Nach 5 Jahren Alles Verostet ?!

Diskutiere Nach 5 Jahren Alles Verostet ?! im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Tag erstmal :clown: Bei meinem Fabia Bj 2001 habe ich heute die Bremsscheiben und den Endschalldämpfer wecheln müssen. Der Rost hat fast...

  1. #1 Alzheimer, 11.07.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    Guten Tag erstmal :clown:

    Bei meinem Fabia Bj 2001 habe ich heute die Bremsscheiben und den Endschalldämpfer wecheln müssen. Der Rost hat fast nichts mehr übrig gelassen (siehe Bilder) :cowboy:

    Die Bremsscheiben waren so verrostet, da konnte man 1mm starke Stücke abbrechen, am Auspuff wars nicht besser :nee:

    Habt ihr ähnliche erfahrungen in Sachen Rost beim Fabia oder bei Skoda allgemein gemacht?

    sorry wegen Qualität, aber handy will nicht besser :bluemchen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. #2 MrBlack19, 11.07.2006
    MrBlack19

    MrBlack19 Guest

    Oh das sieht ja wirklich mies aus.
    Meine ersten Bremsscheiben waren auch gerostet.
    Als mein Wagen letzten Freitag auf der Bühne war musste ich auch feststellen, daß das Auspuffrohr gerostet ist...
    Die Qualität bei Skoda scheit nicht zu stimmen...
     
  3. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    83
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!
    bist KURZSTRECKEN FAHRER ?????
    und kein BREMSER wa ......

    so würde ich es sehen... ohne Dich zu Beleidigen.. ja.

    MfG
     
  4. #4 Alzheimer, 11.07.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    Also Rost und Rost sind ja 2 unterschiedliche Sachen...

    Ich hatte mal einen Fiesta Bj 92´ der sah nicht so schlimm aus. :hmmm:

    Ich möchte mnich jetzt nicht als FordFan outen, jedoch denke ich dass die Technik heute um einiges weiter ist als damals und Bremsscheiben (!!!) nicht rosten dürfen - zumindest nicht nach 5 Jahren, das ist ja lebensgefährlich wenn man da ganze Stücke abbrechen kann. :boxen: :blauesauge:

    Also Skoda hat bei mir schon ein Paar fette Minuspunkte :bissig:



    Ps: Ich habe das Auto erst 2 Monate, aber selbst wenn nur Kurzstrecke...Hallo?!?...Das sind Lebenswichtige Teie...

    Hey das Auto ist 5 Jahre :nono:

    Vorne sehen die Scheiben noch normal aus, zumindest von der Vorderseite, dahinter möchte ich nicht schauen :-)
     
  5. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Irgendwo in Bayern
    Fahrzeug:
    Fabia 3, Drive, 1.2 TSI DSG, BJ 05.2017
    Kilometerstand:
    19900
    ...alle Bremsscheiben rosten sehr empfindlich, wenn man das Auto längere Zeit steht. (Mein Auto ist auch kein Skoda, hat am Bremsscheiben die Ränder auch rostige Ansätze (nicht die Fläche gemeint, wo die Bremsklötze berühren) und trotzdem sind die Bremsen noch top. Wurde eben Inspektion gemacht und habe die sogenannte Diagramm bekommen und stand: Bremsen - Ok!) Bremsscheiben wird ständig "verschlissen", wenn man bremst, dann hat man am Bremsscheibenfläche sogenannte ungeschützte, rohe Metall. Diese sind natürlich sehr, sehr rostanfällig.
    Wer diese ständig stört, dann nimm doch einfach Karbonbremsen :-D

    Auspuffanlage rosten nur sehr schnell, wenn man ständig nur Kurzstrecken fährt. Bei Kurzstreckenfahrten kann im Auspuff-Topf nicht vollständig verdunsten und die Feuchtigkeit bleibt im Topf. Wasser und Sauerstoff fressen Eisen - Rost bildet! Langstreckenfahrzeuge haben meist sehr trockene Auspufftopf und halten halt auch länger!
    Dies gilt alle Autos, die Marke von Alfa biz Volvo!

    Mein Tip: Fahre möglichst nur dann Auto, wenn du mindestens 20 Km (erst dann ist die Auspuff-Topf komplett verdunstet) fahren willst.
    Vermeide fahrten "nur um die Ecke" oder nur ein paar Kilometer (z.b. Zigaretten holen, oder in 500 m entfernter Bahnhof jemanden abholen usw.) Bei solcher kurze Strecken kann man genauso gut mit Fahrrad oder ("cool" gesagt) Montainbike oder zu Fuß, diese Bewegungen halten dich fit und macht schlank ;-)
     
  6. #6 Alzheimer, 11.07.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    Moin,

    deine Aussage verwundert mich jetzt, da selbst wenn du nur Kurzstrecke fährst (Stadtauto) zumindest die bremsscehiben nicht Rosten dürften, oder?

    Das mim Auspuff leuchtet ein :fingerheb:
     
  7. Ivan

    Ivan Guest

    Um jetzt ueber Skodaqualitaet zu sprechen ist etwas gewagt - denn die Scheiben kommen vom VAG konzern und werden - wenn ich mich nicht irre, bei Lucas gefertigt.
    Desweiteren kann man so eine Scheibe nicht unebedingt gegen Rost behandeln - denn einerseits wird an ihr mechanisch gerieben und anderseits wird sie unheimlichen Temperaturen ausgesetzt. Dazu kommt, dass sie im Grunde voellig offen gegenueber den Wettereinfluessen ausgestellt ist - sei es Wasser, Schnee oder Streusalz. Aehnliches gilt fuer den Auspuff.
    Ich habe Brembo und Zimmermannscheiben - aber es reicht, dass ich mein Auto wasche und nach 20 Minuten bildet sich an den Bremscheiben schon Rost. Immerhin ist es blankes Stahl. Natuerlich geht das bei erstem Bremsvorgang weg - aber die Raender bleiben immer leicht verrostet.
    Ob jetzt 5 Jahre fuer solche Optik zu wenig sind oder ausreichend - schwer zu sagen. Es ist auf jeden Fall kein Skodaqualitaetsmanko.
    Anhand des Bildes ist auch schwer zu sagen, ob die Stabiltaet der Scheibe ernsthaft gelitten hat - sieht nicht unbedingt so aus.
     
  8. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Irgendwo in Bayern
    Fahrzeug:
    Fabia 3, Drive, 1.2 TSI DSG, BJ 05.2017
    Kilometerstand:
    19900
    Bremsscheiben und Auspuffanlage sind normale verschleißteile.

    Daß das Bremsscheibe bricht, liegt an den Werkstätten....sie müssen
    schon sehen, wann die Bremsscheiben reif sind für den Schrott.
    Ausserdem regelmäßig Inspektion machen lassen. Die Bremsen lasse ich lieber finger davon aus sicherheits- und verantwortungsgründen.
     
  9. #9 Alzheimer, 11.07.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    Also wenn ich sage dass ich 1 mm starke und ca 2mm lange Stücke mit der Hand abbrechen konnte würde ich schon sagen das die Stabilität der Scheibe leidet, ausserdem ist die Bremsfläche um ca 1/3 kliener geworden, ganz zu schweigen von der Bremsleitung, die mit den neuen Scheiben in keiner Relation stehen
     
  10. #10 fabianewbie, 11.07.2006
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Die Scheibenbremsen hinten sind ein typisches Problem bei allen Konzernfahrzeugen.
    Wenn man dann noch wenig fährt und bremst, sehen die hinteren Scheiben nach ein paar Jahren so aus.
    Obwohl das schon fast danach aussieht, als wäre hier der Bremssattel fest oder schwergängig.
    Dass man am Rand kleine Stücken abbrechen kann, ist auch völlig normal und zwar bei allen Fabrikaten.
    Der Auspuff hätte, sofern er noch dicht war, noch ´ne ganze Weile gehalten. So wie ich das sehe, ist nur nur die äußere Ummantelung angegammelt.
    Meiner sieht schon seit über ´nem Jahr bedeutend schlimmer aus und ist noch lange nicht undicht.
     
  11. #11 Alzheimer, 11.07.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    Ja das mim Bremssattel habe ich auch schon gesagt bekommen,
    :offtopic: gibt es irgendwas wie ich das herausfinde, bzw wie ich dem vorbeugen kann?
     
  12. #12 fabianewbie, 11.07.2006
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Fahr mal auf ´n Bremsenprüfstand. Anhand der Bremsleistung rechts/links kann man mmeist eigentlich schon sehen, ob der hängt oder nicht.
    Vorbeugen? Naja, beim Bremsenwechsel die Anlageflächen für die Bremsbeläge ordentlich reinigen/entrosten und die neuen Beläge mit Kupferpaste oder irgendwelcher anderen Bremsenpaste einsetzen und die Führungsstifte des Bremssattels saubermachen und neu fetten.
    Immer schön die Handbremse benutzen nicht vergessen.
     
  13. Sandra

    Sandra

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Jerxheim
    Fahrzeug:
    Fabia 1 1,9l TDI (377Tkm, verkauft), Yeti 1,4TSI
    Kilometerstand:
    40000
    Hi,

    so wie deine Bremsscheibe aussieht, trägt wohl nicht die gesamte Bremsbelagfläche. War das schon so, als du ihn gekauft hast?? Wenn du noch Garantie haben solltest (und auch so) in der Werkstatt prüfen lassen. Wenn du Glück hast, ist die Scheibe noch dick genug und man kann den rostigen Teil abdrehen lassen.
    Bei meinem Fabia war die erste "Hülle" des Auspuffs auch durchgerostet nach knapp 4 Jahren und 100Tkm, wurde aber vorm Kauf noch getauscht. Ansonsten würde ich auch hier versuchen einen neuen auf Garantie zu bekommen (Falls du nicht privat gekauft hast).

    Gruß

    Sandra
     
  14. #14 Alzheimer, 12.07.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    Ne ich hab ihn von Privat gekauft :nono:

    Den Schaden hatte ich vorher leider nicht gesehen, da ich nicht auf die Rückseite der Bremssscheibe sehen konnte.
    Habe mir auf jeden Fall neue Scheiben und neue Beläge montiert und muss sagen dass sich die bremsleistung vervielfacht hat :hoch:

    Waren auf jeden fall einige Kopfnicker nach der ersten Fahrt :nikolaus:

    Bremsscheiben und Beläge (Beide von Jurid) Haben 120 €s gekostet

    Und der Sportendtopf von Jama 115 €s (Der ist Klasse)

    :fingerheb:
     
  15. R2D2

    R2D2 Guest

    *TÜV Prüfererfahrung ON* So vergammelte Bremsscheiben finden sich leider relativ oft, besonders bei Leuten, die a) wenig, b) meist unbeladen und c) defensiv bzw. vorausschauend fahren. Auf schwergänige Bremssättel würde ich hier noch gar nicht mal tippen, aber kontrollieren hätte nicht geschadet, ist ja zum Belag/Scheibenwechsel eh schon so weit zerlegt, daß das kein Aufwand mehr gewesen wäre.

    Kupferpaste sollte man bei Autos mit ABS und/oder Alubremssättel nicht verwenden, einerseits kann das ABS durch die Kupferpasste verwirrt werden und andererseits fördert das Kupfer Korrosion bei Aluminium!

    Bei dem Endtopf hätte es (wie von anderen schon erwähnt) locker gereicht, das äussere Blech ganz abzumachen, die Feuchtigkeit sitzt da zwischen den Blechen und dann gammelt das schnell. Für Kurzstreckenfahrer empfiehlt es sich auch, an der tiefsten Stelle vom Endtopf ein kleines Loch (1-2 mm) zu machen, so kann das Wasser, das sich innen absetzt abtropfen und der Topf hält entscheidend länger.
     
  16. #16 Alzheimer, 12.07.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    :pig: Also gut, dann werde ich demnächst nochmal hoddisch das Rad und die Scehiben abmachen, ist ja schnell gemacht und dann nochmal nachschauen, bevor ich in 2 Jahren wieder alles wechseln kann... :hammer:

    Und meinen neuen Jama werde ich dann auch mit ned 1-2 mm Loch vergewaltigen :graus: :kotzwuerg:

    Danke für die Tipps :zwinker:

    Ps: Der neue Endschalli gefällt mir sowieso besser...besser anhören tut sichs auf jeden Fall auch :freuhuepf:
     
  17. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.846
    Zustimmungen:
    299
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Dafür hat man eine Zusatzbatterie ;-)
    Was nimmt nochmal stattdessen für eine Paste?

    MfG, Matthias
     
  18. #18 olivero, 12.07.2006
    olivero

    olivero

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    2380 Perchtoldsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1.9 Tdi Elegance + Fabia II 70PS Ambiente mit Sportpaket
    Kilometerstand:
    108790
    Hallo!

    Ich hatte vor einem Monat an der HA genau das selbe Problem mit der Bremsscheibe...allerdings nur rechts hinten!
    Am Anfang wunderte ich mich noch über die Scheibe, aber als mir beim zerlegen dann die Bremsklötze "rausfielen" wusste ich was los war!
    Der Bremssattel war rechts hinten komplett festgefressen und bremste andauern ganz leicht - dadurch war die Scheibe und der Klotz komplett hinüber!!!
    Warum jedoch der Sattel festsaß weis ich nicht!!!! ;-(

    Alles gängig gemacht und mit Kupferpaste eingeschmiert + Scheiben und Klötze hinten komplett neu gemacht und nun funkt wieder alles PERFEKT! Material hat gesamt € 58.-- gekostet!!!!

    Mfg, Oliver
     
  19. #19 Symbiose, 13.07.2006
    Symbiose

    Symbiose Guest


    Hallo Oliver, hoffentlich bist du mit der Kupferpaste vorsichtig umgegangen.

    Da der Fabia ABS hat, hat er natürlich auch einen Drehzahlfühler, die empfindlich auf Metallabrieb reagieren.
    Und in der Kupferpaste ist ja Metall.
    Dadurch kann der Sensor falsche oder gar keine Daten mehr zum Steuergerät liefern. Muss nicht sein, habe ich aber schon erlebt.

    Deshalt nimmt man metallfreie Bremsenpaste.

    Grüße Torsten
     
  20. #20 olivero, 13.07.2006
    olivero

    olivero

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    2380 Perchtoldsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1.9 Tdi Elegance + Fabia II 70PS Ambiente mit Sportpaket
    Kilometerstand:
    108790
    Hallo!

    Ja klar, ich habe wirklich nur sehr wenig Paste verwendet und die habe ich wirklich nur auf die Punkte aufgetragen wo die Klötze aufliegen....
    Aber wieso im Endeffekt nur rechts hinten das ganze festsaß weis ich bis heute nicht wirklich...;-(



    Mfg, Oliver
     
Thema:

Nach 5 Jahren Alles Verostet ?!

Die Seite wird geladen...

Nach 5 Jahren Alles Verostet ?! - Ähnliche Themen

  1. Grüßt Euch - vom CX-5 zum Kodiaq RS

    Grüßt Euch - vom CX-5 zum Kodiaq RS: Hallo zusammen, wie es sich für ein neues Mitglied gehört, stelle ich mich nach meiner Anmeldung direkt mal vor. Mein Name ist Jörg, bin 48 Jahre...
  2. 6 Jahre und 150.000 km mit dem RS2 bis zum bitteren Ende (205.000km)

    6 Jahre und 150.000 km mit dem RS2 bis zum bitteren Ende (205.000km): Hallo, viele mich kennen vor allem im Fabia 2 Forum einige. Damals im Sommer 2013 startete mein Lebensabschnitt mit dem RS, dem ich ab dem ersten...
  3. WinterContact™ TS 860 nach 3 Jahren extrem Laut

    WinterContact™ TS 860 nach 3 Jahren extrem Laut: Hallo, fährt von euch jemand den TS 860 in 205/5516, und hat auch die folgenden Feststellungen gemacht? Die Reifen sind 3 Jahre alt, und sind...
  4. Verkauft Komplettsatz 19" Borbet BY + GY Eagle F1 Asymmetric 5 (225/35 ET45)

    Komplettsatz 19" Borbet BY + GY Eagle F1 Asymmetric 5 (225/35 ET45): Preis: 1300€ VB (Neupreis ~1600€) Standort: 999xx Thüringen Zum Verkauf stehen 4x 19 Zoll Borbet BY auf Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5...
  5. Privatverkauf 4 Leichtmetallfelgen Rial Kodiak Graphit 8,0Jx18 H2 ET 40 LK 5/112 ML 66,6-57,1 Audi Seat Skoda VW

    4 Leichtmetallfelgen Rial Kodiak Graphit 8,0Jx18 H2 ET 40 LK 5/112 ML 66,6-57,1 Audi Seat Skoda VW: Biete hier wegen Wechsel meine Leichtmetallfelgen, 4 Stück (ohne Reifen), zum halben Preis an. Marke: Rial (UNIWHEELS Leichtmetallräder (Germany)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden