nach 4000km im Roomster 1,9TDI

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Rooomster, 26.02.2007.

  1. #1 Rooomster, 26.02.2007
    Rooomster

    Rooomster

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Roigheim
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1,8TFSI Family
    Kilometerstand:
    1200
    Tach Zusammen,

    also wollte hier mal loswerden, dass der Roomster so bis ziemlich überzeugt hat, bis auf paar Kleinigkeiten...

    Ich habe es nun geschafft, mittlerweile 4000km mit einem Roomster in ganz Deutschland umher zu kurven. Dabei sollte ich wohl auch die Ausstattung erwähnen:
    • Roomster 1,9TDI Comfort
    • Klimatronik
    • Dachrehling
    • Fahrradhalter im Fahrzeug
    • Rückfahrpiepser
    Fahrten von 600km am Stück sind durchaus möglich entspannt zu überstehen. Leider habe ich verpasst die Sportsitze zu ordern, die sicherlich noch einen besseren Seitenhalt und Beinauflage haben.
    Der Motor ist bei hohen Geschwindigkeiten >140km/h leider dann doch etwas laut bzw. brummig. Wer also eher eine entspannte Fahrweise an den Tag legt, wird von dem Motor nicht enttäuscht sein. Anfahrschwächen sind mit dem Motor mir nicht bekannt. Zumindest bin ich in der Lage mit Standgas bis in den 5.Gang (Gefälle abhängig) ohne Gas zu geben loszufahren. Auch der Durchzug sollte positiv erwähnt werden. Obenrum ist zwar nimmer so viel drin, aber alles in Allem eine sehr gute Sachen -> vor allem in den Bergen.
    Das mittlerweile liebgewonnen Spielzeug MDF zeigt alles was man braucht. Doch leider hab ich die Erfahrung gemacht, dass der Durchschnittsverbrauch mit deutschem Sprit bei mir um ca. 0,5l/100km falsch berechnet wird. Tanke man hingegen den tschechischen Diesel (war mir im Skiurlaub möglich), dann stimmt die Anzeigen har genau. Warum dass so ist, weiß ich nicht, aber es gibt hier ja helle Köpfchen…
    Im Alltag ist die Variabilität besonders hervorzuheben. Die Rücksitze lassen sich fix umlegen, bzw. ausbauen, so dass man Stauraum in kürzester Zeit zur Verfügung hat. Leider lässt sich der Beifahrersitzt nicht komplett umklappen, so dass eine längere Ladefläche möglich wäre. Fahrgäste im Fond waren bis jetzt immer begeistert von der Variabilität der Lehen und vom Verschieben der Sitzes. Somit kann jeder Fahrgast seinen Sitzt so einstellen wie er es braucht.
    Die serienmäßige Sitzheizung im Comfort ist meiner Meinung nach etwas komisch. In Stufe II ist diese nicht in der Lage am Rücken entsprechend zu wärmen. Hingegen ist der Popo und Oberschenkel schon fast gar gekocht. Dabei sei angemerkt, dass man eine Winterjacke ja im Winter trägt -> ist kalt draußen. Wenn ich mich aber mit einem T-Shirt (vor allem im Winter mach ich das immer… :cool:) die Sitzheizung teste, merke ich sehr wohl, das auch am Rücken sich etwas tut. Aber die Beine werden Trotzallem bevorzugt gewärmt -> subjektive Empfindung. Bitte hier mal um Wortmeldungen von anderen Erfahrungen.
    Negativ empfinde ich den Spalt zwischen Rücksitzen und Kofferraumabdeckung. Sowas sollte nicht erst durch Sonderzubehör beseitigt werden. Also werde ich das noch nachrüsten, weil mich das einfach stört.
    Nachrüsten wird ich zudem – ist ja jetzt Serie im Comfort – einen Tempomat. Bei Bestellung bin ich nicht davon ausgegangen, dass ich das nicht brauchen könnte, aber ich brauch das Ding aber nun. Ist einfach entspannteres Fahren auf Autobahnen bei längerer Fahrt.
    Und Kleinigkeit am Rande: das Radio DANCE spielte bis dato jegliche selbst gebrannte CD mit mp3s ab. Bis auf letzte Woche, da ist das Ding abgeschmiert bei einer CD die schon mindestens 2x ohne Probleme durchlief. Kryptische Zeichen flogen übers Display, AUS und Einschalten haben dann das Radio wieder flott gemacht.
    Lustig ist, dass die Schraubenverkleidung der Dachrehlung sich leicht gelöst hat. Sekundenkleber hat aber den kleinen Schönheitsmakel schnell behoben und sollte fast gar nicht erwähnt werden.

    Fazit:
    Den Roomster würd ich nicht hergeben wollen. Bis auf die paar Kleinigkeiten – mit denen man aber nun wirklich sau gut leben kann – bin ich mit dem Kauf sehr zufrieden.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schotti02, 26.02.2007
    schotti02

    schotti02 Guest

    Hallo,
    mit der Sitzheizung bin ich auch nicht hundertpro zufrieden, in Stufe 2 wird man schon nach nur kurzer Zeit regelrecht gekocht. Schreibe doch mal was über den Verbrauch den Du gemessen hast. Bei mir zeigt der Bordcomp. fast genau an, Abweichungen waren max. 0,2 Liter. Fahre ein 1,4 TDI DPF, der Verbrauch liegt in der Stadt deutlich unter der Werksangebe von 6,6 Liter, er verbraucht so um die 6 in der Stadt, und wir leben mitten im Pott. Auf unserer Urlaubsfahrt vor 3 Wochen hat er mich aber etwas enttäuscht. Wetterbedungt waren höchstens mal 120 km/h drin, meistens sind wir so um 100 gefahren und der Verbrauch war 5,8 Liter, gut es war die Nacht sehr windig, Licht und Nebelscheinwerfer waren an, sowie teilweise Sitzheizung und Gebläse und natürlich auch die Scheibenwischer. Mein voriges Auto, ein Astra Kombi 1,7 DTI aus 2003 hat auf Urlaubsfahrten nie mehr als 5 Liter gebraucht bei sehr zügiger Fahrweise, einmal sind wir sogar mit 4,3 Liter ausgekommen ( stimmt wirklich ). Auf der Rückfahrt verbrauchte der Skoda bei viel schnelleren Tempo übrigens auch nicht mehr. Schreibe doch mal ob due den Filtteppich am Boden auch so billig findest. Ich finde er sieht aus wie bei einem Skoda vor der Wende. Ansonsten bin ich aber sehr zufrieden mit dem Auto

    Uwe
     
  4. #3 motophil, 26.02.2007
    motophil

    motophil

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Irgendwie versteh' ich den Satz nicht ganz - die Sitze sind gut genug, aber nicht gut genug? Fehlt Dir der Seitenhalt wirklich?

    Ist mir auf der Probefahrt auch aufgefallen. Nicht gut. :|

    - Philip
     
  5. #4 Rooomster, 26.02.2007
    Rooomster

    Rooomster

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Roigheim
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1,8TFSI Family
    Kilometerstand:
    1200
    @ Motophil
    Soll heiße das die Dinger zwar ok sind, aber nicht berauschend. Wenn da mal bisschen zügiger in eine Kurve fährst, dann musst dich am Lenkrad festhalten. Zudem ist die Beinauflage bisschen kurz für meinen Geschmack. Also es geht schon – die Seriensitze – aber wenn mal auf den Sportsitze gesessen bist, weißt was Du Dir kaufen willst(-> hab erst im Nachhinein erleben dürfen).

    @schotti
    Also der Verbrauch liegt immer unter 6l/100km (laut Anzeige). Fahr aber eher auf Landstrsaßen als in der Stadt. Oder andersrum gesagt: ich brauch ca. 15km bis ich in der Stadt bin. Daher kann ich Dir einen reinen Stadtverbrauch nicht bieten.
    Bei tiefen Temperaturen scheint der deutlich mehr sich zu gönnen, als bei warmen Wetter. Die Grenze liegt irgendwie so bei 4-6°C. Vergiss auch net, das so ein Roomster gegenüber dem Astra Combi einen höheren cw-Wert hat. Glaub der Rommster hat 0,33. Dann ist natürlich auch das Gewicht von Bedeutung, die Gangübersetztung usw.

    Die letzte Urlaubsfahrt waren 5,2L/100km hin (Tankfüllung nachgerechnet ergibt aber 5,7L/100km -> tanke immer Randvoll, so dass Berechnung stimmt). Auf dem Rückweg waren es dann mit Tschechensprit angezeigte 5,0L/100km. Nachgetankt kommt das auch hin. Fahrten wie bei Deinen Bedingungen: Licht, Klimatronic, Scheibenwischer, externes Navi an Zigianzünder, ca.120km/h, Autobahn voll.

    Zu den konstanten Abweichungen von 0,5l -> entweder berechnet der das falsch (was berechnet der denn da? Wirklich die Durchflussmenge, oder nur das, was der Motor laut Motorkennfeld haben sollte, aber ob er es bekommt ist dann wieder was anderes?), oder die Zapfsäulen – hatte bis jetzt immer die gleiche Tankstelle – sind ein bisschen zugunsten vom Pächter geeicht… :teletubby:

    Also der Teppich geht in Ordnung, da ich von meinem Händler ordentliche Fußmatten spendiert bekommen habe und somit das nicht sehe. Im Kofferraum geht das auch, weil Golf und Co. Da auch nicht besser aussehen.
     
  6. #5 pietsprock, 26.02.2007
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    ich bin sehr gespannt, wo sich der verbrauch einpendeln wird...

    wünsche dir weiterhin gute und unfallfreie fahrt mit dem roomster und viel spass hier im forum...

    gruß
    pietsprock
     
  7. #6 motophil, 26.02.2007
    motophil

    motophil

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    D.h. Du bist auch mal in einem Roomster mit Sportsitzen gesessen? Wenn Du mal den Seitenhalt weg läßt, wie sind die Sitze im Vergleich? Sind die Sportsitze (deutlich) komfortabler?

    Und wie groß und schwer bist Du etwa?

    - Philip, noch unschlüssig vor der Bestellung
     
  8. #7 Rooomster, 28.02.2007
    Rooomster

    Rooomster

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Roigheim
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1,8TFSI Family
    Kilometerstand:
    1200
    Hallo,

    Sagen wirs mal so. Für den etwas sportlich abizionierten Fahrer taugen die Sitzte nichts -> einfach kein Seitenhalt. Für normales Kilometerfressen :fahren: auf schnur geraden Strassen sind sie i.O.
    Wie der Unterschied zwischen Serien- und Sportsitzten bei 600km ist, dass kann ich Dir nicht sagen. Geh aber davon aus, dass die Sportsitzte besser sind, wegen verlängerter Beinauflage.
    Hoffe Deine Frage beantwortet zu haben.
     
  9. #8 fabia12, 28.02.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    doch die Sportsitze sitzen sich einfach bequemer ich würde wenn ich einen roomster bestellen würde auf alle fälle die sportsitze ordern. Sind aber keine klassischen sportsitze sind nicht zu vergleichen mit richtigen sportsitzen wie die von Ricardo. Haben ein bisschen mehr beinauflage und seitenhalt.


    Mfg Fabia12
     
  10. #9 Christian Früh, 20.03.2007
    Christian Früh

    Christian Früh

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Hallo,

    ich habe auf meinem 1.4 TDI Comfort jetzt 6000 km.

    Der geringste Verbrauch über Land waren 5,9 l - sonnst 6,6 bis 7 l (Mix Stadt/Land) tgl. 24 km.

    Die Sitzheizung ist auch bei mir so - Grillen auf Stufe 2 und Rücken kaum spürbar. Bei 1 in Ordnung, aber nur die Sitzauflage.

    Mit der Kofferraumauflage incl. Durchblick, das ist ohne Worte. Sonst hatte ich folgende Mängel: Motorsteuerung wurde gewechselt, Kurvenlicht ging nicht (Scheinwerferwechsel) und Kofferraumdeckel schließt nicht sauber.

    Ich bin mit dem Roomster sonst zufrieden, allerdings ist er mir zur Laut ab 120km/h und ich würde ihn weder als 1.4/1.9 TDI nochmal kaufen. Entweder Skoda bringt den 2.0 TDI mit 140 PS bzw. einen FSI oder es wird in 3 Jahren ein Oktavia.

    Gruss

    Christian
     
  11. hugo

    hugo

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremberg
    Fahrzeug:
    roomie 1.9 tdi
    Kilometerstand:
    35000
    hi
    ich hab auch 6000km drauf und der verbrauch ist genau so hoch :-(
    mein händler hat gesagt das werde noch etwas weniger was ich bezweifle,
    wieviel darf den ein auto mehr verbrauchen als die technischen angaben
    mfg hugo
     
  12. #11 schotti02, 21.03.2007
    schotti02

    schotti02 Guest

    Mein 1,4 TDI DPF Comfort hat jetzt 5300 km runter, ich verbrauche bei 90 % Stadt aber nur so 6,0 bis 6,5 l, das geht meiner Meinung nach i.O.,
    auf der Fahrt in den Skiurlaub waren es aber an die 6, das ist etwas zu viel
     
  13. hugo

    hugo

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremberg
    Fahrzeug:
    roomie 1.9 tdi
    Kilometerstand:
    35000
    hi
    auf die 6,5l komm ich überhaupt net mach jetzt schon bergab den gang raus und fahr wien opa fehlt nur noch die clopapierrolle auf de ablage
    also bei normaler fahrt so mit ab und zu mal gas geben 8l :hmmm:
    mfg
     
  14. #13 Rooomster, 21.03.2007
    Rooomster

    Rooomster

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Roigheim
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1,8TFSI Family
    Kilometerstand:
    1200
    also jungs, dass erstaunt mich nun wirklich, dass ein 1,4Tdi so viel verbraucht. Ich dachte, dass ich schon viel verbrauch (1,9Tdi), aber wenn ich wirklich Opamanieren an den Tag lege, dann schaff ich sogar - laut Anzeige - die 5,0l zu knacken.
    Scheint wohl so, dass der 1,9tdi dann doch wohl bisschen unter motorisiert ist :nudelholz:
     
  15. #14 schotti02, 21.03.2007
    schotti02

    schotti02 Guest

    Ich muß aber dazu sagen das meine Frau den Wagen zu 95 % fährt. Wenn ich Ihn fahre und Ihn streichel kriege ich Ihn lt. Bc auch auf 5 Liter, letztens sind wir über Landstrasse nach Holland, da hat er 4,7 Durchschnitt angezeigt. Das sind aber Ausnahmen, mann will ja auch Spaß haben. Aber wie gesagt, man kann Ihn auch echt sparsam fahren. Aber leider nicht so sparsam wie mein alter Astra Kombi 1,7 DTI dessen Motorprinzip von 2000 war. Übrigens, wer bergab den Gang rausmacht der spart auf keinen Fall, nur mit eingelegtem Gang ist die Schubabschaltung aktiv und der Verbrauch geht auf Null, ebenso beim Rollen auf eine rote Ampel...Also niemals Gang raus
     
  16. #15 Rooomster, 22.03.2007
    Rooomster

    Rooomster

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Roigheim
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1,8TFSI Family
    Kilometerstand:
    1200
    Heute hab ich mal was cooles entdeckt
    Wenn man bei eingeschalteten Scheibenwischer vorne den Rückwärstgang einlegt, dann wischt der einfach mal hinten kurz sauber, ohne das man das dem ding sagt! Is das wegen rückfahrpiepser oder macht der das immer?
    Find ich mal was echt gutes! :tanzen:
     
  17. #16 doktorus, 23.03.2007
    doktorus

    doktorus

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Fahrzeug:
    Roomster 1,4 TDI DPF Style
    Kilometerstand:
    71000
    Ja, das macht er immer, wenn der Scheibenwischer vorn eingeschaltet ist.
     
  18. #17 Roomster91, 23.03.2007
    Roomster91

    Roomster91

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    316**
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1,6 16V LPG
    Werkstatt/Händler:
    Mohme&Piepho Bückeburg
    Kilometerstand:
    55600
    Jo,
    ist mir auch gerade aufgefallen, als meine Frau vom Hof gefahren ist.
    Soviel mitdenken traut man denen garnicht zu, wo doch immer alles nur billig sein soll.
    Hat das jemand auch schon bei einem anderen Skoda-VAG-Typ beobachtet?
    Vielleicht ist das ja heute Standart und es weiss nur keiner.

    Egal, nette Feature.

    Gruß
    Jürgen
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Roomy

    Roomy

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuenhagen MOL
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 + Prins VSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Godzik Possendorf / Richter Meißen
    Kilometerstand:
    71654
    ja da staunt Mann... Mein alter Sharan hat das auch gemacht + automatisches Umschalten beim Anhalten von Wischen auf Intervall. Mein neuer Sharan kann beides nicht. Noch viel cooler finde ich, dass beim Roomster beim Einlegen des Rückwärtsganges das Radio automatisch leise gestellt wird! Mit dem Fabia ist meine Frau mal zu "Emanuela" rückwärts gegens Haus gefahren (Haus steht noch) bloß weil der Piepser zu leise war... (Oder das Radio zu laut)

    Grüße Roomy
     
  21. #19 mr.boombasti, 24.03.2007
    mr.boombasti

    mr.boombasti Guest

    Bei diesem "Rückfahrmodus" wird auch die Lüftung auf Umluft geschaltet, damit man sich nicht die Abgase reinzieht. Macht zumindest mein Fabia so.
     
Thema:

nach 4000km im Roomster 1,9TDI

Die Seite wird geladen...

nach 4000km im Roomster 1,9TDI - Ähnliche Themen

  1. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...
  2. Privatverkauf Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster

    Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster: Hallo ich verkaufe hier einen original STARLINER Kofferraumschutz von der Firma KLEINMETALL...
  3. Privatverkauf Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia

    Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia: Hallo ich verkaufe hier 4 Winterreifen auf Stahlfelge. Goodyear Ultra Grip 7 Felgengröße 5Jx14H2 5x100er Lochkreis ET35 KBA 43736 Passend für...
  4. Motoröl Roomster

    Motoröl Roomster: Moin. Habe einen 1.4er 16v Motorcode Bxw. Ich steige bei dem öl nicht durch. Unter den vw normen 502 und 504 gibt es ja alles an öl. Nu weiß ich...
  5. Ammundsen+ im Roomster nachrüsten

    Ammundsen+ im Roomster nachrüsten: Hallo, da ich viel Musik über Bluetooth in meinem Roomster höre, stört mich die eingeschränkte Funktion am Swing doch schon sehr. Ich überlege...