MrMaus Firmenwagen

Diskutiere MrMaus Firmenwagen im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; In meiner Umgebung fahren welche herum, schön Jedoch finde ich könnte man die PDC Sensoren sauberer in die Stoßstange integrieren

  1. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    751
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    In meiner Umgebung fahren welche herum, schön

    Jedoch finde ich könnte man die PDC Sensoren sauberer in die Stoßstange integrieren
     
  2. #62 Rumgebastel, 03.09.2019
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.577
    Zustimmungen:
    1.464
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Rapid SB 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    88000 55000
    Ich denke, mehr muss man dazu auch nicht sagen ;) Wir kennen ja die Beweggründe, die zu ihm geführt haben und es ist ja auch ne zeitlich begrenzte Liaison. Das nächste (Firmen) Fahrzeug wird dann vielleicht kein ganz so großer Kampf Not gegen Elend.

    Wie kommst du denn mit dem Kofferraum so klar? Ich find diese riesige Box vor allem in Verbindung mit einer Gitterabdeckung unpraktisch. Gut, nen Subwoofer beim Canton nimmt auch Stauraum weg aber bei diesem Gitter im Mitsubishi hätte ich immer Angst, dass mal irgendein Klimperkram reinfällt.
    (Edit: Ok, hast du ja schon z.T. geschrieben. Wieder nur Bilder geschaut statt zu lesen :D)
     
  3. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    9.698
    Zustimmungen:
    2.751
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Das könnte man sicher. Bzw VAG und Volvo kann das

    Seit dem V60 bin ich gar Froh habe ich den Outi gewählt. ;)

    Naja..... das Doofe ist halt wenn du einen Hund hast wird der nicht unbedingt Freude daran haben.... Ansonsten arbeite ich nicht aus dem Auto heraus, Wenn ich Pikett habe sind mein Werkzeug und etwas Kleinkram in Sortimo Boxen im Kofferraum und gut ist.
     
    Rumgebastel gefällt das.
  4. #64 Rumgebastel, 04.09.2019
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    4.577
    Zustimmungen:
    1.464
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.2 TSI, Rapid SB 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    88000 55000
    Ich meinte das auch eher so, dass du nach der Haltedauer von drei (?) Jahren vielleicht aus nem größeren Pool an Fahrzeugen wählen kannst, die deine Hauptbedingungen erfüllen. Da gibts dann nen vollelektrischen Allradkombi, der 800km Reichweite hat und innerhalb von zehn Minuten von 5 auf 95% Ladezustand gebracht werden kann :whistling: Naja oder zumindest ne taugliche Allrad-Hybrid-Variante.

    Erstmal gegoogelt :D
     
    Tuba gefällt das.
  5. dom_p

    dom_p

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Fahrzeug:
    Kodiaq 140kW 4x4
    Kilometerstand:
    73000
    Die Farbe und allgemein von vorne finde ich ihn ganz hübsch. Das Heck wirkt sehr zerklüftet, da wären bei mir zumindest mal die Schriftzüge verschwunden, damit da etwas Ruhe einkehrt. Innen und im Kofferraum sieht das schon nach Platz aus - über das fehlende Gepäcktrennnetz kann man sich nur sehr wundern.
     
  6. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    9.698
    Zustimmungen:
    2.751
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Heute will ich mal ansprechen, was das Auto so macht in welcher Situation. Und was man so am Fahrbetrieb auswählen kann.

    Das Fahrzeug kann drei verschiedenen Antriebszustände annehmen:

    Rein elektrisch, dann wird über die beiden Elektromotoren vorne und hinten angetrieben. (Elektrisch)
    Dann kann der Benziner einene Generator antreiben und damit die Elektromotren Speisen. (Serieller Hybrid Modus)
    Auch kann der Benziner über eine Kupplung direkt auf die Vorderachse gekoppelt werden(ab ca. 60 km/h), wobei dann der Generator immernoch mitläuft. (Paraleller Hybrid Modus)

    Bis 130km/h fährt sich der Wagen rein elektrisch. Darüber muss der Benziner nachhelfen.

    Nun Das Umschalten zwischen diesen Modi spürt man eigentlich nicht, man kann es nur auf dem Leistungsmonitor sehen.
    Wenn man langsam fährt kann es sein, dass man den Motor anspringen hört, während der Fahrt, solange man nicht Vollgas gibt bemekrt man ihn dann auch nicht.
    Der Generator ist zugleich auch der Anlasser und dauernd mit der Kurbelwelle Verbunden.

    Auswählen, ob man im Paralellen oder Seriellen Modus unterwegs sein will kann man nicht, jedoch ist dies auch absolut nicht von Nöten. Der Wagen Steuert das gut.



    Zu den Einstellungen:

    Also man startet den Wagen via Starttaster, nun befindet man sich im "Normalen" Modus.
    In diesem wird so lange wie möglich am Akku genuckelt, wenn aber eine grössere Leistung angefragt wird als der Akku liefern kann springt der Verbrenner an.
    Wenn der Akku leer ist springt dann der Verbrenner auch an und ab jetzt wird der Akku geladen, bis weider einige km Elektrisch zurückgelegt werden können.

    Dann gibt es den "EV Modus", das geht dann genauso wie der Normale Modus, aber der Verbrenner springt erst an, wenn man Kickdown macht. Ist der Akku leer springt er dann in den Normalen Modus zurück.

    Dann hat man den "Save Modus". Hier wird die Akkukapazität gespeichert. Also wenn man bei 80% sagt speichern, dann pendelt er irgendwo zwischen 75 und 85%.
    Fährt man schneller hängt sich der Motor auf die Vorderachse und treibt diese an. Der Generator Regelt dann mit der Last die Leistung welche an die Räder abgegeben wird.
    Fährt man langsamer Treibt der Motor vor allem via Generator die Elektromotoren an. Wenn man dahingleitet wird dann die Energie in den Akku getrieben und natürlich auch das Rekuperieren.

    Auch gibt es den "Charge Modus": Da wird der Akku aufgeladen. Hier ist es nicht so, dass der Motor mit voller Leistung heult und damit den Akku auflädt, sondern man lädt ihn wie im Save Modus auf.

    Dann gibt es noch den Sport(ja lacht nur) Modus: Hier springt der Verbrenner generell an und ist bereit zusammen mit dem Akku die Elektromotoren zu befeuern.
    Im Prinzip verkürtzt dieser Modus aber nur die Zeit, bis die Leistung ansteht, weil der Verbrenner schon warm(unter 45 °C Wasser klinkt er sich nicht gross ein) ist.

    Dann gibt es noch ein "Eco Modus", damit wird nur die Kurve des Gaspedals angepasst und je nach Einstellung(im Infotainment) läuft auch die Klima nur bis die eingestellte Temperatur erreicht ist. Das ist mit allen anderen Modi, ausser Sport kombinierbar.

    Wo benutzt man jetzt welchen Modus?
    In der Stadt, auf Kurzstrecken bevorzugt den EV Modus oder Normal Modus.
    Save und Charge nutzt man dann wenn man Leer hat oder für die Nächste Stadt, oder den nächsten Pass sich etwas Reserven Anlegen will / bzw. behalten will.
    Sport, vor dem Überholen eines Traktors oder einer Autobahnauffahrt mit Anhänger.


    Dann gibt es noch die B(rems) eher Rekuperationsstufen. 0-5 In D fährt man auf B2, wenn man vom Gas geht, hat man leichte Verzögerung. Bevor die Friktionsbremsen anschlagen wird dann noch mehr rekuperiert.
    Bei B0 Rollt man wie Ausgekuppelt dahin, jedoch muss der Wagen etwas Energie aufwenden.
    Bei B5 wird dann auch ordentlich verzögert. Aber nicht so Wahnsinnig wie bei einem Tesla.
    Bergab kann man damit die Geschwindigkeit sehr gut regeln. Aber auch wenn man auf eine Kreuzung zufährt.
    Das Tolle; um das einzustellen kann man die Schaltpaddles verwenden.

    Soweit dazu.
     
    Tuba, dom_p und TheSmurf gefällt das.
Thema:

MrMaus Firmenwagen

Die Seite wird geladen...

MrMaus Firmenwagen - Ähnliche Themen

  1. Superb III 2.0 TSI 272 PS - Tuning für Firmenwagen

    2.0 TSI 272 PS - Tuning für Firmenwagen: Hallo! Ich bekomme demnächst einen Superb III 272 PS TSI. Da es ein Firmenwagen ist, kommen nur Anpassungen in Frage, bei denen die Garantie...
  2. Elektro- / Hybridskoda? @Firmenwagen

    Elektro- / Hybridskoda? @Firmenwagen: Hallo zusammen, wie aus der Presse zu entnehmen ist plant die große Koalition plant, Elektro- und Hybridfahrzeuge bei der Besteuerung von...
  3. Dienstfahrzeug / Firmenwagen Skoda Superb Combi 2.0 Diesel - Nie wieder!!!

    Dienstfahrzeug / Firmenwagen Skoda Superb Combi 2.0 Diesel - Nie wieder!!!: Hallo zusammen, nach dem ersten Jahr und ca. 80.000 km möchte ich gerne meine persönlichen Erfahrungen mit meinem neuen Dienstfahrzeug /...
  4. Fabia Combi Firmenwagen Erfahrungen

    Fabia Combi Firmenwagen Erfahrungen: Hey Leute, als immer noch Neuling hier in der Skoda Welt habe ich da nochmal eine Frage an euch ;) Ich habe die Möglichkeit den Fabia Combi Style...
  5. Hilfe bei Konfiguration für Firmenwagen

    Hilfe bei Konfiguration für Firmenwagen: Hi Community, habe mich hier angemeldet um Euch mal zu fragen, welche Ausstattungen Ihr beim Skoda Kodiaq als Firmenwagen wählen würdet und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden