MOTORTAUSCH 2,0l in 1,6l Auto

Diskutiere MOTORTAUSCH 2,0l in 1,6l Auto im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich will jetzt nicht belehrt werden was billiger sein könnte usw. außer mein Vorhaben ist wirklich jenseits von jedem Nutzen. Ich hab...

dsrazor

Dabei seit
14.05.2003
Beiträge
264
Zustimmungen
0
Ort
Raum FFM
Hallo,
ich will jetzt nicht belehrt werden was billiger sein könnte usw. außer mein Vorhaben ist wirklich jenseits von jedem Nutzen.
Ich hab derzeit ein 1,6l vor dem Facelift und momentan die Möglichkeit einen 2,0l mit Getriebe zu bekommen.

1) Hat jemand Ahnung wie es mit dem Kabelbaum aussieht? Steuergerät, Abgasanlage (Kat usw), Antriebswellen und was auch immer ich noch alles beachten müsste.

2) Fährt jemand einen 2,0er der schonmal einen 1,6er gefahren ist. Verbrauch interessiert mich auch. Letztes Jahr zur Essener Motorshow hatte ich nen Durchschnitt von 12,8l/100km (300km Entfernung)

3) Was könnte ich dem Verkäufer für einen 2,0l mit Getriebe ca.3000km bieten?

Thx für jede Hilfe
 

Zimmtstern

Guest
zu 2)
ich hatte bisher zwar nur den 2 liter,
aber bin auch den einssechser gefahren!!
ich find ein riesen unterschied!!
viel ruhiger, flotter!!
aber 12,8 l/100km hört sich nach gasdurchtreten an!!
wenn wir nach trier fahren [320km]
haben wir nen schnitt von max 8,2l/100km!!
an der nordsee [flaches land, meistens 80 km/h]
kamen wir sogar auf 5,9-6,3!!

verbrauch hier im drittel: 7,8-8,2 l/100km!!

wenn es dir hilft....

und ich hoffe, du denkst auch an die bremsanlage...
 

dsrazor

Dabei seit
14.05.2003
Beiträge
264
Zustimmungen
0
Ort
Raum FFM
denke mal das die Bremsen außer der verdammten Trommel gleich sind. Nach Essen wars auch "Gasdurchtreten" mit 5 Leuten drin.
Wenn ich sonst BAB fahre schaff ich auch 9,5l bei zügiger Fahrt d.h. sobald freigegeben 170-215 (<- Bergab :rofl: ) Würde gerne wissen ob der 2.0er auch soviel verbraucht weil ich denke dass der 1,6er einfach mit den 1,3T Leergewicht hoffnungslos überfordert ist. Aber das soll ja kein Verbrauchsthread werden :D
 

Zimmtstern

Guest
naja-man kann mit jedem motor pech haben!!:D
wir hatten unseren 1. octavia 3 jahre-
~60.000 km ohne probleme und öl!!
 

dsrazor

Dabei seit
14.05.2003
Beiträge
264
Zustimmungen
0
Ort
Raum FFM
also wenn der 2,0er bei allen 100km 1,5l weniger im Durchschnitt Super sauft und mehr Fahrspaß bietet darf der meinetwegen auch mehr Öl verbrauchen, das bekomm ich nämlich beinahe kostenlos :könig:
 

Zimmtstern

Guest
unser verbrauch hängt aber auch mit unserer fahrweise zusammen!!:D
aber wie gesagt-öl hat unser alter nicht verbraucht!!
und beim neuen weiss ich es nicht-
hat erst 1600 km runter!!
wenn wir mit dem motor nicht zufrieden gewesen wären,
hätten wir uns nen anderen geholt!!
aber was der motor wert sein soll-ka!!
frag doch mal bei anthes nach-
der handelt doch mit solchen dingen!!
 

fireborn

Dabei seit
26.07.2003
Beiträge
72
Zustimmungen
0
Ort
Siersburg
Fahrzeug
Octaiva II Combi RS TDI; Roomster 1,4 16V
Werkstatt/Händler
Service Autogarage Hain und Montnacher
Kilometerstand
60600
also ich hab nen 1,6 facelift
ich fahr meinem im schnitt mit 8,2l auch bei zügiger fahrweise.
die werte die ihr da angegeben habt sind die für den 2,0l oder den 1,6 weil 12,8 find ich ganz schön hoch.

mfg michael
 

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.681
Zustimmungen
623
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Dann mache auch gleich bei den Bremsen hinten weiter, denn der 2.0 hat Scheiben, der 1.6 Trommeln. Wobei sich die mehrleistung in grenzen hält. Vll. redest du vorher mit einem sachverständigen der Dekra etc. das fahrzeug muss ja anschließend von denen abgenommen und auch umgeschlüsselt werden.

Andreas :headbang:
 

dsrazor

Dabei seit
14.05.2003
Beiträge
264
Zustimmungen
0
Ort
Raum FFM
Ja klar, das müsste ich dann noch machen. Das ganze Vorhaben wird allerdings daran scheitern, dass mir einfach niemand sagen kann, ob das so alles ohne Probleme passt!! Dann bräuchte ich wahrscheinlich noch einen Elektriker, falls die Mechanischen Teile passen.
Ich glaube der 1,6er hat mit seinen Trommeln eine andere Achse oder zumindest andere Aufhängungen als die anderen. Da werden nicht so ohne weiteres Scheiben dran gehen :zuschuetten:
 

ray

Forenurgestein
Dabei seit
11.12.2001
Beiträge
274
Zustimmungen
2
Ort
Land Brandenburg
Fahrzeug
Toyota Auris HSD / Suzuki Swift
Hi!

Also Da hast Du dir auf jeden Fall eine Menge vorgenommen. Ich denke, der Motor an sich paßt sicher rein, also keine anderen Aufhängungspunkte etc. . Das waren dann aber sicher auch die Gemeinsamkeiten (bis aif den Luftfilterkasten vielleicht). Sicher brauchst Du den anderen Kabelbaum, die Antriebswellen und der Auspuff wird aufgrund des anderen Durchsatzes auch einen anderen Querschnitt haben. Sicherheitshalber solltest Du auch die Bremsen hinten umrüsten, die Achsen an sich sind gleich (wie beim Fabia mit Trommel/Scheibe auch). Alles in allem eine ziemliche Materialschlacht.

Woher stammt eigentlich der Motor? Sollte er z.B. eine schlechtere Abgaseinstufung haben, trägt ihn kein TÜV mehr ein! Wegen den Preisen solltest Du mal in die gängigen Tuningmagazine schauen. Auf jeden Fall ist es mit Motor+Getriebe nicht getan. Haben die 1.6er und 2.0er nicht auch ein unterschiedliches Gestänge? Meines Wissens nach sind die Durchmesser der Stange für den Schaltknopf unterschiedlich...

Am besten einen Unfallwagen (Baum in der Mitte ;-)) besorgen und 1 zu 1 umbauen!

PS: Und VORHER mit einem TÜVer Deines Vertrauens sprechen, auch die Eintragung kostet einiges...

CU
ray
 

blue flash

Guest
Ich behaupte mal se einfach das die bremsen vorn auch unterschiedlich sind z.b hat der 1.6 (AKL)vorn die maße 256x22 und der 2.0er (AQY) hat 280x22. mal nur so nebenbei erwähnt.

Außerdem brauchst du auch nen anderen Kabelbaum für den motorraum und der ist ja net gerade billig.

Weiterhin erwähnenswert hast du beim 1.6 er nen schaltgestänge und beim 2.0er Schaltzüge incl. ner ganz anderen Schaltkulisse im Innenraum...

Also mir wäre der Aufwand viel zu hoch aber das muss jeder selber wissen, von den Kosten gar nicht zu sprechen....

Grüße Blue Flash
 

dsrazor

Dabei seit
14.05.2003
Beiträge
264
Zustimmungen
0
Ort
Raum FFM
klingt garnicht gut aber das hatte ich schon befürchtet. Die Teile könnte ich allerdings tatsächlich komplett aus einem Unfallwagen (knapp 3000km) bekommen! Größere Scheiben vorn und vor allem hinten überhaupt Scheiben würde mir allerdings sehr gefallen. Ist das ein größeres Problem? Könnte mir ja vorne größere kaufen und die von vorne nach hinten machen *träum* :freuhuepf:
 

cdfcool

Guest
Am Besten weiterträumen und nächstesmal einen 2 Liter kaufen.....

Der ganze Umbauaufwand steht doch in keinem Verhältnis zu einem simlen Fahrzeugtausch. Wenn ich da alle Kosten rechne, dann muß ich mich doch fragen, ob ich den 1,6er nicht beim nächsten Händler hinstelle und mir den 2,0er mitnehme, evtl. hat der dann auch eine bessere Ausstattung, so daß alle zufrieden und keiner arm ist.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Seven111

Dabei seit
20.10.2002
Beiträge
60
Zustimmungen
0
Ort
Stendal
Der 2,0 Liter und 1,6er AKL Motor sind vom Grundaufbau gleich d.h Auspuff und so müssten passen der Kaberlbaum eigentlich auch ausser er hat andere Ausstatung als dein jetziger.die Bremse am besten komplett vom Unfallwagen übernehmen wenn möglich .
aber mal ganz ehrlich warum so nen kleiner Motor bei dem Aufwand könntest du auch gleich nen 1,8Ter versenken da haste auch bedeutend MEHR FAHRSPASS
 

Superb02

Guest
hm, wenn ich mir das so überlege :
Motor und Getriebe werden ausgetauscht, ok.

dann zusätzlich : Schaltgestänge, Bremsen, Kabelbaum, LMM, Kupplung (wegen höherem Drehmoment) evtl...

SEEHR viel Arbeit und wahrscheinlich SEEEHR teuer, ich würds lassen, aber das muß jeder für sich selber entscheiden.
Am besten wirklich gleich den 1.6er verkaufen und nen anderen holen, kommt finanziell wahrscheinlich nich recht viel teuerer und dann isses wenigstens ein Serienfahrzeug mit Garantie...
 
Thema:

MOTORTAUSCH 2,0l in 1,6l Auto

MOTORTAUSCH 2,0l in 1,6l Auto - Ähnliche Themen

Gelbe Motorlampe mit fehlern in gebalter Ladung trotz neuer Teile: Hallo, ich bin neu hier und fahre seit kurzem einen Skoda Fabia Kombi. Die suche habe ich schon benutzt jedoch habe ich nichts in so geballter...
Hilfe! Geräusch beim Schlaten von ersten in zweiten gang: Hallo, ich habe mir vor ca.3 Monaten einen Fabia Monte Carlo 1.2 TSI 86PS gekauft. Aber jetzt taucht seit einiger Zeit immer ein Geräusch auf...
Was würdet Ihr machen ? (Schaden / Auto / Verkauf etc.): Mein Octavia hat Hagelschaden / wirtschaftlichen Totalschaden, da ich den ja nun verkaufen muss? (bzw. auf jeden Fall nicht für 500eur in Zahlung...
Skoda Club in Niedersachsen Gründen?: Hallo Ich finde dieses Portal super und bin auch als Mitglied geführt. Ich spiele seit einiger Zeit mit dem Gedanken einen Skoda Club im Bereich...
Oben