Nach der Ökosteuer ist Schluss

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von ?, 24.06.2002.

  1. ?

    ? Guest

    Nach der Ökosteuer ist Schluss meldet auto motor und sport:

    Bundesverkehrsminister Kurt Bodewig (SPD) will den deutschen Autofahrern nach der Ökosteuer-Erhöhung 2003 keine weiteren Belastungen zumuten. Die Anhebung um drei Cent pro Liter Treibstoff zum 1. Januar nächsten Jahres sei die letzte Maßnahme. "Darüber hinaus gehende Schritte gibt es nicht", sagte Bodewig der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Auch gebe es "für eine Pkw-Maut keine Notwendigkeit".

    Die Autofahrer trügen in ausreichendem Maß die von ihnen verursachten Kosten, erklärte der SPD-Politiker. Eine Lkw-Maut sei hingegen richtig, weil der Schwerlastverkehr den stärksten Verbrauch der Straßen verursache. Sie habe den Vorteil, dass diejenigen, die Deutschland als Haupttransitland für Schwerlast benutzen, künftig mit 30 Prozent an den Wegekosten beteiligt würden.

    Die größte Herausforderung für die Straße sei die Zunahme des Güterverkehrs, die auf 60 Prozent in den nächsten 15 Jahren veranschlagt werde, meinte Bodewig. Der Pkw-Fahrer verursache nicht diese Wegekosten, und er sei bereits über Mineralölsteuer, Kfz-Steuer und den allgemeinen Steuerverbund an der Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur beteiligt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 boomboommelli, 24.06.2002
    boomboommelli

    boomboommelli Forenurgestein

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ehringshausen
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Fun
    Werkstatt/Händler:
    Fa.RH-Design,Oberthulba/Scheich&Scheuer,Flieden
    Kilometerstand:
    160000
    Ob die letzte Stufe der Ökosteuer überhaupt noch umgesetzt wird,steht auf einem anderen Blatt,denn laut Edmund Stoiber wird es diese (falls er gewählt wird) nicht geben,dies ist sozusagen als sein Wahlversprechen anzusehen!Doch freuen wir uns nicht zu früh,denn laut Gerüchten soll auch die bestehende Kraftfahrzeugsteuer in naher Zukunft auf die Spritpreise umgelegt werden,und dies mit Sicherheit zu unseren Lasten !Lassen wir uns überraschen,was die Zukunft bringt!

    Mit freundlichem Gruß
    Melli
     
  4. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Die Kfz-Steuer will die FDP schon seit über 20 Jahren auf die Spritpreise umlegen.
    Daß dies in naher Zukunft passiert, halte ich für nicht machbar. Vorher müssen erst die Steuerbefreiungen ablaufen. Eine Erhöhung der Benzinpreise in stärkerem Maße würde das Preisgefälle zu den meisten Nachbarländern vergrößern mit dem Effekt, daß alle Tankstellen in den Grenzgebieten den Laden dichtmachen können. Ist heute zum Teil schon so. (Polen, CSSR)

    Was wirklich nach den Wahlen passiert, steht meiner Meinung nach total in den Sternen. Alle arbeiten nach dem Motto: Was stört mich mein Geschwätz von gestern.
    Und wenn neue Lücken im Haushalt auftauchen, dann kommt sicher wieder der dankbarste Geldesel zum Zuge, der Autofahrer. Wetten, daß ?

    Gruß Reiner
     
  5. #4 poitsch, 29.06.2002
    poitsch

    poitsch Guest

    Hallo,
    bin ja jetzt schon einige Zeit Steuerzahler, habe aber noch nie erlebt, dass eine Steuer abgeschafft wird. Das wird auch unter E. Stoible so bleiben. X(

    Da die Kfz Steuer von den Ländern eingezogen wird, ist es auch unwahrscheinlich, dass die Kfz. Steuer auf den Benzinpreis umgelegt wird. Sonst wäre es wahrscheinlich schon längst passiert. Die Hauptaufgabe der Bundesländer ist es ja, sich dem Bund querzustellen. Deshalb geht ja hier nichts vorwärts.

    poitsch
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nach der Ökosteuer ist Schluss

Die Seite wird geladen...

Nach der Ökosteuer ist Schluss - Ähnliche Themen

  1. Aufeinmal: Ab 100 ist Schluss

    Aufeinmal: Ab 100 ist Schluss: Hallo Gemeinde, gerade eben auf dem Heimweg ist mir was komisches passiert. Ich bin normal gefahren, als aufeinmal mein Skoda nichts mehr vom...
  2. Grünenfraktion im Bundestag fordert 45 Cent mehr Ökosteuer auf Kraftstoffe

    Grünenfraktion im Bundestag fordert 45 Cent mehr Ökosteuer auf Kraftstoffe: Nach dem erfolgreichen Abschluß vorangegangener Wahlen, sollte man auch im Verkehr mehr Ökologie einfließen lassen, so Claudia Roth von den...
  3. Warnleuchte Motorelektronik => ruckeln => keine Leistung mehr, bei 100 km/h ist Schluss

    Warnleuchte Motorelektronik => ruckeln => keine Leistung mehr, bei 100 km/h ist Schluss: Hallo Leute, gestern auf der Autobahn folgendes Szenario. Die Warnleuchte der Motorelektronik begann zu blinken und es ruckelte mehrmals...
  4. Motorschaden? Ab 2500 Umdrehungen ist Schluss...

    Motorschaden? Ab 2500 Umdrehungen ist Schluss...: Bin gestern mit meinem O² 2.0 Tdi auf der Autobahn zurück nach Hause. Bei der Überholung von nem Elefantenrennen gab es den typischen...
  5. Hat jemand Erfahrung mit den Solisto Adaptern von Skoda für den Schluss von USB und Ipod?

    Hat jemand Erfahrung mit den Solisto Adaptern von Skoda für den Schluss von USB und Ipod?: Hallo Hab gerade gesehen, dass es von Skoda einen Adpater gibt mit dem man USB Sticks an alle Octavia II Radios per Wechsleranschluss...