Nach "Auffahrunfall" ohne äußere Spuren in die Werkstatt fahren?

Diskutiere Nach "Auffahrunfall" ohne äußere Spuren in die Werkstatt fahren? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Mir ist gestern einer, als ich an der Ampel stand, ganz leicht hinten auf den Superb III drauf gefahren. Von außen konnte ich nichts erkennen. Was...

Robb

Dabei seit
01.01.2018
Beiträge
304
Zustimmungen
15
Mir ist gestern einer, als ich an der Ampel stand, ganz leicht hinten auf den Superb III drauf gefahren. Von außen konnte ich nichts erkennen. Was meint ihr? Trotzdem zur Kontrolle in die Werkstatt fahren und schauen lassen, ob irgendwas kaputt gegangen ist? Oder kann man sich das beim Superb III sparen, weil der so kleine Sachen hinten problemlos aushält?
 

Gast107399

Guest
Kommt auf die Ausstattung an - getroffen werden kann da die AHK, die Parksensoren oder die Radarsensoren von Blind-Spot. Und wenn es mehr ist, kann der Prallträger oder gar das Abschlussblech beschädigt sein.

Also nachsehen lassen sollte man schon.
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.100
Zustimmungen
2.214
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Definitiv kontrollieren lassen!

manche Risse im Lack o.ä. sieht man auf den ersten Blick nicht…
 

noodyn

Dabei seit
05.11.2019
Beiträge
436
Zustimmungen
126
Fahrzeug
Skoda Octavia 3 FL Combi (05/2017) 2.0l 150PS TDI
Kilometerstand
60000
kontrollieren lassen. Die Kratzer sind meist unauffällig, aber der Stoßfänger kann trotzdem auf den Metallträger gedrückt worden sein. Verformung, Sensordefekte etc. Bei heutigen Autos schnell ein teurer Spaß.
 

Fre4ser

Dabei seit
05.12.2020
Beiträge
104
Zustimmungen
26
Ort
Raum Fürth/Nürnberg
Fahrzeug
Skoda Superb 3v 280PS Quarzgrau Combi
Werkstatt/Händler
Meine Wenigkeit
Kilometerstand
82000
Defintiv in die Werkstatt! Die Definition leicht drauf gerollt kenn ich ^^ hab schon Stunden an Blindspot Sensoren geprüft hinterher hat sich rausgestellt es ist jemand "drauf gerollt" Stoßstange ging in ursprungsstellung zurück leider wurde das Abschlussblech darunter komplett verdrückt... sogar der Plastikhalter für den Heckradar war nicht gebrochen ?! Verrückt!

Soll heißen es gibt nichts was es nicht gibt, Autos sind teilweise viel sensibel als man denkt und oft gibt es aus solchen Sachen Folgeschäden die an Anfang niemand hätte abschätzen können ;)

Gruß Immanuel
 
irixfan

irixfan

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
4.071
Zustimmungen
1.663
Ort
Stralsund
Fahrzeug
Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
Kilometerstand
62 362
Ging mir letzten Sommer so. Nichts zu sehen, außer einer "Druckstelle" im Lack, der KV der Werkstatt war dann 950€. Natürlich macht eine Werkstatt so etwas gerne, weil die Versicherung so einen "Bagatellschaden" ohne Weiteres bezahlt und dann letztlich wir alle. Lackiert wurde dann auch .... und noch ein kleiner Steinschlag vorne gleich mit :whistling:
 

Robb

Dabei seit
01.01.2018
Beiträge
304
Zustimmungen
15
Es ist nun tatsächlich ein Minikratzer und eine ganz ganz kleine Minidelle zu sehen. Die Werkstatt veranschlagt dafür 500-1000 Euro. Wow. Hätte ich nie gedacht, dass für so ein Mini-Kratzerlein solche Summen zu zahlen sind.
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.100
Zustimmungen
2.214
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Ja das geht ganz fix heutzutage…

gut das du es überprüfen lassen hast :)
 

daKazze

Dabei seit
13.05.2021
Beiträge
73
Zustimmungen
26
Nur eine Anekdote:
Mir ist an einer Kreuzung eine nette Dame leicht aufgefahren. An beiden Autos habe ich keinen Schaden feststellen können und der Aufprall war wirklich sehr leicht. Weil ich keinen unnötigen Aufwand verursachen wollte, hab ich eingestimmt, den Unfall nicht zu melden.
Ein paar Tage später hat dann ein kleines Stück der Heckleuchte gefehlt. Keine Ahnung ob das gleich beim Unfall oder erst später durch einen unsichtbaren Riss entstanden ist. Ich durfte dann natürlich selbst für eine neue Heckleuchte aufkommen.... Tja, das ist jetzt gut 10 Jahre her und nun weiß ich es besser.
 
Thema:

Nach "Auffahrunfall" ohne äußere Spuren in die Werkstatt fahren?

Nach "Auffahrunfall" ohne äußere Spuren in die Werkstatt fahren? - Ähnliche Themen

Klimakompressor undicht 1,2 TSI ?: Hallo zusammen, seit einiger Zeit sind auf der unteren Motorabdeckung im Motorraum Tropfspuren zu sehen wenn ich von oben nach unten schaue...
Skoda Brummt Laut beim fahren, nur nicht in einer rechts Kurve?!: Hi, ich habe ein Problem und kenn mich null aus. Ich war heute in der Werkstatt, da ich ein unglaubliches Brummen im Auto habe, man kann sich fast...
Ruhestrom von teilweise 0.8A: Hallo zusammen, Ich fahre folgendes Fahrzeug. Skoda Superb Combi 2.0TDI 4x4 DSG Baujahr und Erstzulassung 2010 Das Fahrzeug ist seit Juni 2017 in...
Ein Superb weniger auf der Strasse - heul: Letzten Freitag bei schönstem Sonnenschein war ich auf dem Weg zu einem Kunden. Auf der Autobahn wie immer Stop & Go. Ich reihte mich also mal ein...
Schwerer Auffahrunfall mit meinem Fabia I: Hallo liebe Community... Ich habe mich entschieden, mich hier anzumelden, da ich auf ein paar Feedbacks hoffe und allen Fahrern eines Fabia I viel...
Oben