Nach Zahnriemenwechsel ist der Keilriemen defekt???

Diskutiere Nach Zahnriemenwechsel ist der Keilriemen defekt??? im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, vor drei Wochen habe ich bei meinem Superb den Zahnriemen incl. Wasserpumpe erneuern lassen. Schon gleich auf der Heimfahrt ist...

  1. Hawk76

    Hawk76

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vor drei Wochen habe ich bei meinem Superb den Zahnriemen incl. Wasserpumpe erneuern lassen. Schon gleich auf der Heimfahrt ist mir aufgefallen das aus dem Motorraum ein anderes Geräusch kommt als sonst. Und zwar wenn ich im Leerlauf nur ganz kurz Gas gebe und der Motor zurück in den "Ruhelauf" geht höre ich kurz vorher ein schleifendes Geräusch.
    Also bin ich wieder zur Werkstatt und die haben es sich angeschaut. Rückmeldung: ist nicht weiter schlimm, einfach weiterfahren bis es schlimmer wird. Haben irgendwas von Keilriemen gesagt.

    Jetzt muss ich mal gaaanz blöd fragen: Muss der Mechaniker beim Zahnriemenwechsel irgendwas am Keilriemen machen? Mich wundert es doch SEHR das jetzt das Geräusch aufgetreten ist.
    Und noch eine Frage: Vom Geräusch her, kann mir jemand aus Erfahrung sagen ob das nur rein der Keilriemen ist oder eventuell auch die Spannrolle, und was würde ein Tausch ca kosten? Das Geräusch ist zwar nicht schlimm, nervt mich aber total.

    Ich wäre über ein paar Infos wirklich SEHR dankbar!!!!
     
  2. leo89

    leo89

    Dabei seit:
    05.10.2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Berchtesgadener Land
    Fahrzeug:
    Ibiza Cupra 1.8 TSI; Fabia III Combi 1.4 TDI
    Beim Zahnriemenwechsel muss gewöhnlich auch der Keilrippenriemen demontiert werden.
    Schleifen kanns an vielen Stellen, so z.B. wenn die Abdeckung des Zahnriemens nicht richtig sitzt. Da muss man schon genau schauen.
    Irgendwann scheuert sich gar noch ein Riemen durch und das ist dann nicht mehr so lustig.
    Würde das doch genauer prüfen & beheben lassen.
     
  3. Hawk76

    Hawk76

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Deine Antwort!
    Ich weiß so Ferndiagnosen sind fast unmöglich, aber kann es sein das der Mechaniker am Keilriemen was kaputt gemacht hat als er ihn für den Zahnriemen hat demontieren müssen? bzw das der Keilriemen durch das de- und wieder montieren schaden genommen hat und jetzt bei "Kurzlast" schleift? Kommt das ab und an vor??? Sorry wenn ich so doof frage, aber ich bin ein absoluter Laie (und vertraue dem Mechaniker nicht mehr wirklich)......
     
  4. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    825
    Im Normalfall wird bei so einer Reparatur ein neuer Keilrippenriemen verbaut. Aber egal ob neu oder gebraucht, wenn was schleift, ist wohl auch was nicht korrekt zusammengesetzt worden. Also Fehler suchen, finden und dann beurteilen. "Weiterfahren, bis es lauter wird" ohne Beschreibung der exakten Ursache ist jedenfalls keine akzeptable Antwort, egal wie harmlos das Problem ist.
     
    Citigo RS gefällt das.
  5. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.485
    Zustimmungen:
    1.034
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Oder ist ggf. (zeitlich allerdings zufällig) der Lima-Freilauf fest? Das macht ja auch eine Art Schleifgeräusch beim Rückfall in den Leerlauf.
     
  6. Hawk76

    Hawk76

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten!!!!
    Das von dir beschriebene Schleifen des Freilaufs der Lichtmaschine könnte echt sein. Als ich in der Werkstatt war haben sie den Behälter für den Kraftstofffilter weggebaut und einen Riemen abmontiert (welcher weiß ich leider nicht), dann war das Geräusch weg.
    Angenommen es ist wirklich der Freilauf, kann ich dann tatsächlich ohne Sorgen erst mal weiterfahren? In nem Monat fahren wir nach Italien und ich habe keine Lust auf der Autostrada stehen zu bleiben ;-)

    Und zu allem Glück hat vor ein paar Tagen auch noch die Lampe vom Airback anfangen zu leuchten. Könnte echt kotzen. Beim Airback wird mir aber wohl nichts anderes als der Weg in die Werkstatt übrig bleiben, oder?
     
  7. #7 maxiskoda, 25.04.2019
    maxiskoda

    maxiskoda

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Nordendorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance 2.0 TDI 2013
    Kilometerstand:
    162000
    Für die Airbagleuchte gibt es auch harmlose Ursachen.
    Beim Passat hat es gereicht, den Sitz einmal ganz zurück zu schieben und wenn man die Radioblende abnimmt und die Airbagleuchte bei Zündung an abzieht, kommt die Lampe auch.
    Einfach mal den Fehlerspeicher löschen und schauen, was passiert.
     
  8. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.485
    Zustimmungen:
    1.034
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Der Freilauf kostet keine 50,- Euro, mit Arbeitslohn vielleicht gut 100,- Euro. Dafür nen Urlaub riskieren? Wäre mir nichts.
    Wenn das Geräusch nach Demontage des Riemens weg war, wurde dann nicht nach der Ursache gesucht?

    Airbag lass mal den Fehlerspeicher auslesen. Passieren tut da grundsätzlich nichts. Aber das gesamte Airbagsystem ist halt außer Funktion wenn die Lampe leuchtet.
     
  9. #9 Maerker2009, 29.04.2019
    Maerker2009

    Maerker2009

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    442
    Ort:
    Großraum Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
    Kilometerstand:
    41.000
    Hatte ich mal am alten O2. Beim Abtouren des Motors mit leichtem Zeitverzug kam ein schleifendes, leise pfeifendes Geräusch. Auch nach Zahnriemenwechsel. Mein privater Schrauber meinte: lass uns das beobachten und beim nächsten Räderwechsel machen wir das mit. Am Ende bin ich damit viel 1000 km gefahren. Aber das ganze Auto war auch über 10 Jahre alt.
     
  10. Hawk76

    Hawk76

    Dabei seit:
    10.05.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich war diese Woche in einer Vertragswerkstatt wegen dem Airback. Kabelbruch in der Türe :-(((
    Der Mechaniker hat sich das "Geräusch" dann grad noch angehört und meine das sei die Wasserpumpe......
    Kann das sein? Macht jede Wasserpumpe andere Geräusche? Die wurde mit dem Zahnriemen ja zusammen gewechselt.....
     
  11. #11 dathobi, 31.05.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    30.669
    Zustimmungen:
    2.390
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Gut für dich... dann kostet dich diese Aktion außer etwas Lauferei, mehr aber auch nicht.
     
Thema:

Nach Zahnriemenwechsel ist der Keilriemen defekt???

Die Seite wird geladen...

Nach Zahnriemenwechsel ist der Keilriemen defekt??? - Ähnliche Themen

  1. Octavia III COLUMBUS Plötzlich kein Ton! Steuerungseinheit defekt?

    COLUMBUS Plötzlich kein Ton! Steuerungseinheit defekt?: Hallo Freunde, Es gab bereits viele Themen und anfragen die sich auf stummen Columbus beziehen. Ich habe ( bis jetzt noch nicht permanente...
  2. Pumpe für Scheibenwasser defekt? Oder wo liegt der Fehler?

    Pumpe für Scheibenwasser defekt? Oder wo liegt der Fehler?: Hallo in die Runde! Ich bin neu hier und würde mich über Hilfe freuen. Ich habe einen Skoda Fabia 5J 1.2 HTP (8004 / AFG - Erstzulassung 2010)....
  3. Automatikgetriebe defekt?

    Automatikgetriebe defekt?: Mein Fahrzeug Octavia 1U2 BJ 2001 2,0 Motorcode AQY Getriebe Automatik FDG Laufleistung 223000 KM bei etwa 60000 KM wurde das Automatikgetriebe...
  4. Multifunktionsanzeige defekt / Tachoblock ausbauen

    Multifunktionsanzeige defekt / Tachoblock ausbauen: Hallo, ich habe zwar schon einen Beitrag gefunden über die Suchfunktion jedoch war dieser wenig Hilfreich (Antwort: Dann mußt Du das Teil...
  5. Superb iii combi 2,0 TDI 190PS - Bremsscheiben nach nur 60Tkm defekt

    Superb iii combi 2,0 TDI 190PS - Bremsscheiben nach nur 60Tkm defekt: Hallo, von Angang an habe ich bei meinem das (für mich) laute Geräusch beim Bremsen reklamiert, was in der Skoda Werkstatt aber als normal abgetan...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden