MP3 Player an AUX IN anschließen

Diskutiere MP3 Player an AUX IN anschließen im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi hi, kann ich diesen Kabel nehmen, um meinen MP3 Player an AUX IN Eingang in der Mittelarmlehne anzuschließen ? Müsste ja gehen, oder? Und das...

  1. Bileal

    Bileal

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Josten, Remscheid
    Kilometerstand:
    75600
    Hi hi,
    kann ich diesen Kabel nehmen, um meinen MP3 Player an AUX IN Eingang in der Mittelarmlehne anzuschließen ? Müsste ja gehen, oder?
    Und das wichtigste: wird der Player dann dabei geladen/mit Strom versorgt (ich denke, kaum.., vielleicht dann doch irgendwie eine USB Lösung?) Wenn nicht, wäre es ja blöd. Dann die Lieder einfach im Radio auswählen, also nicht im Player ?
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavia-Patrick, 17.05.2012
    Octavia-Patrick

    Octavia-Patrick

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Wendel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi Family 1.8 TSi 152PS 14500Km Fabia Kombi Family,Style Edition , 1.4 MPI 86 PS LPG 20000Km
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Jenal Schmelz
    Kilometerstand:
    15000
    Hallo

    Ja,dieses Kabel kannst du nehmen.So ein Kabel hat keine Spannungsversorgung.Du must Dir also noch ein Adapterkabel für den Zigarettenanzünder
    besorgen.Auch kannst Du Deinen Player nicht am Radio bedienen.Da gibt es dann spezielle Lösüngen zu Deinem Radio.

    Gruß Patrick
     
  4. Loby

    Loby

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Renault Grand Scenic III
    Kilometerstand:
    27000
    Der kriegt über das Kabel kein Strom und du kannst auch keine Lieder am Radio wählen, dafür bräuchtest du die Media In Schnittstelle.

    Ich mach das aber alles über das Handy (hatte aber auch schon ein Tablet da dran), das hängt bei mir mit so einem Kabel dran.
     
  5. Bileal

    Bileal

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Josten, Remscheid
    Kilometerstand:
    75600
  6. Bileal

    Bileal

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Josten, Remscheid
    Kilometerstand:
    75600
    Und wie wählst du die Lieder am Handy oder am Radio?
     
  7. Bileal

    Bileal

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Josten, Remscheid
    Kilometerstand:
    75600
    Oder wenn ich den AUX IN lasse und einfach das Handy an sowas anschließe
    [​IMG]



    wird das Radio es erkennen? Nicht, oder? Dann muss auch noch vom Handy an dieses AUX IN ein Kabel, gel?
     
  8. #7 Rumgebastel, 17.05.2012
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    493
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    42000
    Das ist einfach nur zur Stromversorgung und hat nichts mit Datenübermittlung zu tun (auch wenn da USB-Buchsen dran sind). Das Teil regelt dann einfach die 12/13V Bordspannung in 5V USB-Spannung runter, sodass man bspw. nen Handy oder nen MP3-Player laden kann.

    Schau doch einfach mal, ob du sowas in der Richtung hier bekommst, dann kannst du deine Musik bequem auf nen USB-Stick oder ne SD-Karte packen und musst dich nicht noch um ne Lademöglichkeit kümmern. Die verlinkte Variante wird über nen Mini-Iso-Stecker ans Radio angeschlossen und von diesem wie nen CD-Wechsler gehandhabt. Ist ne Renault-Ausführung aber gibts auf Garantie auch für Skoda/VW.
     
  9. Bileal

    Bileal

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Josten, Remscheid
    Kilometerstand:
    75600
    Dann , glaub ich, wäre das hier die beste Lösung
    http://www.pearl.de/a-PX3145-1607.shtml
    Dann kann ich auch das Handy anschließen und laden. Und Musik vom Handy wird ja über UKW zum Radio übertragen?
     
  10. Bileal

    Bileal

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Osnabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Josten, Remscheid
    Kilometerstand:
    75600
    Zu dem Preis? 8|
     
  11. Loby

    Loby

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Renault Grand Scenic III
    Kilometerstand:
    27000
    Die Lieder wähle ich am Handy, geht ja ohne Media In nicht anders, aber das find ich auch besser, hab nen Handy mit 4.3 Zoll und das ist perfekt, das nutze ich dann auch noch als Navi.

    Hatte aber schon ein Tablet mit 10 Zoll und eines mit 7 Zoll drinne, das ging auch gut, aber ich hatte kein Bock das immer mitzuschleppen.
     
  12. #11 Rennweckle, 17.05.2012
    Rennweckle

    Rennweckle

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon ST FR & Aprilia Area 51
    moin

    falls du einen mp3 player während des betriebs über den zigarettenanzünder lädst, kann es zu störgeräuschen (pfeifen aus den lautsprechern) kommen, wurde hier im forum auch schon drüber geschrieben. das proplem hatte ich an einem anderen fahrzeug auch schon, konnte ich vergessen es aufladen.

    zu dem fm transmitter, geh mal googlen über die dinger, was ich da vor jahren schon gelesen habe, sind die totaler schrott ! die sendeleistung von den teilen ist viel zu gering und der ukw bereich ist in deutschland zu voll, als daß du da ne frei frequenz finden würdest in der die funksignale nicht von einem radiosendersignal ständig gestört werden.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Rumgebastel, 17.05.2012
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    493
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    42000
    Ach, da gibts auch noch teuerere Varianten :D
    Ich hab früher auch nen Haufen Zeug durchprobiert (angefangen mit MP3-Player über Adapterkassette, dann auch so nen UKW-Sender und über Mini-Iso ne Klinkenbuchse eingebunden) aber im Endeffekt warn die Ergebnisse größtenteils unterirdisch. Letzten Endes hab ich mit dem Wechsel zum Octavia in nen halbwegs anständiges Radio mit USB-Anschluss, Bluetooth und Freisprecheinrichtung investiert und bin damit nun seit drei Jahren zufrieden. Ich hatte allerdings den Vorteil, dass ich nen stinknormales 1-DIN-Gerät einbauen konnte, ohne aufn CAN-Bus oder sonstwas achten zu müssen...
     
  15. #13 pain2000, 18.05.2012
    pain2000

    pain2000

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    München 80999
    Fahrzeug:
    O² Combi FL, 1.6 MPI, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Bayer Automobile in FFB
    Kilometerstand:
    111111++
    Wie schon geschrieben wurde, sind die FM-Transmitter ja ganz nett, aber man hat so seine Probleme eine freie stabile Frequenz zu finden. Hab auch so ein Ding gehabt und hier (in München) auf 107,5 MHz eingestellt. Ging auch immer recht gut, aber fahr mal längere Strecken durch die Gegend, da kommen dann ständig Störungen oder andere Sender rein. Und dann bist du ständig am fummeln an dem Ding... Wenn du Musik vom Handy einspeisen willst, musst du auch zusätzlich das Handy bedienen, da die Musik ja nur per Klinkenkabel (wie bei einem Kopfhörer) übertragen wird.
    Dein Handy kannst du übrigens an dem Ding nicht laden, dazu müsstet du noch zusätzlich ein Netzteil haben.
    Sinnvoll sind diese Transmitter nur, wenn du Musik direkt von einem Stick oder einer SD-Karte einspeist, sonst kannst du das Handy, wie anfangs geschrieben, ja lieber direkt an das AUX-In anschließen.
     
Thema: MP3 Player an AUX IN anschließen
Die Seite wird geladen...

MP3 Player an AUX IN anschließen - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf DVD Player mit 2x 7" Monitoren für Superb II (und Yeti)

    DVD Player mit 2x 7" Monitoren für Superb II (und Yeti): Hallo, ich verkaufe nach Leasingrückgabe meine verbliebenen (2) Original Monitore mit (1) DVD-Player für Superb (und wohl auch Yeti?)....
  2. VW Plug&Play Reserverrad Soundsystem

    VW Plug&Play Reserverrad Soundsystem: Hallo zusammen, bin frisch angemeldet und seit gestern Besitzer eines schönen Fabia 3 Combis "Drive" in Moon-Weiß. Bisher bin ich sehr zufrieden...
  3. 4tes Kabel hinter dem Aux Anschluss

    4tes Kabel hinter dem Aux Anschluss: Hi Leute hab mir heute eine kleine Beleuchtung über dem Getränkehalter verbaut, dabei ist mir aufgefallen das hinter der aux Buchse ein Kabel...
  4. Octavia II Aux Buchse an Wechsler angeschlossen

    Aux Buchse an Wechsler angeschlossen: Hallo zusammen, Ich habe mir von einem Elektriker ein Kabel basteln lassen, dass vom Wechsler Anschluss zu einer aux -Buchse geht. Da ich die aux...
  5. Superb III Apple Car Play Problem, neu

    Apple Car Play Problem, neu: Hallo liebe Gemeinde, ich habe seit drei Tagen ein Apple Car Play Problem in meinem SIII. Weiß aber gar nicht, ob es nicht eher ein Apple-Problem...