muss der Zahnriemen nach 10 Jahren gewechselt werden trotz geringer Laufleistung?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Abseits11, 25.03.2014.

  1. #1 Abseits11, 25.03.2014
    Abseits11

    Abseits11

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich interessiere mich für einen gebrauchten Skoda Fabia Break 1.9 Tdi 100, Baujahr 2004, angeboten von einem professionellen Händler für 5000 Euro.
    Die Laufleistung beträgt aktuell rund 68.000 km. Der Verkäufer meinte, dass der Zahnriemen erst bei ca. 120.000 km gewechselt werden müsste.
    Allerdings bin ich da noch recht skeptisch und habe bei meiner Recherche auf Google bis jetzt keine vernünftige Empfehlung gefunden, was die Dauer betrifft.
    (oft wird ja von 120.000 km oder 6 Jahre bis zum nächsten Wechsel gesprochen). Der Zustand des Skodas an sich ist gut, ohne größere Mängel und auch Scheckheftgepflegt.

    Deshalb meine Frage, kann der Zahnriemen tätsächlich noch bis 120.000 km Laufleistung weitergefahren werden oder ist es empfehlenswert den Wechsel vorab vorzunehmen?

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bono_d70, 25.03.2014
    bono_d70

    bono_d70

    Dabei seit:
    30.10.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Wien AT
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1,6TDI 90PS
    So ein Teil kann spröde werden und dann auch bei geringer Laufleistung reissen ;-)
    Von daher würde ich die Aussage des Verkäufers => Die Laufleistung beträgt aktuell rund 68.000 km. Der Verkäufer meinte, dass der Zahnriemen erst bei ca. 120.000 km gewechselt werden müsste.
    => verbindlich schriftlich festlegen und unterschreiben lassen und gleich festlegen, dass etwaige Motorschäden durch einen gerissenen Zahnriemen vom verkäufer zu tragen sind.
     
  4. #3 Abseits11, 25.03.2014
    Abseits11

    Abseits11

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ok, alles klar. Vielen Dank für die schnelle Antwort!!!
     
  5. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    siehe diesen Thread: KLICK

    Ich würde ihn tauschen (lassen) oder den Preis um 500€ drücken (wenn er nicht ohnehin schon tief genug ist) und dann in Eigenregie tauschen lassen.
     
  6. #5 Malikinho, 25.03.2014
    Malikinho

    Malikinho

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1,9TDI
    Kilometerstand:
    193000
    In der Regel stehen als Intervall x-tausend km / x Jahre an. Je nachdem was zuerst eintritt.

    Lass es den Händler (nachweislich) machen, oder er soll dir den entsprechenden Nachlass gewähren.

    Der "professionelle" (was ist damit gemeint? SKODA-Vertragshändler/Niederlassung?) Händler scheint sich "blöd" zu stellen. Ich denke er weiss ganz genau, dass der ZR auch nach Zeit gewechselt wird.

    Mein Tipp wäre, dass er dir einen passenden Abschlag gewährt und du ihn selber woanders machen lässt.
     
  7. #6 Abseits11, 25.03.2014
    Abseits11

    Abseits11

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ok, habe gerade mit dem Händler telefoniert. (Übrigens ist es kein Vertragshändler, aber er macht trotzdem auf mich einen guten und seriösen Eindruck!)
    Ich habe ihm meine Bedenken mitgeteilt in Bezug auf den Zahnriehmen, woraufhin er direkt bei einem Mitarbeiter der Werkstatt gesprochen hat und anschließend doch eingelenkt hat, dass der Zahnriemen von der Werkstatt gewechselt wird.
    Am Freitag habe ich dann noch mal einen Termin um das ganze (wenn alles passt) schriftlich zu machen.

    Vielen Dank noch mal für eure Beiträge.
     
  8. #7 alioker, 25.03.2014
    alioker

    alioker Guest

    manchmal dreht ein neuer Zahnriemen schlechter als ein alter, also Garantie wirste nie bekommen, dass wenn neu ist alles gut ist...
    Auch Neu kann reissen, besonders wenn Werkstatt Wasserpumpe nicht neu macht und Spannrollen...
    Fazit wäre lieber etwas später und alles mit machen also irgendwas damit Kunde glücklich ist... oder auch nicht...
    Wenn Scheckheftgepflegt und alles stimmt müsste ja ein Zahnriemen niciht zwischendurch gewechselt werden. aber gut Meinung ist Meinung...
    Wo ist letzter Service gemacht werden bei autorisierte Skoda blubbi..???
    Gerade bei TDi und mit Steuerzeiten, na dann viel Glück bei dieser Werkstatt!
     
  9. #8 mrbabble2004, 25.03.2014
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    EZ 2004 und nur 68000 km...?!?!?!?!?! Das ist aber arg wenig für einen Diesel in 10 Jahren...

    Da würde ich vorher auf jeden Fall mal bei einem Skodahändler anhand der Fahrgestellnr. recherchieren lassen, ob der km Stand so wirklich passt... Wäre da etwas skeptisch, wer kauft sich denn einen Diesel um damit nicht mal 7000 km im Jahr zu fahren...?!


    MfG
     
  10. #9 alioker, 25.03.2014
    alioker

    alioker Guest

    ja ich geben dir recht.. siehe auch Themenstarter nennt ihn professionellen Händler, so oder so.. beides Möglich..
    über Dat ergebe eine Händlerankaufswert von ca 3500 Euro, da sind dann 5000 Euro für Käufer kein Schnäppchen.
    Habe meine TDi damals Eu Reimport koste 13500Euro mit alles 2003 und neu
     
  11. #10 pietsprock, 28.03.2014
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551

    Ich habe mich das auch gerade gefragt... Wir haben das bei mir immer als Scherz in den letzten Monaten gemacht, dass man meinen Fabia jetzt mit ca. 85.000 Kilometern anbieten und sagen müsse, dass die Entscheidung für einen Diesel leider die falsche war...

    Den Tacho auf einen anderen Kilometerstand zu stellen, ist ja nicht schwer - hat ein Octi-Fahrer ja mal aus Spaß gemacht...

    Da würde ich mal die Betriebsstunden auslesen lassen, die kann man (meines Wissens) nicht änderen...


    Gruß
    Peter
     
  12. #11 Malikinho, 28.03.2014
    Malikinho

    Malikinho

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1,9TDI
    Kilometerstand:
    193000
    Betriebsstunden auslesen lassen?

    Hab ich noch nie gehört, aber hört sich sehr interessant an.

    Geht das auch per VCDS? Oder eher mit DashCan oder so?
     
  13. #12 Bernd64, 28.03.2014
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Fast ;) Meiner hat aktuell 104Tkm runter ist 9 Jahre alt.
    Bei der letzten großen Inspektion vor ca. 2 Monaten sagte mir die Skoda-Werkstatt,
    daß der Zahnriemen noch einwandfrei sei und nicht getauscht werden muß,
    denn es gibt beim SI keine Altersbegrenzung für den Zahnriemen.
    Aber evtl. ist das beim Fabia anders.

    Gruß Bernd
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 FabiaOli, 28.03.2014
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also nach 10 Jahren würd ich den auf jeden Fall tauschen lassen.
    Ich glaube zwar das bei dem nur die km angegeben sind beim Zahnriemenwechsel, aber sicher ist sicher.
    Da kannst aber im Serviceheft nachschauen, da steht das drin.
    Trotzdem lieber mal noch bissl verhandelt und paar € investiert, als einen Motorscfhaden riskieren.
    Wenn du jetzt so um die 10.000km im Jahr fährt, dann dauert es ja noch Jahre bis du bei 120.000km angekommen bist.
     
  16. #14 pietsprock, 28.03.2014
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Genau... bei mir hat es einer der zur Milliontour mitgefahrenen Community-User, der so ein Teil hat, dort vor Ort in Mladá Boleslav gemacht...


    Für 1.000.000 Kilometer habe ich exakt 14.079 Stunden benötigt --- bzw. 587 Tage rund um die Uhr im Auto... ich suche mal, ob ich noch ein Bild davon finde...



    Gruß
    Peter
     
Thema: muss der Zahnriemen nach 10 Jahren gewechselt werden trotz geringer Laufleistung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zahnriemen nach 10 jahren wechseln

    ,
  2. zahnriemen 10 jahre alt

    ,
  3. zahnriemenwechsel nach 10 jahren

    ,
  4. zahnriemen nach 10 jahren,
  5. zahnriemen alter oder laufleistung,
  6. keilriemen wechseln nach wieviel km fabia,
  7. zahnriemenwechsel trotz geringer laufleistung,
  8. was mach ivh wenn ivh keine Notizen am Auto finde wann keilriemen gewechselt werden muss,
  9. nach wieviel jahren sollte man zahnriemen wechseln,
  10. zahnriemen 9 jahre alt,
  11. zahnriemen nach 8 jahren wechseln,
  12. Zahnriemenwechsel nach 10 Jahren warum,
  13. noch nie zahnriemen gewechselt,
  14. zahnriemen 9 jahre,
  15. zahnriemen nach 9 jahren wechseln?,
  16. zahnriemen 16 jahre alt,
  17. muss zahnriemen nach 10 jahren ausgetauscht werden,
  18. zahnriemen tauschen nach 10.Jahren,
  19. nach wieviel jahren sollte der zahnriemen gewechselt werden vw,
  20. wie viele jahre hält ein zahnriemen,
  21. zahnriemen noch nie gewechselt,
  22. zahnriemen hat 12 jahre,
  23. 1 9 tdi zahnriemen 7jahre alt,
  24. skoda octavia zahnriemenintetvall schon über 10 Jahre alt,
  25. zahnriemen wird nicht mehr nach 10 jahren gewechselt sondern nach km
Die Seite wird geladen...

muss der Zahnriemen nach 10 Jahren gewechselt werden trotz geringer Laufleistung? - Ähnliche Themen

  1. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...
  2. Update Radio - 10 Farben Ambientebeleuchtung

    Update Radio - 10 Farben Ambientebeleuchtung: Hallo auf der Motorshow Essen wurde mir am Skodastand gesagt, das man die 2016er Radios updaten kann, so das man auch bei den "alten" Modellen...
  3. Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre

    Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia II 1.4 TSI (2012) letzte Woche irgendwie schwieriger zu schalten war und (dachte ich) im Kaltlauf ein wenig...
  4. Skoda Fabia III Kombi MJ 2016 10/2015 Tagebuch

    Skoda Fabia III Kombi MJ 2016 10/2015 Tagebuch: Ich hab jetzt mal beschlossen, ein kleines "Logbuch" zu schreiben, was ich so mit meinem ersten Skoda so erlebe. Kurz zu mir: 37, Sachse...
  5. sechs Jahre mit meinem Superb Kombi - und hoffentlich noch weitere sechs

    sechs Jahre mit meinem Superb Kombi - und hoffentlich noch weitere sechs: Moin zusammen, nun also auch von mir mal ein Fazit, wo ich das Auto gerade gestern aus der Werkstatt nach einem größeren Wartungstermin...