MrMaus Firmenwagen

Diskutiere MrMaus Firmenwagen im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Mein 2003er V40 hatte das seinerzeit auch. Bin leider noch nie Volvo gefahren. Vor allem die neueren Modelle gefallen mir sehr.

  1. dom_p

    dom_p

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    357
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Fahrzeug:
    Kodiaq 140kW 4x4
    Kilometerstand:
    79000
    Bin leider noch nie Volvo gefahren. Vor allem die neueren Modelle gefallen mir sehr.
     
  2. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.025
    Zustimmungen:
    3.176
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Naja.. Optisch sehen die auch toll aus. Aber die Optik nimmt dir verdammich viel Platz weg.
     
  3. #103 kleenerfaxe, 10.10.2019
    kleenerfaxe

    kleenerfaxe

    Dabei seit:
    06.10.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Volvo V90CC Pro D5 AWD
    Kilometerstand:
    200
    Das wirklich schöne am V/XC ist doch, dass er nicht an jeder Ecke steht und kein Vertreterimage hat. Sicher ist er innen nicht so selbsterklärend wie ein VW-Fahrzeug. Aber manchmal ist anders auch wohltuend. Nach 3 Jahren im Dienst mit V90 D5 AWD war es gar keine Frage: der neue wird wieder ein V90.
    Aber unser privater Scout: einfach der perfekte DailyDriver, der keine Fragen aufwirft - einfach gut.
     
  4. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.025
    Zustimmungen:
    3.176
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Naja.. hier sieht man den wirklich dauernd.
    Der V90 ist auch eine nochmals eine andere Liga.Nochmals der V60 kostete hier 67tchf, 190 ps Diesel, Automat, AHK, Leder und Navi.
    Ein identisch ausgestatteter Superb 47t CHF. Weil ich daran zahlen muss kostet mich dann der Superb etwa 150 CHF weniger im Monat. Leider wäre das nur 2018 gegangen wegen CO2. Dann musst du aber sehen, dass ich da schon einen Abstandsregler drin habe, und deutlich mehr Platz.
    Die Verarbeitung ist nicht schlechter im Superb, dafür die Bedienng deutlich besser. Ganz ehrlich. Schwache Leistung Volvo.
     
  5. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.025
    Zustimmungen:
    3.176
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    So bald ist wieder ein Monat um.
    Was ist in diesem Monat passiert?
    Naja, viel Geladen, immernoch nichts getankt.
    Den Wagen schon erfolgreich verkratzt :cursing::evil::thumbdown: Die Parkplätze beim Kunden sind einfach unbeleuchtet und saumässig eng gewesen.
    Und der Tolle Seitenpiepser vom S3 Fehlte. Weder im Speigel noch in der Camera Konnte man die scheiss Säule erkennen, der Beifahrer hat auch mitgeguckt. aber es hat nicht gereicht.:(


    Mittlerweile stehen exakt 5800 km auf der Uhr.

    Seit dem letzten Tanken sind 3702km gefahren worden.
    Nach dem Auto sind noch 8 Liter im Tank, das ergibt 0.999 L/100km
    Verbraucht wurden zudem 21.68kWh pro 100km. Dazu zählt auch das Vorhiezen des Wagens.
    Auch manchmal ohne dann den Wagen zu nutzen, hier ist das System vom Timer leider von Nachteil:thumbdown::evil:.

    Der Unterschied zum V60 ist damit eigentlich recht klein. Vor allem wenn man berücksichtigt, dass ich mit dem Sparsam unterwegs war. Mit dem Outlander bin ich das nicht.
    Umgerechnet waren es beim Volvo dann 20.384 kWh. Nimmt man das vorheizen weg wird es kaum mehr mehr was sein. Dafür habe ich kein Mühsames Ad Blue, und kann einfach zuhause und am Arbeitsplatz und bei den Kunden einfach einstecken.
    Auch habe ich anständig platz im Wagen. So können wir problemlos zu viert mit >180 und Werkzeug verreisen.

    Die Co2 Billanz sieht aber deutlich besser aus , jedenfalls über alles bis jetzt. Sogesehen habe ich 62.6 g CO2/km ausgestossen.Wenn man von Wasserkrauft ausgeht und dafür 11g co2/kWh rechnet.
    Wobei ich aber in der Firma, bei den Kunden und unterwegs mehrheitlich mit Solar Lade. Der Volvo hat 136 g CO2/km ausgestossen. Um diesen Wert erreichen zu können, müsste für die Produktion einer Elektirschen kWh etwa 500 gco2/kWh anfallen.

    Der Durchschnitt über alles ist jetzt 1.93 L/100km und 15.5kWh/100km.
    Dabei wurden in Benzin 60.88 CO2 pro km und in Strom 1.7g CO2/km Ausgestossen.
    Rechnet man den Sprit in kWh um ist der Durchschnitt auf 21.98 kWh/100km ider Rechnet man den Strom um landet man bei 6.54L auf 100km.
    Das ist doch sicher nicht weit weg, weil die grosse Reise wurde mit 6.73 gefahren.

    Für mein Einsatzgebiet ist und bleibt der Wagen wirklich ideal. Klar ein Model 3 wäre besser gewesen.. aber das lag nicht drin :-(.
    Ich bin jedenfalls gespannt, wann ich dann endlich tanken gehen muss :-)
    Hier spekuliere ich auf die übernächste Woche, weil ich dann doch noch nach Frankreich zu einem Potentiellen Lieferanten muss.
    Bis dahin werden dann mindestens 4300km seit dem Tanken vergangen sein. Wobei bis dahin, wenn nichts dazwischen kommt fast garkein Sprit verbrannt werden sollte.
     
    Brooomi, TheSmurf und jens_w. gefällt das.
  6. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    2.916
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    75000
  7. irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    2.366
    Zustimmungen:
    885
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    45009
    Un das das trotz
    ?
     
  8. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.025
    Zustimmungen:
    3.176
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Ich lade wie schon geschrieben mit Wasser und Solarkraft....
    Jap. das war zappenduster da drin. UND die Kamera war angelaufen wegen Regen, da erkennst du kaum was.
     
  9. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.025
    Zustimmungen:
    3.176
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Soo heute wiedermal getankt. Nach 1 Monat und 3 Wochen.
    38 Liter nach 4031 km.... ergibt 0.94 L/100 km.
    Dazu kommen 888.02 kWh. Das sind dann noch sehr genau 22kWh.
    Das ist jetzt nicht ultra WOW, wenn man aber auch rechnet, dass damit täglich vorgeheitzt wird und für ein SUV garnicht soo schlecht... immerhin 7.4 Liter Bleifrei umgerechnet.

    Spannend sind aber die Kosten; 0.09 chf/km, das sind 9chf/100km... Das entspräche ca. 5.2l Diesel oder 5.8 l Bleifrei. ( die Fahrzeugwäschen und restliche kosten sind da auch mit drin)

    Gesamtschnitt ist jetzt bei 2.22 l/100km und 16.84 kWh/ 100km.
     
    TheSmurf und jens_w. gefällt das.
  10. Brooomi

    Brooomi

    Dabei seit:
    11.09.2019
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    In der Mitte von Deutsch-Südwest
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI 63kW BJ 2012 totalmitternachtsdunkel- schwarz
    Kilometerstand:
    neunzichtausend fünfhundert
    "I have a dream...":rolleyes:
    DAS sind dann in Summe ca 33-35 kWh/100km, was für ein Wahnsinns-Mini-Verbrauch für SO ein riesen Fahrzeug! (ok, rechnen wir jetzt noch den Kraftwerks-Mix für den Strom mit Faktor 2,5, dann haben wir fast 60kWh/100km...)
    ICH erreiche mit meinen in Spritmonitor langzeit-gemittelten 6,0l/100km lediglich ca 45-50 kWh/100km. :S
     
  11. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.025
    Zustimmungen:
    3.176
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Wie? Kraftwerks mix?

    Nicht zu vergessen 70% von allem ist autobahn, und während hier der Volvo oder S3 gewinnen verliert der Outi an Effizienz..

    Wer keine Autobahn fährt kann deutlich weniger verbrauchen...
     
  12. Brooomi

    Brooomi

    Dabei seit:
    11.09.2019
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    In der Mitte von Deutsch-Südwest
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI 63kW BJ 2012 totalmitternachtsdunkel- schwarz
    Kilometerstand:
    neunzichtausend fünfhundert
    Der ergibt sich aus dem Kraftwerks- und Verteilungswirkungsgrad, für 1kWh Strom muss im DURCHSCHNITT ca 2,5kWh Kohle/Öl/Gas eingesetzt werden.
     
  13. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.025
    Zustimmungen:
    3.176
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Was ist mit Wasserkraft :love:
     
    Brooomi gefällt das.
  14. Brooomi

    Brooomi

    Dabei seit:
    11.09.2019
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    In der Mitte von Deutsch-Südwest
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI 63kW BJ 2012 totalmitternachtsdunkel- schwarz
    Kilometerstand:
    neunzichtausend fünfhundert
    DAS ist natürlich immer besser, ebenso wie Solar- oder Windstrom oder eigene PV-Anlage oder die Frau aufm Fahrrad mit großem Dynamo...:D
     
  15. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.025
    Zustimmungen:
    3.176
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Be die Frau hat Asthma....

    Wir kriegen hier die Wasserkraft fast zum gleichen Preis wie Atom+Kohle+Gas... und auf den Rappen kommt es echt nicht an.. Die 5 Aufpreis für wind und pv.. sind dann schon „schlimmer“... Und ja mir ist klar ihr kriegt für 27 Rappen keine kWh....
     
    Brooomi gefällt das.
  16. Brooomi

    Brooomi

    Dabei seit:
    11.09.2019
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    In der Mitte von Deutsch-Südwest
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI 63kW BJ 2012 totalmitternachtsdunkel- schwarz
    Kilometerstand:
    neunzichtausend fünfhundert
    Kenne grad nicht den Umrechnungssatz. Für mich ist "ein Rappen" = ein schwarzes PFERD. :D
    Ich kalkuliere immer mit 0,30 €/kWh Strom
     
    dom_p gefällt das.
  17. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.025
    Zustimmungen:
    3.176
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    1€=1.09 CHf also 109 Rappen....
     
    Brooomi gefällt das.
  18. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.025
    Zustimmungen:
    3.176
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    So heute wieder mal getankt.
    2.7 Liter. Der Winter hilft nicht gerade. Ich habe diverses gelernt.
    Erstens; Das Fahrzeug erst starten, wenn der EV Modus aktiviert wurde, sonst springt direkt der Verbrenner an, auch wenn vorgeheitzt ist...

    Zweitens; „defrost“ Schaltet im EV Modus den Verbrenner ein..

    Drittens; wenn der Akku Voll ist kann man nicht effektiv fahren. Der Verbrenner kann dann nicht anständig den Akku laden und es wird unnötig Energie verbrannt.

    Viertens; Der Restreichweitenanzeige nicht trauen. Sondern den Akku leerfahren. 3km Restreichweite wenn ich ab der AB fahre reichen für 8km....
    Hab jetzt einige male für 4km den Verbrenner auf der AB gestartet, weil die Reichweite ungenügend erschien.



    Morgen muss ich dann zu einem Lieferanten in Frankreich. Dienstag sollte es zurückgehen. 960 km Müssten bis dann zurückgelegt worden sein. Aufladen werde ich beim runterfahren voraussichtlich 2 mal.

    auf der Rückfahrt muss ich gucken.

    hier ist nun die Gesamtreichweite von nur 500km nervig, aber auch mit dem V60 würde hin und zurück nicht reichen. Aber ich müsste nicht auf meine Kosten in FR tanken und dann per Spesen zurückfordern, also Bank spielen.



    und nochwas zur Firma;
    Es wurde entschieden den CO2 Wert per Februar 2020 auf 120 WLTP zu erhöhen. Damit wäre damals ein Golf dringelegen... Bin ich traurig dessegen? Etwas, der Outi macht aber seine Sache gut.
     
    Brooomi gefällt das.
  19. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.025
    Zustimmungen:
    3.176
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Soo ein Steinschlag erhalten toll.... Sichtfeld des Fahrers....

    ansonsten Rechnet sich ein PHEV in FR kaum... 30 ct pro minute 28 min--> 8.4€ für 30km....
    Sprit
     
  20. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    2.916
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    75000
    Dafür ist der Strom zu Hause günstig und wird praktisch landesweit CO2-frei erzeugt.
     
Thema:

MrMaus Firmenwagen

Die Seite wird geladen...

MrMaus Firmenwagen - Ähnliche Themen

  1. Superb III 2.0 TSI 272 PS - Tuning für Firmenwagen

    2.0 TSI 272 PS - Tuning für Firmenwagen: Hallo! Ich bekomme demnächst einen Superb III 272 PS TSI. Da es ein Firmenwagen ist, kommen nur Anpassungen in Frage, bei denen die Garantie...
  2. Elektro- / Hybridskoda? @Firmenwagen

    Elektro- / Hybridskoda? @Firmenwagen: Hallo zusammen, wie aus der Presse zu entnehmen ist plant die große Koalition plant, Elektro- und Hybridfahrzeuge bei der Besteuerung von...
  3. Dienstfahrzeug / Firmenwagen Skoda Superb Combi 2.0 Diesel - Nie wieder!!!

    Dienstfahrzeug / Firmenwagen Skoda Superb Combi 2.0 Diesel - Nie wieder!!!: Hallo zusammen, nach dem ersten Jahr und ca. 80.000 km möchte ich gerne meine persönlichen Erfahrungen mit meinem neuen Dienstfahrzeug /...
  4. Fabia Combi Firmenwagen Erfahrungen

    Fabia Combi Firmenwagen Erfahrungen: Hey Leute, als immer noch Neuling hier in der Skoda Welt habe ich da nochmal eine Frage an euch ;) Ich habe die Möglichkeit den Fabia Combi Style...
  5. Hilfe bei Konfiguration für Firmenwagen

    Hilfe bei Konfiguration für Firmenwagen: Hi Community, habe mich hier angemeldet um Euch mal zu fragen, welche Ausstattungen Ihr beim Skoda Kodiaq als Firmenwagen wählen würdet und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden