Muss wirklich der ganze Stabi ausgetauscht werden?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Togeka, 22.05.2014.

  1. Togeka

    Togeka

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    Octavia 1,9 TDI 4x4 Bj. 2007
    Hallo,
    ich bin neuer Besitzer eines Octavia 4x4 Bj. 2007. An der
    Vorderachse poltert es bei Bodenwellen, beim Bremsen und beim Gas geben.
    Habe hier gelesen, dass es wohl an den Lagern des Stabilisators liegen
    soll. Wollte diese nun wechseln und musste feststellen, dass das gar
    nicht möglich ist, da die Lager eine nicht demontierbare Einheit sind. [​IMG]
    Auf Nachfrage beim Ersatzteilservice hat man mir gesagt, dass es nur den kompletten Stabilisator mit aufgedrückten Lagern gibt.
    Soll also heißen, es muss tatsächlich der gesamte Stabi ausgebaut werden. Ist das richtig?
    Mein
    Sohn hatte das gleiche Problem beim Golf4, hat die Stabilager
    gewechselt, was ne Arbeit von knapp zwei Stunden war und gut ist es!
    Wieso hat Skoda da so einen Mist verzapft?
    Gibt es eine andere Möglichkeit wegen der Lager beim Octavia?
    VG,
    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Ist nicht nur bei Skoda so, andere Marken haben das auch...
     
  4. #3 TubaOPF, 22.05.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.961
    Zustimmungen:
    2.652
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Die eigentlichen Stabilager gehen eher selten in die Knie. Fast immer sind die Koppelstangen die Übeltäter, und die kann man einzeln tauschen. Frag mal jemanden, der sich auskennt, ob er mal danach schauen kann.

    Gruß - Kay
     
  5. Togeka

    Togeka

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    Octavia 1,9 TDI 4x4 Bj. 2007
    Danke für die Antworten!
    Koppelstangen hatte ich vor Tagen schon auf Verdacht gewechselt, leider ohne Erfolg. :-(
    Jetzt hab ich noch die Traggelenke hier liegen, zum wechseln.
    Kann mir allerdings nicht vorstellen, dass die so klappern/poltern.
    Jeder kurze Tritt aufs Gaspedal und Gas wieder wegnehmen führt zum poltern.
    Könnte mir auch noch vorstellen, dass das die Lagerböcke des Querlenkers sind, die sehen optisch schon recht verschlissen aus.
    Hat jemand damit Erfahrungen gemacht?
    VG,
    Thomas
     
  6. #5 DeGhost89, 23.05.2014
    DeGhost89

    DeGhost89

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.4TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München
    Kilometerstand:
    116000
    Vielleicht ist auch deine Motorlagerung defekt. Klingt für mich so, wenn du sagst beim Gasgeben und wegnehmen klappert es.
     
  7. #6 brinkmann, 23.05.2014
    brinkmann

    brinkmann

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1,2TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wolfenbüttel
    Kilometerstand:
    45000
    Ich habe seit kurzem auch ein nerviges Poltern bei nahezu jeder Fahrsituation und das bei gerade mal 30tkm auf der Uhr... und heute einen Termin zur Hörprobe beim Händler.
    Ich habe schon gelesen, dass es fehlerhafte Antriebswellenmuttern gegeben haben soll, welche auch Geräusche verursachen können, weil sie sich wohl lösen. Ob die Keilverzahnung des Wellenstumpfes dabei auch in Mitleidenschaft gezogen wird habe ich aber nicht herausfinden können. Vielleicht musst du mal in dieser Richtung suchen gehen.

    Gruß, Michael
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Togeka

    Togeka

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    Octavia 1,9 TDI 4x4 Bj. 2007
    Hallo,

    danke für die Antworten.
    Die Motorenlager hören sich erstmal interessant an. Schau ich mir auch mal an! :-)
    Allerdings ist das Poltern nicht nur beim Gas geben und wegnehmen, sondern auch bei Bodenwellen!
    Da kann ich mir dann die Motorenlager doch wieder nicht vorstellen.
    Andere Ideen?

    VG,
    Thomas
     
  10. #8 DeGhost89, 24.05.2014
    DeGhost89

    DeGhost89

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.4TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München
    Kilometerstand:
    116000
    Ok. Wenn es natürlich auch bei Bodenweĺlen klappert, dann klingt dar nicht wirklich nach Motorenlager. Nachschauen kann aber nicht schaden. ;)
     
Thema:

Muss wirklich der ganze Stabi ausgetauscht werden?

Die Seite wird geladen...

Muss wirklich der ganze Stabi ausgetauscht werden? - Ähnliche Themen

  1. Ganz viele Sorgen mit der Elektrik

    Ganz viele Sorgen mit der Elektrik: Hallo habt Ihr einen Tipp? Unser Roomster schließt einfach ab, auch wenn der Schlüssel drin liegt oder steckt. Tempomat ist kaputt, Fensterknopf...
  2. Fahrerfenster geht nicht ganz auf

    Fahrerfenster geht nicht ganz auf: Hallo zusammen, ich habe meinen Fabia Combi jetzt seit 2 Wochen und letzte Woche ist mir aufgefallen, dass das Fahrerfenster nicht komplett...
  3. Wasserpumpe ausgetauscht

    Wasserpumpe ausgetauscht: Also ich hatte das Problem diese Tage, dass nach wenigen Kilometern die Kühlungswassertemperatur Richtung rot ging (zwischen 110 und 120 Grad)....
  4. Gibt es wirklich (Kopfsteinpflaster-) Sensoren? Radeinfederung?

    Gibt es wirklich (Kopfsteinpflaster-) Sensoren? Radeinfederung?: Hallo Leute! Gibt es wirklich (Kopfsteinpflaster-) Sensoren? Also bei Radeinfederung? Grundproblem war eigentlich, dass beim Standgas sich das...
  5. Leseleuchten hinten wirklich nur bei "Ambiente"?

    Leseleuchten hinten wirklich nur bei "Ambiente"?: Hallo zusammen, ich bekomme evtl. die Chance auf einen OIII Combi und bin grade am konfigurieren. Ohne den Konfigurator der Lüge zu bezichtigen,...