Nach Wechsel auf Winterreifen ,Schleifgeräusche mahlend in Kurven

Diskutiere Nach Wechsel auf Winterreifen ,Schleifgeräusche mahlend in Kurven im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi ich habe meine Winterräder jetzt drauf montiert. original Skoda Crystal 6x17 ET48 mit den original Radschrauben der Alaris Felge die ab Werk...

  1. #1 361Grad, 04.11.2019
    361Grad

    361Grad

    Dabei seit:
    22.08.2017
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    2.0 TSI/DQ381
    Hi

    ich habe meine Winterräder jetzt drauf montiert.
    original Skoda Crystal 6x17 ET48 mit den original Radschrauben der Alaris Felge die ab Werk verbaut waren.
    Richtiges Drehmoment benutzt,Räder laufen geradeaus ohne Vibrationen etc

    Jetzt ist es leider so das ich mahlende Geräusche in Kurven wahrnehme ,ich meine tendenziell in links mehr wie rechts.
    Keine Schleifgeräusche an der Karrosserie sichtbar ,es sind auch keine Spuren im Radkasten zu sehen.
    Freigängigkeit sieht mehr als gegeben aus, die Radgröße mit der Reifengröße steht auch in meinen COC Papieren drin.

    Das komische ist,mit den Sommerrädern hatte ich da keine Probleme.

    Ist dieses Verhalten so schon bekannt bzw hatte das jemand schon mal?
     
  2. #2 dathobi, 04.11.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.022
    Zustimmungen:
    2.592
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Tipp von mir... das betreffende Rad anheben die ne auf freigängigkeit prüfen. Und gegebenfalls noch mal die Räder tauschen.
     
  3. #3 jens_w., 04.11.2019
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Hast du diese Felge zum ersten Mal montiert? Mir fällt auf Anhieb nur ein das vielleicht ungeeignete Gewichte innen an der Felge verklebt wurden die ggf. am Bremssattel schleifen. Da ist ja nicht viel Platz zwischen Felge und Sattel bei einer 17"-Felge.
    Gruß
    Jens
     
  4. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    3.208
    Zustimmungen:
    2.979
    Die Gewichte wären aber wahrs. beim ersten Kontakt mit dem Bremssattel abgeflogen. Und solange das Fahrzeug kein RS245 mit der großen Bremse ist, gehen da sogar 16“ drauf und es sollte - gerade bei OEM-Felgen - kein Problem mit dieser Art der Freigängigkeit geben.

    Hast du vielleicht kleine Steine oder sowas in der Bremsanlage klemmen? War mal bei einem Freund, das Geräusch war echt mies. Er hat ihn dann nochmal hochgebockt und alle Räder sowie Bremsen optisch kontrolliert.
     
    jens_w. gefällt das.
  5. #5 361Grad, 04.11.2019
    361Grad

    361Grad

    Dabei seit:
    22.08.2017
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    2.0 TSI/DQ381
    Ja hab die zum ersten mal drauf.
    Gerade aus schleift,mahlt nichts ,da steht der Sattel ja genauso in der Felge,das schließe ich aus.

    Laut ET Rechner steht die Felge genauso drin wie die Sommer.

    Es soll angeblich Probleme geben mit den Faltenbälgen die Geräusche verursachen können in Kurven weil sie noch hart sind ,aber warum erst jetzt ?

    Ich meine die WR sind leiser als die SR

    Bei DSG reicht auf N stellen um Räder drehen zu können?
     
  6. #6 Robert78, 04.11.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    2.923
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    58000
    Denke auch das es deine angesprochenen Faltenbalge sind. Das ist ja beim O3 alles andere als ungewöhnlich.
    Ich höre sie mit den Winterrädern komischerweise auch öfter als im Sommer.
     
  7. #7 patricstar1986, 04.11.2019
    patricstar1986

    patricstar1986

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3, 1,6TDI DSG, BJ2014
    Kilometerstand:
    160000
    Da Lausch ich mal mit!
    Ich habe am Wochenende auch Reifen gewechselt, hab das Gefühl das ich das gleich habe.
    Ich vermute aber eher das ich es mir einbilde. Die Reifen sind noch ziemlich neu und das Abrollgeräusch ist durch das Profil schon Laut.
    Denke eher es kommt von dem.
     
  8. #8 jens_w., 04.11.2019
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Das die direkt abfliegen ist nicht gesagt, hab schon die Bremse eines Freundes gesehen der eine ähnlich Situation geschildert hat. Dort kamen die Gewichte an den Sattel und verursachten sehr unschöne Geräusche.
    Aber ich bin auch eher bei den Bälgen nach den letzten Berichten.
    Gruß
    Jens
     
  9. #9 Robert78, 04.11.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    2.923
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    58000
    Wären es die Gewichte würde es nicht nur in der Kurve auftreten - unabhängig ob sie schon weggeflogen sind oder nicht.
     
    fredolf gefällt das.
  10. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    3.208
    Zustimmungen:
    2.979
    Ich habe Gewichte schon verloren, weil ich zu schnell über eine Kopfsteinpflasterstraße bin. Aber anderes Thema.

    Die Faltenbälge außen am Antrieb sollen so laute Geräusche machen können? :o
    Ich würde auch eher auf den Wechsel der Reifen tippen, da man - gerade beim ersten Mal - das etwas anders klingende Rollgeräusch des gröberen Profils der Winterreifen nicht kennt und erstmal als Fehler wahrnimmt.

    Ließen sich denn Schleifgeräuschen an den Bälgen optisch wahrnehmen?
    Um dem TE was an die Hand zu geben, worauf er achten sollte...
     
  11. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    953
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Vielleicht das Wärmeleitblech/Ankerblech der Bremse verbogen?
     
  12. #12 361Grad, 04.11.2019
    361Grad

    361Grad

    Dabei seit:
    22.08.2017
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    2.0 TSI/DQ381
    Nein nichts verbogen , da achte ich penibel drauf.

    Dachte auch ich bin da empfindlich aber nachdem mich ein Kollege an dem ich im Parkhaus vorbei gefahren bin ,darauf angesprochen hat das sich etwas bei mir schleifende anhört, wurde ich eben hellhörig.
     
  13. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    953
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Stein drinnen wo?sonst nimm das Rad nochmal ab und checke es einfach...
     
  14. #14 Donnerskoda, 04.11.2019
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    319
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    Denke auch, dass es die Faltenbälge sind. Konnte ich anfangs auch nicht glauben. Man hört sie deutlicher, wenn es feucht ist, deshalb im Winter mehr. Abhilfe schafft es, die Dinger zu reinigen und mit einem Kunststoffpflegemittel zu behandeln.
     
  15. #15 361Grad, 12.11.2019
    361Grad

    361Grad

    Dabei seit:
    22.08.2017
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    2.0 TSI/DQ381
    so ich habe mal die Möhre hochgenommen ,Räder eingeschlagen alles geschaut, die Räder schleifen nirgendwo
    um dann Klarheit zu bekommen habe ich die Sommer Räder wieder angebaut,mit dem Ergebniss das diese viel lauter laufen
    und man deshalb das Geräusch nicht so wahr nimmt.

    Naja so übt man den Wechsel :whistling:

    während dem Wechsel ist mir dann auch aufgefallen das der Faltenbalg vom Stoßdämpfer runter rutscht von seiner Führung
    also nach ablassen des Autos die Bälge wieder auf die Führung gesteckt und sie nicht rumschlabbern lassen
    ein blödes System muß ich sagen

    ich meine ich höre jetzt die Geräusche kaum noch als vorher
     
  16. #16 schwarzeRose, 02.12.2019
    schwarzeRose

    schwarzeRose

    Dabei seit:
    02.12.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Ocatvia Combi Soleil (2019), 1,5 Tsi
    Ich habe das selbe Problem und war vor 4 Wochen schon damit in der Werkstatt. Mein Skoda Ocatvia Combi ist aus April und der Soleil. Ich habe mir für den Winter neue Felgen und Reifen gekauft, sogar ne Nummer kleiner gegangen und alles nach Vorschrift beim Händler gekauft und einbauen lassen. Leider knartscht und quietscht bzw. manchmal huppelt es sogar beim einschlagen. Bei mir am schlimmsten wenn es nach rechts geht. Die Werkstatt (Skodafachhändler mit Werkstatt wo auch der Neuwagen bestellt und gekauft wurde) hat alle von Skdoa bekannten Probleme versucht und selbst Skoda war total ratlos was da los sein konnte. Man sagte mir nur entweder wird es mehr und man muss ne Tonaufnahme beim Skodafachmitarbeiter machen lassen oder hoffen das sich noch viele mehr damit melden damit man das ganze besser ausfindig machen kann. Meldet es bitte, so hat man ja ggf. ne Chance das besser bei Skoda als Fehler finden zu können.
     
  17. #17 Donnerskoda, 02.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2019
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    319
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    Genau hier würde ich nachprüfen. Bei meiner Frau hatten sie auch nicht zugelassene Felgen "genau nach Vorschrift" auf den Dienstwagen geschraubt.
     
  18. #18 361Grad, 02.12.2019
    361Grad

    361Grad

    Dabei seit:
    22.08.2017
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    2.0 TSI/DQ381
    Bei mir ist es mittlerweile weg bzw ich höre nichts mehr.
    Bei mir waren die Faltenbälge nicht wieder auf dem Dämpfer drauf weil die beim hochheben runter rutschen.
     
Thema: Nach Wechsel auf Winterreifen ,Schleifgeräusche mahlend in Kurven
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia BJ 2005 laute schleifgeräusche beim fahren und lenken www.skodacommunity.de

Die Seite wird geladen...

Nach Wechsel auf Winterreifen ,Schleifgeräusche mahlend in Kurven - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Android Auto - Wechsel von MIB 2 auf MIB 2.5 möglich?

    Probleme mit Android Auto - Wechsel von MIB 2 auf MIB 2.5 möglich?: Hallo zusammen. Habe schon die Suchfunktion hier im Forum bemüht und auch andere Websites durchsucht, war aber nicht fähig etwas zu folgendem...
  2. Neue Winterreifen RDKS

    Neue Winterreifen RDKS: Hallo, ich bekomme nächste Woche meinen neuen Skoda Rapid. Jetzt brauche ich Winterreifen + Felgen. Gibt es irgend einen Skoda Rapid mit...
  3. Privatverkauf 15 Inch Enzo Alufelgen mit winterreifen und gratis Schneeketten.

    15 Inch Enzo Alufelgen mit winterreifen und gratis Schneeketten.: 195x65x15. Vredestein Winter Reifen haben max 3-5 mm profiel. Kommen vom Octavia2, 2007 Felgen ET38 61/2Lx15H2. Enzo Felgen. Mit gratis neuer set...
  4. Winterreifen

    Winterreifen: Hallo!! Hätte da mal kurz ne Frage :fahre einen fabia 1 Baujahr 2002,44kw. Angegebene ET der winterreifen 35! Kann ich auch Reifen mit ET 33 fahren?!?
  5. Winterreifen

    Winterreifen: Moin, habe diese Winterreifen auf den Bildern. Ich hatte die Reifen auf einem Passat B8. Möchte mir jetzt einen Superb 2 zulegen! Passen die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden