Motortuning 2.0 116 PS

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Fabialous, 22.01.2012.

  1. #1 Fabialous, 22.01.2012
    Fabialous

    Fabialous

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lippstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia
    Kilometerstand:
    43000
    Ich möchte dieses Thread eröffnen um erfahrungen über tuningmaßnahmen über oben genannten motor zu sammeln.

    ich würde gerne ein paar ps mehr aus meinem guten rausholen.

    wie sind eure erfahrungen in bezug auf

    Luftfilter tuning

    abgasanlage
    - rennkats krümmer usw

    software optimirungen.

    bitte schriebt eure erfahrungen


    UND NEIN ICH TAUSCHE MEINEN 2.0er nicht gegen 1.8T :P
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robert78, 22.01.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Du hast ihn ja schon getunt. Serienmäßig hat er ja nur 115 PS, bei dir schon 116 ;)
     
  4. #3 SUiCiDE FiSH, 22.01.2012
    SUiCiDE FiSH

    SUiCiDE FiSH

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 Style
    Kilometerstand:
    115000
    Also meiner hat auch 116 PS, 115,6 PS um genau zu sein. ;-)
     
  5. Mirco

    Mirco

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z RS 2.0 TDI
    Beim Punkt Luftfilter;

    HFI Cold Air Intake Kit von HG Motorsport z.B. ---> optimierter Luftweg ,mehr Luftdurchsatz und nebenbei schönen Klang.

    UND ES IST MIT TÜV GUTACHTEN!-> also legal
    Auch der Preis ist in Ordnung!
     
  6. #5 pelmenipeter, 22.01.2012
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    9,4 liter
    man man da kannste dir ja schon 8 pötte für halten
    leistung rausholen lohnt nicht bei dem, kosten sind sehr hoch
    spar das geld und rüste auf gas um lol, haste mehr von :D
     
  7. zitz

    zitz

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi TSI DSG
    Kilometerstand:
    8888
    Bei nem nicht-aufgeladenen Motor musst Du schon ganz andere Register ziehen um eine spürbare Mehrleistung zu erhalten.

    "Nur"

    AGA von vorne bis hinten Softwareoptimierung und Ansaugseite wird dich beim Prüfstandlauf nicht glücklich machen.

    Alles was Du für das Geld kriegst ist ein anderer Klang. Ob der besser ist liegt im Auge des Betrachtes.

    In manchen Fällen wurde sogar schon auf dem Prüfstand eine geringere Leistung trotz dieser Maßnahmen festgestellt.

    Es lohnt nicht...
     
  8. Spotti

    Spotti

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Sport 1.6 16V
    Bringt rein gar nichts,nur Augenwischerei!
     
  9. #8 FabiaOli, 23.01.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also wie hier alle schon gesagt haben, bei dem Motor wirst du da nix rausholen können.

    Es ist wie es ist, aus Saugern kann man so gut wie nie Leistung holen.
    Außer beim 3.6 V6 beim Superb, da könnte man das machen, aber nur weil der Motor im Passat R36 schon mehr Leistung hat.
    Also, wenn man einen Saugmotor fährt sollte man sich eine Mehrleistung aus dem Kopf schlagen.
    Man kann natürlich Einiges machen und hat dann für 5.000€ dann vielleicht 150PS, aber das wird dem Motor nicht gut tun und lohnt sich auch von den Kosten Null.

    Leistung kann man halt nur beim Turbo recht günstig rausholen.
     
  10. Mirco

    Mirco

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z RS 2.0 TDI
    Ich kann hier aus Erfahrung sprechen, du auch?
    Ein Freund hat das beim 2.0 TSI mit 200ps drin und man merkt das der Turbo früher kommt und er insgesamt " Giftiger ist"
    Auch ich hatte diese Box Testweise drin, ob zu sehen ob dies was bringt und JA beim 2,0 TDI 170PS bringt die Box auch früheres und deutlich "giftigeres" ansprechverhalten!
    Ebenso haben wir die Box beim TFSI Motor mit 200ps getestet, gleiches Ergebnis

    Wie genau die Ansauglftwege beim Fabia sind, kann ich nicht sagen aber beim Octavia sind diese suboptimal! Man gucke sich einfach mal an wie die Luft den Weg nehmen soll. Mit der Box und dem innenliegenden Pilzfilter geht die Luft nahezu gerade in den Turbo.


    ps. und nein ich bin kein mitarbeiter von HG


    -------
    Aber mir ists egal was ihr darüber denkt gelesen oder gehört habt, ich hab erfahrung damit gemacht
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Ah... :thumbsup: Äpfel schmecken also wie Birnen. ;) Deine Vergleichsbasis ist mal voll daneben, Turbo und Sauger sind halt zwei paar Schuhe und dann auch noch einen TDI in die Diskussion werfen...

    Geil finde ich auch, dass man nur durch ne Airbox gleich "deutlich "giftigeres"" Ansprechverhalten vom Turbo bekommt. Klar, das Ansprechverhalten vom Turbo wird schon besser, aber bleib mal auf dem T'eppich!) Ich kenn übrigens auch Leute, die haben z.B. ne BMC Carbon-Box ganz schnell wieder raus geworfen, weils nix getaugt hat.

    Man kann natürlich auch aus einem Sauger mehr Leistung und besseres Ansprechverhalten raus holen, nur ist es dann nicht mit Pille-Palle ESD- und Lufi-Tuning getan, das sind zu 99% akustische Tuningmaßnahme, mehr nicht.
     
  12. #11 FabiaOli, 23.01.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ein Turbomotor ist aber wie ich schon geschrieben hab auch was ganz Anderes als ein Sauger ;)
    Im Endeffekt muss man auch schauen wieviel davon dann Einbildung ist, bei sowas zählen im Endeffekt nur nackte Zahlen eines Prüfstandes.
    Bei dem 2.0 wird das nicht viel bringen, man könnte jetzt anfangen mit basteln und vielleicht Luft, Auspuff und paar kleinigkeiten machen und dann ist man 1000-1500Euro los und hat vielleicht 130PS, wenn es gut kommt.
    Die wird man aber nicht wirklich merken.
     
  13. Mirco

    Mirco

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z RS 2.0 TDI
    Ist schon war das der Vergleich zum Sauger nicht der beste ist, aber es diente als Beweis das die Box was bringt.

    Ich kann für mich definitiv sagen, das die Box was bringt, mit dem Alu Rohr zusammen(TSI/TFSI), und das nicht nur Klang.

    ---

    Aber allgemein kann ein geänderter Luftweg einiges bewirken!
    Bei meinem ersten auto (Citroen Saxo,1,1l 54PS) Habe ich lediglich den Ansaugrüssel geändert ps abgemacht, so das die luft fast direkt in den Luftfilter ging. Mehrer Freunde fragten ob ich was am auto gemacht hab, der zieht besser! (sie wussten es vorher nicht) Und auch ich hab gemerkt das ich besseren durchzug hatte
     
  14. R2D2

    R2D2 Guest

    Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich; einen Turbo mit einem Sauger zu vergleichen ist definitiv nicht nur "nicht der Beste" sonder einfach völlig daneben, da beisst die Maus keinen Faden ab...

    Es sagt ja auch keiner, dass es überhaupt nichts bringt, aber bitte tu nicht so, als ob sich dadurch die Welt auf ein mal in die andere Richtung dreht! ;)

    Die mit einfachen Mitteln zu erzielenden Verbesserungen sind beim Sauger i.d.R. nunmal gering, es sei denn, da ist von Werk aus eine Drosselung (z.B. eine Drosselblende im Ansaugkanal) drin; dann (aber eben auch nur dann) schauts anders aus.
     
  15. zitz

    zitz

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi TSI DSG
    Kilometerstand:
    8888

    Das ist aber in den meisten Fällen ein Zufallsprodukt.

    Wenn Du den Rüssel abnimmst und der Filter zum Motorraum offen steht zieht der Wagen die warme Luft aus dem Motorraum. Und das mindert die Leistung eher.

    Wenn man aus nem Sauger richtig Leistung holen will, dann muss man schon richtig investieren und wirklich alle Register ziehen.
    Leider ist das so kostspielig, dass ein Turboumbau (handwerkliches Geschick vorausgesetzt) am Ende vermutlich billiger kommt.

    Ich hatte mal nen Clio Williams, dem ich dank diverser Maßnahmen runde 230 PS einhauchen konnte. Hat nen reichlich hohen 4 stelligen Betrag gekostet und war langsamer, als ein Kollege der seinen Willi Zwangbeatmen liess. :cursing:
     
  16. #15 FabiaOli, 23.01.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ich muss da R2D2 zustimmen, diese Drosselblende, also eie Verjüngung hatte ich auch in der Ansaugung.
    War natürlich das Erste was raus kam und ein Tauschluffi, aber gemerkt hat man davon nicht viel.
    Höchstens das er unter Vollast bei Höchsgeschwindigkeit schneller am Begrenzer war, aber sonst war nix zu merken.

    Es bleibt einfach nur festzuhalten das beim Sauger für angemessenes Geld nicht viel oder merklich was zu machen ist.
     
  17. #16 fabianoh5n1, 23.01.2012
    fabianoh5n1

    fabianoh5n1

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    krems
    Das Theme Luftfilter hatten wir gerade in einem Englischen Forum wo einer meine und auch Zeigte das sein luftfilter 15 PS brachte .....
    aber wenn man sich mal so eine ABE z.b von hg motorsport durchliest, steht dort sogar geschrieben "Motorleistung wird nicht erhöht"
    Selbst der Hersteller sagte das die luftfilter höchsten 1-3ps und 1-4 nm bringen bei einem Serien Fahrzeug
     
  18. #17 FabiaOli, 23.01.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ja, das ist eher Klang und wenn dann noch Warmluft gezogen wird, dann wird es eher schlechter.
    Dann ist ja auch ein offener Luffi in Kombination mit einem Sportauspuff immer so eine Sache, muss man erstmal eingetragen bekommen.
     
  19. Mirco

    Mirco

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z RS 2.0 TDI
    Selbstgemachte Erfahrungen sind gewichtiger als irgendwelche Niederschriften.

    Bei der HG Box zieht er nur die kalte Fahrtluft..

    und überleg doch mal, wenn du schreibst das es mehr ps bringt, musst auch gleich wieder mehr zahlen... für ein Tüv gutachten und bla bla
    Wie gesagt ich sprech aus meiner Erfahrung welche ich persönlich gemacht habe!
    Und nein, es wird einem nicht angedreht
    z.B. hatte ich nachgefragt ob es beim TDI auch ein Alurohr gibt welches den Luftweg noch besser leitet, so eines wie es beim TSI/TFSI sinnvoll ist.
    Der Chef und der Schweißer haben in meinen Motorraum geschaut und meinten beide das es bei mir nicht wirklich sinnvoll ist mit einem Rohr, da die original Verrohrung selber schon recht gut ist und ein angefertigtes Rohr eig nur Optik ist. Sie hätten ja auch genausogut sagen können " ja da muss eines rein kostet 500€", aber so ist HG nicht



    So das war jezt auch das letzte was ich dazu schreibe, keine lust mit leuten zu schreiben die mal irgendwo was aufgeschnappt haben und keine eigene erfahrung damit haben
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. R2D2

    R2D2 Guest

    Das ist zu begrüßen!

    :thumbsup: Der war jetzt richtig gut... :thumbsup:
     
  22. #20 Octarius, 23.01.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Die technische Grenze eines Saugmotors setzt der Hubraum. Mehr Luft geht nicht ohne gravierende Änderungen am Motor und mehr Sprit kannst Du ohne mehr Luft nicht zuführen. Zusätzliche Leistung kann man über die Drehzahl erreichen, mehr Drehmoment nur in ganz eng gesteckten Grenzen. Dazu zählen eine Bearbeitung des Ansaugweges, aber nicht nur des Luftfilters. Du kannst den Kopf überarbeiten, eine schärfere Nockenwelle einsetzen, sämtlicher Kanäle vergrößern um schlussendlich eine vergleichsweise moderate Mehrleistung zu erhalten, die Du im normalen Fahrbetrieb außer an der Tankstelle gar nicht spürst.

    Oettnger hatte füher andere Köpfe angeboten mit 16 Ventilen. Das hat dann VW selber gemacht und diese Art des Tunings war dann hinfällig. Heute modifiziert man die Software eines aufgeladenen Motors. Bei einem Sauger geht da leider nicht.

    Mein TDI hat ganz nebenbei mehr Drehmoment als Vettels Sauger.
     
Thema: Motortuning 2.0 116 PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda 116 ps

    ,
  2. 2.0 116 ps

Die Seite wird geladen...

Motortuning 2.0 116 PS - Ähnliche Themen

  1. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...
  2. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  3. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  4. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  5. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...