Nachrüstung auf DPF bei Fahrzeugen ohne WIV

Diskutiere Nachrüstung auf DPF bei Fahrzeugen ohne WIV im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, wer von euch hat seinen "alten" Skoda ohne Wartungsintervallverlängerung auf einen Dieselpartikelfilter umgerüstet? Die Antwort darauf...

  1. #1 Symbiose, 10.02.2009
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Hallo,

    wer von euch hat seinen "alten" Skoda ohne Wartungsintervallverlängerung auf einen Dieselpartikelfilter umgerüstet?
    Die Antwort darauf wäre mal interessant, was dann der Hersteller des Filters oder die Werkstatt für ein Motorenöl empfohlen hat bzw. was ihr dann für Öl fahrt.


    Torsten
     
  2. patty

    patty

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04821 Waldsteinberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.9 TDI PD DPF Cappuccino-Beige
    Werkstatt/Händler:
    natürlich da wo ich arbeite xD bei nem Skoda-Händler
    Kilometerstand:
    31625
    Hi,

    bei den älteren Modellen spielt es keine Rolle, da der DPF keine Diagnose oder sonstige Bauteile besitzt, die mit diesem irgendetwas zu tun haben. Du kannst weiterhin das gute alte 5W-40 mit der VW-Norm (VW 505 01) benutzen.


    MfG Patty.
     
  3. #3 Symbiose, 10.02.2009
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Hallo Patty,

    klar ist das kein Problem. Aber das damit der DPF durch den hohen Aschegehalt wahrscheinlich dicht wird. Daher muss ja auch normalerweise die Ölspezifikation 50700 verwendet werden. Die ist aber eigentlich nicht für Fahrzeuge ohne WIV zugelassen.
    Und da ist da Problem, dass der DPF durch das 50501 nicht nur nicht mehr "wirkt" sondern auch der Abgasgegendruck deutlich erhöht wird.
    Leider können noch nicht mal namhafte Ölhersteller eine klare Auskunft darüber geben.

    Torsten
     
  4. patty

    patty

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04821 Waldsteinberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.9 TDI PD DPF Cappuccino-Beige
    Werkstatt/Händler:
    natürlich da wo ich arbeite xD bei nem Skoda-Händler
    Kilometerstand:
    31625
    Hast dus schonmal beim Hersteller des DPFs probiert? Die müssen doch auch Auskunft darüber geben müssen/können. Also bei allen wo ich es nachgerüstet hatte, gabs in der "Anleitung" keine klaren bzw. gar keine Regelungen des Öls betreffend (bei den ganzen "einser" Modellen). Mich würde es aber wirklich interessieren obs da Unterschiede gibt. Ich weis, dass es beim Superb I bei dem Originalen DPF, beim 2.0 TDI PD DPF 103KW, 0W-30 (VW 506 01) rein muss und beim rest VW 505 01 (TDI mit PD), VW 505 00 oder VW 507 00 (TDI ohne PD). Allerdings hat der ein Additiv hinten in der Reserveradmulde und das Additiv und der DPF müssen alle 120000Km gewechselt werden.


    MfG Patty.
     
Thema:

Nachrüstung auf DPF bei Fahrzeugen ohne WIV

Die Seite wird geladen...

Nachrüstung auf DPF bei Fahrzeugen ohne WIV - Ähnliche Themen

  1. Ebenen Ladeboden nachrüsten?

    Ebenen Ladeboden nachrüsten?: Hallo, ich vergleiche gerade verschiedene EU-Import und Gebrauchtwagen-Portale auf der Suche nach "meinem" Scala Style. Leider fehlt oft der Ebene...
  2. Brauche mal Rat zu: DPF-Nachrüstung ja/nein;

    Brauche mal Rat zu: DPF-Nachrüstung ja/nein;: Hallo Gemeinde, Ich benötige mal fachmännischen Rat, den ich aus beruflichen Gründen gerade nicht aus der Werkstatt so bekommen kann. Es geht um...
  3. Kosten für DPF Nachrüstung?

    Kosten für DPF Nachrüstung?: Ich brauch/will einen Dieselpartikelfilter an meinem 1/2004 100' km 96kW Octavia nachrüsten. Was für kosten kommen da auf mich zu? Den VW Händler...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden