MP3 Radio + Subwoofer

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von max2k, 30.05.2004.

  1. max2k

    max2k Guest

    HI,
    ich überlege, ob ich bald mal für unseren Fabia ein CD Radio mit MP3 Funktion kaufen sollte.
    Kennt ihr da gute und günstige?
    Ich habe an ein reduziertes von Blaupunkt oder an ein Sony bzw. JVC gedacht.
    Des weiteren sah ich bei Conrad,
    dass dort ein Verstärker + 3Wege Boxen + Subwoofer set ziemlich günstig angeboten wird.
    Man könnte doch die 3wege boxen in die hutablage bauen und den verstärker samt woofer im kofferraum verstecken und die beiden boxen zusätzlich zu den serien skodaboxen vorne als hintere boxen ans radio schrauben oder?
    Hier noch ein Link des Sets

    Nun meine Frage an euch:
    taugen die von mir gennanten MP3 Radios zwischen 150-200 €uro was?(momentan ist ein uraltes aber neues Blaupunktradio montiert)
    Und reichen die 3wege boxen hinten mit dem subwoofer für den anfang?
    Ich möchte keine Disko machen und dass ich keinen wert auf hervorragenden klang vergleichbar mit einem bose soundsystem oder so haben möchte, sollte auch klar sein.. aber ist denn mit dem set schon ein guter klang und auch "bumbs" zu zaubern?

    Schöne Grüße und vielen Dank, für eure Antworten
    max
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Erstens, mit Blaupunkt kann man eigentlich nix falsch machen.

    Zwotens, bei so komischen Conrad-Schnäppchen wär ich dagegen sehr skeptisch.

    3. Der Link geht nicht bei mir.

    4. Trotzdem würd ich mir schon mal auf Verdacht was anderes holen. *g*

    Lieber länger gespart und dann was vernünftiges geholt...

    5. Was ist ein
    ?

    6. Ich weiß ja nicht was Bose im Car Hifi Sektor so treibt, aber soweit ich mich erinnere, tun die im Home-Bereich relativ billige Hardware und Mini-Frequenzweichen verbauen und versuchen mit Effektprozzessoren den Sound aufzupeppen..... *würgs*... oder verwechsel ich das grad?

    7. Oder willst du einfach nur viel BUMMS zum kleinen Preis...?
    Sobald du mit einer solchen Anlage mal anderes Material hörst, wirst du schnell unglücklich werden...
     
  4. max2k

    max2k Guest

    hi,
    also linkt geht bei mir auhc net.. ist so ein set für 150 statt 180 euro.. von wavelab oder waveland oder so..
    also mit dem uralten neuen blaupunkt radio meinte ich einradio von vor zehn jahren oder so, das vor kurzem für den fabia zum ersten mal das licht der welt erblickt hat..
    also mit bose habe ich bisher nur gute erfahrungen gemacht...
    sowohl was den homebereich angeht als auch im auto (z.B.audi)
    also die sache ist mir nicht so viel wert, als das ich da sehr viel geld rien investieren wollen würde...
    mehr so gute leistung zum kleinen preis ,-)
    der klang sollte natürlich nicht soooo schlecht sein... aber nen guter bass ist auch nett...
    Gruß
    max
     
  5. Mic

    Mic Guest

  6. max2k

    max2k Guest

    nabend mic,
    vielen Dank dafür.

    Gruß
    max
     
  7. Raphi

    Raphi Guest

    hab ein neues blaupunkt milano mp34 drin.... solltes du mal nach schauen!
    der preis lohnt sich allemal und im mom ist es überall runter gesetzt
     
  8. #7 rufus4x4, 31.05.2004
    rufus4x4

    rufus4x4

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    ... ein BECKER MONZA gibt´s zur Zeit bei EBAY schon unter 350.- Euro (ich habe letzten Herbst noch 400.- Euro dafür bezahlt). Der Klang ist super (selbst mit Serienlautsprechern) und über den Radioempfang braucht man ohnehin nicht diskutieren. In diesem Punkt kann ein Blaupunkt (leider) nicht mehr mithalten, obwohl diese Marke vor 20 Jahren noch gute Autoempfänger gebaut hat.
     
  9. knut`

    knut` Guest

    also ich behaupte mal, beim thema car audio sind nach oben hin keine grenzen gesetzt, weder preislich, noch von der qualität...

    bei diesen paketen von conrad wäre ich sehr skeptisch, da das meist die artikel sind die weniger gut weggehen und man nun versucht diese gebündelt an den mann zu bringen - meistens laien, die nicht wissen von welcher qualität die komponenten sind....

    du sagst jetzt du willst keine disco im auto haben, doch wenn du das zeug erst einmal eingebaut hast, du machst ein wenig lauter, was man ja gerne mal macht..
    und dann hörst du ein rauschen oder es verzerrt, der bass klingt wegen der billigrolle wie pappe... spätestens dann ärgerst du dich und denkst dir ::: hätte ich doch mal 100€ mehr bezahlt und gescheite komponenten gekauft!

    bei autoradios würde ich von der qualität immer zu : clarion, alpine, jvc, blaupunkt .. halten , das merkst du meist schon wenn du zu mediamarkt reingehst, rüttel da mal am bedienteil!
    da merkst du bei sony, pioneer oder änlichem sofort das das nicht das feinste vom feinsten ist und du es durch die gegend "schieben" kannst..

    mach das gleiche mal bei einem von meinen aufgezählten, du wirst feststellen das die viel sitzfester sind als die anderen...

    auch von den einstellungen her hast du z.b. bei JVC eine sowas von geile auswahl, ich habe bei meinem , um den raumklang zu ändern eine art "3D-" Display, wo ich einen punkt von vorne nach hinten und von links nach rechts bewegen kann....

    bei sony hast du dann "Front/Rear -3 - +3 und Left/Right -3 - +3"

    wenn du son fan von ner bestimmten farbe, was dein display angeht, bist.. ich z.b. kann bei meinem JVC KD LH-3101 !1728! verschiedene farben einstellen.. das Ganze mit RGB (12x12x12) Töne...

    es ist alles ne sache was man will und ob man sich mit dem standard zufrieden gibt...

    dann beim thema Bass...
    klar gibt es sicherlich rollen die bums machen..
    aber die frage WAS für ein bass ist sehr entscheidend..

    A) kommt es darauf an was du für Musik hörst, ob Techno, mit schnellen kick Bässen oder HipHop mit langsamen dumpfen bässen..

    wenn es dir nur um ein wenig bass geht, aber du auch dein kofferraum volumen (beim fabia nicht viel) nicht verlieren möchtest, dann empfehle ich dir ein höherwertiges Soundboard !

    Ich habe auf meiner Hutablage ein Axton Soundboard (von ACR), das besteht aus 4x20er Kickern sowie 2Hochtöner, alles gesteuert über eine RoDEK 4Kanal endstufe...

    aber nach wie vor ist alles eine frage des geldes... ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen ?!?!?!?

    hier noch 2 fotos:
    Mein Radio: http://web15.sv12.pixelx.de/files/fotos/fabia/6.JPG
    Soundboard: http://web15.sv12.pixelx.de/files/fotos/fabia/5.JPG
     
  10. max2k

    max2k Guest

    hi,
    vielen Dank dafür.
    Du konntest mir auf jeden Fall schon ein wenig helfen...
    ich denke auch, dass es ein Balupunkt oder JVC wird.
    Im Moment bin ich echt am Überlegen: also ein neues Radio soll es auf jeden Fall werden.. aber ob ich wirklich hinten noch die Boxen sowie Endstufe brauche...mmm.. ist die Frage... obs mir das Geld wirklich wert ist... ich investier lieber in meine Mountainbikes ;-)

    Gruß und vielen Dank
    max

    p.s. Dann doch noch eine Frage: wisst ihr, wo es vielleicht gute fertige Soundboards gibt, die nicht os teuer sind?
     
  11. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Also ich bin überhaupt kein Fan von solchen Klangprozessoren, die dir den Sound in Richtung "Raumklang" verbiegen.... :-(

    Solche 3-Stufigen Einstellungsmöglichkeiten sind natürlich auch indiskutabel...

    Und wenn du Musik hören willst und nicht zuviel überflüssiges Geld ausgeben möchtest ist natürlich die Frage, ob das Bugdet in so Farbspielereien richtig angelegt ist oder besser in besserem Klang...
    Würde ich auch nicht sagen. Eine gute Anlage spielt JEDE Musik ausgewogen.
     
  12. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    Hm, aber es ist auch nicht von der Hand zu weisen, dass du deine Anlage deiner Musikrichtung entsprechend optimieren kannst. Und nach so einer optimierung ist es immer noch eine gute Anlage, trotzdem klingt dann Techno nicht mehr so wie Hip Hop oder Classic (sinngemäß)

    Es geht allerdings, da gebe ich dir recht, dass man sich ne gute Anlage zusammenbaut, die weitgehend alles klanglich sehr gut wiedergibt.
     
  13. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Eine perfekte Anlage hat einen linearen Frequenzgang und spielt alles gleich gut. Man sollte durch die Einstellungen und Zusammenstellung immer versuchen diesem möglichst nah zu kommen.

    Was du machst, ist den Frequenzgang bewußt für eine Musikrichtung hinzubiegen.
     
  14. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    ich bezog das eher auf die Auswahl an Lautsprechern und Subwoofern
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. knut`

    knut` Guest

    natürlich sollte eine gute anlage alles spielen können, kann sie ja auch die hat ja keinen techno filter der kein techno zuläässt ;))

    aber hat das zum beispiel auch unterschiede bei den gehäuseformen für die woofer !

    da gibt es bassreflex, bandpass und passivgehäuse...

    bassreflex: woofer + bassreflex rohr in einem gehäuse
    bandpass: ein gehäuse mit zwei räumen, in einem der woofer, das andere als resonanzkörper...
    passiv: ein gehäuse, zwei räume, zwei woofer aber nur einer davon ist angeschlossen, der passive fängt durch die schwingungen und den druck des aktiven mit an zu spielen


    vor & nachteile:

    bassreflex: guter knackiger bass, schnelle bässe, relativ viel druck, nicht sehr tief
    bandpass: geiler klang, keine schnellen bässe, viel druck, tief
    passiv: tiefer gehts kaum, KEINE schnellen bässe (z.b. Techno/Rock)

    soviel zu, jede anlage kann alles spielen...
    wenn du ne passivkiste hast, wirst du deine technoansprüche sehr runterschrauben müssen!

    bassreflex ist der allround könner, darum werdet ihr bei ACR, MediaMarkt und sonst wo auch meistens bassreflex kisten /rollen kriegen.



    beim radio, wie gesaagt, kommt es drauf an was man für ansprüche hat, ich würde mich, wenn ich schon einmal ein "umfangreicher"-ausgestatteteres radio gehabt habe, nicht mehr mit einem 99€ Medion (aldi) Mp3 Tuner zufrieden geben....

    Das ist das gleiche wie: Einmal sitzheizung gehabt, willst du nicht mehr drauf verzichten, da es zwar ansich ein luxusartikel ist, aber doch eine menge vorzüge,wie z.b. den warmen hintern bietet ;-)


    Das Axton Soundboard, hat einen Ladenpreis von ich glaube um und bei 350-400€, nur für die Lautsprecher

    ich kann dir ein gebrauchtes, aber funktionstüchtiges für 200 besorgen, da ich das noch an der Hand habe, aber auch nur die Lautsprecher + Frequenzweichen.

    Wenn jemand interesse hat, fragt mich !!
    Der klang ist spitze, habe es ja selber drin!



    Zur Frage fertige Soundboards? :

    Wirst du für den Fabi kaum finden, ich kann dir, wenn du möchtest eins anfertigen, habe bereits mehrere für den Fabia gebaut !
    Gegen einen kleinen Obulus versteht sich!

    Wenn z.b. jemand das Soundboard haben möchte, so wie es bei mir aussieht lässt sich sicher über den Preis reden.
     
  17. Mic

    Mic Guest

    Fertige Soundboards für den Fabia findest du bei http://www.rcssysteme.de/ (dort auf LS-Systeme), ich hab eines der BOOM-Reihe im Fabia und es hat einen Klasse-Sound und ordentlich Power.

    Wie das im Fabia aussieht findest du in Blackczechs Gallerie, bei den Fotos seines Ex-Fabia.

    Der Bezugsstoff ist übrigens frei wählbar.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
Thema:

MP3 Radio + Subwoofer

Die Seite wird geladen...

MP3 Radio + Subwoofer - Ähnliche Themen

  1. Rahmen Radio Bolero

    Rahmen Radio Bolero: [ATTACH] Hallo, ich habe vor kurzen meinen ersten Superb Combi 2.0 TDI erworben und somit neu hier im Forum (vorher immer VW gefahren) nun hab...
  2. Suche 2 DIN Fach und Radio Fabia2

    2 DIN Fach und Radio Fabia2: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  3. Update Radio - 10 Farben Ambientebeleuchtung

    Update Radio - 10 Farben Ambientebeleuchtung: Hallo auf der Motorshow Essen wurde mir am Skodastand gesagt, das man die 2016er Radios updaten kann, so das man auch bei den "alten" Modellen...
  4. Fabia II Suche 2 Din Fach und Radio gebr.

    Suche 2 Din Fach und Radio gebr.: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  5. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...