Nachfüllöl für Skoda Octavia Combi 1.2 TSI

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von flomat, 10.06.2010.

  1. flomat

    flomat

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Skodacommunity!

    Ich weiß, es ist ein unerschöpfliches Thema und derer Threads gibt es zu Hauf, aber vielleicht kann trotzdem einer der Experten hier mir eine ganz kurze Frage, kurz beantworten:

    Ich hab einen nagelneuen Skoda Octavia Combi mit 1.2 TSI Motor 77kW DSG. Da es sein kann, dass auf den ersten Kilometern Öl nachzufüllen ist, wollte ich ein Ersatzöl mitführen.

    Der Händler nannte mir nur die erforderlichen Spezifikationen 503 00 und 504 00. Jetzt war ich schon im Fachhandel und hab ein Liquimoly 0-W30 503.00 erstanden - 27 Euro der Liter, nicht gerade billig!

    Ist das das richtige?

    Heisst das, ich kann beide Spezifikationen nachfüllen, auch mischen oder ist es egal? Hat eines der beiden Vorteile, eines Nachteile (503.00 vs 504.00)?

    Ich glaube, ich habe ab Werk ein flexibles Wartungsintervall (Anzeige durch BC) eingestellt (QC1?).

    Danke für Eure Tipps!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 scroll tdi, 10.06.2010
    scroll tdi

    scroll tdi Guest

    hört sich nicht gesund an... musst in der Bedinungsanleitung schauen. Ich glaube es geht nur 504.00.
    Unterschied zum 504.00 ist die Visko 5W-30 ....503.00 ist ein 0W-30
    entscheidender aber 503.00 Scherfestigkeit HTHS 2,9 mPas 504.00 3,5!!! Somit ich würde das Öl umtauschen.. für 27 Euro bekommst überall ein passendes Öl
     
  4. #3 Quax 1978, 10.06.2010
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Das war ein unnötiger Schnellschuss mit dem Kauf. Wie schon erwähnt, scheint es besser zu sein, dass 50400 Öl zu nehmen, allein weil es die gütlige Norm ist. Dazu kommt, dass Du wahrscheinlich nicht innerhalb von 3 Tagen 5000km oder mehr fährst. Demnach hast Du genug Zeit um auch übers Internet welches zu bestellen was etwa ein Drittel der 27 Euro kostet. Mit den ersten Kilometern wird ja meist ein Bereich zwischen 5000 und 10000km gemeint, je nach Fahrstil und -profil. Gib zurück mit der Begründung, es sei das falsche und dann bestell übers Netz in der Bucht oder bei anderen Anbietern, dazu gleich ein paar mehr Liter, so dass der nächste Service gleich mit abgedeckt ist. ;)
     
  5. flomat

    flomat

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hinweise!

    Öl ist schon umgetauscht - war kein Problem.

    Hab jetzt ein Castrol 504.00 genommen um den gleichen Preis.

    In der Bedienungsanleitung stand auch 503.00 oder 504.00. Es ist schon bemerkenswert, dass sowohl in der Anleitung als auch vom Händler eine veraltete und überholte Öl-VW-Norm angegeben wird. So wie es scheint, ist 503.00 ja schon fast seit mehreren Jahren nicht mehr der letzte Stand. Mittlerweile hab ich mich über die Unterschiede kundig gemacht - 504.00 ist viel besser. Da es ein neues Auto ist, sollte wohl 504.00 drinnen sein - entsprechend sollte mir der Händler, bei dem ich das Auto gekauft habe, eigentlich auch den Hinweis geben, nur 504.00 als Nachfüllöl bereit zu halten und nicht mehr das alte 503.00.

    Das fällt mir schon zum x-ten Male auf - dass die Vertragshändler oft weit weniger wissen als ein einigermaßen interessierter Käufer, der hie und da in ein Expertenforum im Internet wie etwa die skodacommunity schaut. Da aber nur nebenbei.
     
  6. #5 ThomasB., 10.06.2010
    ThomasB.

    ThomasB.

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 5E 2.0 TSI DSG
    ...und günstig kaufen kannst Du die Plörre bei www.ichwillautoteile.de für unter €8.-/l .

    P.S. Weder verwandt, noch verschwägert, noch beteiligt.
     
  7. UlliS

    UlliS

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi FL 1,6 MPI
    Woran erkenn ich welches Service-/Wartungsintervall eingestellt ist?

    QG1 - flexibel

    QG2 - fest
     
  8. #7 ThomasB., 11.06.2010
    ThomasB.

    ThomasB.

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 5E 2.0 TSI DSG
    Indem Du auf Deinen Datenträger im Serviceheft schaust.

    Standardmäßig sind alle auf QG1 codiert.
     
  9. #8 wechsler123, 11.06.2010
    wechsler123

    wechsler123

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Parchim 19370 MVP
    Fahrzeug:
    Superb 2.0, 140PS, MJ 2015
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Ahnefeld
    Kilometerstand:
    30000
    oder im BC
     
  10. #9 dathobi, 11.06.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.215
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500

    Laut Ausstattungsmerkmale ist die QG2 garnicht aktivierbar. Meistens ist QG0 und QG1 vorzufinden.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 OctiKombiL&KTDIDSG, 21.06.2010
    OctiKombiL&KTDIDSG

    OctiKombiL&KTDIDSG

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Fahre jetzt fast 2 Octi. Habe nur einmal nach dem Öl geguckt - alles Roger. Demnächst Ölwechsel -Werkstattermin schon vereinbart. Aus einem ordentlichen Motor sabbert nix raus.



    Vorher 10 Jahre Fiat Punto gefahren. Nie Öl nachgefüllt. 1 x pro Jahr Ölwechsel gemacht. Nie Probleme gehabt, außer der defekten Zylinderkopfdichtung wg. defektem Thermostat - 500 €.



    Also, Mädel und Buben, Öl siehe Betriebsanleitung. Denkt dabei an die Garantie! :whistling:
     
  13. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ein normaler Ölverbrauch hat rein gar nichts mit "raussabbern" zu tun. Jeder Motor verbraucht Öl. Dies ist notwendig z.B. zur Schmierung der Kolben, Kolbenringe, Laufflächen der Zylinder etc. Das Öl dringt in den Brennraum und wird dort verbrannt. Dies geschieht in derart winzigen Mengen, daß man es bei einem intakten Motor praktisch gar nicht wahrnimmt. Viele Motoren kommen mit der Füllmenge, gemessen am oberen Punkt des Ölmeßstabes, durchaus bis zum nächsten vorgeschriebenen Ölwechsel aus.
    Verbraucht ein Motor merkbar Öl, muß dies noch nichts Schlimmes bedeuten. Es gibt Motoren, die einen wahrnehmbaren Ölverbrauch haben. Da muß man halt zwischendurch einen halben oder auch einen ganzen Liter nachfüllen. Ist es mehr, sollte man dies in der Werkstatt checken lassen.
    "Sabbert" jedoch Öl nach außen, so sieht man das an Ölspuren unterm Auto. Da ist dann irgendwas undicht (Motor- oder Getriebesimmering, Ölwannendichtung oder anderes). In diesem Fall sollte man umgehend in die Werkstatt und das richten lassen.
     
Thema: Nachfüllöl für Skoda Octavia Combi 1.2 TSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1.2 tsi öl

    ,
  2. öl skoda octavia 1.2 tsi

    ,
  3. motoröl skoda octavia 1.2 tsi

    ,
  4. motoröl für skoda octavia 1.2 tsi,
  5. skoda octavia 1.2 tsi motoröl,
  6. octavia tsi 1.2 öl,
  7. skoda octavia 1 2.0 benziner öl,
  8. Skoda Octavia 1.2 TSI Green tec welche Ölsorte,
  9. skoda octavia 1.2 tsi welches oel,
  10. skoda octavia 1.2 tsi oil,
  11. Skoda Oktavia 1.2 tsi Öl freigabe,
  12. skoda octavia 3 1.2 tsi welches öl,
  13. oktavia 1.2 tsi öl,
  14. öl skoda octavia 1 2 tsi,
  15. motoröl skoda octavia 1.2 tsi herstelleefreigabe,
  16. skoda octavia combi iii 1.2tsi motoröl,
  17. skoda oktavia1 2 motoröl,
  18. skoda fabia 2 1 2 tsi 504.00,
  19. öl für skoda octavia 1.2 tsi,
  20. skoda rapid tsi öl freigabe,
  21. auto öl skoda octavia 1.2,
  22. Öl skoda oktavia 1.2 benzin,
  23. motoröl skoda rapid 1 2 tsi,
  24. skoda octavia1.2 tsi öl,
  25. welches motoröl für neuen skoda octavia 1.2 tsi
Die Seite wird geladen...

Nachfüllöl für Skoda Octavia Combi 1.2 TSI - Ähnliche Themen

  1. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  2. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  3. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  4. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  5. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...