Nachfüllöl für Octavia 1,0 TSI aus April 2017

Diskutiere Nachfüllöl für Octavia 1,0 TSI aus April 2017 im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Community, leider liefert mir die Suche keine eindeutigen Ergebnisse, bzw. ich komme mit den Suchergebnissen nicht klar. Ich benötige für...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Octavia 1.0, 23.07.2017
    Octavia 1.0

    Octavia 1.0

    Dabei seit:
    23.07.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Community,

    leider liefert mir die Suche keine eindeutigen Ergebnisse,
    bzw. ich komme mit den Suchergebnissen nicht klar.

    Ich benötige für meinen Octavia Combi Drive 1,0 TSI aus April
    2017 Öl zum Nachfüllen.
    Der Wagen hat nun ca. 2200 Kilometer runter und beim Ölstand prüfen
    im kalten Zustand ist der Stand knapp unter der Mitte.
    Da in 2 Wochen eine Reise in die Schweizer Berge ansteht, möchte ich den Ölstand ergänzen.

    Was soll ich auffüllen? Hier im Forum gibt es verschiedene Aussagen zur Erstbefüllung:
    Es könnte demnach theoretisch 0W-20 sein, aber wohl auch eine andere Viskosität?

    Wäre über Tipps sehr dankbar, der verkaufende Händler war mit allen Themen nach der
    Vertragsunterzeichnung nicht so fit, ich erwarte hier keine brauchbare Aussage bei einer Anfrage nach Ölthemen.
     
  2. #2 nancy666, 23.07.2017
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    5.807
    Zustimmungen:
    1.947
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    hast du keine BA ?

    wenn doch findest du deine Antwort unter Spezifikation und Motorölfüllmenge
     
    schmdan und chris193 gefällt das.
  3. #3 chris193, 23.07.2017
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    1.136
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    15432
    Ich kann es dir leider auch nicht sagen, aber frag doch einfach mal bei weiteren Händlern/Werkstätten oder ruf die Skoda Hotline unter 0800 25 85 855 an.
     
  4. #4 schmiernippel, 24.07.2017
    schmiernippel

    schmiernippel

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    31
    Motorcode chzd????
     
  5. #5 casey1234, 24.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1.093
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Das Forum hier besitzt eine der besten Suchfunktionen, die ich von solchen Foren kenne. Die Ausrede kann man eigentlich nicht gelten lassen, da man die passenden Antworten kinderleicht findet. Des Weiteren sollte nach Kauf eines neuen Autos die Betriebsanleitung zur Abendlektüre gehören, wenn man mit der Marke und/oder dem Modell keinerlei Erfahrungen hat. Zumindest sollte man sie mal überflogen und wenigstens das Wichtigste gelesen haben - die Betriebsflüssigkeiten gehören da in jedem Fall dazu. Auch dort hättest du die passenden Antworten finden können.

    Nunja, wollen wir mal nicht so sein:

    First of all: Man prüft den Ölstand nicht kalt. Motor bzw. Öl muss Betriebstemperatur habe. Nach dem Abstellen ein paar Minuten warten, bis das Öl größtenteils in die Wanne zurückgeflossen ist, und anschließend prüft man den Ölstand.

    Die Antworten auf deine Fragen existieren bereits im Forum:
    Am besten diesen Thread (Klick!) und ergänzend ab hier (Klick!) lesen, dort wurde alles beantwort. Meine Empfehlung findest du in Post #4 des ersten Links (Klick!) - diese gilt auch für deinen 1.0er TSI.

    Dann kann der Thread hier eigentlich wieder zugemacht werden...

    Schöne Grüße
    Casey
     
    chris193 und OcciTSI gefällt das.
  6. #6 Rumgebastel, 24.07.2017
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    1.446
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Rapid SB 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    88000 55000
    Hier auf S. 294/295 (pdf-Seite) findest du, worauf du achten musst.
     
  7. #7 FabiaOli, 24.07.2017
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    20.822
    Zustimmungen:
    1.088
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    9500
    Mal kurz noch eine Frage dazu.
    Ist es denn normal, dass nach 2200km schon mehr als die Hälfte vom Öl weg ist?
    Also ich fahr immer die 2 Jahre von Service zu Service und fülle nie was auf.
    Prüfe immermal vor größeren Touren, aber da fehlt nie was.
     
  8. #8 ottensener, 24.07.2017
    ottensener

    ottensener

    Dabei seit:
    22.02.2016
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    733
    Fahrzeug:
    Fabia II - 1,4
    Kilometerstand:
    130.000+
    Das heißt ja nicht unbedingt, dass der Stand bei Auslieferung höher als heute war...
     
  9. #9 casey1234, 24.07.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1.093
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Den zugehörigen Screenshot findet man auch im bereits zuvor verlinkten Thread.

    Meiner Meinung nach nicht. Laut VAG kann der Öl- sowie Spritverbrauch in der Einfahrphase deutlich erhöht sein, aber ich kenne das trotzdem von keinem Neuwagen bisher. Doch selbst wenn es tatsächlich mal so wäre, würde ich mir da keine großen Gedanken machen, solange es bei einem einmaligen Phänomen bleibt - ist halt dann eben tatsächlich dem Einfahrprozess geschuldet. Sollte man aber auf jeden Fall beobachten, wie das weitere Verhalten ist. Kann natürlich auch sein, dass der Ölstand ab Werk etwas niedrig war, aber weil der TE @Octavia 1.0 falsch gemessen hat, kann man auch nicht mit Sicherheit sagen, ob der Ölstand nun passt oder nicht.

    Gruß Casey
     
  10. #10 boerni666, 24.07.2017
    boerni666

    boerni666

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Active PL-Import
    Werkstatt/Händler:
    Fleetari Repair Shop
    Kilometerstand:
    75000
    Würde kein Öl nachfüllen. Verliert der Wagen öl? Nein? Dann ist ja alles gut!

    Wenn der ölstand zwischen min/max ist, braucht man sich keine Sorgen machen! Erst wenn er unter Min fällt, musst du nachfüllen.
    Mein Fabia war im Auslieferungszustand bis zum 1. Ölwechsel nach 15k knapp über Min.

    Er hat auch keinen Ölverbrauch, auch nicht als ich in einer Tour von Helsinki nach Deutschland gefahren bin.

    Du weißt ja nicht was 100% als Erstbefüllung benutzt wurde, und wenn du jetzt anfängst zu mischen...da machst du dir wg. zuviel Vorsicht nur Probleme.
     
  11. #11 casey1234, 24.07.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1.093
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Nur weil der Motor kein Öl durch Undichtigkeiten "verliert", heißt das ja nicht, dass der Ölstand deswegen nicht sinken kann!? Öl verbrennen darf er nicht, oder wie?

    Muss, genau. Man kann aber auch schon früher, was auch zu empfehlen wäre!

    Gruß Casey
     
  12. rabbit

    rabbit

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    701
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Octavia Combi "CLEVER" 1.8 TSI DSG & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    43400
    Guten Abend,
    ab Beitrag 11 wurde hier nun alles gelöscht. Es war zwar einiges "brauchbares" dabei, aber vieles diente einfach nicht dem Thema.
    Wir hoffen nun, das es hier gesittet zugeht. Wenn hier jemand ein Problem mit einem anderen User/mit der Meinung eines anderen Users hat, dann klärt dies bitte nicht im Thread, sondern per PN. Auch werden wir hier keine Diffamierung einzelner User im "öffentlichen Raum" der Community dulden.
    Und nun weiter zum Thema ....
     
  13. so3jk

    so3jk

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia III Joy Kombi 1.0 und Citigo 1.0 Cool Edit. (EZ 10/2016 - 01/2017)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Zellmann
    Kilometerstand:
    10000 / 1100
    Leider ist auch meine erbetene Empfehlung dieser Löschaktion zum Opfer gefallen.
    @casey1234: bitte nochmals den Link einstellen, danke!
     
  14. #14 casey1234, 02.08.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1.093
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Worum ging‘s?

    Gruß Casey
     
  15. so3jk

    so3jk

    Dabei seit:
    22.08.2016
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia III Joy Kombi 1.0 und Citigo 1.0 Cool Edit. (EZ 10/2016 - 01/2017)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Zellmann
    Kilometerstand:
    10000 / 1100
    Ich hatte seinerzeit um eine direkte Empfehlung für meinen Octavia 1.0 gebeten, die auch Markenbezeichnung und Viskosität beinhaltet. Konkret: was kaufe ich denn nun, bevor ich zu Skoda zum Ölwechsel fahre?
     
  16. #16 casey1234, 02.08.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1.093
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Vor dem ersten Ölwechsel (zum Nachfüllen): siehe Link in Post #5.

    Generelle Empfehlung für diesen Motor:5W40 FullSAPS nach ACEA A3/B4 und inkl. VW 50200 und MB 229.5. Eine Auswahl: Klick!

    Am besten beim ersten Ölwechsel dann auf so ein Öl und Festintervall umstellen lassen. Den ersten Ölwechsel würde ich nicht bis 30.000 km auf der Uhr hinauszögern, sondern deutlich früher machen.

    Schöne Grüße
    Casey
     
    so3jk gefällt das.
  17. #17 Rumgebastel, 02.08.2017
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    1.446
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Rapid SB 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    88000 55000
    Muss noch mehr gesagt werden? Eure Streitereien füllen schon genug Threads und der Warnschuss durch das großräumige Löschen hier hat anscheinend noch nicht die gewünschte Wirkung gezeigt.

    Zu der Ausgangsfrage würde mich mal die Meinung eines hauptberuflichen Skoda-Schraubers interessieren. Oder besser gesagt, was sind deren Vorgaben, wenn sie ein entsprechendes Fahrzeug auf die Bühne bekommen und was - salopp gesagt - suppt dort im Ölfass rum? Sorry @Calvineis ich weiß jetzt auf die Schnelle nur dich um die Frage loszuwerden. Outet sich ja auch nicht jeder als Insider ;)
     
  18. #18 casey1234, 02.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1.093
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Die Vorgaben sind bekannt, siehe Handbuch und/oder VW ERWIN System. Wozu braucht es für die Antwort der Ausgangsfrage einen „Skoda-Schrauber“? Genau, braucht es nicht, und der weiß auch nicht mehr als das, was im Handbuch aufgelistet ist. Die Antwort „Fragt mal lieber euren Skoda-Schrauber“ kann man in jedem Thread bringen - in dem Fall wäre das Forum überflüssig. Wenn du also nur rumspamen willst, such dir bitte einen anderen Thread, aber halt dich hier raus, wenn du keinen Ontopic beitragen willst. Außerdem geben wir hier ohnehin Empfehlungen im Rahmen des Erlaubten ab, wo Garantie/Kulanz 100%ig erhalten bleiben, von daher versteh ich dein Problem nicht. Die Ausgangsfrage des TE‘s wurde längst beantwortet, somit ist dein Nachtreten hier völlig unnötig.

    Schöne Grüße
    Casey
     
    OcciTSI gefällt das.
  19. rabbit

    rabbit

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    6.237
    Zustimmungen:
    701
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Octavia Combi "CLEVER" 1.8 TSI DSG & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    43400
    Na dann schließen wir halt wieder.
     
    casey1234 und Rumgebastel gefällt das.
Thema: Nachfüllöl für Octavia 1,0 TSI aus April 2017
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. öl skoda octavia 1.0 tsi

    ,
  2. skoda octavia 1.0 tsi motoröl

    ,
  3. original ersatzteile vw golf 1

Die Seite wird geladen...

Nachfüllöl für Octavia 1,0 TSI aus April 2017 - Ähnliche Themen

  1. Skoda Octavia 2 RS Tfsi Checksummenfehler Steuergerät

    Skoda Octavia 2 RS Tfsi Checksummenfehler Steuergerät: Hallo ich fahre einen Skoda Octavia 2 RS als Benziner heute Morgen ging plötzlich die EPC Leuchte sowie die Motorkontrollleuchte an ,ich fuhr dann...
  2. Vorwiderstand Gebläsemotor Octavia Bj. 12/12

    Vorwiderstand Gebläsemotor Octavia Bj. 12/12: wie ich schon lesen konnte, ist dieses Problem kein seltenes. Die Symptome sind auch beschrieben ( Lüfter funktioniert nut noch auf Stufe IV ! ich...
  3. 2,0l TSI nur als DSG

    2,0l TSI nur als DSG: Hallo Fangemeinde, Auf der Suche nach einem neuen Kraftwagen bin ich wieder zum Octavia oder Karoq gekommen. Hab jetzt noch ein Octi II 1,4 TSI...
  4. Skoda Octavia TDI 184 ps Frontantrieb wann verfügbar?

    Skoda Octavia TDI 184 ps Frontantrieb wann verfügbar?: Hallo zusammen, Habe im Kalkulator gesehn, dass es den RS (184ps) nicht mit Frontantrieb gibt. Lt. Autoverkäufer dauert das noch etwas. Hat wer...
  5. Jetzt noch (August 2019) einen neuen Octavia bestellen?

    Jetzt noch (August 2019) einen neuen Octavia bestellen?: Hallo Leute, ich habe aktuell die Möglichkeit mir einen Octavia zusammenzustellen. Wir haben jetzt den 20. August 2019 - das neue Modell ist in...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden