Nachrüstnavigation im Fabia

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Knudelhupps, 11.03.2004.

  1. #1 Knudelhupps, 11.03.2004
    Knudelhupps

    Knudelhupps Guest

    Plane ein Nachrüstnavi mit Display (also kein Radionavi) in meinen Fabia einzubauen. Gibts da Produktvorschläge,Einbautipps und Preise von der Community??? Billig sollte es sein, so ca 700Oiro.:suche:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PJM2880, 11.03.2004
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    110000
    Mann, welch ein Zufall.
    Ich will auch ein Navi mit ins Auto nehmen,
    jedoch sollte es auch mobil sein.

    Da wurde mir GARMIN empfohlen.

    www.garmin.de

    Ich überlege jetzt,
    mir das Etrex Vista zuzulegen.

    Hat jemand Erfahrungen damit??

    Wo ist der Unterschied
    zw. einem Festeingebautem
    und so einem Mobilen?
    Vor u. Nachteile?
     
  4. #3 emtecss, 12.03.2004
    emtecss

    emtecss Guest

    Moin, meiner Meinung nach wirst Du mit dem ETrex Vista nicht glücklich werden. Zu kleines Display, zu geringer Speicher, und wer schaut schon immer auf das Gerät um den Nächsten waypoint nicht zu verpassen? Mach Nägel mit Köpfen und nimm den Streetpilot III deluxe oder den Streetpilot 2650- 512. Ich habe vor gut einem Jahr über eine preisgünstige Lösung für mein Motorrad nachgedacht und habe mich zum Glück für die etwas teurere Version des Streetpilot III entschieden. Wechselbare Speicherkarten, grosses Display, Srachausgabe, Autorouting, mobil. Ok nichts zum Wandern, aber dafür hast Du ja dein Auto :o). Ich habe meinen Streetpilot leider letzten Monat zusammen mit meinem Motorrad verkauft und nen Fabia Combi bestellt. Leider gab es in der Excellent Ausstattung keinen Navi, oder zum Glück, den ich werde mir auf jeden Fall den Streetpilot III wieder kaufen. Der hat auf meiner BMW echt Spass gebracht.
    Noch fragen?? Einfach melden. Könnte auch den ein oder anderen Tipp zum Erwerb eines Gerätes geben.
    !!! Ich bin kein Händler, noch bekomme ich irgendwo provision!!!

    Wolfgang
     
  5. SHODAN

    SHODAN Guest

    Der ADAC hat mal einen Vergleichstest zwischen festen und mobilen Geräten gemacht. Vielleicht schaust du dir den mal an.
     
  6. #5 emtecss, 12.03.2004
    emtecss

    emtecss Guest

    @SHODAN
    Moin, der ADAC Test würde mich auch interessieren, bin aber kein ADAC Mitglied und möchte es auch nicht werden. Auf der HP ist der Zugang zum Test nur für Mitglieder. Stand der Test auch in einer der ADAC Zeitungen? Wenn ja , in welcher Ausgabe? An die komm ich nämlich ran.
     
  7. SHODAN

    SHODAN Guest

    Sorry, ich habs von der Webseite , denn eine meiner Jugendsünden war, diesem Verein beizutreten :wall: .
     
  8. #7 Geoldoc, 12.03.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @DieHappy
    Das Vista ist sicherlich ein gutes GPS- Handgerät und zur Not kann es sicherlich auch mal benutzt werden, um die eigene Position im Autoatlas zu bestimmen. Es besitz aber keine Navigationsfunktion, wie man sie im Auto bräuchte. Es kann einen nur durch einen Rcihtungspfeil und Entfernungsangaben zu dem nächsten vorher festgelegten Punkt führen. Das bringt schon im Gelände ohne Wanderkarte relativ wenig ist aber auf der Straße völlig nutzlos.

    Der Hauptunterschied von mobilen zu festeingebauten Navis ist, dass die mobilen (normalerweise) nicht über eine verkehrsabhängige Routenführung verfügen und keine extra Daten über die Geschindigkeit vom Auto bekommen und daher in engen Straßenschluchten oder Tunnels oder Aleen oft nicht 100%ig funktionieren.

    @emtecss
    Die Frage ist nur, warum ich über tausend Euro für eine reines GPS ausgeben soll, wenn ich für deutlich unter tausend ein Handheld mit Navi bekomme. Oder ein Blaupunkt Einbaugerät, einen (einfachen) Handheld und ein einfaches Navi-Handgerät.
    Ooopps: Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Für´s Motorrad ist ein Streetpilot natürlich ideal....
    @Knuddelhups
    Für 700 Euro hast Du nur die Möglichkeit, dir ein Handheldnavi mit Kartendarstellung oder ein ganz einfaches Radionavi ohne Kartendarstellung zu kaufen. Oder Du baust Dir was nettes aus einem alten Laptop und einer GPS-Maus.
    Ansonsten bleibt Dir bei dem Budget wohl nicht viel übrig...
     
  9. #8 Knudelhupps, 12.03.2004
    Knudelhupps

    Knudelhupps Guest

    Ein Handheld habe ich (Dell AXIM X3i), gibts denn dafür Software und ne Autohalterung und wie sieht es dann mit dem GPS aus? Fragen über Fragen :nee:
     
  10. #9 emtecss, 12.03.2004
    emtecss

    emtecss Guest

    @Geoldoc
    Der Sp III kostet, vorausgesetzt man weis wo, auch unter tausend Euro. Sicherlich muss man hier den Anwendungszweck unterscheiden. Der 2650 von Garmin ist mit dem Tacho des Fahrzeus verbunden und hat ein Gyroskop oder meter, liefert also die gleichen Daten wie ein Festeinbau falls es mal auf Grund von Tunneldurchfahrten zum Sat ausfall kommt. Das Gerät ist dann aber nicht unter Tausend Euro zu bekommen. Wenn aber, wie in diesem Fall von DieHappy, von einem ETrex Vista im Kfz Einsatz die Rede ist, gehe ich davon aus, dass es ein Mobiles Gerät sein soll. Vieleicht um es in anderen Fahrzugen zu nutzen. Hier solte man sich aber genau überlegen was man möchte, und dann etwas tiefer in die Tasche greifen. Kompromisse auf Grund des Preises einzugehen wird in einer Entäuschung enden. Ich habe die Erfahrung auch gemacht. Zuerst für ein GPS V entschieden, und dann nach einem Monat total entäuscht gegen ein SP III umgetauscht. Meine anwendungs Wünsche lagen und liegen immer noch bei, mobil (Motorrad, Pkw), ich fahre zu 80% meiner Strecken wo es spass macht (Land- und Nebenstrassen, brauche also nicht zwangsläufig TMC, ausserdem hab ich ja Verkehrsfunk, fahre ich von der langweiligen Autobahn ab, auf Grund eines Staus, sagt mir der SP III auch wo ich nun am schnellsten zu Punkt B komme), kann Routen am PC planen und in den SP III übertragen, Routing in Europa, Afrika, naher Osten (obwohl sehr unwarscheinlich das ich da mit meinem Fabia jemals hin fahre, hat mir am Motorrad aber sehr geholfen) ach das Ding hat so viele Vorteile für jemanden der ein mobiles Gerät haben möchte, dass ich gerade nicht die Zeit habe alle aufzulisten.

    PS. Hätte die Möglichkeit bestanden den Excellent mit Navi zu ordern, hat ich es getan. Gab es aber nicht und deshalb und auf Grund meiner Wünsche, kommt nur der SP III in Frage.
    Ich hoffe ich bin jetzt keinem auf die Füsse gelatscht.
     
  11. #10 Geoldoc, 12.03.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @Knudelhupps
    Schau doch mal bei www.gps-navigation.org
    Ist keien Empfehlung scheinen nur ein relativ vollständiges Angebot zu haben, zu Preisen kann ich nichts sagen.

    Edit: Link geändert
     
  12. #11 emtecss, 12.03.2004
    emtecss

    emtecss Guest

    Ich schreibe einfach zu langsam.

    Tolles Navi Forum

    NaviBoard.de

    Auch für Handheld`s und Software

    Halterungen in Hülle und Fülle bei:

    ram-mount.de
     
  13. #12 Knudelhupps, 12.03.2004
    Knudelhupps

    Knudelhupps Guest

    Link funzt leider nicht , trotzdem danke.
     
  14. #13 emtecss, 12.03.2004
    emtecss

    emtecss Guest

    Toll schon wieder!!!
     
  15. #14 Geoldoc, 12.03.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @emtecss
    Ich denke für´s Motorrad ist er sicherlich 1. Wahl. Auch ansonsten ist es sicherlich sehr gut. Ich will es ja auch gar nicht schlecht machen. Ich weiß halt nur nicht, ob es sich lohnt, ssgen wir mal der Einfachheit halber 1000 Euro dafür auszugeben, wenn man kein Motorrad hat, ob man dann nicht von der Doppelfunktion PDA/ Navigation (ab 500 Euro) mit TMC ab 750 Euro mehr hat.
    Die PC- Verbindung zB vom Navigon Mobile Navigator, wo man direkt aus dem Outlook Adressen für die Routenführung übernehmen kann hört sich eigentlich auch nicht schlecht an.
    Im Endeffekt müßte man es testen.
    Weißt Du eigentlich, wer die Karten für das Garmingerät macht, wäre ja spannend zu erfahren.
    Edit: nochmal der LINK von Oben www.gps-navigation.org
     
  16. #15 emtecss, 12.03.2004
    emtecss

    emtecss Guest

    Nö, weis ich noch nicht, werde mal nachschauen.
    Klar, so eine Handheld Geschichte ist auch ne tolle Sache. Touratech bietet da tolle Sachen zu vernünftigen Preisen an ;o), ( Nein ich arbeite nicht da!!)
    GPS Maus und Laptop ist was feines, man kann schon mit geringem Aufwand selbst ein GPS gestütztes System bauen. Ich bin halt so begeistert vom SP III das ich ihn am liebsten zur Navigation in meiner Wohnung benutzen möchte, scheitert aber am Sat Empfang.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    Schaut euch dazu auch mal das hier an.
     
  19. #17 emtecss, 12.03.2004
    emtecss

    emtecss Guest

    @Geoldoc
    Die Garmin Karten kommen von Navtech
    Gruss Wolfgang
     
Thema:

Nachrüstnavigation im Fabia

Die Seite wird geladen...

Nachrüstnavigation im Fabia - Ähnliche Themen

  1. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  2. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  3. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  4. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  5. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...