Nach 67 Jahren Bauzeit wird diese Autolegende nun in Rente geschickt

Diskutiere Nach 67 Jahren Bauzeit wird diese Autolegende nun in Rente geschickt im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Er wurde seit 1948 gebaut, spielte in unzähligen Filmen mit und hat viele, auch prominente Fans überall auf der Welt: Die Rede ist vom Land Rover...

  1. #1 MiRo1971, 09.10.2013
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.237
    Zustimmungen:
    118
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    155551
    Er wurde seit 1948 gebaut, spielte in unzähligen Filmen mit und hat viele, auch prominente Fans überall auf der Welt: Die Rede ist vom Land Rover Defender. Doch in zwei Jahren ist endgültig Schluss.
    Ende 2015, nach dann rund 67 Jahren Bauzeit, die er zumindest optisch kaum verändert wurde, wird der "Verteidiger" in Rente geschickt.
    Der Nachfolger steht schon bereit. Rund und modern gestylt, soll zukünftig eine ganze Flotte verschiedener Modelle den Defender ersetzen.

    Copyright by Shortnews.com GmbH © 1999-2007
     
  2. #2 blauer_wikinger, 09.10.2013
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Oh Schade. Eine wahre Legende.
    Da sollte man doch glatt mal schauen, ob Tata nicht bereit ist eine Lizenz zum Weiterbau abzutreten. Das würde sich sicherlich rechnen. Aber woher nimmt man nur das Startkapital? ;)
     
  3. #3 Langstrecke, 10.10.2013
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Santana hatte den ja mal baugleich produziert, allerdings mit Iveco-Technik. Haupsächlich für Militär. Es gab auch zivile Versionen. Aber von dem Hersteller hört man ja auch nichts mehr. Weiss nicht obs die noch gibt.
     
  4. #4 MiRo1971, 10.10.2013
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.237
    Zustimmungen:
    118
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    155551
    Genau.
    Und die liefen als Iveco Massif vom Band. ;)
     
Thema:

Nach 67 Jahren Bauzeit wird diese Autolegende nun in Rente geschickt

Die Seite wird geladen...

Nach 67 Jahren Bauzeit wird diese Autolegende nun in Rente geschickt - Ähnliche Themen

  1. RS TDI - Inspektion nach 3 Jahren Umfang ? Erwin ?

    RS TDI - Inspektion nach 3 Jahren Umfang ? Erwin ?: Hallo Kollegen, mein Octavia 3 RS TDI will nach 3 Jahren bei 40 tkm zur Inspektion. Ölwechsel ist erst in einem Jahr (oder 20 tkm). Dass dies so...
  2. Octavia III besser abgestimmtes Fahrwerk ab welchem Jahr?

    Octavia III besser abgestimmtes Fahrwerk ab welchem Jahr?: Servus Zusammen! In einem Test vom Dezember 2014 (den ich aufgrund meiner geringen Beitragszahl nicht verlinken darf) spricht der ADAC davon,...
  3. Skoda Octavia Wartungskosten inkl. Verschleiß über 2 Jahre/80000km

    Skoda Octavia Wartungskosten inkl. Verschleiß über 2 Jahre/80000km: Moin allerseits! Dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum, daher erstmal ein herzliches Hallo in die Runde! Bisher hatte ich noch nie einen...
  4. Resümee nach 100 TKm und 5,5 Jahren

    Resümee nach 100 TKm und 5,5 Jahren: Hallo Skodajünger. Meinen Superb Kombi 2,0 TDI 4x4 kaufte ich September 2011. Es war mein erster Neuwagen und die Begeisterung zunächst auch...
  5. Renault soll seit mehr als 25 Jahren Abgastests manipuliert haben

    Renault soll seit mehr als 25 Jahren Abgastests manipuliert haben: Jetzt geht es auch bei einem anderen Hersteller los... ---------- Die französische Anti-Betrugs-Behörde verdächtigt den Autohersteller Renault...