MrMaus S3

Diskutiere MrMaus S3 im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Du lebst noch in den 90er?8| Damals war die gute alte Mark auch noch das doppelte wert oder?:D Wenn dir die Leistung reicht ist es doch völlig in...

  1. #181 4tz3nainer, 10.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.987
    Zustimmungen:
    2.556
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Du lebst noch in den 90er?8| Damals war die gute alte Mark auch noch das doppelte wert oder?:D
    Wenn dir die Leistung reicht ist es doch völlig in Ordnung. Ich persönlich möchte mir das aber eben nicht antun. Dafür fahre ich zu gerne Auto. Selbst meine Frau ist froh vom 170PS TDI im S2 weg zu sein und glücklich mit ihrem RS TSI.
     
  2. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    9.918
    Zustimmungen:
    2.831
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Damals konntest du aber von Burgdorf nach Langenthal fahren und hast 10 Wagengekreuzt und konntest gemütlich ein Traktor mit Hänger überholen, der damals auch noch zig meter kürzer war. Heute musst du gehen wenn du mal eine Sinnvolle Lücke hast.

    In den 90ern konnte einer, der auf die A1 auffahren wollte auch mit 80 darauffahren, der Verkehr hinter ihm hatte platz auf der linken Seite und konnte Platz machen. Heute ist das vorbei. Du musst mit mindestens 110 einscheren um nicht alle Verkehrsteilnehmer zu gefährden, und das mit kaltem Motor.

    Du kannst heutige Anforderungen nicht mit damals vergleichen.
     
    4tz3nainer gefällt das.
  3. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.217
    Zustimmungen:
    2.576
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Komisch. Sogar mit dem 95-PS-Rapid konnte ich problemlos auf die A1 auffahren oder Trecker überholen.

    Wie schaffen es bloß die VW-T5-Fahrer mit einem Leergewicht von 2,2 t und 85 kW auf die Autobahn?

    Natürlich macht es mehr Spaß mit mehr Motorleistung. Um von A nach B zu kommen braucht man in einem normalen PKW aber nicht deutlich über 100 PS. Weder vor 30 Jahren noch heute.
     
    Rumgebastel gefällt das.
  4. michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    1.737
    Zustimmungen:
    1.306
    Ort:
    Eilenburg
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    Warum nicht mit den 90ern vergleichen?
    Durfte man damals nicht 100 auf Bundesstraßen fahren?
    Waren da die Autobahnen reglementiert?
    Galten da beim überholen von einem LKW andere Regeln und/oder physikalische Gesetze als heute?

    Ich bin mir auch sehr sicher, dass man mit einem gut erhaltenen und gewarteten 525i von damals absolut problemlos und flott im heutigen Verkehr mithalten kann.
    Das die heutigen Autos leiser, sicherer und viel sparsamer sind - bei wie gesagt gleichen Fahrleistungen - kann man natürlich als Nachteil bezeichnen. Ich seh das halt anders.

    Aber wer jeden Tag die volle Beschleunigung braucht und wem 220 auf der Autobahn nicht reichen, der hat ja alle Möglichkeiten Autos mit weit über 200 PS zu kaufen. Ich finde das völlig okay und in Ordnung.
    Aber wenn dann diese Fahrer gleichzeitig schreiben, dass sie ja soooo sparsam mit ihren mega starken Benzinern auf Arbeit fahren und der Abstand zum Diesel gar nicht so groß ist, dann ist das lächerlich. Irgendwo wird da gelogen. Entweder nutzt man die Leistung (ohne die es ja gar keinen Spaß macht) und verbraucht auch dementsprechend, oder man fährt normal zügig und ist sparsam unterwegs. Dann ist man aber mit Sicherheit nirgends schneller am Ziel als mit einem "kleinen schwachen" Motörchen.

    Es ist doch hier das gleiche Spielchen bei MrMaus. Das fahren mit dem PEHV erzieht ja auch ein bisschen zum sparsamen fahren und man möchte möglichst viel E-Reichweite rausholen. Finde ich völlig in Ordnung und könnte ich mir auch vorstellen. Und der angegebene Verbrauch im Benzin-Modus spricht ja auch für eine sehr moderate Fahrweise.

    Gleichzeitig soll aber der gleiche Autofahrer (und seine Frau) sich keinen normal motorisierten Superb antun, weil man ja von 280 PS kommt.
    Wer da keinen Widerspruch entdeckt, tut mir sehr leid.....
     
    Tuba gefällt das.
  5. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    9.918
    Zustimmungen:
    2.831
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Bist du jemals einen Stromer, Teilstromer Gefahren? Dann kannst du nicht mal annähernd nachvollziehen, was ich meine.
    Gegen die 60kW also 85Ps die der Outi in Batteriebetrieb hat ist der S3 richtiggehend langsam, wenn man nicht vorher im richtigen Gang war. Zum Beispiel beim überholen.

    Wir haben die 280 ps nicht direkt gebraucht, sondern nur genug reserve zum wegfahren von daheim.
    Und mit dem Firmen Octi mit 110 Ps war das jedenfalls so, dass ich an der Steigung Vollgas gehabt habe, um hoch zu kommen und bei V60 hatte ich das auch öfters. Dann noch mit Anhänger... naja... Mit dem Privatwagen will ich nicht von zuhause wegfahren und kalt Vollgas geben müssen...

    Falsche A1.... Linke Seite sind von 6:30 -9:00 lücken von >5m eine Seltenheit und Rechts hast du auch nicht viel mehr Platz.
     
  6. michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    1.737
    Zustimmungen:
    1.306
    Ort:
    Eilenburg
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    Nein, ich bin so einen Teilstromer noch nicht gefahren. Schau ich aber nach den Fakten, dann ist mein Superb Diesel knapp 2 Sekunden schneller auf Hundert als der Outlander PEHV. Das man ein anderes Gefühl bei der Beschleunigung hat, glaub ich gern. Aber dass man mit so einem Auto flotter unterwegs ist, nicht.
    Zum Thema Überholen. Vielleicht gehöre ich zur aussterbenden Gattung, aber bevor ich überhole - vor allem, wenn es tatsächlich knapp werden könnte- wähle ich den richtigen Gang und bin dann ruckzuck vorbei.

    Aber egal, wer selber noch keinen 150PS-Diesel im Superb fuhr (vor allem als Schalter), wird wohl nie glauben, dass man damit sehr flott und sehr sparsam unterwegs sein kann. Und Fakten (wie die Beschleunigungswerte) werden dann auch einfach weggewischt.
     
    cs90, Ameise und tehr gefällt das.
  7. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    9.918
    Zustimmungen:
    2.831
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    0 auf 100 interessiert auch kaum. 0-50 50-80 und 80-120 sind für mich relevant. Aber das Zum Outlander das gehört nicht hierher.

    und nochwas; ich bin den Diesel gefahren und auch den Vorgänger, den sogar viele km, zwar im Tiguan, aber das spielt kaum eine Rolle. Du noch keinen Stromer. Du kannst also nicht mal im Ansatz nachvollziehen was ich meine.

    Aber erkläre mir warum wir den S3 mit 280 ps und Quasi Vollausstattung hergeben sollen und auf einen handgeschalteten*würg* und dann noch einen Diesel zu wechseln, dafür Geld in die Hände nehmen? Da wird es günstiger, Spassiger, gar Ökologischer und einfacher den S3 noch 5-10 Jahre zu behalten.

    ein Stromer hingegen bringt uns was. Weniger laufende Kosten, tanken geht bequem zuhause, auf der Arbeit und während dem Einkaufen ist da günstiger als Fossile Brennstoffe für den Verbrenner und zum teil gar Kostenlos, während der Wagen eh Steht. Und dort erst noch auf besten Plätzen.
     
    4tz3nainer gefällt das.
  8. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.217
    Zustimmungen:
    2.576
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Aha. Also hat Mutti mit ihrem 60-PS-Corsa keine Chance auf die Autobahn aufzufahren?
     
  9. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    9.918
    Zustimmungen:
    2.831
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Im Berufsverkehr wünsche ich damit viel spass...
    Der Octi 1.6 ist schon sehr eng...
     
  10. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.217
    Zustimmungen:
    2.576
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Seltsames Land, die Schweiz. Ich bin schon in vielen Ländern, auch in Asien, gefahren. Nie war es ein Problem mit einem schwach motorisiertem Fahrzeug auf die Autobahn zu fahren.
     
    cs90, michnus und mrbabble2004 gefällt das.
Thema:

MrMaus S3

Die Seite wird geladen...

MrMaus S3 - Ähnliche Themen

  1. Mein S3 Sportline MJ19 4x4

    Mein S3 Sportline MJ19 4x4: Servus aus franken bzw. Aus nürnberg, ich bin der alex, 33 jahre jung und im märz diesen jahres habe ich meinen octavia rs 5e 2,0l tdi gegen einen...
  2. Erfahrungen mit Rücksitzschutzdecke für Hunde - S3 FL Kombi Sportline

    Erfahrungen mit Rücksitzschutzdecke für Hunde - S3 FL Kombi Sportline: Hallo an Alle, demnächst rollt mein Dicker vom Band. :D Damit unser Hund jedoch auch Freude an dem Teil hat, überlegen wir uns die...
  3. Privatverkauf Lichtschalter S3

    Lichtschalter S3: Biete hier einen Lichtschalter Automatik Licht für 20,- € an. Ist Original S3[ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  4. Privatverkauf Fussmatten S3 Kombi - nur hinten

    Fussmatten S3 Kombi - nur hinten: Hallo in die Runde, der S3 musste weichen und nun habe ich 2 Matten für die 2 Reihe übrig. Für kleines Geld (inkl. Versand) 10€ wandern Sie nicht...
  5. Motorgeräusche bei Kaltstart S3 Combi Sportline 272PS

    Motorgeräusche bei Kaltstart S3 Combi Sportline 272PS: Hallo Leute, obwohl mein Händler bereits Bescheid weiß, hätte ich trotzdem gerne Eure Hilfe. Vielleicht hat ja schon wer ein ähnliches...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden