Superb III Motortuning Superb 280

Diskutiere Motortuning Superb 280 im Skoda Tuning Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Das heißt 0,4 Bar mehr wie Serie. Das hält sich ja noch im Rahmen.

  1. #941 4tz3nainer, 04.12.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.493
    Zustimmungen:
    3.152
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Das heißt 0,4 Bar mehr wie Serie. Das hält sich ja noch im Rahmen.
     
  2. #942 FloriKSSS, 04.12.2019
    FloriKSSS

    FloriKSSS

    Dabei seit:
    12.10.2016
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    Hildburghausen
    Fahrzeug:
    SIII Sportline Kombi, 220 PS, quarz grau
    Werkstatt/Händler:
    AH Eckstein
    Kilometerstand:
    27000+x
    0,2 bar um genau zu sein. Meiner Meinung nach fährt der IS20 mit Standardsoftware 1,2 bar Ladedruck absolut.
     
  3. #943 4tz3nainer, 05.12.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.493
    Zustimmungen:
    3.152
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
  4. #944 dünnbrettbohrer, 05.12.2019
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.189
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    Das könnte etwas Verwirung stiften. Ich tendiere dazu den Gesamtdruck, also einschl. Umgebungsdruck als Absolutdruck zu bezeichnen. So wirft es zumindest mein Logger aus (in kPa, wobei 100 kP = 1 Bar). Mein CWZA mit 230 PS kommt im Oberboost max für 3 Sekunden auf 230 kPa (meist eher weniger teilweise kürzer), sonst sind es je nach Bedingungen 170 bis 200 kPa, was dann einem relativen Ladedruck von 07, bis 1 Bar entspricht.
     
  5. #945 Rumgebastel, 05.12.2019
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    5.096
    Zustimmungen:
    1.733
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
    Kilometerstand:
    150 25000
    Was ja auch die physikalisch einzig richtige Bezeichnung ist.
    Beim Ladedruck muss man dann eben angeben, ob man nen absoluten oder nen relativen Wert meint.
     
  6. #946 FloriKSSS, 05.12.2019
    FloriKSSS

    FloriKSSS

    Dabei seit:
    12.10.2016
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    Hildburghausen
    Fahrzeug:
    SIII Sportline Kombi, 220 PS, quarz grau
    Werkstatt/Händler:
    AH Eckstein
    Kilometerstand:
    27000+x
    Okay, dann habe ich mich wohl geirrt. Aber mehr als 1,4 bar Ladedruck wird der IS20 auf Dauer bestimmt auch nicht mitmachen. Meiner ist nicht haltend auf 1,4 bar programmiert, sondern fällt ab ca. 3500 U/min auf 1,2 bar ab.
     
  7. #947 dünnbrettbohrer, 06.12.2019
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.189
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    Auf die Drehzahl hab ich jetzt noch nicht geachtet, muss mal die Logs durchsehen. Aber praktisch alles über 200 kPa, was bei 1.0 Bar Umgebungsdruck >1.0 Bar Ladedruck entspricht, liegt immer nur max. 3 Sekunden an.
     
  8. #948 OctapusRS, 30.12.2019
    OctapusRS

    OctapusRS

    Dabei seit:
    07.04.2018
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octa RS 5E
    Kilometerstand:
    74.000
    Die IS20 und IS38 Turbolader teilen sich wohl die Rumpfgruppe (Core).
    Wenn man die tuned, können die schnell hochgehen (Wellenbruch und Abgasrad nistet sich im Kat / Downpipe ein).
    1.4 bar gehen oft noch in Ordnung (guter Kompromiss), wenn man Glück hat.

     
  9. #949 FabiaOli, 02.01.2020
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    21.015
    Zustimmungen:
    1.183
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    12000
    Kurze Info auch noch hier.
    Der Wagner Competition LLK ist jetzt verbaut.
    Bin gespannt was der so bringt, gefühlt geht er etwas besser, aber da kann man sich auch täuschen.
    Außerdem sind jetzt die 19" Winterräder drauf, also ideal um im Winter jetzt nochmal zu messen.

    Bei der ersten Messung ist aufgefallen, dass beim schalten ca. 0,6sec verloren gehen...man sieht auch die kleinen Einbrüche.
    Das muss noch optimiert werden.
    Ich denke alles in allem ist eine Zeit knapp unter 10sec in der jetzigen Konstellation vielleicht drin.
     
  10. #950 4tz3nainer, 02.02.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.493
    Zustimmungen:
    3.152
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    War denn mal jemand mit seinem serienmäßigen 272er mit OPF auf dem Prüfstand?
    In der aktuellem AMS ist ein Vergleich zwischen Passat und Superb FL, jeweils mit dem 272er TSI.
    0-200 liegen sie bei gut 25s. Das wären 5s mehr als beim alten 280er und knapp unter dem Niveau des 220er welcher bei 27s liegt.
    Streuen die 272er so massiv nach unten? Das der 280er eher nach oben gestreut hat ist ja bekannt. Aber das macht keine 5s aus.
     
  11. #951 FabiaOli, 03.02.2020
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    21.015
    Zustimmungen:
    1.183
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    12000
    Haben die auch gelauncht? ^^
    Aber 5sec kommen schon schnell zusammen.
    Kommt ja auch auf die Drehkomentkurve an usw.
    Aber schau mal z.B. den 150PS Diesel an, der fährt um die 40sec (100-200) und ist gechippt dann fast 10sec schneller...oder war es sogar noch mehr...
    Da gibt es auch ein relativ aktuelles Video von BBM auf Youtube von einem 150PS A3, da sieht man der Unterschied ist schon enorm für nur Software.
    Meiner hatte ja 307PS mit geschlossener Klappe, wenn der andere 270PS hat, dann sind da schon paar Pferdchen Unterschied.
     
  12. Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    16.483
    Zustimmungen:
    4.541
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Hat jmd. schonmal über einen Hitzeschutz für den Turbo nachgedacht?

    Sinnvoll laut Beschreibung soll er für die Lebensdauer sein. Hat da jemand evtl. praktische Erfahrungen?
    Gerade bei kurzen Fahrten kann es doch nicht verkehrt sein, wenn der Turbo schnell auf Betriebstemp. ist.

    Unbenannt.jpg
     
  13. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    22.538
    Zustimmungen:
    11.931
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    27500
    Ich glaube, es ist viel sinnvoller, wenn der glühend heiße Turbo seine Abwärme los wird und nicht in der Kuscheldecke verglüht.
     
    dom_p und FloriKSSS gefällt das.
  14. Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    16.483
    Zustimmungen:
    4.541
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Genau das sind meine Bedenken, aber ich bin da ja eher "Planlos" deshalb erhoffe ich mir ein paar gute Begründungen für oder gegen die Kuscheldecke.

    Hier mal die Artikelbeschreibung:
    Zitat:

    "Durch diesen Hitzeschutz erreicht der Turbolader schneller die Betriebstemperatur und kühlt langsamer und schonender aus. Dies führt zu einer längeren Lebensdauer des Turboladers. Die Ummantelung bietet außerdem einen Spritzschutz für den Turbolader z.B. durch kaltes Regenwasser. Somit gibt es weniger Korrosion und keine Thermoschockprobleme. Die Leitungen, Kabel und Schläuche in der näheren Umgebung des Turboladers werden vor Überhitzung geschützt.

    Aufgrund der Ummantelung der Abgasseite des Turboladers, wird das Verdichtergehäuse weniger warm und die Luftzufuhr ist entsprechend kühler. Die Verbrennungsgefahr durch ein zu heißes Abgasgehäuse des Laders wird verhindert."
     
  15. #955 FabiaOli, 21.02.2020
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    21.015
    Zustimmungen:
    1.183
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    12000
    Die Frage ist natürlich ob der Lader dadurch evtl. überhitzt, weil die Hitze nicht weg kann.
    Die Verdichterseite wird halt quasi vom Abgasgehäuse isoliert und wird weniger warm, heißt die Ansaugluft soll kühler bleiben, heißt wiederum mehr Leistung.
    In wie fern das wirklich messbar ist, hab ich noch nicht getestet.
    Ob es den Lader schont...naja, schwer zu sagen.
    Dann müsste man nach straffen Fahrten den Lader noch länger kalt fahren, denk ich.
    Müsste man testen und messen.
    Ich denke das ist marginal.
     
    Lutz 91 gefällt das.
  16. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    22.538
    Zustimmungen:
    11.931
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    27500
    Wenn Du es sagst, wird das wohl so sein. Ein rund 1.000° C heißes Bauteil fühlt sich bestimmt wohl, wenn es die Wärme nicht abgeben kann.
     
    Rumgebastel gefällt das.
  17. #957 Calvineis, 22.02.2020
    Calvineis

    Calvineis

    Dabei seit:
    09.07.2016
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    476
    Ort:
    Plaidt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Donath
    Kilometerstand:
    66000
    Was die Artikelbeschreibung aussagt stimmt, die ummantelung bzw Thermoisolierung hat fast nur Vorteile wenn man danach Ordentlich kalt fährt.
    Guss oder Edelstahl reißt meist nur durch zu schnelles Abkühlen was mit der Isolierung verhindert wird.
    Im Motorsport ist Thermoisolieren weit verbreitet sofern es erlaubt ist.
     
  18. Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    16.483
    Zustimmungen:
    4.541
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Okay, also für den Privatfahrer eher überflüssig.
     
    Calvineis gefällt das.
  19. #959 FabiaOli, 23.02.2020
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    21.015
    Zustimmungen:
    1.183
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    12000
    Ich hab bis jetzt auch noch nicht gehört, dass das Gehäuse bei irgendjemandem gerissen ist.
    Das Problem bei dem Lader ist ja eher die Welle, die ist anfällig.
    Vielleicht teste ich so eine Windel ja mal, wo liegt die denn preislich?
    Ob es leistungstechnisch was bringt...kann man eben nur probieren.
    Das geht aber nur mit einem Prüfstandslauf ohne das Teil und einem mit...am besten kurz hintereinander, damit die Bedingenden so ähnlich wie möglich sind.
    Wenn die Ladeluft etwas kühler ist, dann sollte es was bringen, aber wieviel könnte das schon sein?!
     
  20. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    22.538
    Zustimmungen:
    11.931
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    27500
    Da sind auch die Motoren nicht auf Dauerhaltbarkeit ausgelegt. Wenn da Anbauteile hops gehen oder der Motor selbst - so what? Aber lass Oli das ruhig testen. Er wird uns sagen, ob das der Durchbruch wird.
     
    Calvineis gefällt das.
Thema: Motortuning Superb 280
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ea888 gen 3 carbon deckel

    ,
  2. vw golf 7 anti brumm Maßnahme

    ,
  3. Superb TDI luftführung

    ,
  4. skoda superb 2.0 tsi leistungssteigerung,
  5. Schubumluftventil für Skoda Superb,
  6. absoluter und relativer ladedruck,
  7. skoda superb 2.0 tsi 280 ps tuning,
  8. skoda superb 2.0 turbo tuning,
  9. skoda superb tuning,
  10. skoda superb 280 tuning,
  11. skoda octavia ansaugung bearbeiten,
  12. skoda suberb 3 tuning,
  13. skoda superb 280 ps chiptuning,
  14. superb 3v ansaugung,
  15. skoda tuning,
  16. skoda superb motortuning,
  17. Skoda Superb 280ps software,
  18. leistungs erfahrungen IS38 LM440,
  19. skoda superb 2.0 tsi 280 ps motor tuning,
  20. skoda superb 2.0 tsi 280 ps haldex tuning,
  21. tuning sinnvoll superb combi style 280 ps,
  22. software Tuning skoda superb 2018,
  23. skoda superb iii tuning,
  24. skoda superb 280 ps tuning llk,
  25. skoda superb ladeluftkühler 280ps
Die Seite wird geladen...

Motortuning Superb 280 - Ähnliche Themen

  1. Superb 3 190 ps tdi Zylinderkopfdichtung, Baujahr 2018

    Superb 3 190 ps tdi Zylinderkopfdichtung, Baujahr 2018: Hi, wo finde ich die Information, mit wieviel NM ich die Schrauben anziehen muss, und in welcher reihenfolge die Schrauben angezogen werden...
  2. Nasenbaerx Schweden Superb L&K

    Nasenbaerx Schweden Superb L&K: Glück auf Zusammen, nach einigen Jahren Abstinenz von Skoda (hatte von 2012-2015 einen O2 FL Family 1.8 TSI 4x4) und über 120.000km auf meinen...
  3. 19" Felgen auf den Superb

    19" Felgen auf den Superb: Hallo allerseits, ich schreibe hier, nachdem der allgemeine Felgenthread nach 123 Seiten etwas unübersichtlich geworden ist. Ich darf seit kurzem...
  4. Schlafkopfstützen hinten im Superb Combi IV Sportline

    Schlafkopfstützen hinten im Superb Combi IV Sportline: Hallo, wir haben einen Superb Combi IV Sportline bestellt. Vielleicht kommt dieser noch in diesem Jahr. Leider war es nicht möglich die...
  5. Skoda Superb 2020 Sportline Combi 272 PS Waben Heckdiffusor Felgen Tuning

    Skoda Superb 2020 Sportline Combi 272 PS Waben Heckdiffusor Felgen Tuning: Gibt es für den Skoda Superb 2020 Sportline Combi 272 PS original Skoda oder qualitative Waben-Heckdiffusor als Zubehör im sportlichen Design?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden