Motorverkleidung

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Octarius, 14.05.2012.

  1. #1 Octarius, 14.05.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Hallo liebes Forum,

    meine komplette Motorverkleidung hat leider das Zeitliche gesegnet. Auf der Autobahn hat sie sich mit einem Abschiedswinken von mir verabschiedet.

    Meine freie Werkstatt meinte zu mir dass so der Motorraum besser durchlüftet wird, was Vorteile on der Kühlung mit sich bringt. Natürlich erneuere ich das Teil wenn es notwendig und sinnvol ist. Aber dennoch meine Frage: Welche Nachteile entstehen wenn sie fehlt?

    Immerhin erreicht der Wagen immer noch die Höchstgeschwindigkeit. Der Luftwidertand dürfte sich daher entgegen meiner Erwartung nicht deutlich verschlechtert haben. Auch der Ladeluftküler nervt nicht mit überhöhten Temperaturen, scheint also immer noch gut durchströmt zu sein.

    Lassen oder reparieren?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zzyzx_Rd, 14.05.2012
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Du meinst aber schon die Abdeckung, die im Motorraum oben auf dem Motor angebracht ist? Wie kann man die denn auf der Autobahn verlieren? ?( :thumbsup:
     
  4. #3 dathobi, 14.05.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Er meint wohl eher die Verkleidung unter dem Motor...
     
  5. #4 Rumgebastel, 14.05.2012
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    1.669
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    C
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    40000
    Oh, das gibt dann garantiert Probleme mit der downforce in highspeed-Kurven :D
    Würde sagen, sehr viel mehr als ne Verbesserung des Luftwiderstandes bringen die unteren Abdeckungen meist nicht.
     
  6. #5 Octarius, 14.05.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Bingo. Sie hat sich fein säuberlich mitsamt den Seitenteilen rausgewuselt, natürlich bei Höchstgeschwindigkeit.

    Also, ersetzten - ja oder nein?
     
  7. #6 dathobi, 14.05.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Ja, das Teil ist nicht ohne Grund da.
     
  8. #7 Octarius, 14.05.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das dachte ich mir auch. Aber was genau ist der Grund?

    Mein Mechaniker hat sich das Ding bei einem relativ neuen Fahrzeug bewusst abgebaut, seiner Ansicht nach um dann besser schrauben zu können.
     
  9. #8 dathobi, 14.05.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.219
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Das Teil ist in erster Linie ein airodymamisches Bauteil als nächstes ein Schallschutz wegen der Motorgeräusche...und das dein Schrauber es bewusst entfernt hat ist klar. Das Teil muss halt bei jedem Service mit Ölwechsel entfernt werden.
     
  10. #9 Zzyzx_Rd, 15.05.2012
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Achso, bei Motorabdeckung denke ich immer an die obere. Die unten ist ja der Unterfahrschutz, welche (zwar nicht bei allen Modellen) die Ölwanne vor Steinschlägen schützt. Der Keilriemen wird ebenfalls geschützt, damit sich da nichts einfädelt.
    Also unbedingt ersetzen.
     
  11. #10 willywacken, 16.05.2012
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Das ist kein Unterfahrschutz. Ein Unterfahrschutz besteht aus Metall und verhindert Schäden an Motor/Getriebe/Differential im Gelände. Das Teil nennt sich offiziell Geräuschdämpfung, was auch den Zweck erklären dürfte. :)
    Eine gewisse Schutzfunktion hat das Teil natürlich, ist aber nahezu rudimentär. Ich fahr bei bei meinem Audi auch ohne, seit zwei Jahren, hat bisher noch nix geschadet.
    Ich würd es dennoch dran machen, da das Teil den Seitenverkleidungen im Motorraum Halt gibt. Die hats bei mir auch zerlegt, als die Dämpfung mal zerbröselt ist.
     
  12. #11 Octarius, 16.05.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Welche Seitenverkleidungen? Die hat es natürlich mit nach unten gesaugt und einfach vom Fahrzeug abgezogen.
     
  13. #12 Oktavius_86, 16.05.2012
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Das Plasteteil hab ich vor 4 Jahren schon verloren und nie ersetzt, ist aber immer noch alles gut.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 willywacken, 16.05.2012
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Na genau die, die du meinst ?(

    Die sind nur mit zwei Blechmutter fixiert und daher ohne die untere Dämpfung ziemlich instabil. Hält erstmal soweit auch ohne, aber wenn im Winter etwas tieferer Schnee kommt, wirds brenzlig.
     
  16. #14 Octarius, 16.05.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Da wird nix brenzlig. Diese Teile liegen alle auf der Autobahn.

    Also - weg ist die untere Abdeckung und die Seitenteile. Ich bin quasi nackt, ganz ohne Schallschutz und Schneeverdränger.
     
Thema: Motorverkleidung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda roomster verkleidung motorabdeckung

    ,
  2. skoda octavia schallschutz

    ,
  3. motorverkleidung skoda octavia

    ,
  4. octavia tdi 2.0 unterfahrschutz poltert
Die Seite wird geladen...

Motorverkleidung - Ähnliche Themen

  1. Motorverkleidung von unten

    Motorverkleidung von unten: In einem ADAC-Test über den Fabia III Combi las ich, dass der Combi als Benziner keine Motorschutzverkleidung von unten besitzt, wärend die...
  2. Skoda Fabia 1.4 16V Motorverkleidung

    Skoda Fabia 1.4 16V Motorverkleidung: Hei Leute, ich hab mir einen Skoda Fabia 1.4 16V zugelegt. Und bei der Motorverkleidung fehlt das "Schild" mit dem "Skodazeichen und den 1.4 16V...
  3. Motorverkleidung beschädigt. Schlimm?

    Motorverkleidung beschädigt. Schlimm?: Hallo zusammen. Ich habe mir bei dem Schneewetter die Motorverkleidung am Unterboden beschädigt. Und zwar ist ein Stück herausgebrochen wo eine...