motortausch

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von felicc, 23.06.2004.

  1. felicc

    felicc

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe leipzig
    kennt sich jemand mit dem tausch des motors aus!!
    will ja eigentlich auf nen tdi umsteigen aber daraus wird leider wahrsccheinlich nichts werden!darum jetzt ne andere idee!
    es muss doch möglich sein den 2.0motor gegen einen 1.9 zuersetzen!!was würde man dabei alles beachten müssen und vorallem was muss der geldbeutel dabei aushalten???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    ...genaue Zahlen kann ich dir leider nicht bieten, bin mir aber sicher, dass ein Motortausch deutlich teurer wird, als der Wertverlust durch Neuanschaffung ist.
    Bedenke nur mal, was ein Motor(TDI, ca. 20tkm) kosten, mit 3.000,- musst wohl rechnen, dann der umbau.... das mal ohne Kleinkram drumrum, der sich auch summiert.
    Wieviel fährst du denn im Jahr? Dann kann man mal fix rechnen, wann du wieder schwarze Zahlen einfährst, wenn du den Benziner mit hohem Verlust verkaufst. Falls sich der Diesel überhaupt lohnt.

    Thomas
     
  4. felicc

    felicc

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe leipzig
    ca 20tkm mein verbrauch liegt ca bei7,8-9l(zügiges fahren)
    wenn ich voll tanke bezahl ich um die60euro!
    und mit nem diesel sind es vielleicht nur um 45!!!und das nächste ist ich würde viel weiter kommen!geschweige von der motorleistung!!
     
  5. #4 Ociberndte, 23.06.2004
    Ociberndte

    Ociberndte Guest

    @felicc

    muss cordi recht geben, da ich denke, das sich der umbau nicht lohnt. hinzu kommt noch, das eine menge einzelteile zu tauschen gibt. denke nur mal an den kabelbaum oder hat dein motor eine elektrische drosselklappensteuerung? wenn er noch mit gasbowdenzug ist, dann vergiss die ganze sache.

    wenn du möchtest, dann schicke mir doch mal alle daten ( fixe kosten alt und neu, sowie variable kosten alt und neu).
    kann es dir dann ausrechnen.

    munter bleiben

    Ociberndte :wink:
     
  6. felicc

    felicc

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe leipzig
    wollt halt nur mal wissen ob es möglich ist!
    möglich scheint es ja zu sein allerdings auch ein wenig schwachsinnig!
    naja gut danke erst mal für eure antworten!!
     
  7. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @felicc

    Möglich ist doch fast alles, ist doch lediglich eine Kosten-Nutzen-Frage.

    Und das scheint in Deinem Fall wenig Sinn zu machen.

    Michael
    [​IMG]
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Beule

    Beule

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    15000
    die einzige sinnvolle Alternative wäre Autogas. Gibt dazu einiges im Forum, einfach mal suchen. Preis für den Einbau gute 2000 Euro.
     
  10. #8 GrafvonRumpelstein, 24.06.2004
    GrafvonRumpelstein

    GrafvonRumpelstein

    Dabei seit:
    24.06.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken
    Fahrzeug:
    Octavia I 4x4 PD Elegance
    Hast Du schon einen Kostenvoranschlag machen lassen?Ich spreche aus leidvoller Erfahrung.Bei meinen PD ist bei 34000 km die Spannrolle weggeflogen und verursachte einen kapitalen Motorschaden.Es mußte der Motor gewechselt werden.Aber es wurde nur der Rumpfmotor gewechselt,alle Anbauteile wurden von den defekten Motor wieder verwendet.Allein der Rumpfmotor kostete 4000 € dazu kamen die Aus und Einbaukosten und die Kosten der De und Montage der Anbauteile.Die Rechnung belief sich am Ende auf 8500 €.Zum Glück hatte ich noch Garantie.Bei einen älteren Fahrzeug kann es passieren das der Motortausch teurer wird als der Gesamtpreis des Fahrzeug.Dazu kommen dann noch höhere Steuern und höhere Versicherung,und ob sich das unter den Strich rechnet wage ich zu bezweifeln.Also ich würde die Finger davon lassen.

    MfG Graf
     
Thema:

motortausch

Die Seite wird geladen...

motortausch - Ähnliche Themen

  1. Motortausch Fabia 1.2 BME

    Motortausch Fabia 1.2 BME: Hallo! Hatte einen Motorschaden und habe jetzt einen Tauschmotor hier, der jedoch nicht zu 100% ident mit dem originalen ist. Die drosseleinheit...
  2. Garantie bei Motortausch

    Garantie bei Motortausch: Hallo! Habe bei meinem Octavia anfang März einen neuen "Rumpfmotor" bekommen weil ich vom Nockenwellenversteller Rückruf betroffen war und mein...
  3. 1.4 TSI totaler Motorschaden - Motortausch !! Infos zum neuen Motor?

    1.4 TSI totaler Motorschaden - Motortausch !! Infos zum neuen Motor?: Hallo, hatte die bekannten Problemchen mit dem Motor. Nockenwellen einstellen, Kette etc..... und dann dennoch einen totalen Motorschaden nach...
  4. 1.4 TSI- metallische Geräusche aus Motorraum - Motortausch!?

    1.4 TSI- metallische Geräusche aus Motorraum - Motortausch!?: Liebe Forengemeinde, langsam nervt mich mein S² und ggf. auch Skoda. Nachdem erst ewig die Benzinleitungen an der Karosserie anschlugen (bereits...