?
    45/07 - 45/08 1K0 953 549 CA 1K0 953 549 CC 2 0101 ?
    45/07 - 45/08 1K0 953 549 CB 1K0 953 549 CC 2 0101 ?
    45/07 - 45/08 1K0 953 549 BQ 1K0 953 549 CC 2 0101 ?
    45/07 - 45/08 1K0 953 549 BR 1K0 953 549 CC 2 0101 ?
    45/07 - 45/08 1K0 953 549 BS 1K0 953 549 CC 2 0101 ?

    45/08 - 22/10 1K0 953 549 CS 1K0 953 549 CH 2 0111 0111
    45/08 - 22/10 1K0 953 549 CN 1K0 953 549 CH 2 0111 0111
    45/08 - 22/10 1K0 953 549 CK 1K0 953 549 CH 2 0111 0111
    45/08 - 22/10 1K0 953 549 CR 1K0 953 549 CH 2 ? 0111
    45/08 - 22/10 1K0 953 549 CJ 1K0 953 549 CH 2 ? 0111
    45/08 - 22/10 1K0 953 549 CM 1K0 953 549 CH 2 0111 0111
    45/08 - 22/10 1K0 953 549 CH 1K0 953 549 CH 2 0111 0111
    45/08 - 22/10 1K0 953 549 DA 1K0 953 549 CD 2 0111 0111
    45/08 - 22/10 1K0 953 549 CQ 1K0 953 549 CD 2 0111 0111
    45/08 - 22/10 1K0 953 549 CF 1K0 953 549 CD 2 0111 0111
    45/08 - 22/10 1K0 953 549 CT 1K0 953 549 CD 2 0111 0111
    45/08 - 22/10 1K0 953 549 CE 1K0 953 549 CD 2 0111 0111
    45/08 - 22/10 1K0 953 549 CP 1K0 953 549 CD 2 0111 0111
    45/08 - 22/10 1K0 953 549 CD 1K0 953 549 CD 2 0111 0111

    Bitte beachtet ich diese Liste selbsttätig erstellt habe. Dies bedeutet das jeder selbst nochmal prüfen (lassen) muss, ob eine hier beschriebene Konfiguration auf das jeweilige Fahrzeug zutrifft. Es gibt zusätzlich noch weitere Anmerkungen zu den einzelnen Steuergeräten im Wiki von Rosstech. Insbesondere ob die Steuergeräte eine Unterstützung für den Lenkwinkelsensor haben oder nicht sollte man beachten. So könnte man ja geneigt sein ein Steuergerät
    1K0 953 549 CFzu ersteigen und man wundert sich dann hinterher das man sein ESP nicht mehr zum laufen bekommt.

    Für mein Fahrzeug (EZ 6/06) kann ich herauslesen das ich für mein Projekt "nur" das Steuergerät 1K0 953 549 AF gegen eines vom Typ 1K0 953 549 BK tauschen und einen Lenkstockhebel (1K0 953 513 A ? -> ist noch zu klären, bin mir noch nicht sicher) verbauen muss um in Kombination mit meinem MuFL (1Z0 419 091 S) und bestehendem Airbag zu einer "running config" zu kommen.

    Sollten einem erfahrenerem Fehler ins Auge stechen, sollte sich bitte melden.

    MfG AD

    P.S. @mods... wie kann man feste Laufweiten der Schriften erzwingen, bzw. Tabellen einfügen?
     
  4. Zman

    Zman

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.9TDI 4x4
    Kilometerstand:
    202000
    Hallo,

    ich habe auch das gleiche durch. Allerdings kann mir mein Händler nicht sagen, ob ich das richtige LSG habe, ich habe nur den Index F. Programmieren will er es auch nicht, da ich es selbst eingebaut habe, auch das fehlende Kabel.

    Ein Freund wird es mir jetzt via VCDS freischalten.

    Ich hoffe, ich habe das Kabel richtig gepinnt...es ist eine bescheidene Arbeit, an die Koppelsteller heran zukommen, wenigstens war der Stecker leuchtend blau!
     
Thema: Nachrüstung Multifunktionslenkrad und Tempomat
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1k0 953 549 ch

Die Seite wird geladen...

Nachrüstung Multifunktionslenkrad und Tempomat - Ähnliche Themen

  1. Standheizung nachrüsten

    Standheizung nachrüsten: Hallo, ich habe gesehen, dass VW für die Fahrzeuge auf MQB-Basis zur Zeit damit wirbt die original Standheizung für Materialkosten um die 1000 €...
  2. Waschwasserstandanzeige nachrüsten

    Waschwasserstandanzeige nachrüsten: Moin Moin, hat es schon mal jemand an einem Fabia II FL versucht oder es sogar geschafft die Waschwasserstandanzeige nachzurüsten? Wenn ja, was...
  3. Funkfernbedienung ZV nachrüsten

    Funkfernbedienung ZV nachrüsten: Hallo und einen schönen zweiten Advent! Ich habe mal eine Frage, am Feli will ich gern eine Funkverriegelung universal nachrüsten, hab nur noch...
  4. Rückfahrkamera nachrüsten

    Rückfahrkamera nachrüsten: Hallo zusammen, Weiss jemand von euch ob es möglich ist beim Superb III die Rückfahrkamera nachzurüsten? Und falls ja, was es in etwa kosten...
  5. Ambientebeleuchtung nachrüsten

    Ambientebeleuchtung nachrüsten: Moin, hat sich schon jemand zufällig Gedanken dazu gemacht? Ich hatte für einen Werkstattbesuch meines Rapid (MJ15) einen Rapid SB (MJ16 oder...