Motorverschleiß beim 1.4 TSI G-Tec

Diskutiere Motorverschleiß beim 1.4 TSI G-Tec im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Tach zusammen, ich bin gerade dabei zu entscheiden, welchen Motor ich in meinem neuen Octavia nehmen soll. Ich habe den 1.4 TSI G-Tec Motor ins...

Leg0las

Dabei seit
16.08.2017
Beiträge
25
Zustimmungen
5
Fahrzeug
Skoda Octavia III FL 1.4 G-Tec Style Amundsen, AHK, Beheizbare Frontscheibe, LED Paket
Werkstatt/Händler
Autohaus Fleischhauer Bonn
Kilometerstand
17
Tach zusammen,

ich bin gerade dabei zu entscheiden, welchen Motor ich in meinem neuen Octavia nehmen soll. Ich habe den 1.4 TSI G-Tec Motor ins Auge gefasst, da der relativ günstig im Unterhalt und im Verbrauch zu sein scheint. Da ich ein Auto aber in der Regel ziemlich lange fahre, und durchaus auch viele KM dabei zurücklege stellt sich mir die Frage: Was kann ich von dem G-Tec Motor an Lebensdauer erwarten?

Dem LPG sagt man ja nach, dass es heißer verbrennt und dadurch auch der Verschleiß etwas höher ist. Haben wir das gleiche Phänomen auch beim CNG?

Ich weiß, dass es bislang nicht allzu viele Erfahrungswerte gibt, da es den noch gar nicht so lange gibt, aber worauf kann man sich einstellen? Welche Verschleißteile könnten mir irgendwann die Laune verderben?

Gruß, Leg0las
 

Simple

Dabei seit
08.11.2015
Beiträge
152
Zustimmungen
53
Ort
Oldenburg
Fahrzeug
O3 Combi G-Tec
Werkstatt/Händler
Autohaus Frank Voigt GmbH, Oldenburg
Moin,

bezogen auf den Octavia kann ich dir nicht viel sagen. Unser ist jetzt 22 Monate alt und hat 47.000 km runter. Aber die selbe Maschine ist auch beim Golf, Caddy, Leon und A3 drinnen. Und beim Golf und Caddy haben wir in der Firma Fahrzeuge mit >200.000km.
Ab 200.000 km kann man mit rechnen das die Flaschenventile evt langsam den Geist aufgeben. Evt auch die Magnetspulen.
Die Gasdruckregler und Rückschlagventile halten seit der letzten Revision von VW sehr gut, man hört sehr sehr selten mal das es da Probleme gibt.

Die These das Erdgas heißer verbrennt stimmt so nicht ganz. Zu Zeiten wo es noch nachgerüstet wurde kam es vor das das Gemisch zu mager wurde und dadurch die Verbrennung heißer wurde. Bei den heutigen CNG Autos vom Werk wird die Gasqualität nach jedem tanken gemessen und dementsprechend vom Steuergerät geregelt so das das Gemisch nicht zu mager wird.

Wie gesagt, ich fahre selber auch den G-Tec, jedoch haben Skoda und Seat noch die Stahlflaschen. Der Audi A3, A4 und A5 sowie der Golf haben CFK Flaschen.
 

Leg0las

Dabei seit
16.08.2017
Beiträge
25
Zustimmungen
5
Fahrzeug
Skoda Octavia III FL 1.4 G-Tec Style Amundsen, AHK, Beheizbare Frontscheibe, LED Paket
Werkstatt/Händler
Autohaus Fleischhauer Bonn
Kilometerstand
17
Was die Stahlflaschen angeht, von dem Problem habe ich häufiger gelesen und dem Händler mal die Frage gestellt, was denn beim neuen Skoda verbaut ist. Der meinte, dass da leider immer noch die Stahlflaschen drinnen sind, allerdings wird es wohl von VW (Konzernebene) irgendwann eine Rückrufaktion gehen, weil die alten Stahltanks ja fast alle am gammeln sind. Da hoffe ich für alle, die das Problem haben, dass das dann wirklich auch so passiert. Wollte aber nur wegen dem GFK Tanks nicht den Aufpreis von VW/Audi bezahlen.

Es ist auf jeden fall gut zu wissen, dass es schon Autos mit >200.000 km gibt.
 

OcciTSI

Guest
Dem LPG sagt man ja nach, dass es heißer verbrennt und dadurch auch der Verschleiß etwas höher ist. Haben wir das gleiche Phänomen auch beim CNG?
Gas verbrennt nicht zwingend heißer, nur langsamer.
Ich würde dem Motor alle 15.000km gutes Öl gönnen und ihn immer anständig warm-und kaltfahren.
Von Rost bei den Stahltanks des Octavia hört man bis jetzt nichts.

Früher, beim 2.0 CNG, hielt der Motor auch lange, nur die Peripherie (Flaschenventile/Gasdruckminderer/Einspritzventile) gab irgendwann den Geist auf.
 

Thorman_G-Tec

Guest
Ich würde dem Motor alle 15.000km gutes Öl gönnen und ihn immer anständig warm-und kaltfahren.
Von Rost bei den Stahltanks des Octavia hört man bis jetzt nichts.

Beim G-Tec gibt es sowieso den Festintervall von 15.000km beim Ölwechsel.

Da noch keine Stahlflaschen in einem O³ G-Tec älter als 3 Jahre sind, wäre es schon schlimm wenn da Rostprobleme bekannt wären. Mein G-Tec war Anfang August beim ersten TÜV-Termin, kein Rost in Sicht, aber spannend wird es denke ich in 2 Jahren.

Empfehlen würde ich das erdgasfahrer-forum.de , dort gibt es schon einige CNG-Fahrer mit hohen Kilometerständen auf der Uhr, allerdings noch nicht mit einem O³ G-Tec.

Mein Verbrauch mit L-CNG liegt nach 66.666km bei 4,9kg/100km (Reichweite im Sommer ca. 320km, im Winter ca. 340km) und im Benzinbetrieb (den ich möglichst vermeide) bei 6,8l/100km, bei erhöhten Stadtverkehr-Anteil.
 

Leg0las

Dabei seit
16.08.2017
Beiträge
25
Zustimmungen
5
Fahrzeug
Skoda Octavia III FL 1.4 G-Tec Style Amundsen, AHK, Beheizbare Frontscheibe, LED Paket
Werkstatt/Händler
Autohaus Fleischhauer Bonn
Kilometerstand
17
Ich habe mich jetzt tatsächlich für den G-Tec entschieden. Style mit Business Amundsen, Anhängerkupplung, Licht und Design, ACC (160 km/h) Anschlussgarantie (1 Jahr, 90.000 km) 17“Trius (schwarz), beheizbare Windschutzscheibe, Parksensoren und Media Command. Ich bin mal sehr auf die Laufleistung gespannt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

reflexsilber

Dabei seit
16.10.2016
Beiträge
122
Zustimmungen
11
Fahrzeug
Octavia 5E Kombi 1.2TSI (CJZA)
Kilometerstand
45000
Für die Gasbetrieb ist am Motor einiges geändert worden.Suche mal im Netz nach SSP 511 da ist das gut beschrieben.
Ich gehe kaum davon aus das der Motor eher schlapp macht als normale 1.4er,
Wenn dann wie schon gesagt Flaschenventile,Gasdruckminderer und Einspritzventile.
Bezüglich der Stahlflaschen würde ich vorher konservieren.Das kostet nicht die Welt.
Auf mögliche Rückrufe oder Kulanz habe ich in anderen offensichtliche Fälle schon zu oft gehofft.
 

Simple

Dabei seit
08.11.2015
Beiträge
152
Zustimmungen
53
Ort
Oldenburg
Fahrzeug
O3 Combi G-Tec
Werkstatt/Händler
Autohaus Frank Voigt GmbH, Oldenburg
Glückwunsch,
unser nähert sich mittlerweilen der 50.000 km und ist bald genau 2 Jahre alt. Ausser ner neuen Stoßstange hinten und ner neuen Windschutzscheibe wurden nur geplante Dinge gemacht. Viel Spass mit dem neuen.

PS: Die App von pitpoint ist sehr gut wenn Du ne Tanke suchst.
 

Leg0las

Dabei seit
16.08.2017
Beiträge
25
Zustimmungen
5
Fahrzeug
Skoda Octavia III FL 1.4 G-Tec Style Amundsen, AHK, Beheizbare Frontscheibe, LED Paket
Werkstatt/Händler
Autohaus Fleischhauer Bonn
Kilometerstand
17
Für die Gasbetrieb ist am Motor einiges geändert worden.Suche mal im Netz nach SSP 511 da ist das gut beschrieben.
Ich gehe kaum davon aus das der Motor eher schlapp macht als normale 1.4er,
Wenn dann wie schon gesagt Flaschenventile,Gasdruckminderer und Einspritzventile.
Bezüglich der Stahlflaschen würde ich vorher konservieren.Das kostet nicht die Welt.
Auf mögliche Rückrufe oder Kulanz habe ich in anderen offensichtliche Fälle schon zu oft gehofft.

Danke für den Tipp. Die haben den Motor ja wirklich für den Gasbetrieb angepasst, nicht einfach nur die einspritzung dazu gebaut. Ich glaube das beruhigt mich etwas.

Stahlflaschen konservieren ist wohl erst mal nicht drinnen, da ich den die ersten vier Jahre lease, ist günstiger als ne Finanzierung :D


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

SKODAG-TEC

Dabei seit
01.10.2017
Beiträge
341
Zustimmungen
78
Ein Golf Variant TGI (Bj. 2014) mit 300.000 KM, wird bei autoscaut.de angeboten für 7500€
 

SKODAG-TEC

Dabei seit
01.10.2017
Beiträge
341
Zustimmungen
78
Danke für den Tipp. Die haben den Motor ja wirklich für den Gasbetrieb angepasst, nicht einfach nur die einspritzung dazu gebaut. Ich glaube das beruhigt mich etwas.

Stahlflaschen konservieren ist wohl erst mal nicht drinnen, da ich den die ersten vier Jahre lease, ist günstiger als ne Finanzierung :D


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
In Italien gibt es im Forum "Skoda Club Italia" schon mehrere Octavia G-TEC mir über 150000 KM. Null Probleme bisher!!
 

Donnerskoda

Dabei seit
04.01.2018
Beiträge
1.303
Zustimmungen
370
Fahrzeug
Octavia Combi G-TEC Style (FL)
Ölwechsel während der Pinkelpause, viel gestanden hat das Auto wohl nicht!
 

hausmann_ul

Dabei seit
02.05.2014
Beiträge
195
Zustimmungen
57
2 Jahre 24 Stunden Täglich, dann wäre es ein Schnitt von knapp 30 Km/h.
Schreibfehler?
 

Reifenquitscher

Dabei seit
16.06.2017
Beiträge
39
Zustimmungen
0
Weiß denn jemand ob im Oktavia CNG und Citigo CNG aktuell weiter Stahlflaschen, auch in Zukunft, verbaut werden oder hat sich der Hersteller jetzt etwas überlegt?
 

Donnerskoda

Dabei seit
04.01.2018
Beiträge
1.303
Zustimmungen
370
Fahrzeug
Octavia Combi G-TEC Style (FL)
Bitte die Suchfunktion nutzen!
 

Reifenquitscher

Dabei seit
16.06.2017
Beiträge
39
Zustimmungen
0
Habe jetzt dazu Skoda befragt, um da mal Licht ins Dunkel zu bringen.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Mr&Mrs60.000km

Dabei seit
21.03.2018
Beiträge
361
Zustimmungen
180
Ort
Rüthnick
Fahrzeug
Octavia G-Tec Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Schmidt Neuruppin
Kilometerstand
1000
Habe jetzt dazu Skoda befragt, um da mal Licht ins Dunkel zu bringen.
Ich schreibe Dir schon mal die Antwort:

Vielen Dank für Ihr Interesse am Skoda Octavia. Über alle Details zur Ausstattung und Konfiguration informiert Sie gerne ausführlich Ihr örtlicher Skoda-Vertragspartner. Ihren nächsten Skoda-Partner finden Sie, wenn Sie hier klicken und Ihre PLZ eingeben.
Wenn Sie sich für einen neuen Skoda entscheiden wünschen wir Ihnen immer gute Fahrt.

So etwa ...
 

Lippstaedter

Dabei seit
09.12.2017
Beiträge
127
Zustimmungen
137
Ort
Westfalen
Fahrzeug
Skoda Octavia III 1,4 TSI G-Tec
Kilometerstand
> 60.000
Was kann ich von dem G-Tec Motor an Lebensdauer erwarten?
Vielleicht interessiert es noch jemand: Bei mobile.de wird ein Skoda Octavia G-Tec von Anfang 2015 mit 250.000 km Laufleistung für knapp 10.000 € angeboten. Kommt zwar noch nicht an die oben erwähnten 512.000 km von dem VW Caddy Maxi 1.4 TGI (Baujahr 09/2015) ran, aber immerhin.
 
Thema:

Motorverschleiß beim 1.4 TSI G-Tec

Motorverschleiß beim 1.4 TSI G-Tec - Ähnliche Themen

Anhängerkupplung für Combi 1.4 TSI G-TEC: Hallo, ich habe noch keinen Octavia. Bevor ich mir jedoch so ein Erdgasfahrzeug zulege, möchte ich gerne in Erfahrung bringen ob bereits...
Kilometer und Erfahrungen mit den MPI und TSI Motoren: Liebe Forumskollegen, das Thema TSI und Langzeithaltbarkeit sowie Probleme (Turbo etc.) kommt auf diesem Forum ja immer mal wieder zur Sprache...
Zufriedenheitsumfrage Superb Combi Tsi 1.4 und eigener Fahrbericht nach den ersten 2.500 km: So liebe Superb Community, meine ersten 2.500 km sind rum und mich hat der Superb TSI 1.4 von Hamburg nach Dänemark und zurück geführt samt...

Sucheingaben

lebensdauer von cng motoren

,

1.4 tsi motor lebensdauer 2018

,

Octavia G-Tec

,
skoda superb g-tec
, skoda g tec probleme, skoda g-tec probleme, skoda octavia 1.4 tsi g-tec probleme, 1.4 TSI Motor Lebensdauer, hat der g-tec gastanks aus stahl, citigo gtec forum, skoda octavia tgi GfK tank, Skoda - Octavia - 1.4 G-TEC , skoda gtec rückschlagventil, ssp tgi, passat g tec, sind die erdgastanks beim skoda octavia 1.4 tsi g-tec aus stahl, manual skoda octavia 1.4 tsi g-tec, g tec rost tank, octavia g tec zwei stahltanks, skoda octavia g tec 2017, skoda octavia 1.4 tsi g-tec motor, golf 1.4 tgi haltbarkeit, Probleme mit SKODA Octavia Combi 1.4 TSI G-tec CNG, octavia cng inspektion flaschen, skoda citigo g-tec erfahrungen
Oben