Murks im Fahrwerk Serie? Service?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Flying, 19.06.2013.

  1. Flying

    Flying

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 5J Monte 1.2 TSI 105PS
    Kilometerstand:
    37000
    Hallo zusammen,

    leider muss ich mir diesmal mit dem Posting einfach etwas Luft verschaffen.
    Und möchte gerne eure Meinung hören.

    Erstmal chronologisch:

    - Neuer Fabia Monte Carlo Mitte Februar bekommen

    - Vor etwa 3 Wochen festgestellt, dass der Monte Carlo nach links wegzieht. Nicht extrem, aber doch so deutlich, dass ich auf der gesamten 60km Strecke zur Arbeit und zurück (beinahe nur AB) leicht gegenhalten muss. Sobald man loslässt wandert er leicht, aber sicher, nach links.
    Da ich da das erste Mal mit seinen Sommerschuhen gefahren bin wusste ich es nicht und mit WR war nichts merklich, aber auch da hatte ich ihn nur 4-5 Mal gefahren.
    Meine Freundin, die das Auto nutzt, hat das bestätigt, jedoch nie etwas gesagt.

    - Termin mit Skoda vor 2 Wochen mit einem neuen Serviceberater (davor Werkstatt).
    Bei der Probefahrt wurde das nach links ziehen bestätigt. Er mutmaßte noch, dass es seines Wissens bei etwa 5000km (wir haben aktuell leicht mehr) sein kann, dass sich das Fahrwerk auch nochmal setzt und man da nachbessern muss.
    Termin zur Überprüfung/Vermessung (Dauer 3 Stunden!! Wieso auch immer) wurde ausgemacht.
    Offen war die Frage ob es auf Garantie geht, da ich bis dato nichts anderes gehört hatte habe ich das als selbstverständlich angenommen.

    - Termin heute stattgefunden.
    Es wurde ERNEUT eine Probefahrt gemacht, merkwürdigerweise diesmal von einem anderen Serviceberater.
    Angeblich nichts feststellbar, Achsvermessung wird nicht gemacht. Und wenn ich doch eine will soll ich dafür zahlen.


    Gerade eben habe ich direkt mit meiner etwas aufgelösten Freundin (im Auto) telefoniert.
    Die fühlt sich total genappt und als Idiot hingestellt, während wir über FSP telefonieren merkt sie wie das Auto wegzieht sobald sie loslässt.
    Ich meine, und das habe ich auch dem Berater gesagt, wenn ich in kurzer Zeit zwei Neufahrzeuge dort kaufe kann ich etwas Service erwarten. Und wenn er sagt er sitzt da wegen der Kosten zwischen mir und Skoda auf den Stühlen, dann kann man etwas entgegenkommen.

    Ich überlege nun, zu einer anderen - gerne nicht Skoda - Werkstatt zu gehen und das auf meine Kosten machen zu lassen. So lassen möchte ich es ja auch nicht.
    Oder seid ihr anderer Meinung?

    mfg

    P.S. Normal bin ich ja ganz ruhig und kein "Meckerer", aber das ging nun gar nicht finde ich.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Quax 1978, 19.06.2013
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Auch wenn es sich blöd anhört, bei solchen Sachen ist es meist besser ein unwissender aber männlicher Kunde zu sein. Die Damen werden eher mal abgefrühstückt mit fadenscheinigen Ausreden. Fahr selbst nochmal hin und stelle den Berater zur Rede.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  4. Flying

    Flying

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 5J Monte 1.2 TSI 105PS
    Kilometerstand:
    37000
    Habe ich per Telefon versucht.
    An dieser Stelle - wenn auch ungern - vielleicht hilfreich zu erwähnen, dass ich Fahrzeugtechnik studiert habe bzw. in der Branche arbeite.

    Ich habe ihm, da er rumgedrückt hat man könne ja nur spekulieren, auch klar gesagt dass man da vielleicht doch die Vermessung machen sollte. Diese wäre dann hieb- und stichfest. Es kommen sonst ja wieder nur Ideen wie "wenn man das Lenkrad davor in der Höhe verstellt hat" usw.

    Entschuldigung, wenn man merkt, dass die Lenkrad Rückstellung ("Nachlauf") in eine Richtung lange nicht so klappt wie in die andere... und man geradeaus gegenhalten muss da sonst Mittelleitplanke...

    Das einzige Argument: Skoda zahlt keine Vermessung. :thumbdown:


    Edit: P.S.: Und das zu nem Zeitpunkt wo ich überlegt habe den Octavia durch den neuen RS abzulösen... man schneidet sich ins eigene Fleisch wegen so einer Lapalie.
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Ich sag mal selber schuld, so was macht man halt selber und schick nicht sein Weiblein hin oder das halt nur dann, wenn es fix ist, was gemacht wird und es nur ums hinbringen geht. Das Thema Frau und Technik wird leider nach wie vor in vielen Werkstätten und Männerköpfe echt altertümlich behandelt, selbst meine ehemalige Kollegin musste das hin und wieder erfahren, wenn es drum ging, dass einem der Herren Autotechnikprofis von Geburt an das Ergebnis der Hauptuntersuchung, die die Kollegin durchgeführt hat, nicht gepasst hat.

    Den Rest kommentiere ich einfach mal mit: "Servicewüste". :whistling:

    Nur gut, dass meine Werkstätten wissen was ich beruflich machen und vor allem, dass sie so was mit meiner Frau nicht machen brauchen...
     
  6. Flying

    Flying

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 5J Monte 1.2 TSI 105PS
    Kilometerstand:
    37000
    Nun gut, was die interpretieren weiß ich nicht, bisher habe ich da keine schlechte Erfahrung gemacht.
    Meine bessere Hälfte ist übrigens Schreinerin, macht ab Herbst ein technisches Studium und hilft ihrem Vater seit langer Zeit im elterlichen Elektro Fachbetrieb.
    Das möchte ich angemerkt haben, denn wenn sie total Technik-verschlossen wäre dann hätte ich sicherlich nicht sie geschickt.
    Vermutlich macht sie manch einem der Serviceberater dort noch was vor... der einzig wirklich kompetente den es gab hat vor 4 Wochen gekündigt.
    Mir spielt da wohl der Umzug in 6 Wochen in die Hände, dann muss ich eh was neues suchen... :whistling:

    P.S.: Es war übrigens fix, dass heute vermessen wird ;) Wir hatten ja bereits den Vorab Termin wo ich auch dabei war.
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    Fachwissen hilft da bei ganz vielen Männern nix, wenn die lange Haare und sekundäre weibliche Geschlechtsmerkmale wahrnehmen, ist es vorbei... Siehe auch Beispiel mit meiner ehemaligen Kollegin, die ist Fahrzeugtechnik-Ingeneurin und eine verdammt gute "TÜV-Prüferin" obendrein.
     
  8. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.018
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    schon mal nach dem richtigem Reifenluftdruck geschaut?
     
  9. Flying

    Flying

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 5J Monte 1.2 TSI 105PS
    Kilometerstand:
    37000
    Luftdruck nach dem Reifenwechsel selbstständig (traue da keiner Werkstatt) kontrolliert/eingestellt und danach die Reifendruckkontrolle resettet. Auch vor dem letzten/ersten Werkstattbesuch kontrolliert.
    Schließe ich somit aus, ausser die Kontrolle wäre defekt. Schlägt ja sehr sensibel an bei kleinsten Abweichungen.

    Sollte hier noch einer wissen ob es tatsächlich so ist, dass Skoda bei einer solchen Überprüfung so inkulant ist oder auch nicht, gerne Info an mich.

    Ich werde nun wohl bei einer anderen Werkstatt kommendes Wochenende günstiger vermessen lassen. Wenn i.O. dann i.O. (was ich nicht glaube) und wenn nicht i.O. habe ich wenigstens etwas in der Hand und stehe wieder auf der Matte bei meinem neuen Servicepartner :evil:
     
  10. #9 MaddinRS, 19.06.2013
    MaddinRS

    MaddinRS

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Backnang
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Toepner Nellmersbach
    Kilometerstand:
    50000
    Rechtsschutz versichert ? Dann im Autohaus nochmals vorstellig werden und wenn dann wieder nichts passiert direkt dort Bescheid geben, daß das Auto zur Untersuchung zu einem Sachverständigen geht und sie von deinem Anwalt hören werden. Wer so mit Kunden umgeht hats nicht anders verdient.
     
  11. #10 bikefex, 20.06.2013
    bikefex

    bikefex

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    R
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Zwo mit satten 44 kW
    Kilometerstand:
    62000
    Für rund 50€ auf eigene Kosten 'ne Achsvermessung machen lassen und fertig. Besser, als 3mal zu Skoda zu rennen. Dank Bordstein oder Schlagloch kann sich sowas auch gern von allein verstellen, also nicht unbedingt die Schuld von Skoda.
     
  12. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000
    .....Reifen Wagner hat doch immer die Aktion: ........ Achsvermessung kostenlos nur das Einstellen wird berechnet...... da wüsste mann dann schon mal obs stimmt oder nicht und das kostenlos.
     
  13. Flying

    Flying

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 5J Monte 1.2 TSI 105PS
    Kilometerstand:
    37000
    @bikefex: Bei einem fast neuen Auto (5.000 km zu dem Zeitpunkt), welches noch keine Schlaglochpisten gesehen hat halte ich es eher für ausgeschlossen, du nicht? Zumal das Problem plötzlich nach der Montage von SR spürbar wurde.
    Auch wenns kein Fabia ist, mein Octavia hat jetzt 40.000 in 17 Monaten runter, zu 90% davon Autobahn. Ausserdem kleine Abkürzungen in der Stadt die sehr schlecht sind. Und bei dem kann ich das Lenkrad loslassen und er fährt schnurgerade weiter. So muss das sein. DASS das Auto nicht schuld sein MUSS ist mir wohl klar, ich halte es nur in diesem Fall für denkbar unmöglich.

    @Adel: Danke, finde hier aber kein solches Angebot.
    Werde daher dabei bleiben und es bei meinem sonst eher nicht so beliebten Laden AxU einstellen vermessen lassen für 20€. Die paar Euro sind egal, und danach habe ich wenigstens eine Tendenz i.O. oder nicht.
    Melde mich sobald ich Neues weiß.
     
  14. Flying

    Flying

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 5J Monte 1.2 TSI 105PS
    Kilometerstand:
    37000
    War heute bei der Vermessung:


    [​IMG]
     
  15. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.018
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    hmm die 3-4 min sind zwar zuviel aber sowas ist wohl nicht zu merken oder doch?
    wurde denn jetzt richtig eingestellt?
     
  16. Flying

    Flying

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 5J Monte 1.2 TSI 105PS
    Kilometerstand:
    37000
    Offenbar ist es doch zu merken, sonst wäre ich ja nicht drauf gekommen. Da ich gefahren bin konnte ich auch wieder testen, auf total ebener AB beginnt er nach 1-2 Sekunden wegzuziehen. Nicht stark aber so, dass er auf die andere Spur kommt.
    Interessanter finde ich ja schon fast die über 20min beim Sturz, ist aber noch in der Toleranz laut Vorgabe. Die Spur ist ausserhalb Toleranz.
    Der gute Mann meinte, dass es ein Bereich ist, den man einstellen und auch merken kann.
    Nein ich habs nicht direkt machen lassen, einen Versuch mache ich noch bei meinen Freunden. ;)
    Nun habe ich es ja wenigstens auf Papier, da man mir ja zuletzt weißmachen wollte, das Auto würde geradeaus fahren. Ich lasse ja mit mir reden, wenns preislich nen 50/50 Vorschlag wäre dann könnten sie loslegen. Nur wenn sie sich stur stellen war es mein letzter Besuch dort und - sorry - vermutlich auch der letzte Skoda.
    Soviel Besuche wie ich in 1,5 Jahren mit den beiden neuen Fahrzeugen, alles wegen Nachbesserungen... und teilweise bis heute nicht gelöst, langsam nimmt einfach der Frust überhand.
     
  17. Musti

    Musti

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family/Style 1.6TDI 77KW
    Wenn du dreimal den selben Fehler hattest und es nachgebessert wurde kannst du vom Kaufvertrag zurück treten
     
  18. #17 Little Turbo, 22.06.2013
    Little Turbo

    Little Turbo

    Dabei seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur CH
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS Blackedition
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    160000
    Auch wieder schön zu sehen, dass auch die HA anscheinend schon ab Werk alle krumm sind.
     
  19. R2D2

    R2D2 Guest

    Ich würde mal sagen, Achsträger ausmitteln, so dass der Struz schon mal passt und dan erst an der Spur rum fummeln. Es würde mich aber nicht wundern, wenn nach dem Ausmitteln eh schon alles beides recht gut passt.

    HA ist klar, da kann höchstens mit Exzenterschrauben o.ä. Lösungen was machen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 thomas64, 22.06.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    Hallo,

    im Normalfall wird die Skoda Werkstatt über das System mit dem TSC (Techn. Sevice Center) kommunizieren, da im Garantiezeitraum Meldepflicht/ Anfrage bei Achsvermessungen ist. Davon hab ich hier nichts gelesen.

    Zum Vermessprotokoll muss man sagen, das die Nachlaufmessung übersprungen wurde. Dabei ist bei einseitigem Ziehen des Fahrzeugs der Nachlauf der entscheidende/aussagekräftigste Wert.

    Grundsätzlich hat das Fzg ansonsten keine schlechten Werte. Nur die Spur vorne war leicht zu positiv. Das hat man aber 100% ig eingestellt. (warum ist das eingekreist? bei Geradeausfahrt (Räder parallel) hat man 0' 10 beidseitig, also genau die Herstellervorgabe. Wenn man die eine Winkelminute mal ausser acht lässt)

    Das einzige, woran man sich leicht stören könnte, ist der Sturz vorne. Dabei sind die Werte im Bereich, nur die Differenz... Man weiss es nicht, weil das Messprogramm die zulässige Differenz nicht anzeigt. Eine Vermessung bei Hinz und Kunz im Garantiezeitraum ist halt der falsche Weg. (Ausser natürlich, man rumpelt irgendwo gegen und lässt dann wieder einstellen)

    Grundsätzlich wird man nicht vermuten, das das Fzg einseitig zieht, wenn man das Protokoll sieht. Aber wie gesagt, der Nachlauf fehlt. Du hast sicher den 100% igen Preis bezahlt, wieso bekommst du dann keine komplette Vermessung?? Wobei 20 Euro fast geschenkt ist.

    Du musst aber auch aufpassen, ob deine Beanstandung wirklich gerechtfertigt ist. Hier spielen wirklich viele Umstände eine Rolle, da täuscht man sich leicht.
     
  22. Flying

    Flying

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 5J Monte 1.2 TSI 105PS
    Kilometerstand:
    37000
    Sie haben angeblich angefragt und eine Ablehnung bekommen.

    Eingekreist hat er es wohl, da es nach seiner Vorgabe ausserhalb Toleranz liegt.

    Standard Vermessung wie es wohl um Hause AxU so gemacht wird, daher 20€ und vermutlich generell ohne Nachlaufmessung.
    Sicher wäre die top, denn ich merke dass der Nachlauf nicht passt, aber ich wollte mir erstmal schnell überhaupt die Achswerte anschauen können.

    Soll nicht falsch rüberkommen, bitte erzähl mir keiner was von den Umständen. Ich habe das alles mal im Fahrzeugtechnikstudium gehört ;)

    Fakt ist doch: Ein fast neues Auto. Die Reifen waren/sind noch fast nagelneu. Luftdruck passt. Wir sind nirgends angeeckt oder ähnliches. Und wenn ich kurz das Lenkrad loslasse gehts nach Links. Das ist einfach n.i.O.
    Ich habe es mittlerweile bei verschiedensten Geschwindigkeiten, Strecken, Lastwechseln etc etc versucht. Auf ein und derselben Strecke kann ich beim Octavia auch bei 200 km/h (auch bei 100 natürlich) noch freihändig fahren wenn ich wollte. Und der Fabia wäre innerhalb von 4-5s auf der anderen Spur.
    Mir ist ja der Meinungsaustausch hier wichtig. Mache ich zu viel Wind? Würdet ihr das akzeptieren? Lasse mich gerne belehren, für mich selbst ist es halt eigentlich ein no go.

    mfg
     
Thema: Murks im Fahrwerk Serie? Service?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahrzeug vermessungsprotokoll Skoda Fabia 1

    ,
  2. fahrzeug vermessungsprotokoll skoda fabia

Die Seite wird geladen...

Murks im Fahrwerk Serie? Service? - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Fahrwerk für normalen O3

    Fahrwerk für normalen O3: Hallo, der Octavia ist ja im Originalzustand schon ganz schön hoch. Außerdem finde ich, dass die Dämpfer ganz schön poltern. Ich möchte also gern...
  2. Welches Fahrwerk für'n Rapid Spaceback??

    Welches Fahrwerk für'n Rapid Spaceback??: Hallo miteinander...hab in nächster Zeit vor meinen Rapid Spaceback 1,6 TDI tiefer zu legen. Möchte aber mehr als 40mm runter und frage deshalb...
  3. Skoda Service App

    Skoda Service App: Hat jemand von euch noch die skoda sercice app und kann mal meine FIN auslesen, ich würde gerne das Produktionsdatum wissen wollen. Danke und Grüße
  4. Service Aktionen

    Service Aktionen: Hallo zusammen, Ich war gerade beim wegen knackender Fensterheber und den schlechten Waschdüsen. Da sagte er mir, das für mein Fahrzeug mehrere...
  5. Motoröltemperatur- Motorölstandsensor nach Service defekt.

    Motoröltemperatur- Motorölstandsensor nach Service defekt.: Hallo Leute, ich hatte vorletzte Woche Freitag einen Termin bei den Freundlichen. 90000km Service wurde gemacht. Öl hab ich selbst mitgebracht....