Motorsteuergerät auslesen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Luzifer69, 02.12.2007.

  1. #1 Luzifer69, 02.12.2007
    Luzifer69

    Luzifer69 Guest

    Hallo

    Wie und womit kann ich an meinem jetzigen Motorsteuergerät die vorhandennen Daten auslesen und speichern?

    Anschliessend möchte ich diese Daten in ein neues Steuergerät übertragen und mit Chiptuning versehen einbauen.

    Ist das so möglich???

    Grüße

    ?-(

    Fahrzeug Fabia Kombi Elegance 2001 1,9TDI 74 KW
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sachse

    Sachse

    Dabei seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SachsenLE
    Fahrzeug:
    Skoda Favorit,Mercedes C Klasse,Rover25
    sag mal hast du die frage nicht bei fabia4fun auch gestellt :?: da hat ja auch keiner geantworten nicht :!:
    zum tema : du kannst es selber nicht auslesen da du die Technik nicht hast bzw die software.Du braucht ein KTS-Diagnosegeräte von Bosch oder ähnliche geräte.Vom chiptuning wird ich, wenn ich keine ahnung von der materie habe, die finger lassen, sonnst könnte dein auto nur noch was fürn verwerter werden.wenn du so was vor hast lass es bei profis machen, da gibts genug , mal googeln.


    mfg
     
  4. #3 Foergisen, 11.12.2007
    Foergisen

    Foergisen Guest

    Hey Leutz,



    Sorry aber irgendwie ist das ne doofe idee..... Wenn das klappt, hut ab und ganz ganz dicken respekt vor dir. Aber nen Motorsteuergerät ist keine diskette, die du "X" beliebig kopieren kannst. Ansonsten nen profi ran lassen, der das kann.... Viel glück
     
  5. #4 fabia12, 12.12.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    Ich würde nie jemand an ein Motorsteuergerät ranlassen der keine richtige ahnung davon hat. Man muss vieles Beachten beim aufspielen der Software bzw den Daten. Das andere Problem ist das man die Wegfahrsperre neu an das Steuergerät anpassen muss und dafür brauchst du den Code der Wegfahrsperre. Lass es lieber in einer Vertragswerkstatt machen.




    Mfg Fabia12
     
  6. LS877

    LS877 Guest

    Moin!

    Das ganze was Du machen willst nennt sich programmieren über die OBD Schnittstelle (das bieten schon viele Hersteller an SLS, SKN, etc).
    Die Software auslesen und auf einem neuen Steuergerät übertragen *lol*
    Hast Du ein zweites Steuergerät bzw. weißt Du was es kostet? Ich bin der Meinung, dass kommt so an die 1000 EUR ran, da kannst DU auch gleich zu einem professionellen und Guten Tuner gehen.

    Zu Deiner eigentlichen Frage. Du bekommst die CAN BUS Kabel über den Zubehör bzw. einen :-) Händler ebenso die Software, dann kannst das auch mit dem eigenen PC ohne Probleme machen. Da brauchst Du aber gutes Vitamin B.

    Ich würde die Finger davon lassen.
     
  7. #6 Luzifer69, 14.12.2007
    Luzifer69

    Luzifer69 Guest

    Hallo Leute

    Ich muss da mal was loswerden hier. Es ist schon erstaunlich welche Komentare hier abgegeben werden und zwar nicht nur bei mir und in diesem Forum sondern überhaupt.

    Es gibt doch eine Menge Klugscheißer die immer wieder irgenteinen nicht relevanten Müll von sich geben anstatt einfach die Klappe zu halten.

    Wenn ich das lese, lass die Finger davon oder geh in die Werkstatt die haben Ahnung, da wird mir schlecht.

    Ich bin Komunikationselektoniker der Fachrichtung Informatinstechnik und kann mit Sicherheit mehr als die meisten Werkstattfuzzis.

    Ich Repariere und Programmiere jeden Tag Elektronische Bauteile und Steuerungen und vor so einem Motorsteuergerät mach ich mir nicht in die Hose ( das kann nämlich nur A+B).

    Das einzige was ich wissen wollte ist welches Gerät und welche Software brauch ich dazu ( weiß ich mitlerweile).

    Und nun noch eine Geschicht zu den sogenannten Chiptunern.

    Ich hab mir also einen rausgesucht der auch eine eigene Werkstatt mit Leistungsprüstand und TÜV Abnahme hat.

    Der erste Eindruck beim Termin war sehr ordentlich und die Werkstatt machte auch was her.

    Dann wurde ein wenig gefachsimpelt und über Preise geredet. Mein Tuning sollte mit TÜV runde 800 Euros kosten.

    Der Knüller kam dann als ich fragte was er denn nun anstellt um die Leistung zu steigern!!!!

    Auszug aus dem Gespräch:

    Er löscht dann die CPU und beschreibt die neu!!!!!!!

    Dieses Gespräch dauerte ungefähr 5 Minuten. Für mich lange genug diesem Tuner mein Auto nicht anzuvertrauen ad er augenscheinlich nicht wirklich Ahnung

    davon hatte was er da tut.

    Ich sagte daraufhin das ich mir das mit dem Tuning noch mal überlege und bin gefahren.

    Der Zweite Tuner den ich anrief kam sogar persönlich vorbei der machte auf seiner Homepage in dicke Hose

    und wollte so auf die schnelle 299 Euros haben. Der erklärte nur Laptop dran, altes File raus neues File rein, probefahrt, fertig.

    Das ganze hat mir doch zu denken gegeben und ich habe beschlossen mich mal mit der Materie zu befassen. Ob ich dann mein Auto selber neu programiere

    oder nicht kommt darauf an ob es mir gelingt die angeboten Files und die Daten die im EEprom meines Motorsteuergerätes stehen zu vergleichen und damit mein

    Motormangement nach meinen wünschen anzupassen.

    Zum Schluss muss ich noch sagen das es mit Sicherheit auch Fachlich qualifizierte Unterhemen in der Tuningbranche gibt und dies hier nur ein erschreckend schlechtes Beispiel

    (und daher nicht aussagekräftig da meine eigenen Erfahrungen) ist.

    Achso noch was zum Schluss.

    Ein Motorsteuergerät ist ein Festgelegter Parameter, das abgestimmt ist auf einen gewissen Motortyp. Deshalb Motorkennbuchstabe. Das einzige was nach dem Einbau

    neu angepasst werden muss ist die Elektronische Wegfahrsperre mit den vorhanden codierten Schlüsseln der ZV.

    Grüße an alle
     
  8. #7 thegrossa, 14.12.2007
    thegrossa

    thegrossa

    Dabei seit:
    05.10.2002
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    2004er Octavia Combi 1U5 (1.9TDI ASV)
    Werkstatt/Händler:
    Fachwerkstattnutzer + überzeugter Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    275100
    Erstens, Herzlich Willkommen!

    Zweitens, ein Hoch auf die Leerzeilen!

    Drittens, mal nachgefragt, weil ich verstehs ja manchmal nicht. Wer hat denn in diesem Thread auch nur ansatzweise klugeschi**en und sollte die Klappe halten? Sind meiner Ansicht nach eher Ratschläge sich entweder sehr genau damit zu beschäftigen oder gutgemeinte Warnungen. Oder sehe ich das falsch? Werkstattfuzzi hört man auch nicht so gern. Vielleicht kannst Du mehr als der ein oder Andere. Aber auf allen Gebieten? Erlaubt sei mir daher der Hinweis, als Industrielektroniker mit Fachrichtung Gerätetechnik und praktizierender Elektromonteur für Hochspannungsschutztechnik (damit wollte ich schon immer mal angeben - endlich), das Du bei der Programmierung sicher nicht A + B sondern 0 und 1 meinst.

    Solltest Du schlechte Erfahrungen mit Chiptunern gemacht haben, so prägt dies sicher Dein Bild von dieser Branche. Schwarze Schafe gibt es überall. Das die Steuergeräte neu beschrieben werden ist gängige Praxis und oft auch mehr als zufriedenstellend. Du darfst gern mal bei S*N anfragen, wie lange man dort an ausgeklügelten Kennfeldern sitz, bevor man sie anbietet. Diese Firmen sind nicht zu vergleichen, mit öminösen e**y-Angeboten, wo man für 50€ den Super-Chip schlechthin bekommt.

    Wie Du weiter schreibst, wirst Du Dir überlegen was Du tust, wenn Du weist, was Dir für Daten vorliegen und wie Du sie bearbeiten kannst. Wenn ich das so recht verstehe. Sicher würde es den ein oder Anderen nun brennend interessieren, wie Du die Daten bearbeiten willst. Woher die "Tuning-Files" und das ganze Wissen um diese Materie. Wenn alles denn klappt und der Motor gut und gern mit weniger Verbrauch zuverlässig läuft - alles super. Bis dahin werden hier aber Einige weiter den Kopf schütteln, Andere auf Deine Berichte gespannt warten und Weitere Dir einfach nur die Daumen drücken.

    Zu guter Letzt noch mein Hinweis, dass ich Dich nicht persönlich anschei**en will oder in irgendeiner anderen Art nicht wohlgesonnen wäre. Warum auch. Also ganz entspannt bleiben, unbedingt auch mal schmunzeln und dann die konstruktive Kritik suchen. :thumbup:
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 fabia12, 14.12.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance

    na wenn du so schlau bist dann mach es doch einfach. Fahr doch in eine Vertragswerkstatt und lass den Werkstattmeister kündigen und nimm dir den Tester zur Hand und mach es einfach. ;-)


    Mfg Fabia12
     
  11. #9 thegrossa, 15.12.2007
    thegrossa

    thegrossa

    Dabei seit:
    05.10.2002
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    2004er Octavia Combi 1U5 (1.9TDI ASV)
    Werkstatt/Händler:
    Fachwerkstattnutzer + überzeugter Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    275100
    @fabia12
    Endlich kann man die kilometerlangen Postings doppelt lesen. :sleeping:

    Und der Name TESTER sagt schon alles über die Funktionalität eines Gerätes. Wir brauchen doch aber LESEN und SCHREIBEN plus BEARBEITEN. :-D
     
Thema: Motorsteuergerät auslesen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steuergerät software kopieren

    ,
  2. motorsteuergeräte auslesen

    ,
  3. skoda fabia steuergeräte auslesen

    ,
  4. motorsteuergerät software sichern,
  5. Motorsteuergeräte Programmieren Software,
  6. motorsteuergerät Daten sichern,
  7. motorsteuergerät software klonen,
  8. skoda fabia 2006 oil auslesen,
  9. software motorsteuergeräte auslesen,
  10. skoda daten auslesen,
  11. Steuergeräte auslesen speichern,
  12. motorsteuergerät kopieren,
  13. steuergerät software skoda 1.9 tdi,
  14. skoda fabia steuergerät version auslesen
Die Seite wird geladen...

Motorsteuergerät auslesen - Ähnliche Themen

  1. suche Steckerbelegung Kabelbaum Motorsteuergerät

    suche Steckerbelegung Kabelbaum Motorsteuergerät: Hallo zusammen, habe ein kleines Problem, habe ich mir den Motor vom Felicia (AEE 1,6 75 PS) in ein anderes Fahrzeug eingebaut und brauche nun die...
  2. VCDS - Auslesen von Betriebsdaten möglich?

    VCDS - Auslesen von Betriebsdaten möglich?: Frage an die VCDS-Kundigen Da mir die "Sammelleidenschaft" der Fahrzeughersteller zu Daten aus dem Fahrbetrieb gegen den Strich geht, würde mich...
  3. Gefahrene Strecken auslesen

    Gefahrene Strecken auslesen: Hallo allerseits, in meinem letzten Wagen (FIAT Croma) hat der Wagen die gefahrenen Strecken (Anfangszeit, Länge in KM, Endzeit sowie Verbrauch)...
  4. VIN Auslesen über erWIN ergibt Leder schwarz - ich habe aber beige!!??

    VIN Auslesen über erWIN ergibt Leder schwarz - ich habe aber beige!!??: Hallo Leute, wie kann es denn sein, dass bei meiner Fahrgestellnummer folgendes gelistet wird: Farbausstattung Typ Farbcode...
  5. Motorsteuergerät wechseln

    Motorsteuergerät wechseln: Hallo zusammen, wo sitzt eigentlich das MSG bei einem 2.0TDI Combi ? Kann das einfach selbst gewechselt werden und welche Schritte sind dazu...