Motorsteuergerät defekt?

Diskutiere Motorsteuergerät defekt? im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Habe mal wieder ein kleines Problemchen: Und zwar tanke ich ja E85, aber daran scheints nicht zu liegen, da er die letzten 2 Wochen auch pur...

  1. #1 Matze89, 09.08.2013
    Matze89

    Matze89

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F2 Elegance 1.6TDI
    Habe mal wieder ein kleines Problemchen:

    Und zwar tanke ich ja E85, aber daran scheints nicht zu liegen, da er die letzten 2 Wochen auch pur damit fuhr und davor auch mit Benzin gezickt hat, was aber nach dem Tausch eines vergammelten Zündkabels weg war...bis gestern.
    Der Wagen hat so gut wie keine Leistung und zieht sich ordentlich Kraftstoff durch, dann hat er ab und an ein paar Fehlzündungen in den Ansaugtrakt (was ich beim Astra und beim S1 vorher auch noch nicht hatte). Ab und an ist ein richtiges Ruckeln festzustellen, allerdings nur im unteren Drehzahlbereich.

    Wieder mein Gerät angehängt und paar Livedaten mitgeloggt, da ich auf den Tempsensor getippt hab. Dieser war es aber nicht. Nun hatte ich aber beim Auslesen der Livedaten etliche Male den Hinweis "Kommunikationsfehler", immer just in dem Moment, wo der Motor gezuckt, also geruckelt hat. Ist ein derartiges Problem bekannt? Kenne solche Fehler normal nur in Verbindung mit defekter Masseverbindung (ja davon hat der Superb auch im Innenraum genug) und/oder defekten Motorsteuergeräten. Hat hier jemand noch eine Idee?

    Motortyp ist AZM.

    Gruß Matze
     
  2. #2 koppeknoche, 09.08.2013
    koppeknoche

    koppeknoche

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reinheim-Spachbrücken
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Privat
    Kilometerstand:
    102000
    Zündkerzen auch mal überprüft?
     
  3. #3 Commifreak, 09.08.2013
    Commifreak

    Commifreak

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 542 284 - 1.6 TDI 77kW
    Kilometerstand:
    100000
    Und Stromversorgung vom MSG? Fehler abgelegt?

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  4. #4 Matze89, 09.08.2013
    Matze89

    Matze89

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F2 Elegance 1.6TDI
    Zündkerzen sind recht neu und sehen noch gut aus. Sind noch keine 10Tkm verbaut. Bosch Super sind drin, nicht die Super4, sondern die normalen. Elektroden sehen aber ganz normal aus.
    Meine nächste Vermutung wäre noch das Zündmodul gewesen, allerdings macht mich das mit den Kommunikartionsausfällen stutzig.

    Wie kann ich überprüfen, ob in den Momenten Spannung am Steuergerät anliegt? Meine Frage wäre nun: Würde der BC dann nicht kurz 0,0L/h bzw. 0,0L/100km anzeigen, wenn das Steuergerät ausfällt oder geht das zu schnell für den?

    Hat das MSTG ein eigenes Relais?
     
  5. #5 Matze89, 09.08.2013
    Matze89

    Matze89

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F2 Elegance 1.6TDI
    Achso: Fehler ist keiner abgelegt, außer der P0171 vom Ethanol.
     
  6. #6 Commifreak, 09.08.2013
    Commifreak

    Commifreak

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 542 284 - 1.6 TDI 77kW
    Kilometerstand:
    100000
    Deswegen frag ich ja nach Fehlereinträgen.

    Wenn die Kommunikation zusammenbricht, sind z.B. im Kombi, BCM u.a. Fehler abgelegt.

    Bzgl. Stromversorgung: Hast nochn paar Daten von deinem "zickigen Benziner"? ^^

    EDIT: Keine Fehler? Spannend das ganze ?(
     
  7. #7 Matze89, 09.08.2013
    Matze89

    Matze89

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F2 Elegance 1.6TDI
    Ahso das KI hab ich noch nicht ausgelesen, das müsste ich gleich mal machen.
    Das Steuegerät selbst checkt ja wahrscheinlich nicht, ob die Spannung abbricht oder ob ich den Schlüssel rumdrehe.

    Hmm an welche Daten hasten da so gedacht? Ist der 2.0 AZM Motor.

    Im Innenraum hatte ich mal ne Masseunterbrechung, da ging die gesamte Beleuchtung nicht mehr. Da der von mir vermutete Massepunkt hinterm Dashboard sitzt, hab ich neue Leitungen gezogen :) Seitdem geht die Beleuchtung mal wieder.

    Gruß Matze
     
  8. #8 Commifreak, 09.08.2013
    Commifreak

    Commifreak

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 542 284 - 1.6 TDI 77kW
    Kilometerstand:
    100000
    Wie "Schlüssel rumdrehe"?

    Das MSG selber merkt es nicht (zumindest bei meinem so). Nur die anderen Systeme melden "MSG - keine Kommunikation - sporadisch" - bzw. statisch, wenn immernoch keine hergestellt werden konnte.

    Hast du VCDS? Dann mach immer eine Komplettabfrage (AutoScan) aller Systeme bzw. lass dir die Gateway-Verbauliste anzeigen (hier steht auch, wo Fehler abgelegt sind).

    Bzgl. Daten: Modelljahr wär hilfreich ;)
     
  9. #9 Matze89, 09.08.2013
    Matze89

    Matze89

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F2 Elegance 1.6TDI
    Ja genau deswegen hab ich ja KI ausgelesen, das STG selbst hätte in dem Fall wahrscheinlich nicht mal nen Fehler abgelegt. Aber im KI sind merkwürdigerweise auch keine Fehler abgelegt, obwohl ich auch hier wieder für das MSTG auszulesen mehrere Versuche gebraucht hab. Der Lappi zeigte auch zunächst an: Steuergerät nicht ansprechbar oder sowas in der Art, aber irgendwann ging es und was mich wundert, es sind 2 Fehler gespeichert, allerdings zweimal exakt der selbe Fehler zum Ethanol, aber warum 2mal?!

    Ich werde das mal im Auge behalten. Ja habs mit so na Software gemacht und gestern die Livedaten hab ich mit dem Creader V ausgelesen. Auch hier fiel wieder auf: Die Probleme traten nicht auf, wenn der Wagen über Nacht stand, also kalt ist, hier waren alle Livedaten auslesbar, sobald es wärmer wird, stürzt die Verbindung zum Auslesegerät ab. Werde wohl mal auf Massebrüche untersuchen müsssen.

    Wagen ist Baujahr 2002, also noch einer der ersten Modelle.
     
  10. #10 Commifreak, 09.08.2013
    Commifreak

    Commifreak

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 542 284 - 1.6 TDI 77kW
    Kilometerstand:
    100000
    Creader V kenn ich persönlich nicht, daher kann ich da nichts sagen.

    Bzgl. der nicht vorhandenen Fehlermeldungen: Dann ist die Kommunikation nach wie vor da - würde sie verloren gehen, dann
    • (wie du schon meintest) würde Drehzahl nach unten fallen (zumindest ein Stückchen, bis die Kommunikation wieder da ist)
    • Fehlermeldung in diversen Steuergeräten
    Warum es Kommunikationsfehler vom Creader her gibt, keine Ahnung - der Rest des Systems scheint das garnicht zu merken :huh:

    Ich würde hier erstmal mit einem "professionellen" Tool nochmals auslesen (entweder jemand mit VCDS oder mal zum :) fahren und vom VAS auslesen lassen).

    Dennoch, hier noch Infos zur Stromversorgung:
    • Sicherung 32 (20A) (geht an den T40a Stecker, Pin 82 (sw/bl))
    • und durch das Relais 3 (geht an T81a Pin 3 (sw/bl), Pin 23 (ws/sw) und Pin 62 (sw/bl)) - durch Sicherung 43 (15A) geschützt
    Die restlichen Sicherungen zur Motorelektrik gehen über diverse Schalter/Sensoren (Bremse, Kupplung, etc.pp.)

    Das Relais würde ich mir auf jeden Fall ansehen (steht ne große 3 drauf und sitzt im Relaisträger im Wasserkasten).

    Falls es das sein sollte - dann wäre die Schwankung so gering, dass die andren STG's nichts merken aber groß genug, die Zündung mal eben aussetzen zu lassen und den Creader zu verwirren... Kann ich nicht wirklich glauben - würde aber das auftreten nur bei warmen Motor erklären.

    EDIT: Wie hast du das KI ausgelesen? Der Creader kann doch nur normales OBDII?
    EDIT2: Oben Infos zur Stromversorgung aktualisiert!
     
  11. #11 Matze89, 11.08.2013
    Matze89

    Matze89

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F2 Elegance 1.6TDI
    Hey danke für die raschen Antworten.
    Gestern war wieder ein Tag, wo nichts auftritt. Vorgestern hingegen war es etwas feucht. Ich vermute doch noch die Ursache an den Zündkabeln. Eins war vor ein paar Monaten schon korrodiert, die anderen sehen eventuell nicht besser aus. Die tausche ich erstmal aus.

    Ausgelesen hab ich sämtliche Steuergeräte mit VAG.com
    Den Creader hatte ich nur während der Fahrt zum handlichen auslesen der Livedaten.


    Gruß Mathias
     
  12. #12 Matze89, 21.08.2013
    Matze89

    Matze89

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F2 Elegance 1.6TDI
    Hab mir heute mal die Zündkerzen angeschaut und anschließend neue eingebaut. Wirklich selten so ne verbaute Karre erlebt, echt ne Katastrophe, da lob ich mir den Astra.
    Die Kerzenelektroden sahen gut aus, aber alles total verölt. Die Karre hatte ja schon immer nen großen Öldurst, aber mittlerweile isses echt heftig, der zieht knapp nen Liter pro 2000km. Daran wirds wohl liegen, die sind so zugeölt, dass der nimmer richtig zünden kann. Sind wohl die Kolbenringe hinüber. Naja lange wird der wohl so nimmer fahren. Fazit: Fahren bissa stehen bleibt und dann wird er geschlachtet ;)

    Gruß Matze

    P.S.: Hab mal ein paar Fehler provoziert, um zu sehen, was er detektieren kann. Einspritzventile erkennt er (aber wenn die innen undicht sind halt eher nit :) ), aber abgezogenes Zündkabel nicht :) Der Astra hat zwar keine Zündkabel mehr, erkennt aber sporadische Fehlzündungen im jeweiligen Zylinder, wenn es denn dazu kommen sollte. Mein Fazit ist, dass der Superb einfach eine zu alte Steuerung noch hat, die zum damaligen Zeitpunkt schon nicht mehr State-of-the-Art war. Außerdem würde mich mal interessieren, ob der schon ne ruhende, also vollelektronische Zündung mit Hallgeber hat oder noch nen mechanischen Zündverteiler, sieht man nämlich nicht, da da alles dermaßen beschissen zugebaut ist.
     
  13. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.688
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    ist schon mit Hallgeber
     
  14. #14 Matze89, 25.08.2013
    Matze89

    Matze89

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F2 Elegance 1.6TDI
    Problem erkannt, Problem gebannt

    Ganz simpel und doch mit großer Wirkung: Der Kraftstofffilter war einfach zu, anscheinend durch das E85 bisschen den Tank gereinigt ;) Jetzt läufta wieder wie ne eins. Anscheinend war das Steuergerät immer überfordert, dass die Kommunikation abgebrochen ist zu dem Creader. Nun gehts nämlich auch wieder problemlos.

    Gruß Matze
     
  15. #15 Commifreak, 25.08.2013
    Commifreak

    Commifreak

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 542 284 - 1.6 TDI 77kW
    Kilometerstand:
    100000
    Interessant :)

    Was war denn dort bitte alles drin? ^^
     
Thema: Motorsteuergerät defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bcm defekt skoda fabia 1

    ,
  2. skoda elektronikfehler motorsteuergerät nicht ansprechbar

    ,
  3. skoda octavia 1 6 keine leistung fehlzündung

Die Seite wird geladen...

Motorsteuergerät defekt? - Ähnliche Themen

  1. Superb II Lüftungsgitter, Schieber defekt

    Lüftungsgitter, Schieber defekt: hallo zusammen Meine Pechsträhne will nicht enden. Habe mir einen gebrauchten luftausströmer aus dem Internet bestellt und diese kam heute an....
  2. Keyless defekt/ Start Stop Fehler

    Keyless defekt/ Start Stop Fehler: Mein Octavia RS spuckt seit kurzem die o.g. Fehlermeldung aus. Fernbedienung geht, Start Stop geht nicht und die Keyless Funktion geht auch nicht....
  3. Fußraum Beleuchtung, Kondensator defekt

    Fußraum Beleuchtung, Kondensator defekt: Hallo. Bei meinen superb von 2011 ist im Fussraum hinten rechts die Beleuchtung defekt. Die Lampe habe ich auseinander genommen und geprüft....
  4. DSG 7 trotz Rückruf defekt

    DSG 7 trotz Rückruf defekt: Moin, ich fahre einen Octavia Kombi 1.8 TSI mit DSG7 aus 2009 mit 75.000 KM Laufleistung . Im September 2014, bei 50.000 Km Laufleistung, erhielt...
  5. Roomster Bj.08 pdc und rückfahrscheinwerfer defekt wo ist der entsprechende Stecker

    Roomster Bj.08 pdc und rückfahrscheinwerfer defekt wo ist der entsprechende Stecker: Hallo!leider sind bei unserem roomster die pdc und die rückfahrscheinwerfer defekt. Bei einlegen des rückwärtsgangs ertönt manchmal das Signal für...