mrbabbles blauer Polo GTI 2.0 TSI

Diskutiere mrbabbles blauer Polo GTI 2.0 TSI im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Aber junge, 6 Liter als Schnitt? Berg auf mit Wohnwagen dran :D na gut Thüringen, das macht schon was aus :rolleyes:

  1. #941 pelmenipeter, 18.06.2020
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.432
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 5e FL RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Zellmann
    Kilometerstand:
    50000
    Aber junge, 6 Liter als Schnitt?
    Berg auf mit Wohnwagen dran :D
    na gut Thüringen, das macht schon was aus :rolleyes:
     
  2. #942 HeinerDD, 18.06.2020
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    577
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Wenn ich im Urlaub durch die norddeutsche Tiefebene rolle, kann ich auch Wunderverbrauchswerte einfahren. Da war ich mit dem Greenline mal wirklich bei den versprochenen 3,4 l / 100 km - mit 80 km/h hinterm Deich.

    Mein RS läuft mit 5 - 6 l / 100 km. Es geht auch weniger, es geht auch mehr. Wenn ich nur kurze Stecken fahre (ohne DPF ist da ja schadlos möglich) oder mal drauftrete...
    Wenn ich lange Stecken sparsam fahren will, nehm ich den F² - von da her ist die Durchschnittsbildung auch nicht ganz fair für den RS.

    Wirklich erfreulich finde ich, dass es VW wohl endlich hinbekommen hat, einen Benziner zu bauen, der mit weniger als 8 l / 100 km auskommt (duck und weg...)
     
  3. #943 mrbabble2004, 18.06.2020
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    6.275
    Zustimmungen:
    1.742
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Die modernen TSI brauchen nur deutlich mehr als die Diesel, wenn sie getreten werden. Bei moderater Fahrweise brauchen die kaum mehr, als die Diesel.


    Mit freundlichen Grüßen
     
    superb-fan gefällt das.
  4. #944 dünnbrettbohrer, 18.06.2020
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    490
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    @4tz3nainer : Ich sag ja: Die Programmierung ist bei diesen Motoren "konservativ", mit andern Worten: Vom Zündverzug für die jeweilige Drehzahl isoliert betrachtet sind die programmierten Zündkennfelder geradezu blödsinnig. Dein Auto wird bei Vollast keine Zündung ziehen, weil so um den Daumen bei 6000 rpm und hoher Last die Zündung bei 3 Grad vor OT steht. Vom Zündverzug her ist das grober Unfug und ist nur der Tatsache geschuldet, dass der Motor mit einer Vorzündung, die dem Zündverzug (ich nenn das jetzt mal so, gemeint ist die Zeit vom Zündfunken bis zum max. Verbrennungsdruck im Verhältnis zum Kurbelwinkel bei einer bestimmten Drezhahl) bei dieser Drehzahl entspricht, schlicht explodieren würde. Die Zündwinkel sitimmen eigentlich nur in einem eng begrenzten Bereich rund um die NEFZ-Anforderungen.Nur dort wird durch den physikalisch richtigen Zündverzug der Kraftstoff maximal ausgenutzt.
    Der 2.0 TSI im Polo GTI ist 11,7:1 verdichtet, der würde mit 95 Oktan als Sauger schon aus dem Klopfen nicht herauskommen! Mit der passenden Programmierung könnte er 120 Oktan Rennbenzin nutzen!
    Das ganze funzt nur, weil in Drehzahl- und Lastbereichen, die im Alltagsbetrieb eher selten vorkommen, die Zündung extrem spät programmiert ist. Deshalb springt die Klopfregelung nur in Extremfällen ein. Das ist nicht nur bei dem Polo GTI-Motor so, sondern nahezu bei allen modernen Benzinern.
    Meistens funktioniert das auch, aber nicht immer.
    Diese Motoren reagieren auf Öleintrag und Verkokungen gerne mal mit spontaner Selbstzerestörung, insbes. dann, wenn die irregulären Verbrennungen, die durch Öleintgrag und Verkokungen verursacht sind, ausserhalb des Überwachungsfensters der Klopfsensorik stattfinden.
    Diese Problematik ist bei weitem noch nicht vom Tisch, wenn auch schon ein wenig Bewegung in die Sache kommt. Die Auswüchse mit komplett schwachsinnigen Mikroölabstreifringen sind seit ca. 2015 abgeflaut, LSPI versucht man zwischenzeitlich mit kalziumarmen Öl (API SN+) beizukommen. Der nächste Schritt könnte das Überdenken der flächendeckend im Pkw-Motorenbau eingesetzten, lächerlich unterdimensionierten Ölabscheider in den Kurbelgehäuseentlüftungen sein.

    @mrbabble2004 : Ich mach den ÖW jetzt selbst alle rd. 10.000 - 15.000 km
     
    fNatic, mrbabble2004 und 4tz3nainer gefällt das.
  5. #945 Octavia20V, 18.06.2020
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    4.004
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Mein RS ist auch sparsam wenn Ich will,wenn ich mal drauftrete,da schau Ich nich aufn Verbrauch da nimmt er was er will un gut.
     
  6. #946 dünnbrettbohrer, 18.06.2020
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    490
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    Meiner Erfahrung nach geht die Schere bereits bei 130 Km/h Dauergeschwindigkeit merklich zu gunsten der Diesel auseinander.
     
  7. #947 felicianer, 18.06.2020
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    14.497
    Zustimmungen:
    2.735
    Ort:
    In the middle of Nüscht.
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z5 2.0 TDI Simson KR51/1K 1979 Simson SR4-2/1 1973
    Kilometerstand:
    257000
    Auf jeden Fall.
    Bin neulich eine Strecke von gut 200 km mit Tempomat 180 gefahren und hatte knapp 8,5 Liter auf der Anzeige. Ein Benziner wäre da sicher bei 12+
     
  8. #948 Octavia20V, 18.06.2020
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    4.004
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Benziner sind dafür viel Umweltfreundlicher:D:P
     
  9. #949 4tz3nainer, 18.06.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.724
    Zustimmungen:
    3.636
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Sorry aber das ist Quatsch. Bei dauerhaft Tacho 200 liegt der 2l TSI im Superb bei 10l.
    Bei 180 logischerweise nochmals darunter. 9l wohl sind realistisch.
     
    Octavia20V gefällt das.
  10. #950 felicianer, 18.06.2020
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    14.497
    Zustimmungen:
    2.735
    Ort:
    In the middle of Nüscht.
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z5 2.0 TDI Simson KR51/1K 1979 Simson SR4-2/1 1973
    Kilometerstand:
    257000
    Vergleich das doch aber mal mit nem Motor aus der selben Bauperiode. ;) Klar ist der Benziner heute moderner etc.
     
  11. #951 Avensis1246, 18.06.2020
    Avensis1246

    Avensis1246

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    486
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Karoq 2.0 TSI 4x4 Sportline
    Werkstatt/Händler:
    PIA München Süd
    Naja. Letztes Wochenende in den Harz gefahren. Ab Bayreuth über A9 bis Schkeuditz, dann A14 bis Bernburg und dann A36 bis Blankenburg hab ichs mal laufen lassen, weil wenig Verkehr war und die beste Frau von allen mich gefragt hat, warum wir unbedingt 190 PS haben müssen. Ergebnis: Von München bis Bayreuth verhalten und sinnig mit max 130 und dann permanent 160 plus gefahren wenn erlaubt, Verbrauch errechnet 8,2 Liter auf die gesamte Strecke, davon ca. 350 km „gerast“. Im Übrigen auch erstmals die Vmax des Karoq ausgefahren, lt. Tacho 221, eingetragen mit 213.
     
    Schrepfer gefällt das.
  12. #952 mrbabble2004, 14.07.2020
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    6.275
    Zustimmungen:
    1.742
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Irgendwie kann ich die Finger nicht still halten...

    mir schwebt da eine kleine Änderung im Innenraum vor! Mal schauen ob sich das umsetzen lässt... :) mehr dazu, wenn es soweit ist... ;)
     
  13. #953 mrbabble2004, 17.07.2020
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    6.275
    Zustimmungen:
    1.742
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Ganz vergessen...

    Ich habe mir einen randlosen Spiegel gegönnt... :D unser Tiguan auf Arbeit hat den und ich fand den super chic. Also bissl recherchiert und sieht da der Spiegel passt auch in den Polo. Nur die Verkleidung demontieren, Spiegel tauschen und wieder zusammen bauen. Ich bin sehr zufrieden mit der Optik. Der Spiegel ist neu, gab es günstig bei Kleinanzeigen, also halten sich die Kosten auch in Grenzen (zweistelliger Betrag).

    Hier mal ein Foto in der Garage. Muss mal noch eins draußen machen :)
     

    Anhänge:

    tdipower89, emmA3, Avensis1246 und 2 anderen gefällt das.
  14. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    379
    Ort:
    Hopsten
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo Combi, 1.2 TSI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    Timmer Rheine
    Kilometerstand:
    100000
    :D gut so das es anderen genauso geht :whistling:
    Was den rahmenlosen Spiegel betrifft, muss man mögen :huh: es soll dir ja auch gefallen :thumbup:
     
  15. #955 mrbabble2004, 17.07.2020
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    6.275
    Zustimmungen:
    1.742
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Mir gefällt der mega. Viel edler als der Originale mit dieser dicken Wulst außen rum ;)
     
  16. #956 Octavia20V, 17.07.2020
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    4.004
    Zustimmungen:
    648
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Naja es muss zum Auto passen,zu den aktuellen,finde Ich passt es,zu älteren eher nicht so.Was Ich mich frage,wo der Sensor sitzt für die Lichterkennung von hinten?( im Spiegelglas mit drin?
     
  17. #957 Rumgebastel, 17.07.2020
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    5.367
    Zustimmungen:
    1.856
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
    Kilometerstand:
    9000 30000
    In der dritten Bremsleuchte :D
     
    Octavia20V gefällt das.
  18. #958 mrbabble2004, 17.07.2020
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    6.275
    Zustimmungen:
    1.742
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Der hat nach vorn irgend n Sensor. Mein originaler hatte ja auch unten schon keinen mehr dran...
     
  19. Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    17.134
    Zustimmungen:
    4.907
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Ja, ist im bzw. hinter dem Glas.
     
    Octavia20V und mrbabble2004 gefällt das.
  20. #960 mrbabble2004, 18.08.2020
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    6.275
    Zustimmungen:
    1.742
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Heute mal was anderes... es heist ja immer wieder, dass man bei Skoda keine Traglastbescheinigung bekommt für Original Felgen. Genau das hat meine Skodastammwerkstatt geschafft, obwohl wir keinen Skoda mehr haben... Kurz zur Vorgeschichte:

    Es hat mich bei unserem Touran im Winter schon länger aufgeregt, wie der im Winter auf den 16 Zoll Rädern rumeiert. Zumindest im Vergleich zu den 18 Zoll Sommerrädern. Also hab ich nach 17/18 Zoll Felgen geschaut. Durch Zufall bin ich dann über Felgen vom O3 RS (Pictoris) gestolpert. Unbeschädigt und zu einem top Preis. Dazu quasi in der Nachbarschaft. Also gekauft. Leider habe ich dann erst festgestellt, dass unser Touran 100 kg höhere Achslast hat als der schwerste O3 RS. Deshalb hab ich mich mit dem Servicemitarbeiter bei meinem Skodahändler in Verbindung gesetzt und gefragt ob es nicht doch eine bescheinigte Traglast für die Felgen gibt. Er hat sich gekümmert und tatsächlich über eine technische Anfrage bescheinigt bekommen, dass die Felge 600 kg trägt und somit auf dem Touran eingetragen werden kann. Mit einem Prüfer der GTÜ (@Tuba ;) ) hat er auch gleich noch gesprochen und somit wurden heute die Felgen eingetragen. Zusätzlich auch gleich noch die Salvador von VW, wo ich ja eine Traglastbescheinigung hatte.

    also kurzum, wenn die bei Skoda wollen, dann geht das schon :)

    jetzt steh ich nur vor der Frage, welche Felgen im Winter und welche im Sommer drauf kommen, die Pictoris stehen dem Touran nämlich auch echt gut! Könnt ja mal eure Meinung abgeben 8) ;)

    Mit freundlichen Grüßen
     

    Anhänge:

    SK09, rabbit, Richter86 und 4 anderen gefällt das.
Thema: mrbabbles blauer Polo GTI 2.0 TSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Polo GTI Öl aw forum

    ,
  2. polo gti blau forum

Die Seite wird geladen...

mrbabbles blauer Polo GTI 2.0 TSI - Ähnliche Themen

  1. Aus Blau mach Schwarz

    Aus Blau mach Schwarz: Hallo Zusammen, da ich schon einige Zeit hier still mitlese, möchte ich jetzt die Chance nutzen, uns vorzustellen. Zu mir, ich heiße Danijel und...
  2. Farben / Lava-Blau-Metallic

    Farben / Lava-Blau-Metallic: Hallo zusammen, aktuell überlege ich mir einen Octavia IV als RS Variante anzuschaffen und bin mir hinsichtlich der Farbe noch sehr unsicher....
  3. Temperaturleuchte leuchtet bei kaltem Motor nicht blau

    Temperaturleuchte leuchtet bei kaltem Motor nicht blau: Hallo zusammen! Bei unserem Fabia BJ 2010, 55 KW TDI leuchtet die Temperaturkontrollleuchte im kalten Zustand nicht blau auf. (keine analoge...
  4. Neue Farbe Titan Blau Metallic

    Neue Farbe Titan Blau Metallic: Hi Zusammen, war hier im Forum auf der Suche nach Beiträgen über die neue Farbe "Titan Blau Metallic" die es jetzt ja auch für den Scala und...
  5. Lu-Event´s Karoq Style 2.0 TDI 4X4 150PS Energy Blau

    Lu-Event´s Karoq Style 2.0 TDI 4X4 150PS Energy Blau: Hallo Leute, kommen wir nun einmal zur Vorstellung meines neuen Flitzers. Nachdem Ende Juni ja mein geliebter Octavia nach 4 Jahren und 93.000km...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden